Episode 77: Schwer verquer

Das Mitmach-Projekt aus dem Maniac-Mansion-Universum.

Wie verquer fandet ihr die Episode?

5 Äpfel (sehr gut)
12
86%
4 Äpfel (gut)
2
14%
3 Äpfel (mittelmäßig)
0
Keine Stimmen
2 Äpfel (geht so)
0
Keine Stimmen
1 Apfel (schlecht)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 14

Benutzeravatar
FrasierCrane
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 185
Registriert: 27.10.2007, 14:19

Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon FrasierCrane » 05.08.2009, 18:49

Zur Überbrückung der Sommerflaute gibts heute von mir mein vor langer Zeit angekündigtes MMM-Erstlingswerk:

Episode 77: Schwer verquer


Bild

Story
Es sind Schulferien und das Wetter ist seit Wochen schlecht. Die ideale Gelegenheit für Bernard an seiner neusten Erfindung zu arbeiten, welche die Grenzen des Raumes sprengen soll (siehe Bild ;)). Diese will er nach der Fertigstellung auch sofort voller Stolz seinem Nachbarn Hoagie präsentieren - ob das so eine gute Idee ist?

Download
http://www.maniac-mansion-mania.com/ind ... de-77.html

Features
  • Zwei spielbare Charaktere: Das 'Dream Team' Bernard und Hoagie
  • Zwei Locations: Bernards Haus und Hoagies Haus
  • Abgedrehte Rätsel
  • Erlebe Bernards Haus wie du es in den bisherigen Episoden noch nie erlebt hast
Schwierigkeitsgrad: Hart aber herzlich

Ich hoffe, dass sich jetzt nicht mehr allzu viele Bugs und Rechtschreibfehler in der Endversion tummeln. Die Folge hat mir auf jeden Fall alle meinen (im geringen Ausmaß vorhandenen) AGS-Programmierfähigkeiten abverlangt und ich bitte etwaige Programmier-Fehler zu entschuldigen.
Danke nochmal an meine freundlichen Betaster Bòógieman, FireOrange, Sven und Timer, die mir sehr geholfen haben, dass aus der Episode auch wirklich eine Episode wird.

Ich hoffe ihr habt Spaß beim Spielen. Ich freue mich über Kommentare, Lob, Kritik, etc.
Zuletzt geändert von FrasierCrane am 03.10.2012, 14:11, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6537
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon LittleRose » 08.08.2009, 11:59

Ich vergebe jetzt noch keine Punkte, weil ich die Episode noch nicht durchhabe, aber ich finde sie bisher echt gut gemacht. Der Schwierigkeitsgrad ist ordentlich (hänge gerade im Flur, aber das schaffe ich schon noch) und dass man nicht immer gleich auf alles kommt, gefällt mir. Ich knoble ganz gerne mal.
Die ganzen Anspielungen auf den Comic sind übrigens auch gelungen. Bis jetzt ist es eine der besten Episoden, die ich bisher gespielt habe. Aber ich bin ja noch nicht so weit und ziemlich gespannt, was da noch kommt. :D
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Kleener_Apfel
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2762
Registriert: 30.11.2003, 18:41

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon Kleener_Apfel » 09.08.2009, 15:48

Ich komm absolut nicht weiter:

Bernard hat mit der Bowlingkugel und dem Nagelbrett nen Hebel gebastet, schwächelt allerdings beim Benutzen. Den Safe will er mit voller Wucht drauf knallen, nur wie? Hoaghi hat den Schrank vorgezogen und hängt auch zeitweise am Türrahmen. Weiter vorziehen will er den Schrank aber nicht, da Bernard erst ausm Raum raus soll.

.... ich blicks nicht.

Benutzeravatar
FrasierCrane
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 185
Registriert: 27.10.2007, 14:19

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon FrasierCrane » 09.08.2009, 16:36

Hallo Kleener_Apfel:
Wenn du Bernard spielst gibt es einen Hotspot links im Raum namens "Decke" den du wahrscheinlich übersehen hast (ist nicht besonders auffällig, ich weiß ;).) Damit solltest du weiter kommen.

Benutzeravatar
Kleener_Apfel
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2762
Registriert: 30.11.2003, 18:41

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon Kleener_Apfel » 10.08.2009, 17:47

Uff ist das schwer. Häng schon wieder:

Der Dicke hängt nun im Fenster fest. Mit Bernard konnte ich mich vortasten, aber der Kleene ist zu schwach, um Hoaghi ausm Fenster zu ziehen. Hinter den Schreibtisch komme ich irgendwie nicht. Ansonsten hab ich den Wäschesack, Perpetuum Mobile, Hamster, Socken, Lukenöffner, Graviversor, Bettdecke, Safe und die Klobürste. Hoaghi hat nur das Schild.

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10128
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier, Orangerie
Kontaktdaten:

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon FireOrange » 10.08.2009, 17:49

Du kannst hinter den Schreibtisch greifen, wenn du ganz unten stehst, nicht auf den Schubladen.
Herz aus Holz

[email protected]

Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6537
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon LittleRose » 10.08.2009, 18:17

Ich habe die Episode jetzt durch und muss sagen, sie ist fast durchgehend gelungen. Ein paar Beanstandungen habe ich trotzdem:
1. Bei der Sache mit dem Hamster und dem Perpetuum Mobile an der Hauswand bin ich aber leider nur durch reines Probieren weitergekommen. Die Lösung fand ich etwas zu weit hergeholt.

2. Deine Betatester haben einen Bug übersehen. Wenn man in Hoagies Haus bei der Luke versehentlich statt des Befehls "Benutze Leiter" den Befehl "Schließe Leiter" zusammenklickt, stürzt das Spiel ab.
Alles in Allem waren die meisten Rätsel aber recht logisch, die Situation war herrlich verdreht, und ich musste zwischendurch immer mal wieder lachen. Dafür bekommt diese Episode von mir die volle Punktzahl. :D

Edit für Kleener Apfel:
Vielleicht solltest du Hoagies Reibungswiderstand etwas verringern.
Zuletzt geändert von LittleRose am 10.08.2009, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Kleener_Apfel
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2762
Registriert: 30.11.2003, 18:41

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon Kleener_Apfel » 10.08.2009, 18:19

Du meine Güte, wenn mans weiß, ist es echt einfach: Hab Hoaghi den Wäschesack gegeben und mich auf ihn drauf gestellt, aber der Fall wird einfach nicht gebremst. Die Bettdecke will er nicht geben.

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6537
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon LittleRose » 10.08.2009, 18:25

Da haben wir wohl gleichzeitig geschrieben. Okay, ich helfe dir mal weiter.
Benutz die Scherbe mit dem Wäschesack und das Ergebnis mit der Bettdecke. Dann kannst du sie vom Zimmer aus mit Hoagie benutzen.
Solltest du dann wieder hängen,
geh mit Bernard mal an der Wand runter zur Haustür.

Ach, und falls es dich tröstet: Ich war tagelang zu blöd, den Wäschesack zu finden und habe da auch ewig im Flur gehangen. :lol:
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Kleener_Apfel
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2762
Registriert: 30.11.2003, 18:41

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon Kleener_Apfel » 10.08.2009, 18:26

Scherbe? Was für ne Scherbe? Im Waschbecken sind zwar welche, aber da macht er nix. Öhm ja, den Wäschesack hab ich mit Hoaghi benutzt. Der ist weg.

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6537
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon LittleRose » 10.08.2009, 18:30

Jetzt weiß ich wieder, was ich noch bemängeln wollte: Der Hotspot für die Scherben ist viel zu schmal. Die Scherben kannst du nehmen, wenn du das Fadenkreuz knapp über dem Waschbecken langbewegst. Das ist ein ziemliches Gefummel und die Stelle ist echt schwer zu finden, aber man kann eine Scherbe nehmen.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
FrasierCrane
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 185
Registriert: 27.10.2007, 14:19

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon FrasierCrane » 10.08.2009, 23:18

@Kleener Apfel:
Den Wäschesack kannst du wieder mitnehmen, wenn du in Bernards Zimmer bist.
@LittleRose
LittleRose hat geschrieben:Alles in Allem waren die meisten Rätsel aber recht logisch, die Situation war herrlich verdreht, und ich musste zwischendurch immer mal wieder lachen. Dafür bekommt diese Episode von mir die volle Punktzahl. :D
Freut mich, dass dir die Folge gefallen hat. Danke für dein Kommentar und die Punkte. :)
Der Rätsel sind, wie ich schon von verschiedenen Seiten gehörte habe, wirklich sehr schwer :wink:. Werde mir die Stellen wo du gehängt bist auch notieren und in einer überarbeiteten Version da Hinweise einbauen.
Das mit dem Hamster der alles mögliche Zeug durchknabbert ist übrigens irgendwie schon so eine Art Running-Gag bei MMM. ;)
Danke auch für den Bug - werde das gleich ausbessern.
LittleRose hat geschrieben: Die ganzen Anspielungen auf den Comic sind übrigens auch gelungen.
Hab das hier noch nicht gepostet sondern nur im MMM-Forum, aber damit das alle verstehen: Die Grundidee für das Spiel hab ich aus dem genialen Dagobert Duck -Comic "Alles schwer verquer" ("A Matter of Some Gravity") von Don Rosa aus dem Jahr 1996. (Deshalb auch die ab und zu eingestreuten Anspielung auf die Duck-Comics.) Den ganzen Comic gibts auf Englisch hier zu lesen: http://disneycomics.free.fr/Ducks/Rosa/ ... nails.html

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29473
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon neon » 10.08.2009, 23:25

Ich habe auch kurz reingespielt (nicht ganz durch, dafür fehlt mir die Zeit), aber die Idee fand ich richtig pfiffig. Ist mal was anderes und bringt etwas frischen Wind in die Serie. Punkte verteile ich keine, weil nicht komplett gespielt. Aber mich freut es, dass bei MMM noch Nachschub kommt und auch neue Impulse gesetzt werden.

Benutzeravatar
Kleener_Apfel
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2762
Registriert: 30.11.2003, 18:41

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon Kleener_Apfel » 11.08.2009, 17:22

Holla die Waldfee. Das sind aber auch knifflige Rätsel. Hoaghi hängt draußen vor seinem Fenster: Drinnen hat Bernard nen Flaschenzug gebaut: 2 Löcher durchs Bett, einen Fahrradreifen dran, dann das Seil durch den Boden (hängt irgendwie um den Schrank im Dachboden) und an Hoaghi befestigt. Wenn Bernard was mit dem Seil machen will, heißt es, Hoaghi soll erst loslassen. Wenn der loslassen soll, heißt es, Bernard soll erst Bescheid sagen, aber wenn ich mit ihm rede, steht das nicht zur Debatte. Fehlt mir da noch was oder woran liegts?

Benutzeravatar
FrasierCrane
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 185
Registriert: 27.10.2007, 14:19

Re: Episode 77: Schwer verquer

Beitragvon FrasierCrane » 11.08.2009, 18:36

Hallo Kleener_Apfel:
Du musst das zweite Seilende, das noch am Kasten hängt, nehmen und wo am Dachboden festbinden. Dann kannst du Hoagie sagen, dass er loslassen soll. Ich hoffe, dass hilft dir weiter.


Zurück zu „Maniac Mansion Mania“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste