Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 6466
Registriert: 18.10.2003, 12:22
Wohnort: am Rhein, am heiligen Strome

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon JohnLemon » 24.10.2019, 21:43

LittleRose hat geschrieben:
24.10.2019, 21:29
Mir graut einfach vor der fehlenden Speicherfunktion beim Drachental.
Absolut d' accord. Allerdings ist es "verdammt lang her, verdammt lang", dass sich ein Spiel nach und nach als auswendig gelernt bei mir in Kopf und Maus konfiguriert. Macht geradezu unangemessen 'high' und wiegt bei mir den Frust auf. Den Charme des Spiels kann ich aber auch nicht recht begründen. Aber die blubbernden Seifenblasen des Drachens in der C64-Version sind schon echt süß... :oops:

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6501
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon LittleRose » 25.10.2019, 01:55

Außerdem, auch wenn ich sonst nicht anspruchsvoll bin, aber seht euch mal diese Grafik an:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 6466
Registriert: 18.10.2003, 12:22
Wohnort: am Rhein, am heiligen Strome

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon JohnLemon » 25.10.2019, 08:31

LittleRose hat geschrieben:
25.10.2019, 01:55
Außerdem, auch wenn ich sonst nicht anspruchsvoll bin, aber seht euch mal diese Grafik an:
Das ist doch... ein Screenshot vom Zwergendorf aus dem Drachental! 8)

burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 634
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon burchi » 25.10.2019, 08:37

@Little Rose:
"Painscreek Killings" würde mich auch interessieren, aber ohne deutsche Sprachausgabe bin ich da noch unentschlossen. Die Grafik gefällt mir ja ausgesprochen gut, aber bei der Rundumsicht/Bewegung, habe ich auch die Befürchtung, dass mir davon schlecht wird...

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14102
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Möwe » 25.10.2019, 16:14

@ Burchi: ich finde das Spiel sehr fordernd. Man wird einfach allein gelassen und muss sich anhand der diversen Texte (Briefe, Tagebücher, Notizen) selbst einen Weg durch alles bahnen. Ich hatte mich einige Malge gefragt: Und was jetzt? Ich könnte mir vorstellen, dass es schwer zu spielen ist, wenn man nicht alles versteht, was da geschrieben steht.
Andererseits ist es ein sehr schönes Spiel, das unheimlich viel Spaß macht, weil es so viel zu entdecken und zu erfahren gibt. Und man hat, bis ganz am Schluß, sehr viel Zeit alles zu betrachten und zu erkunden.

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5160
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Uncoolman » 25.10.2019, 16:27

LittleRose hat geschrieben:
25.10.2019, 01:55
Außerdem, auch wenn ich sonst nicht anspruchsvoll bin, aber seht euch mal diese Grafik an:
Ist das ein 3D-Spiel? Das Bild hat Farbränder.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3878
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon z10 » 25.10.2019, 17:11

Uncoolman hat geschrieben:
25.10.2019, 16:27
Ist das ein 3D-Spiel? Das Bild hat Farbränder.
"chromatische Aberration", man mag davon halten was man will ^^. Auf jeden Fall ist es eine 3D-Szene, ob nun vorgerendert oder nicht.
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6501
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon LittleRose » 25.10.2019, 21:06

Uncoolman hat geschrieben:
25.10.2019, 16:27
LittleRose hat geschrieben:
25.10.2019, 01:55
Außerdem, auch wenn ich sonst nicht anspruchsvoll bin, aber seht euch mal diese Grafik an:
Ist das ein 3D-Spiel? Das Bild hat Farbränder.
Es sieht in Bewegung zumindest so aus.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5160
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Uncoolman » 25.10.2019, 22:05

z10 hat geschrieben:
25.10.2019, 17:11

"chromatische Aberration", man mag davon halten was man will ^^. Auf jeden Fall ist es eine 3D-Szene, ob nun vorgerendert oder nicht.
Also, das muss dann eine billige Handykamera sein... Zeiss-Objekte sind besser korrigiert!
Für mich wäre das ein Grund, das Spiel nicht anzufassen. Davon bekommt man ja Augenkrebs!

Aber 3D-gerendert ist es natürlich super. Schade, dass man so tolle Bilder dann wieder verhunzt.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3878
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon z10 » 25.10.2019, 23:30

Trotz dass sich genug Gamer darüber beschweren, störe ich mich nicht an dem Effekt, da ich ihn durch meine Brille ohnehin gewöhnt bin. So ganz den Sinn dahinter verstehe ich aber auch nicht - soll es lebendiger aussehen?
Ich würde es nicht als super 3D-gerendert ansehen, der Baum sieht doch arg eckig aus und auch sonst ist der Detailgrad nicht sonderlich hoch.
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6501
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon LittleRose » 26.10.2019, 00:12

Jedenfalls macht das Spiel Spaß. Aber ich bin schon am überlegen, ob ich die ganzen Schlafzimmer, Küchen, Bäder und Wohnzimmer wirklich in den entsprechenden Threads hochladen will. Da gibt es doch so einige.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

burchi
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 634
Registriert: 29.10.2006, 17:21
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon burchi » 26.10.2019, 09:15

@ Möwe:
Das Spiel scheint ja deutsche Untertitel zu haben, aber wenn die Schriftstücke und Notizen nicht übersetzt werden, nützt es ja nichts. Das es sehr fordernd ist, ist ja eher gut, weil man dann lange mit dem Spiel zu tun hat, und nicht nach wenigen Stunden schon damit durch ist. Was meine Vorredner über die Grafik schreiben, ist natürlich auch schade....



Was ganz anderes: In der letzten Zeit ist es des öfteren vorgekommen, dass, wenn ich einen getippten Text senden will, der Text nicht ankommt und ich statt dessen folgende Antwort kriege:

"Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen."

Das nervt total, weil ich dann den Text oft zweimal tippen muss. Wenn ich daran denke kopiere ich ihn vorher. Dann ist er ja nicht verloren, und beim nächsten Abschicken klappt es dann. Das kann aber auch kein Dauerzustand sein...

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6046
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Anke » 26.10.2019, 09:19

burchi hat geschrieben:
26.10.2019, 09:15
[...]Das es sehr fordernd ist, ist ja eher gut, weil man dann lange mit dem Spiel zu tun hat, und nicht nach wenigen Stunden schon damit durch ist.
Kommt darauf an. In "Scratches" hat mich das z.B. gestört, denn oftmals war überhaupt nicht klar, was man machen soll, so dass man das ganze Haus absuchen musste, um den nächsten Trigger zu finden.


burchi hat geschrieben:
26.10.2019, 09:15
"Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen."
Wenn du beim Erscheinen dieser Meldung F5 drückst (statt zurückzugehen), kommt dein Post (normalerweise) trotzdem an.

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14102
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon Möwe » 26.10.2019, 09:31

@ burchi: ich habe keine Ahnung, ob die Texte übersetzt werden.

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6501
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Welche(s) Adventure spielt ihr zur Zeit?

Beitragvon LittleRose » 26.10.2019, 12:21

burchi hat geschrieben:
26.10.2019, 09:15
@ Möwe:
Das Spiel scheint ja deutsche Untertitel zu haben, aber wenn die Schriftstücke und Notizen nicht übersetzt werden, nützt es ja nichts. Das es sehr fordernd ist, ist ja eher gut, weil man dann lange mit dem Spiel zu tun hat, und nicht nach wenigen Stunden schon damit durch ist. Was meine Vorredner über die Grafik schreiben, ist natürlich auch schade....
Die Texte sind übersetzt. Da gibt es keine Probleme. Und ich weiß fast immer, wo ich hin muss. Das einzige Mal, wo ich es nicht wusste, bin ich an den einzigen Ort gegangen, von dem ich wusste, dass ich ihn noch nicht erkundet hatte. Da bin ich dann auch weiter gekommen.
Nachher werde ich mich dann in die Kanalisation aufmachen. Außerdem habe ich einen Torschlüssel gefunden, von dem ich schauen muss, wo er passt. Aber ich habe da schon einen starken Verdacht. Es ist nicht schwer. Nur bei einem Rätsel musste ich spicken, weil ich keine Ahnung von Darts habe. Und dann noch einmal, weil ich ein Geheimfach nicht gefunden habe, nach dem ich offenbar an der völlig falschen Stelle gesucht habe :oops:
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 29 Gäste