Seite 5 von 5

Re: Tag 17: War das nicht mal größer?

Verfasst: 18.12.2018, 20:21
von elfant
Nee heute liegt es nur an persönlicher Dummheit und nicht an irgendeiner Falle.

Re: Tag 17: War das nicht mal größer?

Verfasst: 18.12.2018, 22:00
von Joey
Mich hat verwirrt, daß ich zuerst Wall-E nicht erkannt habe. Ich hielt den für Nummer 5. Von dem es von Lego ebenfalls ein Modell zu geben scheint, allerdings nur 300 Teile groß.

Aber ich frage mich auch wirklich, wer 800 Euro ausgibt für einen Lego-Bausatz? :shock:

Re: Tag 17: War das nicht mal größer?

Verfasst: 18.12.2018, 22:23
von westernstar
Joey hat geschrieben:
18.12.2018, 22:00
Aber ich frage mich auch wirklich, wer 800 Euro ausgibt für einen Lego-Bausatz? :shock:
99 Prozent meiner Arbeitskollegen, die alle ein eigenes "Spielzimmer" haben. :wink:

Re: Tag 17: War das nicht mal größer?

Verfasst: 18.12.2018, 22:40
von mudge
Schönes Rätsel!

Konnte leider nicht lösen. Die Listen erschienen mir dann zuviele zu sein,
den "Green Grocer" hätte ich allein sicher auch nicht geblickt.

War überhaupt erst hirnlich bei Adventskalender-Inhalten unterwegs,
meinte daher auch den zweiteiligen Millenium Falcon zu erkennen :lol:

Dazu war ich auch ob des Begriffs "Klemmbausteine" woanders fischen (ohne Technik :mrgreen: )

Und gerade da erschien es mir so, als seien die Noppen am abgebildeten Taj Mahal nicht aus Lego.. sondern.. FORMO! :oops: :lol:

Ansonsten: So wie elfant es sagt :wink:

Re: Tag 17: War das nicht mal größer?

Verfasst: 18.12.2018, 22:42
von Bratwurstschnecke
westernstar hat geschrieben:
18.12.2018, 22:23
99 Prozent meiner Arbeitskollegen, die alle ein eigenes "Spielzimmer" haben. :wink:
Dann hast du entweder nen verdammt lukrativen Job oder die Jungs wohnen alle noch bei Mami und liegen der uff de Däsch. :lol:

Re: Tag 17: War das nicht mal größer?

Verfasst: 18.12.2018, 22:45
von westernstar
Bratwurstschnecke hat geschrieben:
18.12.2018, 22:42
westernstar hat geschrieben:
18.12.2018, 22:23
99 Prozent meiner Arbeitskollegen, die alle ein eigenes "Spielzimmer" haben. :wink:
Dann hast du entweder nen verdammt lukrativen Job oder die Jungs wohnen alle noch bei Mami und liegen der uff de Däsch. :lol:
Ich komm vom Bau, vielleicht ist das da so. :wink: Tatsächlich sind die meisten verheiratet und die Frauen machen das offensichtlich mit. :shock: Auf jeden Fall drehen sich die Gespräche immer um Autos, Fußball oder Lego.

Re: Tag 17: War das nicht mal größer?

Verfasst: 18.12.2018, 22:57
von elfant
Ok ich verstehe es richtig: Ich ziehe zu Muttern und bekomme ein Spielzimmer?

Re: Tag 17: War das nicht mal größer?

Verfasst: 19.12.2018, 09:02
von lorion42
Übrigens ist bei Lego auch die Steineanzahl sehr wichtig. 800 Euro hab ich noch nicht für ein einzelnes Lego ausgegeben, aber für ein 4000 Teile Set kann man schonmal über locker 200 Euro ausgeben. Und ich hab ein Spielzimmer voller Brettspiele, Comics und Lego... mein 11jähriges Ich wäre begeistert :wink: