Projektvorstellung - 'The House'

Der Anlaufpunkt für alle, die selbst ein Adventure programmieren wollen.
Benutzeravatar
MMFan
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 784
Registriert: 14.08.2005, 10:44
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon MMFan » 28.05.2018, 00:20

Na, Gesundheit! ;)
Wer hat Warsteiner bestellt?

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2596
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon Minerva » 28.05.2018, 00:39

Schon beseitigt ;)
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
MMFan
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 784
Registriert: 14.08.2005, 10:44
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon MMFan » 28.05.2018, 12:23

Sehr gut! ;)
Wer hat Warsteiner bestellt?

Benutzeravatar
Controller
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2008, 12:49

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon Controller » 05.01.2019, 13:21

Erstmal ein 'Gutes/Frohes Neues' allerseits! :)

Hier mal n'Update zu meinem Gameprojekt. Erstmal n' paar(nicht realtime) Renderbildchen von einem alten Projekt die ich neu geleuchtet und gestaged habe.

Im Endeffekt dienen mir die Bilder als ungefähre Referenz für den späteren LowPoly Setbau, die Stimmung und die Lichtsetzung ; sozusagen 3D Concepts.

Darunter befinden sich zwei Videos die InGame in der UnrealEngine enstanden sind.Das sind beides Prototypenszenen und richtiges Gameplay ist da noch nicht enthalten. Aber man kann schon ganz gut die funktionierenden Systeme ( Objektinteraktion, Texte (noch keine Sprachausgabe), Scripts (Donner), Inventar etc.) sehen.

Ich hoffe es gefällt!

Bild
Bild
Bild
Bild

Eingangsbereich/Startbereich des Spiels

https://www.youtube.com/watch?v=uhnRqbacCcE

Corridortest

https://www.youtube.com/watch?v=6zmwG_rx2pI

Benutzeravatar
aeyol
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1260
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon aeyol » 05.01.2019, 14:10

Macht nach wie vor einen sehr vielversprechenden Eindruck. :)

Benutzeravatar
Controller
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2008, 12:49

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon Controller » 06.01.2019, 17:56

aeyol hat geschrieben:
05.01.2019, 14:10
Macht nach wie vor einen sehr vielversprechenden Eindruck. :)
Dankeschön! :)

Ich hoffe man kann im ersten Video den klasssichen Adventurepart etwas erkennen.Auch wenn momentan alle Interaktionen automatisch gewählt werden (Use, Look at, Take) so hoffe ich doch, dass es das Adventureflair etwas unterstützt.

Desweiteren sieht man ja das Inventar und es wird definitiv Inventarrätsel(ketten) geben. Kombiniere Faden mit Magnet etc etc...

Benutzeravatar
mudge
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2401
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon mudge » 06.01.2019, 21:47

Bin auch gespannt, was/wie es wird :)

Benutzeravatar
Controller
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2008, 12:49

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon Controller » 18.03.2019, 11:35

Hallo zusammen!

Ich arbeite gerade am Trailer/Teaser für das Projekt. Hier mal drei nicht zusammenhängende Shots/Szenen. Alles komplett 3D. Ich hoffe es gefällt und transportiert etwas von der Stimmung/Atmosphäre. :)

Standuhr Szene
Bild

'Mal schaun was oben ist' Szene mit Wireframe
Bild

Teppichszene
Bild

Benutzeravatar
Uncoolman
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4368
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon Uncoolman » 18.03.2019, 21:49

Jetzt fehlen nur noch zwei kleine Mädchen am Ende des Flurs...

Gefällt mir sehr gut. Die Bedenken, dass alles zu "geleckt" aussieht, hatte ich auch. Mit Shadern lassen sich die Oberflächen ja später etwas unruhiger gestalten. Bei tieferen Motiven würde ich noch mit etwas Unschärfe arbeiten (aber nicht viel!), weil eine "echte" Kamera das ja auch nicht besser kann. Gerade, weil bei dunklen Motiven die Blende weit offen sein muss. Bei den Wireframes ist für mich zuviel Ambient Occlusion (besonders hinter den Wandleuchtern), aber das wird später durch die Low-Key-Beleuchtung ja gut kaschiert.
Ich bin erstaunt, was die Engine alles kann. Und der Künstler... ;)
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
aeyol
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1260
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon aeyol » 18.03.2019, 22:04

Haha, die Jumpscare-Scene habe ich gerade erst gesehen.

Wie sieht es eigentlich mit Musik aus? Hast du vor, welche einzubinden oder setzt du vollständig auf Ambientgeräuschkulisse?

Könnte mir beides vorstellen. Das hier schonmal erwähnte One Late Night war diesbezüglich eine interessante Referenz mit sehr eingängiger Klaviermelodie - die aber nur ab und zu zu hören war. Wenn Musik, dann wäre optional sicher besser, weil sie manche Spieler ja auch generell stört. Aber so hin und wieder eingestreut könnte ich's mir vorstellen.

Benutzeravatar
Controller
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2008, 12:49

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon Controller » 20.03.2019, 11:29

Vielen Dank für euer Feedback!

@ Uncoolman:

Erstmal vielen Dank! :D Der AO ist nur höher gedreht für die Wireframebildchen. :). Und ja, da geb ich Dir Recht mit der Unschärfe. Aber wenn du genau hinsiehst (Treppenshot) dann sieht man den DepthOfField! Ich will das bewusst aber nicht übertreiben!

@aeyol

Im Trailer wird es natürlich Musik geben. Die wird ein Arbeitskollege und guter Freund (der komponiert gerade die Musik bei unserem aktuellen Spiel ) machen.
Im Spiel selbst bin ich mir aber noch nicht sicher ob und vor allem wie ich die Einsetzen werde.
Einzelne Geigentremlos kann ich mir aber schon gut vorstellen wenn sie dezent und selten eingesetzt werden. Das ist für mich aber fast schon eher SFX als Musik. :)

Benutzeravatar
Controller
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 32
Registriert: 05.12.2008, 12:49

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon Controller » 15.04.2019, 16:33

Hier mal der erste 'non-gameplay' Testteaser. Alles 3D und selbst gemacht. Musik ebenfalls selbst komponiert/eingespielt.
Ich schreibe bewusst Teaser da der kurze Clip die Atmosphäre vermitteln und nicht unbedingt den Inhalt des Spiels erklären soll.
Der Teaser kommt als Schmankerl auf die Webseite mit drauf und soll n'bisschen Aufmerksamkeit erregen und die technischen Fähigkeiten demonstrieren.

Aber genug gelabert...

https://www.youtube.com/watch?v=KsS5Xu1 ... e=youtu.be

Benutzeravatar
aeyol
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1260
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon aeyol » 15.04.2019, 19:33

Sieht gut aus und klingt gut ... bloß die Augen fand ich albern. Das ist aber Absicht, nehme ich an?

Mit diesem sauberglänzenden noch nie benutzten Türgriff da muss wirklich etwas nicht stimmen. :D

Benutzeravatar
PhanTomAs
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3265
Registriert: 14.08.2003, 18:11
Wohnort: Auf'm Mars

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon PhanTomAs » 15.04.2019, 22:44

Sieht bisher echt gut aus. Alte Gebäude sind für mich immer faszinierend. Kanns kaum erwarten, das Spiel spielen zu können. Der neue Teaser macht was her.


Jetzt brauchst du für die musikalische Untermalung nur noch einen 135-köpfigen gregorianischen Chor engagieren: :-"
https://www.youtube.com/watch?v=c0VWHCdPrII

Benutzeravatar
aeyol
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1260
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Projektvorstellung - 'The House'

Beitragvon aeyol » 16.04.2019, 09:23

Also ich fand die reduzierte Klaviermusik ja sehr stimmig und stimmungsvoll bei dem Setting. ;)


Zurück zu „Adventures selbst erstellen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste