Anzeige

7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 5

  • 16.01.2021   |  
  • 20:02   |  
  • Von Michael Stein    
7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 5

Unser Redakteur Hans Pieper beleuchtet im fünften Teil seines Rückblicks das Jahr 2015. Es etablieren sich neue Videoformate, wir probieren uns an schlechten Let's Plays, die Meinungen im Genre gehen immer weiter auseinander und ausgefuchste Adventure-Treff-Redakteure entwickeln Strategien, um geheime Informationen aus verwirrten Spieleentwicklern zu kitzeln.

Außerdem gehen wir vor die Tür und spielen Escape Games.

Wir wünschen wie immer viel Spaß bei der Lektüre.

TOHU erscheint am 28. Januar

  • 14.01.2021   |  
  • 19:33   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • TOHU
TOHU erscheint am 28. Januar

Indie-Entwickler Fireart Games und Publisher The Irregular Corporation haben angekündigt, am 28. Januar das handgezeichnete Point-and-Click-Adventure TOHU zu veröffentlichen. Das Spiel erscheint zeitgleich für Windows, Nintendo Switch, Playstation 4 und Xbox One.

TOHU stammt vom Entwickler von Murder by Numbers und kommt mit englischer Sprachausgabe und deutschen Untertiteln. Einen Trailer findet ihr auf unserem YouTube-Kanal.

Lucasfilm Games kehrt mit Indiana Jones zurück

  • 12.01.2021   |  
  • 17:42   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Lucasfilm Games kehrt mit Indiana Jones zurück

LucasArts hieß in seinen frühen Jahren noch Lucasfilm Games und machte sich dort bekanntermaßen vor allem mit seinen Point'n'Click-Adventures einen Namen. Jetzt ist der alte Name wieder zurück und mit ihm auch ein alter Bekannter: Der schwedische Entwickler MachineGames sitzt im Auftrag von Lucasfilm Games an einem neuen Indiana-Jones-Titel. Produziert wird es von Todd Howard, Game Director bei Bethesda und dort für Fallout und Elder Scrolls verantwortlich. Konkrete Details zum Spiel sind noch nicht bekannt. Es soll sich aber um eine neue Indy-Geschichte handeln. Einen Teaser gibt es bei Twitter.

7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 4

  • 09.01.2021   |  
  • 21:47   |  
  • Von Michael Stein    
7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 4

2014 war ein großes Jahr für die Redaktion von Adventure-Treff. Mit einem umfangreichen Team, verbesserter Berichterstattung und einem vollen Kalender reisten wir zur gamescom.

Gleichzeitig rutschte das Genre mehr und mehr in Richtung Indie-Entwicklung, während klassische Publisher zwar noch lieferten, sich aber ein Wandel abzeichnete.

Unser Redakteur Hans Pieper fasst seine persönlichen Eindrücke in einem weiteren Artikel seiner Serie zusammen. Wir wünschen wie immer viel Spaß bei der Lektüre.

Heute um 20 Uhr fällt der Startschuss für unseren 33. Playthrough

  • 08.01.2021   |  
  • 19:27   |  
  • Von Melanie Hanschur    
  • |  
  • RÖKI
Heute um 20 Uhr fällt der Startschuss für unseren 33. Playthrough

Schon sehr bald ist es soweit, im Forum startet der nächste Playthrough mit der wunderschönen Schnapszahl 33. Der ehrenwerte Brian Wilson hat die Leitung des gemeinsamen Durchspielens übernommen. Alle sind eingeladen, mitzumachen und sich im unten verlinkten Thread auszutauschen.
Mit Röki wurde ein Adventure gewählt, das im Juli des vergangenen Jahres erschienen ist und in dem man Tove spielt, ein junges Mädchen, das auf der Suche nach seinem kleinen Bruder in eine mystische, von skandinavischer Folklore angehauchte Welt eintaucht.

Henry Mosse & The Wormhole Conspiracy erscheint noch 2021

Henry Mosse & The Wormhole Conspiracy erscheint noch 2021

Der australische Entwickler Bad Goat Studios arbeitet derzeit an seinem klassischen Point-and-Click-Adventure Henry Mosse & the Wormhole Conspiracy. Der Comedy-Science-Fiction-Titel erscheint noch im Laufe dieses Jahres bei Steam für Windows und Mac und soll bei Erscheinen ca. 19,99 US-Dollar kosten.

Das Spiel wird etwa 40 Lokationen und 40 Charaktere sowie englische Sprachausgabe und deutsche Untertitel enthalten. Besondere Gadgets und Ausrüstungsgegenstände sollen bei der Lösung der Rätsel unterstützen. Auch ein interaktiver Soundtrack ist für den farbenfrohen Titel geplant.

7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 3

  • 04.01.2021   |  
  • 22:24   |  
  • Von Michael Stein    
7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 3

Hans Pieper beleuchtet im dritten Teil seiner Retrospektive das Jahr 2013. Geprägt von neuen Finanzierungsformen wie Crowdfunding, vielen neuen Indie-Entwicklern, dem Straucheln großer Publisher und der generellen Veränderung des Adventure-Markts erlebt das Genre einen Umbruch. Gleichzeitig perfektioniert der Treff seine Berichterstattung.

Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre.

Vollbracht! Der ATAK 2020 ist Geschichte

  • 02.01.2021   |  
  • 12:46   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Vollbracht! Der ATAK 2020 ist Geschichte

Wie jedes Jahr haben auch in 2020 unsere Leser im knallharten Adventure-Treff-Adventskalender über die Advents- und Weihnachtsfeiertage geschwitzt, gerätselt und geflucht. Doch nun ist es vollbracht: Alle Gewinner sind gezogen, alle Türchen geöffnet und alle Rätsel gelüftet.

Wir gratulieren allen Gewinner*innen und Medaillenträger*innen. Die beiden Hauptgewinne, ein Adventure nach Wahl, gehen mit herzlichen Glückwünschen an Cora und Pyrathes. Die Spiele wurden gesponsort von SenAm Games sowie der großzügigen Spendenbereitschaft der AT-Community selbst. Fast 50 Gewinne machen sich zudem auf den Weg zu den Tages- und Schnellrater-Gewinner*innen. Gratulation! Auch hier gilt unser Dank unseren zahlreichen weiteren Sponsoren. Last but not least danken wir auch unserem User einzelkämpfer ganz herzlich, der den ATAK jedes Jahr mit vollem Herzblut und absolut perfekt organisiert. Vielen Dank!

Und vergesst nicht: Nach dem ATAK ist vor dem ATAK. ;-)

7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 2

  • 29.12.2020   |  
  • 23:15   |  
  • Von Michael Stein    
7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 2

Im zweiten Teil seiner Reihe beleuchtet Hans Pieper das Jahr 2012. Previews bei Publishern vor Ort, größere Tests, der Start der ersten Let's Play Videos und Live-Games sowie seine zweite gamescom haben das Jahr geprägt.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Lektüre.

Frohes Fest!

  • 24.12.2020   |  
  • 23:49   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Frohes Fest!

Wir wünschen all unseren Lesern trotz der außergewöhnlichen Umstände ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest! Denkt an eure Liebsten und nutzt die Feiertage vielleicht auch für das ein oder andere feine Adventurespiel (oder den ATAK). Danke für eure Treue und eine ruhige und erholsame Zeit zwischen den Jahren!

7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 1

  • 22.12.2020   |  
  • 17:36   |  
  • Von Michael Stein    
7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 1

2011 wurde Hans Pieper Teil des Adventure-Treff-Teams, 2018 zog er sich aus der Redaktion zurück.

Mit etwas Abstand schaut er nun in einer achteiligen Serie auf fast ein Jahrzehnt Adventuregeschichte zurück, beleuchtet Veränderungen im Genre und lässt hinter die Kulissen des Treffs blicken, der sich ebenso über die Zeit veränderte.

Wir wünschen euch viel Spaß mit 7 Jahre Abenteuer!

Stargaze in der Vorschau

  • 19.12.2020   |  
  • 16:31   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Stargaze
Stargaze in der Vorschau

VR-Titel erfreuen sich im kleinen Kreis wachsender Beliebtheit. Trotz der unterschiedlichen Systeme und der (noch) relativ kleinen Verbreitung von VR-Systemen haben sich einige Entwickler auf exklusive VR-Spiele spezialisiert. Eines davon ist Stargaze von Played With Fire. Unser Redakteur im aktiven Ruhestand Hans Pieper hat sich das Spiel angesehen (unter anderem auch, weil er der einzige ist, der ein VR-Set hat und dem beim Spielen nicht schlecht wird).

Hier geht es zum Vorschaubericht.

Scarlet Hood and the Wicked Wood erscheint im Februar

Scarlet Hood and the Wicked Wood erscheint im Februar

Publisher Headup Games und Entwickler Devespresso Games (The Coma) haben heute die Veröffentlichung von Scarlet Hood and the Wicked Wood für Februar angekündigt. in dem 2D-Puzzle-Adventure schlüpft der Spieler in die Rolle der angehenden Rock-Diva Scarlet, die nach einem Tornado nicht nur in einer Zeitschleife gefangen ist, sondern sich auch in einer absurden Welt mit Monstern, Magie und seltsamen Kreaturen wiederfindet.

Das Spiel erscheint für Windows, Mac und Linux, spielerisch dürfte es eine Mischung aus Adventure-Gameplay mit Rätseleinlagen und Dialogen im Visual-Novel-Stil werden. Zudem soll es mehrere mögliche Enden geben.

Einen ersten Teaser-Trailer findet ihr auf YouTube.

The Hand of Glory ist vollständig erschienen

  • 15.12.2020   |  
  • 14:50   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • The Hand of Glory
The Hand of Glory ist vollständig erschienen

Nachdem bereits im Juni der erste Teil des klassischen Adventures The Hand of Glory von Madit Entertainment und Daring Touch erschien, gibt es seit einigen Tagen die Vollversion bei Steam oder DRM-frei bei itch.io zu kaufen.

In The Hand of Glory schlüpft der Spieler in die Haut des abgehalfterten und erfolglosen Detektivs Lazarus Bundy, um das Verschwinden der aus einer einflussreichen Familie stammenden Elke Mulzberg aufzuklären.

Im Juli 2019 konnte der Titel knapp 10.000 Euro auf Kickstarter sichern. Deutsche Untertitel sind derzeit in Arbeit und für das erste Quartal 2021 geplant.

Übrigens könnt ihr The Hand of Glory derzeit auch im Kreativ-Rätsel unseres Adventskalenders gewinnen! Viel Erfolg!

Beyond a Steel Sky getestet

Beyond a Steel Sky getestet
Was lange währt, wird endlich gut: Gut fünfundzwanzig Jahre mussten die Fans auf eine Fortsetzung von Revolutions Beneath a Steel Sky warten, doch nun ist es endlich soweit, mit Beyond a Steel Sky veröffentlicht das britische Studio von Charles Cecil die Fortsetzung des Kultklassikers. Wieder mit an Bord ist der Comicautor und Zeichner Dave Gibbons, der schon am Original beteiligt war. 
 
Wir haben uns den Titel genauer angeschaut und auch einen Blick auf die nachgereichte, deutsche Version geworfen. Wie uns Beyond a Steel sky gefallen hat, lest ihr in unserem Test.
 
Wer es nicht selbst kaufen will, der kann heute bei unserem Community Adventskalender teilnehmen und mit ein bisschen Glück das Spiel als Steam-Code gewinnen.

Gewinne, Gewinne, Gewinne (ach, und Rätsel auch): Der ATAK 2020 startet!

  • 01.12.2020   |  
  • 00:06   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Gewinne, Gewinne, Gewinne (ach, und Rätsel auch): Der ATAK 2020 startet!

Jetzt geht's looos! Jetzt geht's looos!

Der Adventure-Treff-Adventskalender 2020 öffnet sein erstes Türchen. Ab sofort findet ihr bei uns im Adventskalender jeden Tag eine harte Rätselnuss und mindestens ein Adventure als Gewinn! Außerdem mit dabei: Spezial-Gewinne für die Schnellrater unter euch und ein Adventure nach Wahl als Hauptgewinn für alle, die besonders fleißig rätseln! Alle weiteren Infos zum Adventskalender, alle Gewinne und Sponsoren findet ihr auf der Adventure-Treff-Adventskalender 2020 Infoseite.

Mitmachen lohnt sich! Wir wünschen viel Glück, coole Köpfe und wackeres Durchhalten!

Aktuelle Veröffentlichungen im November

Der Herbst ist da, das Wetter wird schlechter und die Dunkelheit nervt langsam. Aber wir Adventure-Spieler lassen uns unser Hobby nicht vermiesen, schon gar nicht angesichts der Flut an neuen Spielen, die uns seit dem letzten Monat überrollt haben.

Zwischendurch war Halloween und Entwickler islaOlivaGames von der schönen (und halbwegs warmen) Insel Teneriffa hat uns das kurze First-Person-Adventure Horror Globes serviert, in dem ein Junge versucht, an die Süßigkeiten einer Hexe zu kommen. Das Spiel gibt es mit deutschen Untertiteln für 4,99 Euro bei Steam.

Mit The Dark Pictures: Little Hope kam zudem Ende Oktober der von vielen Fans von Men of Medan angekündigte Nachfolger von Supermassive Games für Windows und Konsolen. Soweit zum Abschluss des Oktobers.

Doch auch der November startete gleich richtig durch. Entwickler fahmitsu und Publisher Rolling Glory Jam veröffentlichten in der ersten Woche das schön gezeichnete Adventure What comes After und neben den bereits angekündigten Titeln Zniw Adventure und Chicken Police erblickten auch das reinrassige VR-Adventure Stargaze und die Comic-Adaption Hiveswap: Act 2 das Licht der Welt. Ebenfalls im November erschien bei Steam das aufwändig animierte Comic-Adventure Just Take Your Left von Mehrdad Rezaei.

Ebenfalls gut sieht der Ausblick auf den Dezember aus. Den Anfang macht bereits am 1.12. das neue Adventure des französischen Studios DontNod (Live is Strange) mit seinem neuen Titel Twin Mirror, in dem Zwillinge durch eine übernatürliche Verbindung Rätsel lösen. Die PC-Version erscheint vorerst für ein Jahr exklusiv bei Epic Games. Bereits einen Tag später kehren Sam & Max mit dem Remaster der ersten Telltale-Staffel auf die Bildfläche zurück und am 4. Dezember wird sich The Hand of Glory, ein handgezeichnetes klassisches Point-and-Click-Adventure rund um den abgehalfterten Privatdetektiv Lazarus Bundy, den Veröffentlichungstag für seinen zweiten Teil mit dem abgedrehten 2D-Adventure Nine Witches: Family Disruption teilen, in dem ein rollstuhfahrender Professor und sein japanischer Gehilfe auf humorvolle Art und Weise den übernatürlichen Machenschaften der Nazis auf den Grund gehen. Kleiner Wermutstropfen hier: die deutschen Untertitel für The Hand of Glory verschieben sich leider auf Anfang 2021.

Weiter geht es Schlag auf Schlag am 8. Dezember mit dem ebenfalls rein für VR entwickelten RYTE: The Eye of Atlantis und dem 3D-Adventure Call of the Sea. Wir sind gespannt, was in der Adventszeit noch auf uns zukommt.

Natürlich ändern sich Daten ständig, neue und unerwartete Titel kommen hinzu und andere werden verschoben. Einen möglichst aktuellen Überblick findet ihr wie immer in unserer Release-Liste.

Aaalleee Jaaaahre wiieedeer... kommt der ATAK!

  • 24.11.2020   |  
  • 13:29   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Aaalleee Jaaaahre wiieedeer... kommt der ATAK!

Der Adventure-Treff-Adventskalender ist mittlerweile eine feste Institution, die auch die härtesten Jahre überdauert hat. Auch mit oder gerade wegen der laufenden Pandemie findet der ATAK natürlich auch 2020 wieder in vollem Glanze statt! Vom 1. bis zum 24. Dezember öffnen wir in unserem Adventskalender jeden Tag ein Türchen hinter dem eine knackige Rätselnuss versteckt ist. Unter allen Tageseinsendungen verlosen wir täglich mindestens ein Adventure. Jeder kann teilnehmen, es ist kein Spezialwissen erforderlich.

Wie die letzten Jahre wurden auch diesmal unsere Rätsel durch die Adventure-Treff-Community beigesteuert. Die Durchführung übernimmt erneut mit großem Einsatz unser User einzelkämpfer. Ihnen allen gilt unser ganzer Dank!

Ebenso bedanken wir uns bei unseren Sponsoren Blue Brain Games, Cosmocover, Daring Touch, HandyGames, imaginarylab, Jean-Baptiste, Revolution Software, Simon Says: Watch! Play! und USM Welche Spiele sie zur Verfügung stellen, erfahrt ihr rechtzeitig im Dezember!

Bis dahin heißt es: Zieht euch warm an, stellt den Glühwein heiß und bereitet euch auf rauchende Köpfe vor. Und wer ob der geschlossenen Weihnachtsmärkte und dem laufenden Shutdown noch traurig ist, findet im ATAK und unserem Rätselforum bestimmt einen hervorragenden und "sicherheitskonformen" Ersatz zur Vorfreude auf das Fest!

In nur einer Woche geht's los!

Sam & Max Save The World als Remastered Version für PC und Switch

Sam & Max Save The World als Remastered Version für PC und Switch

Am 2. Dezember erscheint eine überarbeitete Version der ersten Telltale-Staffel Sam & Max Save the World des Entwicklers Skunkape, welcher aus ehemaligen Telltale-Mitarbeitern besteht. Die Staffel erscheint für Windows auf GoG und Steam, außerdem für Nintendo Switch.

Wer die Staffel bereits bei Steam, GOG oder im Telltale-Store gekauft hat, erhält bei Bestellung über die Webseite des Entwicklers 50 Prozent Rabatt auf den regulären Kaufpreis von 16,79 Euro.

Was sich ändert, wer der neu aufgetauchte Entwickler ist und warum überhaupt eine Remaster-Version möglich ist, könnt ihr in einer Fragensammlung beim Entwickler nachlesen.

Das Spiel erscheint mit englischer Sprachausgabe und deutschen Untertiteln.

Zniw Adventure wurde veröffentlicht

  • 07.11.2020   |  
  • 17:03   |  
  • Von Tobias Schmitt    
  • |  
  • Zniw Adventure
Zniw Adventure wurde veröffentlicht

Gestern wurde das nostalgisch angehauchte sowie familienfreundliche Zniw Adventure des polnischen Entwicklers Azure Mountain veröffentlicht, welches in einer prähistorischen Cartoon-Welt angesiedelt ist. Der Spieler schlüpft hierbei in die Rolle des Dino-Mädchens Zniw, das lediglich ein Geschenk für ihre Mutter besorgen möchte und dabei von einer Misere in die nächste gelangt. So steht unserer jungen Protagonistin eine wahre Odyssee bevor, die sie nur mit klarem Verstand zu bewältigen vermag. Das liebevoll animierte Point-and-Click-Adventure ist von den Zeichentrickfilmen der 90er Jahre inspiriert und schließt Spielabschnitte jeweils mit entsprechend aufwendigen Cartoon-Sequenzen ab.

Zniw Adventure kann zum Preis von 7,39 Euro bei Steam erworben werden. Es weist keine Sprachausgabe auf und beinhaltet bislang lediglich englische sowie polnische Bildschirmtexte.

Chicken Police ist erschienen

  • 05.11.2020   |  
  • 17:36   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Chicken Police
Chicken Police ist erschienen

Heute ist die humorlastige Noir-Visual-Novel Chicken Police bei Steam erschienen. Bei GoG ist der Titel von The Wild Gentlemen und Publisher Handy Games bereits gelistet, jedoch zur Zeit noch nicht freigeschaltet.

Bei Steam gibt es zum Release einen Rabatt von 20 Prozent, somit kostet das Spiel mit englischer Sprachausgabe und deutschen Untertiteln derzeit 15.99 Euro.

Chicken Police erscheint gleichzeitig für Windows, Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

 

Update: Auch bei GoG ist der Titel nun für reduzierte 15,99 Euro erhältlich.

It's Voodoo Time: Wir testen Remote Escape Room!

  • 24.10.2020   |  
  • 08:00   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
It's Voodoo Time: Wir testen Remote Escape Room!

Immer wieder blicken wir beim Adventure-Treff über den Tellerrand und spielen auch das ein oder andere sogenannte Live-Game: Spiele, für die Adventure-Design in realen Räumen nachgebaut wird. Seit der Pandemie sind unsere Bewegungsfreiheiten allerdings eingeschränkt und nicht jeder möchte derzeit mit anderen Leuten für eine Stunde in düsteren Räumen eingesperrt sein.

Dass es aber auch anders geht zeigen die sogenannten Remote Escape Rooms: Live-Games, die man sicher von zu Hause spielt - und damit effektiv von jedem Ort der Welt aus. Wie das geht und vor allen Dingen wie gut das geht haben wir beim Raum Voodoo School von ExitTheRoom getestet. Unseren ausführlichen Testbericht lest ihr ab sofort bei uns. Viel Spaß!

Aktuelle Veröffentlichungen im Oktober

Der Herbst kommt, das Wetter wird schlecht es wird früh dunkel. Da freut sich das Adventure-Herz, denn endlich kann man sich wieder in der warmen Bude einmummeln und das eine oder andere Adventure spielen. Wir möchten Euch über die nahenden Wintermonate mit aktuellen Informationen versorgen.

Ende September startete bereits Moonwall Studios, Entwickler von Bohemian Killing mit seinem First-Person-Retro-Adventure Commander '85 und präsentierte einen Rückblick in die goldenen 80er.

Bereits am nächsten Tag hat es der Belgier Jean-Baptiste de Clerfayt endlich geschafft, sein lang erwartetes, über Kickstarter finanziertes und von Monty Phython inspiriertes Comedy-Adventure Lancelot's Hangover: The Quest for the Holy Booze zu veröffentlichen.

Dana Puch veröffentlichte mit Where is my Body nach langer Zeit wieder ein klassisches Adventure für Game Boy, ebenfalls durch Kickstarter finanziert. Wer kein Modul über Kickstarter ergattern konnte, kann dieses auf der Shop-Seite nachbestellen.

Zu guter Letzt schaffte es der schwedische Entwickler Frictional Games, den neuesten Teil seiner Horror Reihe mit dem Titel Amnesia: Rebirth zu veröffentlichen, nachdem erst kürzlich frühere Teile wie Amnesia: The Dark Descent und Amnesia: A Machine for Pigs als Open Source für Modder freigegeben wurden.

Und was erwartet uns als nächstes? Larry kehrt mit einem neuen Abenteuer zurück, das Horror-Adventure Transient von Publisher Iceberg Interactive kommt noch im Oktober und einige Titel ohne bisher genaues Veröffentlichungsdatum haben die Chance noch im Oktober zu erscheinen. Was davon wirklich im Oktober geschieht oder geschehen ist, darüber berichten wir im November. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß.

Erster Teaser zu Hauma veröffentlicht

  • 18.10.2020   |  
  • 21:31   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Hauma
Erster Teaser zu Hauma veröffentlicht

Das in München ansässige Indie-Studio Senam Games kündigte diese Woche die interaktive Visual Novel Hauma an.

Das Abenteuer-Game in Neon-Farben und bewusst rau gehaltenem Comic-Zeichenstil handelt von der Ex-Polizistin Judith, die dem Geheimnis einer weltweiten Verschwörung auf die Spur kommt. Dabei spielt ein mystischer Knochen, ein mehrere hundert Jahre alter Gegenspieler und ihr eigener Großvater eine besondere Rolle. Dabei besucht man reale Locations, löst Rätsel und führt zahlreiche interaktive Dialoge. Erscheinen soll das Noir-Adventure mindestens für PC.

Einen ersten Announcement-Teaser zeigt unser Youtube-Kanal. Auf Steam kann man das Spiel wishlisten.

Disclaimer: Unser Redakteur Sebastian Grünwald ist bei Hauma für das Game-Design und die Dialoge verantwortlich.

Rusty Lake präsentiert die Cube Escape Collection

Rusty Lake präsentiert die Cube Escape Collection

Da der unliebsame Flash-Player bald endgültig der Vergangenheit angehören wird, hat Entwickler Rusty Lake nun entsprechende Maßnahmen ergriffen und die insgesamt neun Teile seiner populären Spielereihe als Steam-Bundle veröffentlicht.

Cube Escape erzählt die Geschichte um Kommissar Dale Vandermeer, der in einem Mordfall ermittelt und sich dabei zunehmend in jener schrägen wie unwirklichen Welt namens Rusty Lake verliert. Den Spieler erwarten knifflige Rätsel, ein äußerst morbider Humor sowie surreale Kunst in Gestalt kleiner 1st-person-Adventures, die darüber hinaus von Twin Peaks inspiriert wurden. Zuvor war Cube Escape lediglich im Browser spielbar.

Die Cube Escape Collection ist zum bescheidenen Preis von 3,99 Euro bei Steam erhältlich und momentan zudem um 30 Prozent reduziert (2,79 Euro). Die Mini-Adventures beinhalten auch deutsche Bildschirmtexte.