Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Antworten
Benutzeravatar
mmge71
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1051
Registriert: 18.02.2007, 16:26
Wohnort: Brno

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von mmge71 »

Vainamoinen hat geschrieben:Zugegeben, da bin ich etwas über Bord gegangen. Markiert habe ich es, weil die Stelle suggeriert, dass Nicht-Vorbesteller TEURER dran wären. Aber vielen Dank, dass noch jemand an meinem mühseligen Verriss rumdoktert. ;)
So gesehen hast Du recht, es kommen sicher wieder jede Menge "Aktionen" und "Specials" nachher, wo es die Teile dann "für nix" gibt.

realchris
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7616
Registriert: 29.08.2007, 19:13

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von realchris »

Michael J. Fox ist froh, wenn er mit vielen Medikamenten mal für eine halbe Stunde nicht wackeln muss. Insofern ist es verständlich, dass seine Hauptfigur nicht die originale Stimme spricht. Er hat bestimmt ausgehandelt, dass für seine Organisation etwas gespendet wird. Da ich die Filme nur auf Deutsch gesehen habe, ist mir die Stimme recht wurscht.

Für dieses Remake vom Trailer zu BTTF musste schon jede Menge medizinischer Aufwand betrieben werden.
http://www.dailymotion.com/video/xf7fiw ... shortfilms

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8791
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von axelkothe »

Laserschwert hat geschrieben:Aber naja, eigentlich hatte ich ja auch die selbe Sorge bei ToMI, und dort ist es auch Matt geworden (der jetzt auch nicht mehr oder weniger kostet als Hasper), und auch die anderen Sprecher sind einigermaßen gut besetzt. Sollte es also tatsächlich Daedalic sein, weiß ich nicht, warum bei BTTF jetzt geknausert wird.
Bei TMI wurde auch geknausert. Norman Matt hatte auch ursprünglich deutlich mehr verlangt, als das gesamte Lok.Budget hergegeben hätte. Der hat sich halt überreden lassen von Daedalic...
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
Laserschwert
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 898
Registriert: 11.12.2003, 00:24

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von Laserschwert »

axelkothe hat geschrieben:Norman Matt hatte auch ursprünglich deutlich mehr verlangt, als das gesamte Lok.Budget hergegeben hätte. Der hat sich halt überreden lassen von Daedalic...
Ist das nur eine Vermutung, oder gibt's da was handfestes?
Meine Poster-Projekt: LucasArts Posters

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8791
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von axelkothe »

keine Vermutung, einen Quellenlink kann ich dir aber auch nicht geben. Hast ne PN.
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
Vainamoinen
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2923
Registriert: 30.04.2006, 13:26

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von Vainamoinen »

k0SH hat geschrieben:
Das übliche, unfaire "Vorbesteller-Forum" gibt es wohl auch ein weiteres Mal.
Das genau was ist?
Update: Ach... sehe ich gerade auf der HP. Hmm... WAYNE? Ich meine, wer´s braucht... .
Der Eintritt ins "Vorbesteller-Forum" hat mir gestern Nacht in einem Blitzgewinnspiel einen Modell-DeLorean beschert.
Ich beantworte die Frage "WAYNE" also hiermit mit "mich". ;)

Sven005
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2010, 13:55

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von Sven005 »

Hallo alle zusammen,

damit ihr euch nicht in wilden Spekulationen verstrickt, hier mal ein paar Anmerkungen von mir.

Ich wurde erst von einem Münchener , dann von einem Berliner Hörspielstudio auf das Spiel angesprochen.
Das Berliner Studio bat um ein Probesprechen, das ich gerne gemacht habe, da sich die Stimme in 25 Jahren
verändert. Ich habe Glück, dass meine Stimme immer noch sehr jung klingt ( siehe bzw. höre Bibi u. Tina Hörspiele ),
so dass man sich für mich entschieden hat. Erst danach bot man mir eine Gage an, die um 50% unterhalb der üblich
gezahlten Gage für kleine Spiele lag. Ich habe hier kein MJF-Aufschlag angesetzt !!!
Nur zum Verständnis : Wir professionellen Sprecher/Schauspieler machen diesen Job, um unsere Familien zu ernähren.
Das ist kein Hobby oder Liebhaberei. Natürlich macht jeder von uns auch mal was, ohne dafür Geld zu nehmen, aber unsere Arbeit
hat einen Wert und wer sie in Anspruch nehmen will, muss auch bereit sein diesen Wert zu bezahlen.

sven

Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6518
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von ark4869 »

=D>
Das kann ja auch nicht angehen, und das was du schreibst müssen doch auch die Tonstudios wissen. Sowas ist ganz klar ne Frechheit. Wenns jetzt ne Nebenrolle wär, wärs erklärbar und immer noch dreist, aber ich schätz ma die Figur ist ganz klar ingame auch ne Hauptrolle. Ich glaub keiner hier kann dich nicht verstehen und wird sagen, dass du das richtige tust! Also von mir =D>
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
DasJan
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 14682
Registriert: 17.02.2002, 17:34
Wohnort: London
Kontaktdaten:

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von DasJan »

Hallo Sven,

danke, dass du das noch mal selbst aus deiner Sicht erklärt hast. Je weniger Zwischenstufen so eine Info hat, desto weniger Spielraum für Gerüchte etc. entsteht. Ich hoffe mit dir, dass diejenigen, die das Spiel vertonen, wer auch immer das sein wird, sich das noch mal überlegen.

Und natürlich schön zu hören, dass jetzt offenbar schon an der deutschen Version gearbeitet wird. :) Die Telltale-Sachenn brauchten sonst immer sehr lange, bis sie hier erschienen sind.

Das Jan
"If you are the smartest person in the room, you are in the wrong room."

Benutzeravatar
Laserschwert
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 898
Registriert: 11.12.2003, 00:24

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von Laserschwert »

Auch von mir vielen Dank an Sven, dass er sich hier noch selbst zu Wort meldet. Wir haben das Thema ja schon per Mail besprochen (ich bin der Jan, der dir gemailt hat).

Ich habe mich mal direkt an Dan Connors gewendet und ihm die Sachlage geschildert. Eine Antwort auf meine Mail steht noch aus, allerdings sollte es ja schon in seinem Interesse sein, eine qualitativ hochwertige Lokalisation seines Spiels in Deutschland zu veröffentlichen.
Meine Poster-Projekt: LucasArts Posters

Benutzeravatar
Vainamoinen
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2923
Registriert: 30.04.2006, 13:26

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von Vainamoinen »

50% minus X... bei allen Göttern. :(

Für die Aufklärung vielen Dank - da sind ja unerwartet viele Dinge am Laufen hinter den Kulissen betreffs Übersetzung. Ich hätte frühestens Ende nächstes Jahr, eher 2012 mit einer Übersetzung dieses Spiels gerechnet. Aber so steht die ganze Aktion ja unter keinem guten Stern. Natürlich operiert der Publisher mit streng limitiertem Budget (die Lizenz ist ja stark, aber TTG ist einfach_nicht_die_Weltfirma!), aber es gibt doch Grenzen...

Hoffen wir mal, dass - vorausgesetzt, Daedalic ist tatsächlich Publisher - sich die deutschen "Tales" so gut verkaufen, dass hier erheblich mehr Geld in die Hand genommen werden kann.

Benutzeravatar
Silent
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 626
Registriert: 12.02.2008, 07:45
Wohnort: Interlaken, Schweiz

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von Silent »

Danke an Sven für diese interessante Mitteilung. Er hat mit seinem Verhalten natürlich absolut recht. Da muss man sich schon wundern wie viel dem Vertrieb solche, jedenfalls für mich wichtigen, "Details" wert sind.

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8791
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von axelkothe »

Silent hat geschrieben:Danke an Sven für diese interessante Mitteilung. Er hat mit seinem Verhalten natürlich absolut recht. Da muss man sich schon wundern wie viel dem Vertrieb solche, jedenfalls für mich wichtigen, "Details" wert sind.
Mit "wert sein" hat das wenig zu tun. Wenn es der Markt für Adventures nicht hergibt kann auch nicht mehr bezahlt werden.

Dasw wir uns nicht falsch verstehen. Ich finde es gut und richtig, wenn für eine professionelle Synchro die Sprecher auch dementsprechend entlohnt werden und ich verstehe es vollkommen, wenn du, Sven, dich nicht zu Dumpingpreisen ausbeuten lassen willst. Aber ich verstehe alle Seiten bei diesem Problem: Den Sprecher, der für seine Arbeit auch vernünftig bezahlt werden will, den Spieler, der die Originalstimme hören will und letztendlich auch den Publisher, der am Ende nicht draufzahlen will.

Und Telltale (und vermutlich Universal) lassen sich ihre Lizenzen auch ordentlich bezahlen und verlangen Mindestverkaufsgarantien. Glaubt bloss nicht, dass das so ein Risikofreies und günstiges Geschäft ist, wie sich das hier so manche vorstellen...
Vainamoinen hat geschrieben:Hoffen wir mal, dass - vorausgesetzt, Daedalic ist tatsächlich Publisher - sich die deutschen "Tales" so gut verkaufen, dass hier erheblich mehr Geld in die Hand genommen werden kann.
Genau das.
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Sven005
Frischling
Frischling
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2010, 13:55

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von Sven005 »

Ganz genauso sehe ich das auch. Wenn die die Produktionskosten klein halten wollen,
müssen sie zuerst an den Sprechergagen drehen.
Wenn ich ein Auto fahren will, aber nicht genug Kohle habe, kann ich eben nicht verlangen
einen Mercedes oder Audi zu fahren, da muss es eben der Kleinwagen aus Fernost sein. :wink:

sven

Kirk23
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 51
Registriert: 07.05.2010, 12:11

Re: Back to the Future - Episoden-Adventure von Telltale

Beitrag von Kirk23 »

Das Problem ist aber, dass sich der Auftraggeber damit ein Eigentor schießt. Denn was nützt eine deutsche Version ohne die Original-Filmstimmen? Da kann man es gleich sein lassen. [-X Tales of Monkey Island ohne Norman Matt würden die Meisten auch links liegen lassen. Entweder macht man es richtig oder lässt es gleich bleiben, wenn das Geld dafür nicht reicht. Schließlich wollen wir doch nicht, dass sich das Sam & Max: Season 2-Desaster wiederholt, oder?

Antworten