5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Antworten
Benutzeravatar
westernstar
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5119
Registriert: 04.10.2008, 16:54

5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von westernstar »

Bild

Herzlich willkommen zu unserem fünften gemeinsamen Playthrough. Die Wahl fiel diesmal auf den Klassiker Gabriel Knight: Sins of the Fathers, geschaffen von der Adventure-Ikone Jane Jensen und unterlegt mit der faszinierenden Musik Robert Holmes'.
Die Ehre, dieses wundervolle Spiel in Abschnitte einzuteilen, die Diskussionen über den jeweiligen Abschnitt einzuläuten und jenen, welche noch verbotene Abschnitte spoilern, auf die Finger zu hauen, obliegt dieses Mal Joey und meiner Wenigkeit. Wir hoffen, euch nicht zu enttäuschen.

Sollte jemand das Spiel noch nicht sein Eigen nennen, besteht die Möglichkeit, es schnell und unkompliziert bei GOG zu erwerben, allerdings beinhaltet diese Version keine deutschen Untertitel.
Ältere CD-Versionen können unter DOSBox zum Laufen gebracht werden. Zur Vereinfachung hat JohnLemon zwei Starter zur Verfügung gestellt.
JohnLemon hat geschrieben:DOWNLOAD:
Best of Sierra
Sierra Originals
[...]
Man kopiert den Inhalt der CDs hinein und los geht's.
Inoffiziell läuft das Spiel auch schon unter ScummVM, hierfür bitte die entsprechende Daily Build Version installieren.


Wir werden vermutlich jeweils in einer Woche zwei Kapitel (im Spiel 2 Tage) gemeinsam durchspielen. Wir hoffen, dass bei diesem Pensum jeder mitkommt und wir niemanden überfordern. Wir wären das Ganze auch lieber etwas langsamer und gemütlicher angegangen, haben uns jedoch für diese Zeiteinteilung entschieden, um zu verhindern, dass sich dieser Playthrough zu sehr in die Länge zieht und sich dadurch mit dem diesjährigen Adventure Treff - Adventskalender überschneidet. Wir hoffen, dass dies im Sinne der Mehrheit der Mitspieler ist.
Des Weiteren gibt es diesmal eine Zeiteinteilung von jeweils einer Woche für einen Abschnitt, da einige Spieler vorwiegend unter der Woche zum Spielen kommen, andere aber nur am Wochenende. Wir denken, dass sich so jeder die Zeit am besten einteilen kann.

Im Gegensatz zum letzten gemeinsamen Playthrough haben wir uns dazu entschlossen, dass über den jeweiligen Abschnitt erst am Sonntag vor Beginn des nächsten Abschnitts diskutiert werden darf. Wir hoffen, damit auch denjenigen, die nicht gleich am Montag die Zeit zum Spielen finden, gerecht zu werden, so dass auch diese den Thread mitlesen können, ohne gespoilert zu werden. Sonntags haben wohl die meisten Freizeit, so dass dann fleißig diskutiert werden kann, und diejenigen, die diesen Tag noch zum Beenden des Abschnitts brauchen, müssen nur an diesem einen Tag den Thread meiden und können den Rest der Woche ohne Spoilergefahr mitlesen.

Falls jemand im Spiel hängt und einen Tipp haben möchte, dürfen die Fragen gerne in diesem Thread gestellt werden. Wir bitten allerdings darum, sowohl die Frage als auch eventuelle Antworten nur in Spoiler-Tags zu posten.

Um dies zu verdeutlichen hier mal ein Beispiel:
Wenn der erste Abschnitt, also die ersten zwei Kapitel des Spiels, bis einschließlich zum 28. Oktober durchzuspielen wären, dann dürfte ab dem 28. Oktober bereits über diesen Abschnitt diskutiert werden.
Über die späteren Abschnitte, also auch das dritte und vierte Kapitel, die man in diesem Fall vom 29. Oktober bis zum vierten November durchspielen sollte, dürfte noch nicht diskutiert werden.
(Diese Termine sind noch nicht bindend, sondern sollen nur der Veranschaulichung dienen. Die genauen Termine werden zum Entsprechenden Zeitpunkt bekanntgegeben. Ebenso wird der Diskussionsbeginn für jeden der Abschnitte von den Moderatoren offiziell eingeläutet.)

Sollte sich diese Regel im Laufe des Playthroughs als suboptimal herausstellen, werden wir sie natürlich gerne den Bedürfnissen einer überwiegenden Mehrheit entsprechend anpassen.

So, da unser Vorhaben, einen Abschnitt von Montag bis Sonntag zu spielen und von Sonntag an darüber zu diskutieren, nicht auf allzu viel Gegenliebe zu stoßen scheint, haben wir uns jetzt entschieden, lediglich die Länge der Abschnitte sowie den Starttermin der Diskussion darüber festzulegen. Wann jemand diese Abschnitte spielen möchte, ob parallel zur Diskussion oder bevor die Diskussion über diesen Abschnitt beginnt, bleibt jedem selbst überlassen.
Diskutiert werden darf allerdings jeweils nur über die Abschnitte, für die die Diskussion bereits offiziell gestartet wurde sowie die vorhergehenden Abschnitte. Was noch in der Zukunft liegt, bleibt, auch innerhalb von Spoiler-Tags, absolut tabu!

Bisher sind die Termine wie folgt geplant.
Sollten irgendwelche Schwierigkeiten damit auftauchen, z.B. die Zeit für die Mehrheit der Mitspieler zu knapp oder zu umfangreich bemessen sein, dann können wir überlegen, die Termine entsprechend anzupassen. Aber sehen wir erst einmal, wie gut es so funktioniert. :)

Frühester Spielstart: Montag 22.10

1. Diskussionsbeginn über Kapitel 1&2 (im Spiel Tag 1&2) Sonntag, den 28.Oktober Beginn der Diskussion: http://www.adventure-treff.de/forum/vie ... &start=150
2. Diskussionsbeginn über Kapitel 3&4 (im Spiel Tag 3&4) Sonntag, den 04.November Beginn der Diskussion: http://www.adventure-treff.de/forum/vie ... &start=240
3. Diskussionsbeginn über Kapitel 5&6 (im Spiel Tag 5&6) Sonntag, den 11.November Beginn der Diskussion: http://www.adventure-treff.de/forum/vie ... &start=270
4. Diskussionsbeginn über Kapitel 7&8 (im Spiel Tag 7&8) Sonntag, den 18.November Beginn der Diskussion: http://www.adventure-treff.de/forum/vie ... &start=300
5. Diskussionsbeginn über Kapitel 9&10 (im Spiel Tag 9&10) Sonntag, den 25.November
Hier noch einige Links zu Gabriel Knight - Literatur:

Der Comic zu Gabriel Knight: Sins of the Fathers
(Keine Spoiler, lag dem Spiel bei)

Der Roman zu Gabriel Knight: Sins of the Fathers
(Die Story des Spiels, große Spoiler! Vielen Dank an Crow für den Link!)

Der Roman zu Gabriel Knight 2: The Beast Within
(Die Story zum zweiten Teil der Serie, große Spoiler für Gabriel Knight 2! Vielen Dank an Crow für den Link!)

Wir wünschen allen Teilnehmern des Playthroughs viel Spaß und hoffen, unserer Aufgabe gerecht werden zu können.
Falls es noch allgemeine Fragen gibt, habt ihr jetzt die Gelegenheit sie zu stellen, bevor der Playthrough offiziell eingeläutet wird.
Zuletzt geändert von westernstar am 20.11.2012, 17:18, insgesamt 6-mal geändert.
Du kannst nicht alles kontrollieren was dir irgendwann einmal passiert, aber du kannst entscheiden, dich davon nicht herunter ziehen zu lassen.
Maya Angelou

Benutzeravatar
Crow
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 778
Registriert: 17.12.2005, 17:30

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von Crow »

Besser hätte es Grace sicher auch nicht planen können! =D> Der Ansatz, erst am Sonntag der jeweiligen Spielwoche über das Geschehene zu diskutieren, finde ich auch nicht schlecht. Freu mich schon auf Montag, wenn dann auch das Chaos Einzug hält. :mrgreen:
Liebe Grüße von der Krähe auf deinem Dach. Kann fliegen, fressen, sprechen und mit der Schwanzfeder sogar schreiben.

Dieser Beitrag enthält folgende Zutaten: Eigene Meinung, Kerosin, Gute Laune, Federn, kreative Subjekte, Scumm, Benzinsäure, subjektive Prädikate, Spaß, Rum, Tinte, unqualifizierte Weisheiten und/oder Pepperonis. Kann Spuren von Ironie und falscher Grammatik enthalten.

Benutzeravatar
Inventarius
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1722
Registriert: 26.02.2012, 11:09

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von Inventarius »

Was macht den Beginn eines Spielabschnittes aus ?

Es ist die Möglichkeit sich darüber auszutauschen.
Wenn ihr die Diskussion erst später freigebt, heißt das nichts anderes als den Spielabschnitt auf diesen Zeitpunkt zu verlegen.
Ich werde immer erst zu Diskussionsbeginn mit den Abschnitten beginnen.

Benutzeravatar
westernstar
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5119
Registriert: 04.10.2008, 16:54

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von westernstar »

Inventarius hat geschrieben:Was macht den Beginn eines Spielabschnittes aus ?

Es ist die Möglichkeit sich darüber auszutauschen.
Wenn ihr die Diskussion erst später freigebt, heißt das nichts anderes als den Spielabschnitt auf diesen Zeitpunkt zu verlegen.
Ich werde immer erst zu Diskussionsbeginn mit den Abschnitten beginnen.
Das kannst du natürlich tun. Austauschen heißt aber auch, dass man gespielt hat und daher Leute mit wenig Zeit (erstmal) von der Diskussion ausgeschlossen werden. In den ersten Playthroughs wurde erst nach Beendigung des Abschnitts über den Inhalt gesprochen. Wir versuchen einen Kompromiss zu finden und schon vor Ende mit der Diskussion anzufangen, aber auch nicht zu früh, um jedem die Möglichkeit zu geben, sich daran zu beteiligen. Inwieweit das die "richtige Lösung" ist, wird sich zeigen.
Du kannst nicht alles kontrollieren was dir irgendwann einmal passiert, aber du kannst entscheiden, dich davon nicht herunter ziehen zu lassen.
Maya Angelou

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9190
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von Joey »

Inventarius hat geschrieben:Was macht den Beginn eines Spielabschnittes aus ?

Es ist die Möglichkeit sich darüber auszutauschen.
Wenn ihr die Diskussion erst später freigebt, heißt das nichts anderes als den Spielabschnitt auf diesen Zeitpunkt zu verlegen.
Ich werde immer erst zu Diskussionsbeginn mit den Abschnitten beginnen.
Das steht natürlich jedem frei.
Das Problem in der Vergangenheit war, daß manche gleich an dem Tag, an dem man weiterspielen durfte, schon weitergespielt bzw. sogar den Abschnitt durchgespielt haben. Und die Diskussion daher kurz danach losging. Diejenigen, die nun aber erst einige Tage später den Abschnitt spielen konnten, konnten somit überhaupt nicht mitdiskutieren, weil sie zuerst nicht gespoilt werden wollten und danach die Diskussion des Abschnitts schon fast beendet war.
Deshalb haben wir uns entschieden, es einmal auf diese Weise zu versuchen. Sollte es wider Erwarten überhaupt nicht funktionieren, können wir es ja immer noch ändern.
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
k0SH
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10048
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von k0SH »

YEAH!

PT zum BESTEN Adventure ALLER Zeiten !!!
Wooooohooooooooo !!!

Schöne Vorarbeit Joey und westernstar !!! =D> =D>

Ich hoffe, dass ich es zeitlich hinbekomme.
Da ich den Titel schon SO oft gespielt habe, sollten die Rätsel nicht das Problem darstellen. 8)


Dann wollen wir die Perle mal von seinem Thron holen:

Bild
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9552
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von elfant »

Ich werde einmal probieren mitzumachen, aber ich kann nichts versprechen.
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

4. Adventaktion: Ein Herz für Werke - Die Wahl

Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6518
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von ark4869 »

Also kann man eigentlich nur sonntags spielen, weil man sonst nix mehr im Kopf hat, über das man diskutieren könnte...
Ich versteh ja wieso ihr das so machen wollt, aber wie immer bei jedem Versuch Spoiler zu regulieren nur suboptimal :(
Kann man da vllt. einen Kompromiss a la Mittwoch/Donnerstag machen? So gab es zumindest für jeden schon die Chance, gespielt zu haben, und man weiß trotzdem, ab wann man nicht mehr reingucken sollte. Aber wenn ich Montag oder Dienstag spiele, hab ich Sonntag auf jeden Fall keinen Bock mehr, über was zu diskutieren, was mir kaum noch im Kopf schwirrt.

Ich hoffe ich tret niemandem auf die Füße, ich hab ja geschrieben dass jeder Regelung nur suboptimal sein kann. Das war nur meine suboptimale Idee. Die schlussendliche und absolute Verfügungsgewalt liegt natürlich bei westernstar und Joey, und völlig ohne hard feelings ;)
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4342
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von z10 »

Ich wäre auch dafür direkt über den derzeit gespielten Abschnitt diskutieren zu können. Diskussionen über Rätsel aber eben nur in Spoilern erlaubt.
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson

Benutzeravatar
Inventarius
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1722
Registriert: 26.02.2012, 11:09

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von Inventarius »

Ich reihe mich hier noch einmal ein.
Ich habe jetzt noch ein wenig länger über den Vorschlag nachgedacht und finde ihn ernsthaft schlecht.
Eins der rezvollsten Dinge bei den Playthroughs finde ich die Chance, dass ich hier mit anderen fast gleichzeitig bestimmte Abschnitte spielen kann und mich dann Live darüber austauschen kann.
Das geht so kaum noch.
Die Eindrücke sollten nach Möglichkeit auch immer frisch aufs Tablett und nicht erst ein paar Tage in die Kühlhalle.
Wenn es beim letzten Playthrough so lief, dass einige hinterherhinkten, spricht das eher dafür, dass grundsätzlich zu wenig Zeit zwischen den Abschnitten bestand.
Wenn genügend Zeit besteht, kann jemand, der weiß, dass er immer etwas länger braucht, ja auch einfach mal einen oder zwei Tage früher mit seinen Abschnitten beginnen.

Nachtrag : Was haltet ihr von der Idee, nicht schon zu Beginn alle Termine festzulegen, um hier flexibler zu bleiben und zu schauen, ob das Tempo gut für alle ist.
Zuletzt geändert von Inventarius am 19.10.2012, 00:44, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9552
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von elfant »

Naja notfalls seht es als Gedächnistraining. ;)
Naja die beiden Damen haben ja schon gesagt, daß sie, wenn es nicht funktioniert, es ändern werden.

Den Zeitsapekt halte ich für müßig zu diskutieren. Der eine nimmt sich die Zeit und ist nach x Stunden nach dem Stadtschuß durch und ein anderer Findet einfach keine Zeit und kann erst kurz vor der nächsten Etappe den Abschnitt beenden. Letzter muß sich dann auch noch das Geschreibsel der Leute lesen um zu zustimmen, eine andere Ansicht zu vertreten oder um festzustellen, ob seine Entdeckung(en) schon bekannt ist.

Ich persönlich fand ein im Gray Matter bis jetzt am besten gelöst (und hoffe daß dem auch so war): Funde durfte man sofort einstellen ebenso bei Rästeln um Hilfe bitten. Die Geschicht war aber erst zum neuen Abschnitt hin frei gegeben.
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

4. Adventaktion: Ein Herz für Werke - Die Wahl

Benutzeravatar
Neptin
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1604
Registriert: 22.09.2009, 17:57

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von Neptin »

Wünsche Euch viel Spaß! Hätte bei Grabriel gerne mitgemacht, aber die Zeit lässt es einfach nicht zu. Und sowas zwischen Tür und Angel zu spielen ist auch nichts.

Benutzeravatar
westernstar
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5119
Registriert: 04.10.2008, 16:54

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von westernstar »

Wenn es beim letzten Playthrough so lief, dass einige hinterherhinkten, spricht das eher dafür, dass grundsätzlich zu wenig Zeit zwischen den Abschnitten bestand.
Wenn genügend Zeit besteht, kann jemand, der weiß, dass er immer etwas länger braucht, ja auch einfach mal einen oder zwei Tage früher mit seinen Abschnitten beginnen.
Was meinst du damit genau z.B 2 Tage Zeit bis der nächste Abschnitt beginnt?

Ich denke, es gibt Leute die Montag direkt anfangen zu spielen und dann mit dem Abschnitt durch sind. Die schreiben dann ihre Meinung und langweilen sich bis zum nächsten Montag. Dann gibt es Leute, die sowieso erst samstags zum Spielen kommen. Ich finde zur Abwechslung gut, wenn auf die Leute geachtet wird, die wenig Zeit haben. Denn die die viel Zeit haben, können den Abschnitt auch erst Ende der Woche spielen und langweilen sich dann eben am Anfang der Woche. :wink: Geplant ist ja, dass zwei Kapitel pro Woche gespielt werden, da kann sich dann auch jeder nochmal die Kapitel auf die Woche aufteilen.
Nachtrag : Was haltet ihr von der Idee, nicht schon zu Beginn alle Termine festzulegen, um hier flexibler zu bleiben und zu schauen, ob das Tempo gut für alle ist.
Zumindest über die Länge der Abschnitte kann noch gesprochen werden, wenn da irgendwas nicht passt.
Du kannst nicht alles kontrollieren was dir irgendwann einmal passiert, aber du kannst entscheiden, dich davon nicht herunter ziehen zu lassen.
Maya Angelou

Benutzeravatar
BENDET
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7472
Registriert: 20.03.2006, 08:48
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von BENDET »

Ich werde hier mal meine Erfahrung aus dem Gemeinsamen Spielen von TLJ ein:
Für mich war es sehr enttäuschend, wie wenig Rückmeldung und Diskussionswille von den Mitspielenden kam. Zum einen war ich aber auch von dem Spiel enttäuscht, das ich so schön in Erinnerung hatte und dann beim erneuten Spielen nicht begreifen wollte, was mir daran gefallen hat.

Aber zurück zu den Diskussionen. Ich denke das Hauptproblem bei TLJ war, dass ich eben alle miteinander Diskutieren lassen und ihnen genug Zeit zum spielen geben wollte. Das hat dazu geführt, dass die, die hinterherhinken, weiterhin hinterherhinken und nicht mitdiskutieren und die die schnell durchspielen und diskutieren wollen, eine Woche warten müssen, bis sie diskutieren können und es dann deswegen nicht mehr tun.

Punkt ist, man kann es nicht allen recht machen, irgendwer bleibt immer außen vor. Daher finde ich Möwes Ansatz für jeden Abschnitt immer nur ein paar wenige Tage zu vergeben und die Abschnitte entsprechend kurz zu machen bisher am gelungensten. So sind zwar einige unter zeitlichem Druck, aber es gibt in den Diskussioen keinen nennenswerten Leerlauf. Und gerade diese Diskussionen werden ja von den meisten als Hauptargument für das gemeinsame Spiel gewählt.
BENDET plays
Ray (Resonance) hat geschrieben: I try to avoid nurses of the non-"naughty" variety.

Benutzeravatar
Temüjin
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6430
Registriert: 15.06.2008, 13:25
Wohnort: Bremerhaven (!)

Re: 5. gemeinsamer Playthrough: Gabriel Knight 1

Beitrag von Temüjin »

Inventarius hat geschrieben:Ich habe jetzt noch ein wenig länger über den Vorschlag nachgedacht und finde ihn ernsthaft schlecht.
Eins der rezvollsten Dinge bei den Playthroughs finde ich die Chance, dass ich hier mit anderen fast gleichzeitig bestimmte Abschnitte spielen kann und mich dann Live darüber austauschen kann.
Das geht so kaum noch.
Die Eindrücke sollten nach Möglichkeit auch immer frisch aufs Tablett und nicht erst ein paar Tage in die Kühlhalle.
Wenn es beim letzten Playthrough so lief, dass einige hinterherhinkten, spricht das eher dafür, dass grundsätzlich zu wenig Zeit zwischen den Abschnitten bestand.
Wenn genügend Zeit besteht, kann jemand, der weiß, dass er immer etwas länger braucht, ja auch einfach mal einen oder zwei Tage früher mit seinen Abschnitten beginnen.
Nachtrag : Was haltet ihr von der Idee, nicht schon zu Beginn alle Termine festzulegen, um hier flexibler zu bleiben und zu schauen, ob das Tempo gut für alle ist.
Stimme Dir zu! Ich glaub auch, so ein Playthrough lebt von seiner Spontaneität und man verliert die Lust, wenn er zu sehr reglementiert wird. Der "The Dig"-Playthrough war doch optimal, warum machts man denn nicht genauso wieder ?!
Bei dem TLJ-Playthrough hat man doch gesehen, daß keiner über vergangene Eindrücke reden will, sondern nur über aktuelle.

Antworten