The Inner World - Nasenflöte

Wie bekomme ich mein Adventure zum Laufen? Hier gibt es unsere Tipps!
Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 7009
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

The Inner World - Nasenflöte

Beitragvon Loma » 26.11.2016, 13:12

Wir haben hier das Problem, dass wir das Lied mit der Nasenflöte nicht spielen können, weil die Benutzung dreier Tasten gleichzeitig nicht funktioniert.

Ich habe das Problem auch im Internet erwähnt gefunden, aber keine Lösung dazu.

Bei einem Laptop funktionieren interessanterweise durchaus drei Tasten gleichzeitig, aber nur die Kombination, die man braucht nicht.
Beim anderen Laptop gehen grundsätzlich nur zwei Tasten.

Da ich das Spiel bereits einmal durchgespielt habe (auf einem der zwei Laptops - welcher es war, weiß ich jetzt leider nicht mehr), bin ich nun etwas ratlos.

Beide Male handelt es sich um Winbdows 7, 64bit.

Patch konnte ich leider auch keinen finden.

Ich wär' euch sehr dankbar, wenn euch da etwas einfallen würde.
(Wenn meine Mama schon mal wieder von einem Spiel so begeistert ist, wär's schade, wenn sie es nicht durchspielen könnte. ;))
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8229
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: The Inner World - Nasenflöte

Beitragvon regit » 26.11.2016, 14:29

Hast Du mal versucht, die Einrastfunktion zu aktivieren? http://www.windowspage.de/tipps/020542.html

Hier kannst Du ausprobieren, auf welche Taste reagiert oder nicht reagiert wird. http://mechanische-tastatur.info/ueberp ... -ghosting/

Benutzeravatar
kanedat
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1316
Registriert: 16.11.2011, 16:35

Re: The Inner World - Nasenflöte

Beitragvon kanedat » 26.11.2016, 14:48

Der limitierende Faktor sollte hier die Tastatur sein, daran kannst du auch nichts ändern (siehe Key-Rollover). Was beim gleichzeitigen Drücken am Ende effektiv noch ankommt kannst du z.B. hier testen:
https://www.microsoft.com/appliedscienc ... gDemo.mspx

Du kannst das Problem umgehen indem du:
1) Eine externe Tastatur benutzt (die nicht dieser Limitierung unterliegt)
2) AutoHotkey benutzt

Mit AutoHotkey kannst du relativ simpel ein Skript schreiben, dass die Tastaturbelegung abändert solange das Skript läuft. In der Praxis würde man also das Skript starten, dann das Spiel und nach dem Spielen das Skript wieder beenden.

Die Synax ist ganz einfach (GedrückteTaste::Wunschtaste). In deinem Fall würde ich mal vermuten, dass wahrscheinlich die Belegung das Problem löst:
e::3
r::4
g::5
h::6
j::7

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 7009
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: The Inner World - Nasenflöte

Beitragvon Loma » 26.11.2016, 15:07

Ich danke euch vielmals für die Bemühungen!
Die Sache mit dem AutoHotkey hat zumindest schon mal auf meinem Laptop funktioniert. Auf dem anderen werd' ich's auch gleich ausprobieren.

Super! :)

(Ich vermute, dass ich damals mit externer Tastatur gespielt habe und deshalb keine Probleme hatte.)

Edit bestätigt, dass es auch auf dem zweiten Gerät wunderbar funktioniert hat. Herzliches Dankeschön auch von meiner Mama. :)
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente


Zurück zu „Technik-Ratschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste