Der "Dies oder Das" - Thread

Hier könnt ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8491
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Joey » 05.11.2019, 21:41

regit hat geschrieben:
05.11.2019, 14:35
Legst Du bei Kleidung Wert auf Naturfasern oder ist es Dir egal?
Mhm. Eigentlich lege ich schon Wert auf Naturfasern. Wobei das Wort dehnungsfähig ist. Ich mag z.B. auch Viskose sehr gerne, was, wenn ich nicht irre, aber als Kunstfaser gilt, auch wenn es aus einem nachwachsenden Rohstoff gewonnen wird.

Lieber Kaba (oder ähnliches Produkt anderer Hersteller) oder lieber echtes Kakaopulver (und Süßungsmittel nach Bedarf selbst zugefügt)?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Shootingstar
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8548
Registriert: 24.08.2006, 22:03

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Shootingstar » 07.11.2019, 17:36

am liebsten Nesquik

lieber in der Innenstadt oder entlegen weitab vom nächsten Nachbarn wohnen?
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
(Sir Peter Ustinov)

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8549
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon mandarino » 07.11.2019, 21:44

Eher Richtung Innenstadt, dort dann möglichst in einer ruhigen Ecke.

William & Kate oder Harry & Meghan?

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8490
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon regit » 13.11.2019, 00:47

Harry und Meghan

Zucker oder Süßstoff?

Shootingstar
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8548
Registriert: 24.08.2006, 22:03

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Shootingstar » 14.11.2019, 11:28

zu meiden versuche ich beides, aber wenn, dann meist Zucker, außer wenn ich mir mal eine Cola gönne, dann Süßstoff

Bee Gees oder Jesse Kinch?
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
(Sir Peter Ustinov)

Benutzeravatar
Silvi
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1726
Registriert: 27.09.2006, 18:09

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Silvi » 31.12.2019, 01:04

Bee Gees

Schweinsschnitzerl, Hühnerschnitzerl oder Putenschnitzerl
wie gut dass es adventure-treff gibt
Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
Sternchen
Abenteuer-Legende
Abenteuer-Legende
Beiträge: 10229
Registriert: 05.02.2004, 23:18
Wohnort: Österreich

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Sternchen » 31.12.2019, 20:04

Putzenschnitzel natürlich.

Am abnehmen ist, und das frustierende mein Körper wiegt Abends und Morgens immer das gleiche..
Total unlogisch, schön langsam gebe ich dem kaum abnehmen Erfolg den Hormonen oder der Verstopfung die Schuld-_-
Ich esse wie ein Vogel, ernähre mich gesund, mach nun auch mehr Bewegung und die liebe Wage zeigt nach wie vor den Stinkefinger..

Ist dir deine Wage friedlich gesonnen?
Zuletzt geändert von Sternchen am 01.01.2020, 20:51, insgesamt 2-mal geändert.
Mein Wesen definiert sich durch mein Ich.
Durch meine Taten nicht nur durch das Reden anderer über mich.

Zitat von Mir.

Menschen und Dinge verlangen verschiedene Perspektiven. Es gibt manche, die man aus der Nähe sehen muß, um sie richtig zu beurteilen, und andere, die man nie richtiger beurteilt, als wenn man sie aus der Ferne sieht.

Zitat von François VI. Herzog de La Rochefoucauld

Shootingstar
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8548
Registriert: 24.08.2006, 22:03

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Shootingstar » 01.01.2020, 12:24

Ich nehme an, du meintest Waage und nicht Frage. Also, abgeworfen hat meine Waage mich bisher nicht, obwohl ich es ihr nicht verdenken könnte.

Hast du dieses Jahr etwas Besonderes vor, oder lässt du alles so wie bisher weiter laufen?
Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.
(Sir Peter Ustinov)

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8491
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Joey » 17.02.2020, 21:52

Etwas "Besonderes" nicht wirklich, leider. Kann zur Zeit auch schlecht was planen. Aber ich hätte auch nichts dagegen, wenn sich etwas "Besonderes" ergeben würde. :wink:

Trennst du deine Wäsche beim Waschen nach Farbe und/oder Temperatur? Oder wirfst du einfach alles bei einer mittleren Temperatur zusammen in die Waschmaschine?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6539
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon LittleRose » 17.02.2020, 22:42

Nach Farbe und Temperatur (Koch- oder Feinwäsche).

Donald Duck oder Micky Maus?
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2788
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon mudge » 17.02.2020, 23:12

Donald Duck - Die Phantomas Comics fand ich damals super.

In den Micky Maus Zeitschriften gibt es Rätsel-Comics, manchmal mit Micky als auch Donald. Die sind lustig.

Micky hatte eine sehr (!) gute Fantasy-Geschichte mit Goofy zusammen,
weiß nur noch etwas von einem Füllhorn und den Hyperboreern. Das war richtig gut,
ein Highlight der Lustigen Taschenbücher für mich.

Meine auch, Don Rosa hat vermehrt (nur?) Donald Duck Geschichten kreiert.
Mit gefällt auch sehr gut Lewis Trondheims Verweis. Da war der erste Band der "verschollenen" Episoden,allerdings Micky Maus.

Donald war mir, als sympathischer, teilweise cholerischer Verlierertyp, immer etwas sympathischer als Mickey.
Das Umfeld war super, die Stimme lässt sich angenehmer und leichter nachahmen :lol:


Über eine Organisation etwas spenden? Oder Menschen lieber direkt etwas (Kleidung/Geld) geben?

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8491
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Joey » 18.02.2020, 00:34

Ich mißtraue irgendwie Organisationen. Ich habe da schon so viel Übles gehört... :x
Falls es nicht eine Organisation ist, die über jeden Zweifel erhaben ist, dann lieber direkt etwas spenden. Wobei man da auch nicht immer sicher sein kann. :(
Hier sitzen seit einiger Zeit teilweise viele sehr merkwürdig aussehende "Bettler" auf den Bürgersteigen, die einen, wenn man nichts in ihr Töpfchen wirft, so anschauen, daß man echt Angst bekommt. Und wechselt man dann aus Angst die Straßenseite, sitzt da oft ebenfalls ein "Bettler", der einen genauso anschaut.... Ist echt gruselig!
Die netten "Bettler", die vielleicht sogar noch etwas Musik machen, meist einen knuffigen Hund dabei haben, der vielleicht ihr einziger guter Freund ist, wie es früher mal war, mit denen man sich auch wirklich nett unterhalten konnte... die sehe ich eigentlich gar nicht mehr.
Ist das jetzt gut oder schlecht? :?

Außerdem finde ich es schade, daß viele Organisationen gar nicht mehr sozusagen mit dem Klingelbeutel rumgehen, sondern immer einen Dauervertrag verlangen. Also... regelmäßige Spenden von XX Euro pro Monat oder so.
Das mag für die Organisationen so besser sein, vielleicht auch für die, denen damit geholfen wird. Aber wenn ich etwas spenden möchte, dann will ich deshalb nicht gleich einen dauerhaften Vertrag eingehen. Sorry. :oops:

Hast du dich schonmal mit einem der "Bettler" oder z.B. denen, die die Obdachlosenzeitung verkaufen oder mit einem Töpfchen dasitzen oder -stehen und Musik machen etc. näher unterhalten? Oder gehst du da lieber, mit oder ohne Spende, weiter deiner Wege?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2788
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon mudge » 19.02.2020, 17:28

Ich unterhalte mich gerne mit "Bettlern", mit den netten Menschen auch gerne öfter.
Je nach Erfahrung bleibt es auch mitunter bei nur kurzen Worten.

Machst Du im Falle Deines Ablebens eine Liste Deiner Dir wichtigen Sachen, die Familie/Freunde bekommen
soll(t)en - oder ist es für Dich völlig okay, wenn sich niemand später kümmern mag und alles entsorgt wird?

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7389
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon Hexenjohanna » 19.02.2020, 19:33

Wenn es so gut läuft, wie ich es mir vorstelle oder wünsche, verbleiben dann nur noch die Dinge, über die ich mir dann keine Sorgen bezüglich ihres Verbleibs machen werde.

Hund oder Katze? =P~
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2788
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Der "Dies oder Das" - Thread

Beitragvon mudge » 19.02.2020, 22:45

Mittlerweile: Wenn der Freiraum passt: Katze.

Jemanden hier melden, wenn einem (subjektiv!) belangloses Gefasel auf den Zeiger geht,
oder doch besser nochmal direkt wie persönlich antippen?


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste