Eure Top 20 Adventures

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Antworten
Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 19316
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Sven »

Brian Wilson hat geschrieben:
05.06.2017, 22:02
Ebenso wie es dir mit den Verben ergeht, erlebe ich (reine) Textadventures. Auch dadurch habe ich sicherlich einige phantastische Spielewelten nie betreten dürfen. My fault.
So geht es mir aber auch. Es wird schwer für mich sowas zu spielen. Da lese ich lieber ein Buch. Wenn ich schon am PC bin dann will ich wenigstens Bild und Ton. :)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Svega
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 712
Registriert: 18.03.2008, 01:46

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Svega »

Brian Wilson hat geschrieben:
05.06.2017, 20:27
Für mich eine unfassbar spannende Liste, da sie neben einigen meiner absoluten Faves reichlich Unbekanntes enthält. Besonders freut mich die Nennung einiger Titel von Legend Entertainment. Leider wurde diese Schmiede oftmals sträflich übersehen. "Death Gate" und "Companions Of Xanth" haben mir sehr viel Freude bereitet, "Callahan's Crosstime Salloon" und "Eric The Unready" habe ich angespielt (wird nachgeholt). Von "Gateway" gibt es seit Kurzem übrigens ein AGS-Remake, falls von Interesse.

Wären/sind eigentlich die Zork-Spiele was für dich? "Return To Zork" z.B. hat einen gewissen Verve und abstrusen Witz, den man durchaus mit dem der Legend-Spiele vergleichen kann.
Die Zork-Spiele stehen neben der Myst-Reihe schon seit langer Zeit auf meiner Liste für Titel, die auf den richtigen Moment warten. :D
Danke für den Tip mit dem Gateway-AGS-Remake. Habe ich mir gestern Abend heruntergeladen.
Gibt es hinsichtlich des AGS auch noch andere Remakes?

Benutzeravatar
Rasenmäher78
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2249
Registriert: 14.01.2013, 08:55

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Rasenmäher78 »

Ich liebe ja solche Threads, da sieht man mal wieder wie extrem unterschiedlich die Geschmäcker sind.

Manche der genannten Titel könnten bei mir schnell im Schrottwichtel-Paket landen :D .

So eine Auflistung ist natürlich immer stark davon abhängig, wie viele Spiele man insgesamt gespielt hat.
Nach meinen ersten 40 Adventures hätte meine Liste vermutlich ausschließlich aus Sierra- und Lucasarts-Titeln bestanden (und vielleicht noch The Case of the Serrated Scalpel + Simon 1).
Ich mag meine Familie kochen und meine Katze.
Sei kein Psycho. Verwende Satzzeichen.

Benutzeravatar
Brian Wilson
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1184
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Hawthorne, CA

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Brian Wilson »

Svega hat geschrieben:
06.06.2017, 09:09
Gibt es hinsichtlich des AGS auch noch andere Remakes?
Die Frage gebe ich gerne weiter. Mir würden noch "Black Sect" und "Hitchhiker's Guide To The Galaxy" einfallen, sowie ein paar der frühen Sierra-Games.

M. Eteer
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 92
Registriert: 17.10.2015, 15:12

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von M. Eteer »

Ich beschränke mich auch mal auf 10:

1. Monkey Island 2: LeChuck's Revenge
2. The Secret of Monkey Island
3. Thimbleweed Park
4. Broken Sword (Baphomets Fluch)
5. Zak McKracken and the Alien Mindbenders
6. Indiana Jones and the Fate of Atlantis
7. Indiana Jones and the Last Crusade
8. Day of the Tentacle
9. Gabriel Knight: Sins of the Fathers
10. The Colonel's Bequest

Benutzeravatar
Brian Wilson
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1184
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Hawthorne, CA

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Brian Wilson »

Gute, zeitlos klassische Liste, M. Eteer! "The Colonel's Bequest" muss ich mir wieder einmal vornehmen, kam beim letzten Versuch nicht sonderlich weit.

Werner1612
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1978
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Werner1612 »

Brian Wilson hat geschrieben:
30.05.2017, 23:14
Da ich kein entsprechendes Thema finden konnte, nun an dieser Stelle. Sollten sich ausreichend viele Nutzer bis zum 30.06. beteiligen, würde ich eine Auswertung vornehmen. Kommentierte Listen sind ausdrücklich erwünscht. Updates sind im betreffenden Zeitraum durch Kenntlichmachung erlaubt.

Ich mache mal den Anfang (überarbeitet):
.......

Leider knapp raus "Simon The Sorcerer".
Ich würde mal für mich so sagen: 1. DotT, 2. Toonstruck, 3. MI 2, 4. MI 1, 5. Indi 4, 6. BF 1, 7. BF 2, 8. Death Gate, 9. Shannara, 10. Zork Nemessis, 11. TWP, 12. TLJ, 13. The Moment of Silence, 14. Drawn 1, 15. Drawn 2, 16. Zack Mc. Kracken BTAS, 17. Käptn Brave, 18. Runaway 1, 19. Geheimakte Tunguska 1, 20. Syberia 1. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 3054
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Minerva »

Brian Wilson hat geschrieben:
01.06.2017, 23:33
Das ist nun einmal eine spannende Perspektive, zumal die meisten der hier bisher Tätigen ja eher einen 1980er-Jahrgang aufweisen dürften. Ich selbst bin um das Jahr 1998 mit 16 "ausgestiegen", da mich seinerzeit einige hochwertige Titel auf der verspätet nachgekauften PS 1 mehr reizten ("Resident Evil 2", "Metal Gear Solid", "MDK" usw.), auch weil man sie nun eben in der heimischen Videothek günstig ausleihen und mehrmals "testen" konnte, was meinem Budget als Schüler, das sich aus etwas Taschengeld, Zeitungsaustragenoder Regale befüllen zusammensetzte, eher entsprach.

Danach genossen dann eher Platten, Bücher und Filme den Stellenwert, den Adventures vorher bei mir hatten. Erst seit kurzem befasse ich mich wieder näher mit dem Genre und hole aktuell einige Titel nach. Das Ziel ist, mittelfristig anhand ausgewählter Veröffentlichungen (erst Klassiker, dann Indie-Bereich) wieder halbwegs aufzuholen.
Das klingt ähnlich wie bei mir, nur das mit dem 80er-Jahrgang hat net hin, da war ich bissi eher dran 8)
Habe nach den ersten beiden Teilen von Monkey Island rund zwanzig Jahre Pause gemacht. Somit haben diese beiden schon mal die Spitze der Rangliste inne, daran ändert sich bestimmt auch nie was, weil einfach das Gesamterlebnis Wahnsinn war. Das lässt sich beim Bewerten einfach nicht ausblenden. Auch beim erneuten Durchspielen beim Playthrough hier war die Spielfreude ungebremst und das Monkey-Island-Feeling hatte seinen Reiz nicht eingebüßt.
Danach müsste ich schwer überlegen und konnte mich bisher noch für keine Reihenfolge entscheiden, es ist aber in Arbeit. Und gerade hab ich noch bissi was vor, das erst noch gespielt werden will und dann ggf. in die Top 20 aufgenommen wird, wer weiß.
Rasenmäher78 hat geschrieben:
06.06.2017, 10:10
So eine Auflistung ist natürlich immer stark davon abhängig, wie viele Spiele man insgesamt gespielt hat.
Nach meinen ersten 40 Adventures hätte meine Liste vermutlich ausschließlich aus Sierra- und Lucasarts-Titeln bestanden (und vielleicht noch The Case of the Serrated Scalpel + Simon 1).
Das isses, bei relativ wenigen Titeln kommt ja dann fast jeder in die Top 20 :lol:
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 9176
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von mandarino »

Werner1612 hat geschrieben:
11.06.2017, 19:00
14. Drawn 1, 15. Drawn 2,
Ich fand diese Spiel auch recht gut. Hab sie gern gespielt.
Sie haben sehr schöne Bilder, eine eigene besondere Stimmung, aber für meinen Geschmack dann doch etwas wenig Adventure.
Dass sie es bei dir bis in die Top15 geschafft haben, finde ich bemerkenswert.

Benutzeravatar
Brian Wilson
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1184
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Hawthorne, CA

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Brian Wilson »

Werner1612 hat geschrieben:
11.06.2017, 19:00
Ich würde mal für mich so sagen: 1. DotT, 2. Toonstruck, 3. MI 2, 4. MI 1, 5. Indi 4, 6. BF 1, 7. BF 2, 8. Death Gate, 9. Shannara, 10. Zork Nemessis, 11. TWP, 12. TLJ, 13. The Moment of Silence, 14. Drawn 1, 15. Drawn 2, 16. Zack Mc. Kracken BTAS, 17. Käptn Brave, 18. Runaway 1, 19. Geheimakte Tunguska 1, 20. Syberia 1. LG Werner1612
Sehr tolle Liste, Werner! Ich komme immerhin auf neun Überschneidungen, wenn ich recht zähle. Besonders freut mich die hohe Platzierung von "Death Gate". Ein wahnsinnig tolles Spiel, das leider viel zu unbekannt ist. Lediglich "The Moment Of Silence" und "Baphomets Fluch 2" gefallen mir nicht sonderlich. "Käpt'n Brave" und "Drawn" sagen mir ad hoc nichts.

Werner1612
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1978
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Werner1612 »

Brian Wilson hat geschrieben:
12.06.2017, 10:54
Werner1612 hat geschrieben:
11.06.2017, 19:00
Ich würde mal für mich so sagen: 1. DotT, 2. Toonstruck, 3. MI 2, 4. MI 1, 5. Indi 4, 6. BF 1, 7. BF 2, 8. Death Gate, 9. Shannara, 10. Zork Nemessis, 11. TWP, 12. TLJ, 13. The Moment of Silence, 14. Drawn 1, 15. Drawn 2, 16. Zack Mc. Kracken BTAS, 17. Käptn Brave, 18. Runaway 1, 19. Geheimakte Tunguska 1, 20. Syberia 1. LG Werner1612
Sehr tolle Liste, Werner! Ich komme immerhin auf neun Überschneidungen, wenn ich recht zähle. Besonders freut mich die hohe Platzierung von "Death Gate". Ein wahnsinnig tolles Spiel, das leider viel zu unbekannt ist. Lediglich "The Moment Of Silence" und "Baphomets Fluch 2" gefallen mir nicht sonderlich. "Käpt'n Brave" und "Drawn" sagen mir ad hoc nichts.
Ja, gebe ich Dir vollkommen Recht, "Death Gate" war klasse. Auch "Shannara". Das sind zwei Spiele, die gar keine große Effekthascherei brauchen. Mir haben diese Games mit der Windrose zur Navigation immer gut gefallen. Es gab nicht viel Annimation, aber die waren sehr gut, die Grafik hatte für die damalige Zeit Stil, und gefällt mir auch heute noch. Schön, dass wir einen ähnlichen Gescmack haben. Zu " Drawn" gibt es auch einen netten Testbericht hier im AT. Zu "Käptn Brawe" geh mal zur Gamestar, dort kann man einen Test und eine Demo abrufen. Nebenbei: "Drawn" wurde von "Big Fish" vertrieben, man muss da aber nicht unbedingt eine Mitgliedschaft online haben. Die Spiele konnte man auch normal im Laden kaufen. Ohne irgendwelchen Verpflichtungen. Daher möchte ich auch hier keine Werbung für die Plattform von "Big Fish" machen. Und noch: "Drawn" wird als Wimmelspiel katalogisiert, das trifft aber nicht den Kern, dieser Meinung war auch der AT. Ich habe diese Mischung aus allem Möglichen geliebt. Und die Teile machten fast süchtig. Iris sei dank! Falls interessiert, schaue es Dir mal an. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Werner1612
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1978
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Werner1612 »

mandarino hat geschrieben:
12.06.2017, 10:11
Werner1612 hat geschrieben:
11.06.2017, 19:00
14. Drawn 1, 15. Drawn 2,
Ich fand diese Spiel auch recht gut. Hab sie gern gespielt.
Sie haben sehr schöne Bilder, eine eigene besondere Stimmung, aber für meinen Geschmack dann doch etwas wenig Adventure.
Dass sie es bei dir bis in die Top15 geschafft haben, finde ich bemerkenswert.
Mir ist klar, dass es kein Adventure aus der klassischen Sicht ist. Aber es ist auch kein Wimmelspiel, und die Stimmung der Games fand ich grandios. Und die Idee: Dass man Gemälde betreten kann, und in deren Welt landet. Daher ja auch der Name des Spiels. Mir das das Ganze, da für mich gesehen stimmig, so gut gefallen, dass sie für mich persönlich in die Top 20 gehören. Muss aber jeder für sich selber entscheiden. LG Werner1612
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10197
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier, Orangerie

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von FireOrange »

Mir hat Drawn auch gut gefallen. Leider habe ich bisher nur den ersten Teil gespielt, bei Gelegenheit werde ich die Nachfolger auch mal nachholen.

Die Legend-Adventures sind in der Regel echt super und "Death Gate" zählt definitiv zu den Highlights.
transfeminine Feuerfrucht.

Follow me @itch.io!
Follow me @Twitter!

Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken. (Google-Account erforderlich!)

Benutzeravatar
Brian Wilson
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1184
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Hawthorne, CA

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Brian Wilson »

Werner1612 hat geschrieben:
13.06.2017, 23:46
Nebenbei: "Drawn" wurde von "Big Fish" vertrieben, man muss da aber nicht unbedingt eine Mitgliedschaft online haben. Die Spiele konnte man auch normal im Laden kaufen. Ohne irgendwelchen Verpflichtungen. Daher möchte ich auch hier keine Werbung für die Plattform von "Big Fish" machen. Und noch: "Drawn" wird als Wimmelspiel katalogisiert, das trifft aber nicht den Kern, dieser Meinung war auch der AT. Ich habe diese Mischung aus allem Möglichen geliebt. Und die Teile machten fast süchtig. Iris sei dank! Falls interessiert, schaue es Dir mal an. LG Werner1612
Das klingt sehr interessant. Danke für deine Ausführungen. Ich werde mich einmal schlau machen.

Werner1612
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1978
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: Eure Top 20 Adventures

Beitrag von Werner1612 »

FireOrange hat geschrieben:
14.06.2017, 09:51
Mir hat Drawn auch gut gefallen. Leider habe ich bisher nur den ersten Teil gespielt, bei Gelegenheit werde ich die Nachfolger auch mal nachholen.

Die Legend-Adventures sind in der Regel echt super und "Death Gate" zählt definitiv zu den Highlights.
Der zweite Teil ist fast noch besser. Den dritten habe ich gar nicht mehr im Kopf. Bei den Titeln steckte so viel Liebe im Detail, da war nichts schnell hingeworfen. Und das bei einem "Cassual Game". Würde mich über einen vierten Teil sehr freuen. Der muss sich ja nicht zwangsläufig wieder um Iris drehen. LG Werner
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Antworten