neue spiele nur noch zum downloaden??

Wie bekomme ich mein Adventure zum Laufen? Hier gibt es unsere Tipps!
Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3658
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon z10 » 07.09.2016, 21:31

Bakhtosh hat geschrieben:Wo wir gerade bei umständlich sind. Man kann auch Steam Spiele Downloads transferieren. Hat man das Spiel auf einem System runtergeladen, findet man das als Unterordner von "\steamapps\common" des Steam Installationsverzeichnisses für Spiele. Diesen Unterordner kann man nun auf dem Zielsystem in den entsprechenden "\steamapps\common" Ordner des Steam Installationsverzeichnisses für Spiele kopieren. Wählt man nun im Steam Client des Zielsystems, dass das betreffende Spiel installiert werden soll, findet der Steam Client die vorhandenen Daten, prüft sie und akzeptiert sie, wenn sie auf dem aktuellen Stand sind, so dass kein Download eingeleitet wird, sondern man das Spiel nach der Prüfung direkt starten kann. Wichtig ist, zwischen dem Kopieren vom Quell und dem Kopieren auf das Zielsystem kein Update des Spiels kam. In dem Fall lädt der Steam Client auf dem Zielsystem doch wieder alles neu runter.
Steam ermöglicht auch das Erstellen von Backups. Dann läuft man nicht Gefahr, bei einem Update doch alles herunterladen zu müssen, nehme ich an. Zumindest hatte der Weg über ein Backup bei Dota 2 bei mir reibungsloser funktioniert als das einfache Rüberziehen der Dateien.
お前はもう死んでいる

The prophecy is true, we are doomed.

sone
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 33
Registriert: 21.05.2010, 00:06

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon sone » 10.09.2016, 20:51

danke für den hinweis. momentan scheiter ich immer noch daran keine möglichkeit zum downloaden der riesigen daten zu finden.

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1844
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon Bakhtosh » 11.09.2016, 09:16

Keiner, der Dir einen alten W-Lan fähigen Laptop leiht (sofern Du selbst keinen hast, W-Lan USB Sticks ergänzen ggf. W-Lan) mit dem Du die Dateien an einem Ort mit kostenlosen W-Lan runterladen kannst (benötigt etwas Recherche, aber meist findet sich da eine Bücherei, Bibliothek, ein Cafe, manchmal der ÖPNV) um sie dann per USB Stick zu transferieren?

Benutzeravatar
Dreas
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1075
Registriert: 27.04.2001, 10:57

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon Dreas » 12.09.2016, 08:13

sone hat geschrieben:... ist doch nicht so einfach wie ich dachte. ich bin zwar in berlin, jedoch haben einige internet-cafes und biblotheken abgesagt.
Das sollte nun wirklich kein Problem sein:
Mit «Free WiFi Berlin» können Berliner und Touristen in den Hotspot-Zonen kostenlos, unbegrenzt und ohne Anmeldung auf das Internet zugreifen.
http://www.berlin.de/wlan/4445570-42362 ... erlin.html
Bei Steam lässt sich das Konto auch mit Guthaben-Codes auffüllen, die man z.B. bei Mediamarkt käuflich erwerben kann.

Benutzeravatar
postulatio
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5000
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon postulatio » 12.09.2016, 09:37

Wir haben 2016. In einer Zeit, in der manche Computer gar keine Laufwerke mehr besitzen, sollte eigentlich jeder Zugang zu Breitband-Internet haben. Angebote gibts ja genug...

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1844
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon Bakhtosh » 12.09.2016, 10:13

Ja sollte !!!

Ich wohne nur wenige Kilometer außerhalb von Hamburg. Das klassische Telefonkabel lässt bei mir aufgrund der Leitungsdämpfung (zu hohe Entfernung zum Telefon/DSL-Hauptverteiler) nur DSL 2000 zu. Der Kabelanschluss ist nicht Rückkanalfähig.

Andere Alternativen (DSL über Sat-Empfang, Funk oder Mobilfunknetz) soweit ich sie kenne schweineteuer (oder bei Mobilfunk nach wenigen GB noch langsamer).

Ich bin für Vorschläge offen. Aber auf sich hinstellen und behaupten das kann doch kein Problem sein reagiere ich etwas allergisch. ;)

Benutzeravatar
postulatio
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5000
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon postulatio » 12.09.2016, 10:41

da scheint Deutschland in manchen Regionen echt noch ein Entwicklungsland zu sein...

Umziehen? :D

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8129
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon regit » 12.09.2016, 11:20

Gerade in ländlichen Bereichen sieht es in Deutschland ganz schlecht aus. Deutschland ist ja auch Schlusslicht in der EU https://de.statista.com/infografik/2516 ... in-der-eu/

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1844
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon Bakhtosh » 12.09.2016, 12:09

postulatio hat geschrieben:Umziehen? :D
Ungerne. ;)
Hier lebt es sich sonst nicht schlecht. In 45min per ÖPNV bin ich Hamburg Rathausmarkt. Bei 10min Takt und nachts mit Nachtbusanbindung. Von ländlichem Gebiet kann da nicht die Rede sein. Eher Großstadt Speckgürtel. Dabei mehr Wohnraum pro Euro als in Hamburg selbst und der Sachsenwald in Gehweite. Leider leben in der Siedlung viele hier alt gewordene Mitmenschen, denen schnelles Internet nichts bedeutet.

Benutzeravatar
postulatio
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5000
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon postulatio » 12.09.2016, 14:11

Hab am WE eine interessante Doku gesehen:
http://www.stern.de/kultur/tv/-2057---u ... 60914.html

Wenn das so alles zutrifft, haben wir in 40 Jahren Internet per Laser, mit der 200-fachen Geschwindigkeit 8)

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3658
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon z10 » 12.09.2016, 19:30

Die deutsche Internetinfrastruktur lässt leider wirklich sehr zu wünschen übrig. Selbst Unternehmen in ländlicheren Gebieten bekommen das zu spüren und es ist ein Armutszeugnis. Scheinbar katapultieren wir uns gerne selbst ins Abseits.
お前はもう死んでいる

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
MarTenG
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4736
Registriert: 20.07.2004, 11:59
Wohnort: im holden Land

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon MarTenG » 12.09.2016, 21:58

regit hat geschrieben:Gerade in ländlichen Bereichen sieht es in Deutschland ganz schlecht aus. Deutschland ist ja auch Schlusslicht in der EU https://de.statista.com/infografik/2516 ... in-der-eu/
Na ja, Belgien, Niederlande, Lettland... da stellst Du eine W-Lan-Antenne in die Mitte und hast 90% des Landes abgedeckt ;)
Bakhtosh hat geschrieben:Von ländlichem Gebiet kann da nicht die Rede sein. Eher Großstadt Speckgürtel.
Interessanterweise scheint das neben den abgelegenen Bauerndörfern eine der Hauptproblemzonen zu sein. EIne Bekannte wohnt im Umland von Braunschweig und hat Geschwindigkeiten unter 1Mbit

Wirklich lächerlich am Deutschen System ist ja, dass niemand miteinander spricht bzw. mit sich sprechen läßt. Da wird eine Straße saniert, kurz darauf kommen die Wasserwerke und reißen alles auf, danach die Gaswerke und dann vielleicht doch noch die Telekom. Einmal aufbaggern und alles rein geht nicht, weil keiner von seiner Bürokratie abweichen kann.
Kannst Du die Sterne sehen, brennt der Himmel nur für Dich.
„Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt."
Hermann Hesse, Demian
„Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
Edward Snowden

sone
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 33
Registriert: 21.05.2010, 00:06

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon sone » 15.09.2016, 21:10

aber, aber postulatio. welchen internetzugang jemand wählt und warum sollte doch den nutzern selber überlassen werden. das hat schon seine gründe!

klar habe ich ein netbook, jedoch liegen die spiele, die mich interessieren auf GOG. das eine über 14 GB gross. wie lange soll man das denn per wlan-hotspots runterladen??
Zuletzt geändert von sone am 16.09.2016, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8114
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon Joey » 15.09.2016, 22:29

sone hat geschrieben:klar habe ich ein netbook, jedoch liegen die spiele, die mich interessieren auf GOG. das eine über 14 GB gross. wie lange soll man das denn per wlan-hotspots runterladen??
Da fällt mir auch keine gute Lösung ein. Außer halt, über den GoG-Downloader in Häppchen runterzuladen. Sozusagen immer, wenn man in der Reichweite so eines Hotspots ist, so viel wie möglich runterzuladen. Und beim nächsten Mal dann halt das nächste Häppchen, bis das Spiel komplett da ist.
Oder, falls das möglich ist, über so einen kostenloses Download-Programm, das mehrere Häppchen gleichzeitig runterladen kann und so die mögliche Downloadgeschwindigkeit bestmöglich ausnutzt. Bei Humble habe ich das schonmal gemacht, aber bei GoG habe ich halt immer nur deren Downloader benutzt, deshalb weiß ich nicht, ob das dort über den Webseiten-Download möglich wäre.
14 GB ist aber auch schon sehr, sehr viel. Die meisten Spiele haben weniger Volumen. Daß man wirklich derartig riesige Dateien runterladen muß, sollte hoffentlich eine Ausnahme sein. Zumindest, was Adventures angeht.
Wobei ich mich da frage... Würde so viel überhaupt auf eine DVD passen? Oder wie würde so ein Spiel dann in eine Box passen, wenn es über solche vertrieben werden sollte?
Ich denke da an die alten CD-Zeiten und Spiele wie GK2 oder Phantasmagoria, die auf X CDs kamen, die man dann ständig wechseln mußte. Wirklich optimal war das damals ja auch nicht gerade. :?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

sone
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 33
Registriert: 21.05.2010, 00:06

Re: neue spiele nur noch zum downloaden??

Beitragvon sone » 16.09.2016, 12:57

mittlerweile speicher ich meine spiele meist auf usb s bzw. als .iso s. aber über 14 gb find ich auch recht arg.


Zurück zu „Technik-Ratschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste