Unterstützung für "the whispered world"

Der Anlaufpunkt für alle, die selbst ein Adventure programmieren wollen.
Antworten
Benutzeravatar
Marvel
Verifizierter Account
Beiträge: 571
Registriert: 14.01.2003, 23:59
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Unterstützung für "the whispered world"

Beitrag von Marvel »

Hallo zusammen,
wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben ist das Projekt "the whispered wor(l)d" von bad brain entertainment eingestellt worden, weil bad brain nicht länger die Finanzierung übernehmen kann.

Dennoch hat Wolfgang Kierdorf, der Geschäftsführer von bad brain, nach einer Vielzahl von Anfragen bei ihm ein großzügiges Angebot gemacht: Er stellt den Content des Spiels unter den Bedingungen zur Verfügung, dass das Spiel fertiggestellt wird, es aber nur als Freeware-Spiel erscheinen darf.

Das Spiel steht bei 90% Fertigstellung und ich bin daher der Meinung das alle Adventurefans zusammenhalten müssen um irgendwie einen Weg zu finden dieses Spiel doch noch zu veröffentlichen. Gestern habe ich mit Marco Hüllen telefoniert und er ist bereit weiterhin Zeit zu investieren und bei der Fertigstellung zu helfen. Allerdings ist er ob des Projektabbruchs natürlich frustriert und könnte Hilfe brauchen.

Es sind noch 2-3 Kulissen fertigzustellen. Es müsste daher jemand gefunden werden, der in der Lage ist, Kolorationen in der gegebenen Qualität (gemeinsam mit Marco) zu kolorieren.

Es sind noch ein paar Animationen zu erstellen, basierend auf 3D Modellen. Es wird also jemand gebraucht, der viel Erfahrung mit 3D Animation hat. Die Arbeitsmaterialien (3D Modelle) können laut Herrn Kierdorf anscheinend zur Verfügung gestellt werden.

Die meisten Szenen brauchen noch Musik und Sound. Es werden also 1-2 gute, engagierte. Musiker benötigt.

Es soll also sozusagen eine kleine Task-Force gegründet werden, die dabei hilft dieses Spiel doch noch fertigzustellen. Ich bitte jeden von Euch sich mal Gedanken zu machen ob er dafür in Frage kommt bzw. ob er jemanden kennt der dabei helfen kann. Ich denke keinem ist damit gedient das ein dermaßen professionelles Spiel in einer Schublade verstaubt.

Wenn ihr Eure Unterstützung anbieten möchtet, schreibt mir bitte an meine E-Mail Adresse: marvel(at)zak2.org Sobald ein kleines Team gefunden ist und das Spiel mit Hilfe dieser Gruppe fertig gestellt werden kann, werde ich mit Herrn Kierdorf sprechen wie es weitergeht.

Viele Grüße! Alle Adventurefans hoffen auf Eure Unterstützung! :)

Marvel
P.S.: Die Projektleitung würde weiterhin bei Marco Hüllen bleiben... ich versuche lediglich zur Fertigstellung des Spiels beizutragen, soweit mir das möglich ist! :)
OAK ISLAND vorbestellen auf:
http://www.oakisland.de

MooMurray
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 595
Registriert: 26.10.2004, 23:59
Wohnort: Alfter

Beitrag von MooMurray »

Hmm, die Information erscheint mir komisch. Wenn man schon 90% von einem Projekt bezahlt hat - wie kann es sich dann nicht lohnen, weiter zu machen? Ich meine, im Vergleich zu der Lösung, die Du nennst, könnte man ja auch 10% des Geldes fließen lassen und doch noch den gesamten Verkaufserlös einstreichen. Bei 90% aufzuhören, kann doch nur heißen, dass man das Ganze für einen Flop hält, der nichtmal mehr die 10% reinholt. Wie passt das zusammen?

Netgic
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1282
Registriert: 23.07.2005, 15:53

Beitrag von Netgic »

Ich pinne das Thema mal oben im Forum. :wink:

Benutzeravatar
Mister L
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1913
Registriert: 21.03.2005, 01:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Mister L »

MooMurray hat geschrieben:...kann doch nur heißen, dass man das Ganze für einen Flop hält, der nichtmal mehr die 10% reinholt. Wie passt das zusammen?
Naja, die Finanzierung eines Spiels hört ja nicht bei der Fertigstellung des Programms auf. Produktion, Vertrieb und Marketing müssen ja auch bezahlt werden. Und die Mitarbeiter wollen ja auch für die restlichen 10% bezahlt werden und wenn nun mal kein Geld da ist, was bleibt dann anderes übrig als die Notbremse zu ziehen?

Ich wünsche dem Projekt auf jeden Fall viel Glück und Erfolg! :wink:
My MMM-Episodes: #7 "Right said Fred", #32 "Secret of Maniac Mansion", # 33 "Carry on Smiley", H05 "Escape from Maniac Mansion", #45 "Maniac Monday", #54 "CSI:RONVILLE", #58 "The People's Court", #70 "Maniac Mansion Begins", #74 "The Curse of King RootenTooten", #93 "Murder a.t. Moonshine Mansion"

Benutzeravatar
Marvel
Verifizierter Account
Beiträge: 571
Registriert: 14.01.2003, 23:59
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Aktueller Status

Beitrag von Marvel »

Bisher hat sich folgendes ergeben:

- 3 Musiker haben sich gemeldet
- Jemand mit anscheinend sehr Kontakten zu einem Publisher hat sich gemeldet.
- 1 Top-Grafiker hat sich gemeldet
- 1 Programmierer hat sich gemeldet.

Das hört sich doch schon sehr gut an. Anscheinend gibt es aber auch noch ein ausländisches, kleines Studio, das Interesse hätte. Ich denke man müsste nun schauen was für das Projekt am besten wäre.

Bitte schickt mir auch weiterhin E-Mails, wenn ihr das Projekt unterstützen möchtet.
OAK ISLAND vorbestellen auf:
http://www.oakisland.de

MooMurray
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 595
Registriert: 26.10.2004, 23:59
Wohnort: Alfter

Beitrag von MooMurray »

Genau das meinte ich: Mag schon sein, dass jemandem das Geld ausgeht, aber wenn man nicht davon ausgehen muss, dass es ein totaler Flop ist, müsste sich sofort ein Investor finden, der gerade mal 10% investieren muss, um den kompletten Gewinn abzuräumen.

Netgic
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1282
Registriert: 23.07.2005, 15:53

Beitrag von Netgic »

@MooMurray
http://www.adventure-treff.de/forum/vie ... hp?t=10840
Und jetzt zu meiner neuen Idee: ich verschenke den Content an die Gruppe von Entwicklern die mir glaubhaft nachweisen kann das sie in der Lage ist ein Spiel dieser Art fertigzustellen. Und es kommt noch besser: ihr bekommt sogar auch noch die Story, die Dialoge und alles andere was es dazu gibt und woran bad brain die Rechte besitzt. Ihr dürft den Content benutzen um das Spiel für die Community zu beenden. Ich denke das hat durchaus Potential das geilste Freeware Adventure der Erde zu werden.

Allerdings darf mit dem Spiel und dem Material kein Geld verdient werden. Die Rechte am Material verbleiben auch bei bad brain ent., ihr bekommt aber schriftlich zugesichert das ihr das Material unentgeltlich nutzen dürft.

Benutzeravatar
Dirk
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1457
Registriert: 05.10.2004, 01:40

Beitrag von Dirk »

@[NETGIC]

ich denke mal MooMurray fragt sich warum bbe keinen publisher auftreiben kann, wenn das spiel eh schon fast fertig ist und potential hat und statt dessen es lieber herschenkt.

MooMurray
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 595
Registriert: 26.10.2004, 23:59
Wohnort: Alfter

Beitrag von MooMurray »

Das hab ich durchaus gelesen, es ist nur so, dass 10% so wenig sind, dass eine nette kleine Abfindung für die Abtretung aller Rechte durchaus drin wäre. Sicheres Geld wird ja nun sicherlich sehr willkommen sein. Vermutlich ist es seitens der Geldgeber so, dass a) die Existenz von Adventures eh kaum bekannt ist und b) das Risiko nicht unbedingt groß ist, aber schwer abzuschätzen.
Aber Marvel sagt es ja schon, dass sich auch noch jemand anderes dafür interessiert. Natürlich habe ich nichts gegen ein kostenloses Adventure mehr, vor allem, wenn es hohe Qualität hat. Aber eine kommerzielle Weiterentwicklung würde ja einen Verkauf bedeuten, der auf jeden Fall etwas Geld bringt und das ist den Entwicklern ja wohl zu gönnen, bevor sie vollkommen leer ausgehen.

Benutzeravatar
max_power
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 10065
Registriert: 16.04.2002, 20:30
Wohnort: Uppsala
Kontaktdaten:

Beitrag von max_power »

MooMurray hat geschrieben:Aber eine kommerzielle Weiterentwicklung würde ja einen Verkauf bedeuten, der auf jeden Fall etwas Geld bringt und das ist den Entwicklern ja wohl zu gönnen, bevor sie vollkommen leer ausgehen.
Hm, ich denke mal, dass Marco schon ein bisschen Geld bei BBE verdient hat. Für Wolfgang sieht's schlechter aus. Na ja, man weiß ja nicht, was wirklich hinter den Kulissen abgelaufen ist, von daher kann ich auch schwer bewerten, wessen Schuld es war, woran es gehapert hat, wo die Probleme lagen etc..

Das einzige, was ich kann, ist meine persönliche Meinung zu Bad Brain und Wolfgang Kierdorf abgeben. Das spare ich mir an dieser Stelle aber Folgendes möchte ich, auch wenn das eigentlich alles nicht hier hin gehört, trotzdem sagen:

Es gibt viele Ideen und Träume, die schwierig sind, viel Arbeit, Geld und andere Anstrengungen verschlingen. Die Verwirklichung birgt einige Risiken und es gibt viele Beispiele, bei denen alles den Bach runter gegangen ist. Aber ich habe großen Respekt vor denen, die sich trotzdem an große Vorhaben und Träume heranwagen.
„Es müsste immer Musik da sein, bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo's am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.“ (Floyd, Absolute Giganten)

Benutzeravatar
Marvel
Verifizierter Account
Beiträge: 571
Registriert: 14.01.2003, 23:59
Wohnort: Siegen
Kontaktdaten:

Beitrag von Marvel »

Zur Information:
Ich habe soeben eine Mail an Bad Brain geschrieben, in der ich auf verschiedene Lösungsmöglichkeiten eingehe.

Ich werde hier demnächst Bescheid sagen, wie es weitergeht.

Viele Grüße
Marvel
OAK ISLAND vorbestellen auf:
http://www.oakisland.de

Benutzeravatar
Find dA real
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 233
Registriert: 28.12.2005, 00:16

Beitrag von Find dA real »

Gabs schon was neues diesbezüglich?!

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29899
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Beitrag von neon »

Ich bin auch stark am Weiterkommen des Projekts interessiert. Gibt es irgendwelche Neuigkeiten? Ich drücke jedenfalls alle Daumen, die ich habe.
"Ich habe mich so gefühlt, wie Sie sich fühlen würden, wenn sie auf einer Rakete sitzen, die aus zwei Millionen Einzelteilen besteht - die alle von Firmen stammen, die bei der Regierungsausschreibung das niedrigste Angebot abgegeben haben"

- John Glenn nach der ersten Erdumrundung 1962

Benutzeravatar
LAF
Oldschool RPG King
Oldschool RPG King
Beiträge: 6361
Registriert: 30.03.2005, 20:13
Wohnort: Tulln(Ö)

Beitrag von LAF »

Dito :) Mir hat das Projekt und vor allem die Screenshots ja schon sehr gefallen, mir ist es auch ein Anliegen das das Projekt zu einem positiven Ende durchgezogen wird :) Es wirklich schade dararum
Just the old one's
Oldschool RPG's: auf http://www.rpg-atelier.net/ :)

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7611
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Beitrag von JohnLemon »

neon hat geschrieben: Ich drücke jedenfalls alle Daumen, die ich habe.
Da ich in einem anderen Forum als Paarhufer unterwegs bin, möchte ich mich Dir nur ganz herzlich anschließen! :D

Antworten