Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Antworten
Benutzeravatar
Temüjin
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6416
Registriert: 15.06.2008, 13:25
Wohnort: Bremerhaven (!)

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Temüjin »

Hab mir grad die einstündige Demo von Scratches DC von BigFish-Games runtergeladen und die läuft besser als meine CD-Version.
Ich kann jetzt das Intro mit kraxeligem Sound hören, aber dann stürzt das Spiel ab. Schade, sieht so interessant aus, mit den alten Photographien. Und Jonathan Boakes taucht in den Credits auf, der ist, glaub ich, auch irgendwie berühmt im Adventuregenre.

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14464
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Möwe »

Temüjin hat geschrieben: Und Jonathan Boakes taucht in den Credits auf, der ist, glaub ich, auch irgendwie berühmt im Adventuregenre.
Ja, kann man so sagen. Er hat die Dark Fall-Spiele gemacht und The Lost Crown.
Und er war wohl ziemlich inspirierend für Agustin Cordes und hat ihn auch unterstützt.

Benutzeravatar
Kradath
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3620
Registriert: 13.07.2011, 12:39
Wohnort: Chulak

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Kradath »

Ich bin auch dabei, nachdem mir eine liebe Einladung zugezwitschert wurde. :o

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14464
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Möwe »

Bild
Freut mich, dir das richtige Futter bieten zu können.
Für einen Lovecraft-Fan ist das Spiel ein Genuß, finde ich.

Ingo 25
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 61
Registriert: 18.01.2012, 18:01

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Ingo 25 »

Scratches wollte ich schon lange mal wieder spielen, aber wie ich eben feststellen mußte, kann ich das Spiel auf meinem WIN 7, 32bit zwar installieren, aber nicht öffnen.
Nun sehe ich, daß die meisten von Euch die 64 bit-Version installiert haben, ist das besser für Spiele? Mir hatte zu Beginn von WIN 7 jemand das Gegenteil gesagt, deshalb habe ich die 32 bit-Version installiert.

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9552
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von elfant »

Naja die meisten aktuellen Spiele unterstützen noch keine 64 Bit.
Hast Du einen Emulator benutzt?
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

4. Adventaktion: Ein Herz für Werke - Die Wahl

Ingo 25
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 61
Registriert: 18.01.2012, 18:01

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Ingo 25 »

Nein, ich habe bisher noch nie einen Emulator benutzt, da ich immer nicht dazu kam wegen Neuerwerbungen meine älteren Schätzchen zu wiederholen.
Nur hatte ich auch mit Gabriel 3 meine Probleme, sowohl auf Win 7 als auch auf XP.
Und jetzt sogar bei Scratches (Normalversion), das wunderte mich doch sehr.

Benutzeravatar
Inventarius
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1722
Registriert: 26.02.2012, 11:09

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Inventarius »

Hast du dich nicht getraut hier zu schreiben, Loma ?
Dann mache ich das und frage :
Wer hat Lust auf einen Playthrough ?
Möchte jemand einen leiten ?
Wer hat Vorschläge für Spiele ?

Benutzeravatar
JoeX
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5281
Registriert: 15.09.2009, 16:34
Wohnort: Asgaard

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von JoeX »

Inventarius hat geschrieben: Wer hat Vorschläge für Spiele ?

Währe 7th Guest und 11th Hour gut für ein gemeinsames Zocken?
Video games ruined my life. Good thing i have two extra lives..........................

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10197
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier, Orangerie

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von FireOrange »

Wenn, dann würde ich euch 7th Guest empfehlen. Ist allerdings eher speziell und Geschmackssache.
transfeminine Feuerfrucht.

Follow me @itch.io!
Follow me @Twitter!

Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken. (Google-Account erforderlich!)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14464
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Möwe »

Ich fände einen playthrough auch sehr nett.
7th guest oder 11th hour habe ich schon lange nicht mehr gespielt.

Leiten kann ich allerdings nicht. Keine Zeit im Moment.
Außerdem sollte man mit einem playthrough ziemlich schnell anfangen, denn im Dezember gibt es eventuell wieder den C-ATAK und dann hat keiner mehr Lust zu spielen.

Benutzeravatar
Temüjin
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6416
Registriert: 15.06.2008, 13:25
Wohnort: Bremerhaven (!)

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Temüjin »

Ich finde 7th Guest und 11th Hour für einen Playthrough gänzlich ungeeignet, weil sie nur eine Aneinanderreihung von Logikrätseln sind.
Lieber sowas episches wie z.B. ein Tex-Murphy-Teil oder was aus dem Myst-Universum...

Benutzeravatar
Stef_Riddle
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 668
Registriert: 14.04.2007, 03:13
Wohnort: Franken

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Stef_Riddle »

Also ich wäre bei einen neuen Playthrough mit dabei. Myst hätte ich nur den ersten Teil und hab´s auch noch nie gespielt.
<< Rätselmeister zum Indie-Adventure: Escape to Antesha >>

:!: Escape to Antesha offizielle Seite

:!: EtA auf Facebook
Gebt uns doch ein Like oder allgemeines Feedback

Und vor allem sagt es weiter!

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9189
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Joey »

Hm. Ich finde für einen Playthrough Spiele besser, die eine Geschichte erzählen und wo es vielleicht auch noch was zum Nachdenken gibt. Also sozusagen etwas, über das man dann auch intensiv diskutieren kann. Nur Tips für Lösungen der Rätsel auszutauschen, fände ich dann doch etwas... unspannend.
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Stef_Riddle
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 668
Registriert: 14.04.2007, 03:13
Wohnort: Franken

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Beitrag von Stef_Riddle »

Joey hat geschrieben:Hm. Ich finde für einen Playthrough Spiele besser, die eine Geschichte erzählen und wo es vielleicht auch noch was zum Nachdenken gibt. Also sozusagen etwas, über das man dann auch intensiv diskutieren kann. Nur Tips für Lösungen der Rätsel auszutauschen, fände ich dann doch etwas... unspannend.
Hat Myst wohl keine solche Story?
<< Rätselmeister zum Indie-Adventure: Escape to Antesha >>

:!: Escape to Antesha offizielle Seite

:!: EtA auf Facebook
Gebt uns doch ein Like oder allgemeines Feedback

Und vor allem sagt es weiter!

Antworten