[Pressemitteilung] Casting-Aufruf

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
DasJan
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 14682
Registriert: 17.02.2002, 17:34
Wohnort: London
Kontaktdaten:

[Pressemitteilung] Casting-Aufruf

Beitragvon DasJan » 04.02.2007, 23:02

Pressemeldung - Hamburg, 2. Februar 2007

CASTING AUFRUF zu den deutschen Sprachaufnahmen für ein PC-Adventurespiel


Gesucht werden männliche und weibliche Sprecher für die deutschen Sprachaufnahmen zu einem PC-Spiel. Zur Besetzung stehen 50 Rollen, darunter der weibliche Hauptcharakter. Das Produktionsteam nimmt gerne Sprachsamples per Email entgegen, solange sie in den Formaten MP3, OGG oder einem anderen Windows-kompatiblen Format eingeschickt werden. Bevorzugt werden Bewerber mit Gesangshintergrund, jedoch kommen alle ernstzunehmenden Kandidaten in die Auswahl.

Anforderungen:

für die meisten Rollen wird Hochdeutsch oder ein klarer nicht-regional gebundener Akzent bevorzugt, gerne auch mit der Fähigkeit mehrere Rollen zu sprechen.

Ausnahmen vom Hochdeutsch:
  1. Regionaler Dialekt, vorzugsweise Ruhrgebiet – männlich, Alter 27
  2. Zwei Kinder, eins männlich, eins weiblich (Hochdeutsch)
  3. Deutsch mit russischem und indischem Akzent
  4. Klang der Stimmen im Bereich 20 Jahre bis Anfang 40
  5. Drei Rollen mit reiferen männlichen und eine reifere weibliche Stimme
Alle Sprecher/innen werden namentlich genannt, erhalten Samples für ihr Portfolio, ein Exemplar der fertigen deutschen Version des Spiels und eine Entlohnung. Die Höhe der Entlohnung richtet sich nach der Anzahl der gesprochenen Zeilen und der Erfahrung des Sprechers/der Sprecherin.

Alle Sprecher müssen umgehend im Großraum Hamburg für die Aufnahmen zur Verfügung stehen.

Weibliche Sprecher, die sich für die Hauptrolle bewerben, eine Frau, 27 Jahre alt, müssen vier Wochen lang (fünf Tage pro Woche) zur Aufnahme zur Verfügung stehen. Zusätzlich zur Entlohnung kann für diese Hauptrolle auch Unterbringung bereit gestellt werden, falls nötig.

Das offene Casting beginnt am 06. Februar 2007 im Boogie Park Studio in Hamburg-Altona:

Interessenten senden ihre Sprachsamples bitte schnellstmöglich an folgende Email-Adresse:
[email protected]

Anfragen bezüglich weiterer Informationen, Vorsprechterminen/-zeiten und Anfahrt zum Studio richten Sie bitte an:

Boogie Park Studio
Eulenstraße 70a
22763 Hamburg
Tel. 040 / 390 49 48
Email Herbert at boogie-park.de
"If you are the smartest person in the room, you are in the wrong room."

feuer
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 958
Registriert: 11.07.2002, 11:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon feuer » 04.02.2007, 23:45

Für welches Spiel ist das denn?
Dr. Zoidberg: "Now, I'm not saying that professor Farnsworth is old, but if you consider his age, he's likely to die soon!"

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10191
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier, Orangerie
Kontaktdaten:

Beitragvon FireOrange » 04.02.2007, 23:49

Das wird wohl noch nicht verraten. Galador meinte im Adventure-Archiv-Forum, es könnte sich um "Culpa Innata" handeln.
Jetzt kostenlos spielbar: Marcys Bestimmung
Spielzeit ca. 20 Minuten, inhaltlich sehr eigenständig, keine MMM-Vorkenntnisse erforderlich!


Follow me @itch.io!
Follow me @Twitter!

Wanderer im Paradiese

Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken. (Google-Account erforderlich!)

Stevie
Frischling
Frischling
Beiträge: 7
Registriert: 03.09.2006, 17:20

Beitragvon Stevie » 28.02.2007, 23:29

hmm also ich will ja nichts schlecht reden, aber ich halte das für extrem unseriös. die leute wissen genau, was professionelle sprecher kosten und sparen so gleich mal das geld ein. herauskommen wird ein stümperhaftes adventure ist meine vermutung. boogy park hat noch nicht mal ne webpräsenz. find ich äußerst seltsam...

Benutzeravatar
LAF
Oldschool RPG King
Oldschool RPG King
Beiträge: 6361
Registriert: 30.03.2005, 20:13
Wohnort: Tulln(Ö)

Beitragvon LAF » 28.02.2007, 23:57

Schade das man die Aufnahmen nicht per Mail schicken kann, sonst würde ich eventuell mitmachen :roll:
Just the old one's
Oldschool RPG's: auf http://www.rpg-atelier.net/ :)

Benutzeravatar
Grappa11
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4799
Registriert: 05.02.2005, 16:00
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitragvon Grappa11 » 01.03.2007, 00:10

Stevie hat geschrieben:hmm also ich will ja nichts schlecht reden, aber ich halte das für extrem unseriös. die leute wissen genau, was professionelle sprecher kosten und sparen so gleich mal das geld ein. herauskommen wird ein stümperhaftes adventure ist meine vermutung. boogy park hat noch nicht mal ne webpräsenz. find ich äußerst seltsam...
musst Du ja nicht kaufen wenn es kommt. ;) Kann uns doch egal sein, ob das gut wird oder nicht. Unseriös finde ich das übrigens nicht. Zum einen gehe ich mal stark davon aus, dass die a) auch was dafür zahlen werden wenn sie einen nehmen und b) wenn das die einzige finanziell tragbare Möglichkeit ist, die Vertonung für's Spiel überhaupt zu ermöglichen, ist das nicht wirklich verkehrt, oder?
Kann ja auch was Brauchbares bei rauskommen. Und was ist dir lieber: Kein Adventure weil's keiner finanzieren will oder ein zusätzliches Adventure auf dem Markt das Du kaufen könntest aber nicht musst?
Doreau: "I've worked with Sledge Hammer a long time. Granted, Sledge is irresponsible, undependable, egotistical, insensitive, chauvinistic, sadistic and cruel, but other than that he's a terrific guy."

Benutzeravatar
Bobbin_78
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 902
Registriert: 11.08.2004, 12:14
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Beitragvon Bobbin_78 » 01.03.2007, 00:14

Könnte das nicht "A Vampires Story" sein? Weiblich 27 Jahre??? Ich meine ja nur...... :wink:
"Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Komm, geht auch so." DIETER NUHR

Benutzeravatar
DieFüchsin
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4353
Registriert: 12.03.2004, 16:55

Beitragvon DieFüchsin » 01.03.2007, 15:59

Looky hat auch nur unprofessionelle Sprecher, von denen einige aber sehr gut sind wie ich finde :)
Danke, Adventuretreff! <3

Stevie
Frischling
Frischling
Beiträge: 7
Registriert: 03.09.2006, 17:20

Beitragvon Stevie » 01.03.2007, 18:39

wie gesagt, ich wollte es nicht schlecht reden.
ich erinnere mich da nur ungern an gilbert goodmate.
das war auch sprachlich eine katastrophe.
aber wie man sieht hat eine gute sprachausgabe bei tony tough 2 auch kein gutes spiel gemacht...
wollte nur meine gedanken kurz einwerfen, keine böse absicht :)

liebe grüße vom stevie

Benutzeravatar
DieFüchsin
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4353
Registriert: 12.03.2004, 16:55

Beitragvon DieFüchsin » 01.03.2007, 20:36

ja stimmt schon wenn man nicht in gute sprecher investiert sollte mans lieber gleich lassen
Danke, Adventuretreff! <3

Benutzeravatar
galador1
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4799
Registriert: 21.02.2003, 12:59
Kontaktdaten:

Beitragvon galador1 » 01.03.2007, 20:45

nein, sollte man nicht.

Benutzeravatar
DieFüchsin
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4353
Registriert: 12.03.2004, 16:55

Beitragvon DieFüchsin » 01.03.2007, 20:52

warum nicht?
Danke, Adventuretreff! <3

Benutzeravatar
galador1
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4799
Registriert: 21.02.2003, 12:59
Kontaktdaten:

Beitragvon galador1 » 01.03.2007, 20:56

weil ich es dann nicht spielen kann.

Benutzeravatar
BENDET
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7469
Registriert: 20.03.2006, 08:48
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitragvon BENDET » 01.03.2007, 21:46

und irgendwoher müssen die Nachwuchssynchronsprecher ja herkommen. Wenn man immer nur die professionellen nimmt, sterben die irgendwann aus, und es gibt gar niemanden mehr, der synchron spricht!

Stevie
Frischling
Frischling
Beiträge: 7
Registriert: 03.09.2006, 17:20

Beitragvon Stevie » 02.03.2007, 12:14

ja das ist richtig. ich denke ein großer angelpunkt sind auch die tonstudios, die eventuell tomaten auf den ohren haben und trotzdem die schlechten stimmen aufnehmen.
man hat ja schliesslich die aufnahmen der konkurrenz.
glaubt mir, sprechen ist nicht so einfach, das ist eine kunst.
versucht mal selber was ins mikro zu sprechen. abgesehen davon, dass es bei einigen nicht wirklich hochdeutsch klingt, werdet ihr auch emotionen und pathos vermissen. das muss man lernen / trainieren. aber ich spreche keinem ab, dass er ein naturtalent hat.
aber, dass viele zb auch denken, sie könnten singen, sieht man ja an DSDS... das ist zum teil wirklich komplette selbstüberschätzung.


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 21 Gäste