Tag 18: Made in Japan

In diesem Jahr organisiert die Community ein Adventskalender-Rätsel.
Antworten
Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9786
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von elfant »

Bense hat geschrieben:
18.12.2019, 20:41
Unglaublich, die Sau hat GIMP! :shock:
Was sollte daran unglaublich sein? Unglaublich wäre es, wenn ich den vollen Funktionsumfang benutzen könnte.
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Tobacco Mackenthun
Friedrichstraße 33
25980 Sylt OT Westerland

Benutzeravatar
Bense
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3264
Registriert: 03.12.2011, 09:56
Wohnort: Düörpm

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von Bense »

Davon ging ich aus. In der Tat. :^o
Sic semper tyrannosaurus!

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8859
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von Uncoolman »

Gibt es auch ein Premium-Gimp für Privatzahler..?
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf https://www.adventure-treff.de/forum/to ... 73#p753573

Benutzeravatar
Hangman
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1607
Registriert: 13.12.2010, 13:44

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von Hangman »

Nee, Gimp ist für Kassenpatienten.
2010: Blech; 2011: Silber; 2012: Gold!; 2013: Silber; 2014: Gold!; 2015: Gold!; 2016: Blech; 2017: Blech; 2018: Blech; 2019: Blech; 2020: Gold! 2021: Silber;

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4678
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von mudge »

Congratz, sotis! :)

Mag die Art des heutigen Rätsels sehr und wollte nochmal mitmischen.

Da ich nach einer erneuten Einfärbung und Überprüfung noch immer nicht
auf meinen Fehler komme, mag ich nicht mehr. :evil:

Sollte dabei herauskommen, wonach es aussieht, dann wüsste ich auch nicht,
was ich damit tun sollte, bzw. wie man es "richtig" sehen kann. #-o :roll: :oops:

Ist abba jetzt nicht schlimm.

Benutzeravatar
sun J
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 384
Registriert: 04.12.2018, 12:58
Wohnort: Minden / OWL

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von sun J »

Auch von mir die herzlichsten Glückwünsche an sotis. Dann kann ja jetzt ein entspanntes Weihnachtsfest kommen =D>

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Argonaut
Argonaut
Beiträge: 7334
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von Einzelkämpfer »

Auflösung und Statistik jetzt vorne.
Unsere kostenlosen Adventures:
Me and the Robot (2020), Welcome to the Funky Fair (2020), IMAGinE (2021), MVEM: A Druidic Adventure (2021)

Benutzeravatar
sotis
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 392
Registriert: 11.12.2007, 19:42
Wohnort: Unterfranken

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von sotis »

Danke nochmal an alle O:) !

Benutzeravatar
FloTse
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 202
Registriert: 10.12.2008, 13:40

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von FloTse »

Wahnsinn.
Nichteinmal 16 Minuten für das Rätsel? Ist AScII ein professioneller Nonogramm-Löser, oder gibts dafür eine spezielle Software?
Wer will, darf sich noch ein paar smilies dazudenken

Benutzeravatar
Ancalagon
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 666
Registriert: 22.05.2010, 14:37
Wohnort: Vlotho

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von Ancalagon »

Ja, es gibt tatsächlich einige Hilfsprogramme, die das teilweise oder komplett automatisch lösen können (habe ich gestern auch entdeckt, als ich erst mal recherchieren musste, was so ein Nonogramm überhaupt ist), allerdings ist das ja auch etwas witzlos - zumal wir ja extra hier sind, um zu rätseln.

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 9280
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von mandarino »

FloTse hat geschrieben:
19.12.2019, 08:20
Wahnsinn.
Nichteinmal 16 Minuten für das Rätsel? Ist AScII ein professioneller Nonogramm-Löser, oder gibts dafür eine spezielle Software?
Ich denke: ja und ja.

Bei mir war es mit dem Rätsel ein zweischneidiges Schwert.
Mein Einstieg in die mir bisher unbekannte Welt der Nonogramme verlief eigentlich entspannt und unterhaltsam. Es war ein abendfüllendes Programm, bei dem ich mich immer wieder schön verknotet hatte im Rätsel.
Spät am Abend verließen mich dann auch die Aufmerksamkeit und Motivation, es noch vor Mitternacht lösen zu können.
Aber ich weiß jetzt wie es geht und werde in Zukunft keinen großen Bogen um ein Nonogramm machen. Ob ich dafür allerdings viele kostbare Stunden meiner Freizeit "opfern" möchte, da bin ich mir noch nicht so sicher.

Ich hatte immer auf ein passendes hübsches Bild oder Motiv gehofft, das sich da aus meinen schwarzen Kästchen ergibt und hervorhebt, aber dem war nicht so. Vielleicht sehe ich es auch nur nicht.
Aber insgesamt war es eine willkommene Rätselabwechslung im Kalender :)

Benutzeravatar
sun J
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 384
Registriert: 04.12.2018, 12:58
Wohnort: Minden / OWL

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von sun J »

Ancalagon hat geschrieben:
19.12.2019, 10:03
Ja, es gibt tatsächlich einige Hilfsprogramme, die das teilweise oder komplett automatisch lösen können (habe ich gestern auch entdeckt, als ich erst mal recherchieren musste, was so ein Nonogramm überhaupt ist), allerdings ist das ja auch etwas witzlos - zumal wir ja extra hier sind, um zu rätseln.
Jedem wie er mag und Lust und Zeit hat...

Ich fand es auch besser selbst zu lösen, ebenso wie beim ersten Labyrinth mit dem Game of Life - dann habe ich ein besseres Gefühl, weil man das versteht, was da wie passiert.

Benutzeravatar
Kikimora
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2725
Registriert: 28.11.2006, 23:43
Wohnort: Zuhause

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von Kikimora »

Ich fand es gerade gut, dass nicht ein bald vorhersehbares Bildmotiv herauskommt, sondern nochmal ein Code. Hat die Sache spannender gemacht.
Kooperativ entwickeltes Adventure von The Argonauts & The Icehouse: MVEM: A Druidic Adventure (August 2021)

Weitere Adventures von The Argonauts:
IMAGinE (2021)
Me And The Robot (2020)
Welcome to the Funky Fair (2020)

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6644
Registriert: 13.03.2008, 12:53

Re: Tag 18: Made in Japan

Beitrag von Anke »

Ein schönes Bild ist natürlich belohnender, abe dafür hätte man wahrscheinlich nur einen Teil des Rätsels lösen müssen.

Inklusive technischer Schwierigkeiten beim Hochladen des Codes (Kontrast zu gering) und Neuanfang (da meine Methode der Pinselstriche zu übersichtlich wurde) habe ich so 35 Minuten gebraucht. Davon waren so ca. 25 Minuten direkte Rätselzeit. Da ich nicht gerade ungeübt bin. hätte es auch schneller gehen können. 15 Minuten wären aber nicht drin gewesen. 8-[

Antworten