Sam & Max Save the World Remastered

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
Laserschwert
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 893
Registriert: 11.12.2003, 00:24

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Laserschwert »

Das liegt wohl eher daran, dass man heute bei einigen Themen etwas sensibilisierter geworden ist und dementsprechend etwas mehr Fingerspitzengefühl zeigen möchte (Dinge wie MeToo, BlackLivesMatter oder generelle Gender- und Rassen-Themen haben die Welt in den letzten Jahren nunmal sehr verändert). Und das Remaster soll ja im Prinzip eine Neuauflage sein, die zwar den Klassiker würdigt, andererseits aber auch wie ein Spiel aus der heutigen Zeit wirkt - das fängt bei der Optik und dem Sound an, betrifft aber ebenso den Content. Und dass man dann bei vielleicht bei 1% des Inhalts etwas zeitgemäßer fahren will, finde ich völlig in Ordnung.

Benutzeravatar
unwichtig
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1651
Registriert: 11.06.2004, 14:47
Wohnort: austria
Kontaktdaten:

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von unwichtig »

sam & max waren noch nie zeitgemäß. wie da in vorauseilendem gehorsam texte halbarschig gekürzt/verändert wurden (man hätte sich zumindest professionelle schreiber dafür suchen können), dass sich ja kein hysteriker auch nur ansatzweise, möglicherweise beleidigt fühlt, ist einfach nur peinlich. und die entwickler schaufeln sich ihr eigenes grab nur tiefer, indem sie die käufer für dumm verkaufen. erst wird gar nichts davon erwähnt, dann redet man sich damit raus, dass man einfach auf die änderungen vergessen hatte und sie deshalb nicht erwähnt hatte. ja klar, man vergisst einfach mal so komplett, dass man einen sprecher ersetzt und texte geändert hat...

Benutzeravatar
Laserschwert
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 893
Registriert: 11.12.2003, 00:24

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Laserschwert »

Dass Boscos Sprecher ausgetauscht wurde, hat man von vornherein kommuniziert. Peinlich ist es eher, wegen einer handvoll geänderter Gags so ein Fass aufzumachen. Das Originalspiel ist nach wie vor erhältlich (bei GOG sogar dem Remaster beiliegend), also kann man auch einfach die alte Fassung spielen. Aber dein Ton ist ja schon recht vielsagend, da geht es wohl weniger um's Spiel.

Benutzeravatar
JoeX
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5099
Registriert: 15.09.2009, 16:34
Wohnort: Asgaard

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von JoeX »

Nachdem ich jetzt mal nachgeschaut habe was da geändert wurde, muss ich zugeben das ich es nicht gemerkt hätte.
Das es trotzdem einigen Leuten nicht gefällt kann ich schon verstehen.

Deswegen schlechte Bewertungen abgeben? Würde ich jetzt nicht, denn das Gesamtpaket ist ja gut. Trotzdem finde ich auch das nachvollziehbar.
Wenn es für manche eben wichtig ist oder ausreicht um etwas schlecht/gut zu bewerten dann kann man sowas doch akzeptieren.
Ich meine jetzt Reviews OHNE Beleidigungen!
Dafür ist so ein Bewertungssystem eben da. Es fehlt aber oft die Möglichkeit neutral zu bewerten.

Oder darf man nur positiv bewerten?
Video games ruined my life. Good thing i have two extra lives..........................

fresco
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 13
Registriert: 03.06.2004, 17:23
Kontaktdaten:

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von fresco »

Laserschwert hat geschrieben:
09.12.2020, 22:41
Immerhin arbeitet Skunkape momentan bereits an Staffel 2, aber Jake hat mir bereits gesagt, dass das ganze Team aufgrund der Kritik ziemlich frustriert ist.
Freut mich zu hören, dass die bereits an Staffel 2 arbeiten. Kann den Frust sehr gut nachvollziehen - auch wenn das vermutlich eine sehr laute Minderheit ist, zieht einen das runter. Werde gleich mal eine positive Kritik bei Steam hinterlassen da ich das Spiel nun durch habe und wirklich gelungen fand (besser als ich es in Erinnerung hatte).

Benutzeravatar
unwichtig
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1651
Registriert: 11.06.2004, 14:47
Wohnort: austria
Kontaktdaten:

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von unwichtig »

Laserschwert hat geschrieben:
10.12.2020, 15:57
Aber dein Ton ist ja schon recht vielsagend, da geht es wohl weniger um's Spiel.
mir einfach irgendwas ominöses zu unterstellen, andere als idioten bezeichnen, aber sich über meinen ton aufregen. herrlich.
und nein, das mit bosco war mir neu. hatte vor release die FAQs gelesen, und da steht bis heute nichts von diesen änderungen:
https://skunkapegames.com/samandmax/faq/
ist zwar nichts neues mehr, im post-faktischen zeitalter einfach irgendwelche behauptungen aufzustellen, aber man sollte das idealerweise schon belegen können.

edit: wenn ich mir den ganzen FAQ noch mal so durchlese, ist im nachhinein vor allem dieser part sehr amüsant:
Wow, that’s a lot. What didn’t you change?

The gameplay, the story, the puzzles, the writing—they’re all as you remember them. (Maybe even better than you remember!) While our team members worked on Sam & Max at Telltale, so did a lot of other people, and we were careful not to tread on their work or change too much stuff just because we felt like it. We’ve tried to strike a balance between making the game better and preserving what made us so proud of it in the first place.

Fuezzz
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 38
Registriert: 22.04.2002, 12:27

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Fuezzz »

Wäre in 100 Jahren nicht auf die Änderungen draufgekommen. Weder die Bosco Stimme, noch die fehlenden Witze - und ehrlich gesagt ist es mir egal und soll mir recht sein. Denke das Problem ist halt, dass man es unterm Tisch fallen hat lassen - und zwar bewusst. Denn wenn ich eine neue Synchronisation einsprechen lasse, dann würde das jeder andere Entwickler bewerben - auch wenn es nur ein Charakter ist.

Die Bewertungen jetzt deswegen runterzuziehen finde ich arg übertrieben, denn das Spiel selber ist ja eh zu 99% inhaltlich dasselbe. Und als Fan von Sam & Max sitzen wir ja alle im selber Boot, oder? Wenn sich Staffel 1 nicht verkauft verbaut man sich die Wahrscheinlichkeit der nächsten Remasterings oder gar einer Fortsetzung...

Benutzeravatar
Cohen
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5639
Registriert: 24.12.2007, 13:34

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Cohen »

Also bisher bin ich vom Remaster begeistert.

Mit den neuen Konturen um Personen und Objekte kommt das Spiel einem Comic-Look schon deutlich näher, auch die neue Beleuchtung inkl. Schattenwurf weiß zu gefallen. Der Lichtschalter im Büro hat jetzt endlich sichtbare Auswirkungen und die Lava-Lampe kommt zur Geltung:

Bild

Bei der alten Version wurde lediglich die Glühbirne dunkler dargestellt, die restliche Raumbeleuchtung blieb gleich:

Bild

Die neue Perspektive, wenn Sam & Max die Straße entlang gehen gefällt mir auch viel besser. Jetzt kann man auch endlich Nummernschild und Beschriftung vom Lieferwagen sehen:

Bild

Bild

Auch die Performance ist mit DX11 deutlich besser als bei der alten DX8-Version, zumindest auf einem flotten PC.

Die alte Version steckt bei mir auf 49 fps fest, völlig egal ob "1600x1200 high" oder "800x600 low".
Die neue Version liefert auf meiner RTX 3070 hingegen bei "2560x1440" stabile 160 fps (diese Obergrenze habe ich im Grafiktreiber festgelegt) mit 60 - 80% GPU-Auslastung.

Die 4K-Auflösung scheint dem Spiel allerdings noch leichte Probleme zu machen, auf meinem TV hatte ich äußerst schwankende Ergebnisse, da schwankt die Performance ständig zwischen 40, 60 und 120 fps (vermutlich V-Sync-bedingt)... zumindest die 60 Bilder pro Sekunde sollten ja wohl kein Problem sein.

Da mir die GamePad-Steuerung aber eh nicht so gefällt, spiele ich aber eh am Monitor.

Zur Zensur-Diskussion: ich hätte es zwar lieber "uncut", aber wenn bei vermutlich über 10.000 Zeilen frecher Sprüche 0,1% entschärft wurden, kann ich damit leben. Die Vorteile der NEuauflage überwiegen extrem.
Multi-Gamer: div. PCs + Androiden, Xbox One X, iPad Pro 10.5, Switch, Oculus Rift, PSVR, PS4 Pro, Xbox One, PS4, Wii U, iPad Air, Vita, 3DS, PS3, Xbox 360, Wii, PSP, DS Lite, GBA, GC, Xbox, PS2, GBC, N64, PS1, SNES, Amiga, C128 (C64), Atari VCS

Benutzeravatar
Shard of Truth
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1375
Registriert: 28.11.2005, 08:33
Kontaktdaten:

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Shard of Truth »

Schöne Zusammenfassung Cohen, der einzige Wermutstropfen bleiben für mich die Ladezeiten, selbst von der SSD dauert das Betreten neuer Räume immer noch sehr lange.

Benutzeravatar
Vainamoinen
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2916
Registriert: 30.04.2006, 13:26

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Vainamoinen »

Immer noch ohne funktionierenes Spiel und keine Lösung in Sicht.

Ein Dutzend geänderte Gags auf 10.000 und sechs Episoden, ich sehe nicht, wieso das hätte kommuniziert werden müssen. Was Bosco angeht, hättet ihr auf den Vice-Artikel geklickt in meinem ersten Post, hatte da klipp und klar gestanden:
They recast the voice actor for Bosco, because it was a black character voiced by a white actor, a creative decision that didn't exactly sit right with the team when they decided to revisit it.
Die Review-Bomber gehen mir besonders auf GOG auf den Sack, weil dort eine erheblich negativere Grundstimmung herrscht (einer der Gründe, warum ich dort nicht mehr poste) und damit die negativen Reviews ein größeres Gewicht einnehmen. Es werden natürlich auch die positiven Reviews dort negativ bewertet und sinken damit in den Keller, sodass die negativen Reviews sichtbarer bleiben ... es ist ein gescheitertes Portal, das aktuell ohnehin nur zum Verkauf von Cyberpunk 2077 gedacht ist.

kanedat
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1380
Registriert: 16.11.2011, 16:35

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von kanedat »

Cohen hat geschrieben:
12.12.2020, 09:56
[..]Die alte Version steckt bei mir auf 49 fps fest, völlig egal ob "1600x1200 high" oder "800x600 low".[..]
Die hat ein festes FPS-Limit, warum auch immer...

Benutzeravatar
unwichtig
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1651
Registriert: 11.06.2004, 14:47
Wohnort: austria
Kontaktdaten:

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von unwichtig »

ganz davon abgesehen, ob das remaster nun gelungen ist oder nicht, es ist und bleibt halt eine lausige kommunikation, vor wie nach release. das mit bosco war sonst nirgends zu lesen, auch nicht auf offzieller seite. und es ist ja nicht so, als hätte man die zensur nicht nur nicht kommuniziert, man hatte schlichtweg das gegenteil behauptet, siehe eben FAQ oder auch der vice artikel:
But the team also tried to draw a line in the sand: don't mess with stuff you didn't work on.

"We were very, very committed to sticking to the original design and the story," said programmer Randy Tudor, "even to the point where there were a couple times John [Sgro] was playing the game and he'd write up a bug and be like 'That shouldn't be like that.' I'm like "well, that's the way they designed it. We were very careful about not trying to reinterpret intent."

generell sollte ein remaster in erster linie ein technisches upgrade sein, wir sind ja hier nicht bei george lucas star wars irrsinn. sonst sollen sie halt gleich ein remake machen...

Benutzeravatar
Gyocogg
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 574
Registriert: 03.12.2009, 09:03

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Gyocogg »

Das einzige, was mich an der neuen Version enttäuscht, ist die fehlende deutsche Vertonung. Der Grund soll laut Entwickler an der schlechten Tonqualität der alten Daten liegen, was man eher als fadenscheinige Ausrede auffassen kann.

Benutzeravatar
Vainamoinen
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2916
Registriert: 30.04.2006, 13:26

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Vainamoinen »

Junaid Chundrigar, an dessen erste Animationsschritte im Telltale-Forum ich mich gut erinnere und der dann unter den Fittichen von Stan Lee seine "Bad Days"-Serie auf Youtube posten durfte, hat sich zu einem ziemlich genialen Fan Art hinreißen lassen:

https://twitter.com/ImaJunation/status/ ... 0555940869

Gyocogg hat geschrieben:
13.12.2020, 18:09
Das einzige, was mich an der neuen Version enttäuscht, ist die fehlende deutsche Vertonung. Der Grund soll laut Entwickler an der schlechten Tonqualität der alten Daten liegen, was man eher als fadenscheinige Ausrede auffassen kann.
Interessehalber:

(1) Wo hat der Entwickler das gesagt?
(2) Eine "fadenscheinige Ausrede" wofür genau? Was genau soll durch diese Behauptung "überdeckt" oder "vertuscht" werden?

Benutzeravatar
Gyocogg
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 574
Registriert: 03.12.2009, 09:03

Re: Sam & Max Save the World Remastered

Beitrag von Gyocogg »

Vainamoinen hat geschrieben:
13.12.2020, 22:02
(1) Wo hat der Entwickler das gesagt?
(2) Eine "fadenscheinige Ausrede" wofür genau? Was genau soll durch diese Behauptung "überdeckt" oder "vertuscht" werden?
Zu 1:
https://www.reddit.com/r/NintendoSwitch ... &context=3

Zu 2:
Weil man in den anderen Sprachfassungen keine Änderungen mehr an den im Original 'entschärften Stellen' vornehmen kann?!

Bin einfach nur enttäuscht, wenn man für ein Remaster nicht auf die vorhandenen Übersetzungen zurückgreift respektive zurückgreifen kann.

Antworten