AGS-Remakes und Fan-Adventures

Fragen zu "Adventure Game Studio"? Hier rein!
Antworten
Benutzeravatar
S-Made
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1323
Registriert: 31.10.2003, 11:13

Re: AGS-Remakes und Fan-Adventures

Beitrag von S-Made »

Ist auch wirklich schade, wie viel Arbeit bereits in gescheiterte Projekte geflossen ist. Außerdem ist mir beim Schreiben wieder bewusst geworden, dass die Fan-Adventure Szene wirklich deutlich ruhiger geworden ist, ohne genau zu wissen, woran das liegt. Was meint ihr? Sind die Fans der klassischen Ära mittlerweile zu alt und es gibt keinen Nachwuchs, der Interesse an der Erstellung von Fan-Adventures hat?

MMFan
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 867
Registriert: 14.08.2005, 10:44
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: AGS-Remakes und Fan-Adventures

Beitrag von MMFan »

Ich glaube, dass es einfach und gelinde gesagt an mangelnden Interesse der Generation "Doom" und an der Überalterung der Adventureszene liegt. Und viele aus der Fan-Adventureszene schätzen auch die Arbeit total falsch (siehe beispielsweise das geplante Tripods-Adventure) ein, trotz vorhandener Engine. Grafiken, Sounds,... das macht alles noch recht viel Arbeit. Und das Feedback ist nahezu Null, unter anderem deswegen habe ich ja auch den Fanadventureblog nicht mehr gemacht, wobei ich überlege, den wieder aufzunehmen. Aber auch hier im AT kam kaum Feedback zum Blog. leider.

Achja, Generation "Doom" meint so die "Kiddies" um die 20 bis 30 jahre, die hauptsächlich Egoshooter spielen...
Wer hat Warsteiner bestellt?

Antworten