Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Hier könnt ihr nach Herzenslust plaudern.
Antworten
Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 8946
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Hexenjohanna »

Ein Hopfenkissen* oder ein Sechserträger Bier.

*Gerade eine neue Verwendungsidee für das Zeug in meinem Garten entdeckt.

Ist für Dich ein Meistertitel einem (Fach-)Uni-Abschluß gleichrangig/-wertig?
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6401
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Bratwurstschnecke »

Hmm...das ist schwierig vergleichbar, weil ein Studiengang, je nach wissenschaftlicher Disziplin ziemlich bis rein theoretisch ist. Ich spreche mal von den Geisteswissenschaften, da kann ich mir einigermaßen ein Urteil erlauben. Einen Bachelortitel würde ich da ungefähr mit einem Gesellenbrief im Handwerk vergleichen, also wäre ein Meistertitel da locker "drüber".

Gerade ein Ründchen Pflanzen vs. Zombies gespielt habe. Das ist seit Jahren mein favorisiertes Zwischendrinspielchen.

Hast du auch ein Minispiel, das du oft spielst und das dir scheinbar nie langweilig wird?
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8957
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von mandarino »

Immer mal eine kleine Runde Golf gegen einen Zufallsgegner. Allerdings sehr unregelmäßig.

Gerade fertig geworden mit Großreinemachen im Aquarium. Sieht jetzt wieder viel übersichtlicher aus.

Wo müsstest du mal wieder klar Schiff machen?

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 8946
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Hexenjohanna »

Nächstes "Projekt": Dachboden

Mich frage, warum ich Plant vs. Zombies scheinbar vom Tablet gelöscht zu haben scheine... Demenz? Eigentlich höllisch gutes Spiel... :twisted:

Würdest Du Deinen Garten mit Steinen aus Pflegeleichtigkeitsgründen verfüllen oder nicht?
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6401
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Bratwurstschnecke »

So ein "Insekten Ground Zero" käme für mich nicht in Frage. Dann würde ich eher einfach ein paar gemischte Hände voll pflegeleichter Blumensaat in den Garten schmeißen und wild rumwachsen lassen. Es gibt auch schon fertige Mischungen für die Bienchen zu kaufen.

Flammkuchen und Federweißer verdauen...

Hast du ein "Insektenhotel"?
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 8946
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Hexenjohanna »

Nein. Bei mir knabbern sie an diversen Schilfrohrmatten und nisten in 'rumgammelnden Stammabschnitten und chillen unbehelligt sonstwo. Seit 11 Jahren absolut null Gift hier von meiner Seite, tada.

An meiner Lieblings-Nussmischung (A***** Roasties) rumknabbere....

Hat Corona Deine allgemeine Wahrnehmung der Gesellschaft beinfußt?
Zuletzt geändert von Hexenjohanna am 15.10.2020, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
DavidMcNamara
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 652
Registriert: 08.04.2011, 19:35

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von DavidMcNamara »

Auf jeden Fall! Leider nicht gerade zum Positiven...

Gerade einige Kapitel "Säulen der Erde" durchgespielt und mich darüber gefreut, dass ich den Wälzer nicht lesen muss, sondern spielen darf :)

Schaffst Du es noch im Alltag längere Romane zu lesen oder ist das bei Dir eher (wie bei mir) ein Ferienprojekt geworden?

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 8946
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Hexenjohanna »

In meinem Hirn führt so eine Art Medien-Genusswurm sein parasitäres Eigenleben. Das führt zu einem zombiehaft-gebundenem, ungesteuertem Verhaltensmuster: Mal sind Spiele dran, dann Filme, dann Bücher, dann Hörbücher, dann Internet im Allgemeinen usw.
Ich habe darauf scheinbar keinen Einfluss. Das Einzige, was ich kontrollieren kann, ist mein Bedürfnis nach Musik... da ist es so, dass ich sie wegsperren kann, obwohl ich Musik sehr liebe.

Eben meinem Chef zu besserem Umsatz verholfen und gehofft, dass sein kleines Unternehmen noch lange Bestand hat.

Magst Du es, täglich gebrauchte Gegenstände in bester Qualität zu kaufen, selbst wenn das teuer ist?
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7036
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von LittleRose »

Mögen schon, nur bei manchen Dingen ist das finanziell nicht so einfach.

Meine Vorbereitungen für übernächsten Samstag sind so gut wie abgeschlossen. Ich habe gruselige Romane zum Lesen da, einen Horrorfilm ausgwählt und was zum Naschen eingelagert. Fehlt nur noch ein schönes Adventure, aber wenn alle Stricke reißen spiele ich mich durch den Adventurous Game Jam von Senscape.

Machst du dir an Halloween auch einen ausgeprägtenm aber sehr gemütlichen Horrorabend oder hast du an dem Samstag etwas anderers vor?
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9054
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Joey »

In Anbetracht der aktuellen Lage denke ich, daß es auf jeden Fall auf TV rauslaufen wird. Und bissi Leute im Internet durch meine Präsenz erschrecken. :lol:
Und natürlich gibt es zu Halloween so einen Tweetalong von Doctor Who. Geschaut wird Blink. Da schaue ich vielleicht auch mal rein. Wobei meist so viel gepostet wird, daß ich gar nicht mehr zum Schauen komme. #-o
Falls jemand auch daran Interesse hat... Das findet um 7 Uhr britischer Zeit statt. Habe noch nicht rausgefunden, wie spät das dann hier ist, nachdem nächsten Sonntag auf Winterzeit umgestellt wird. :oops:
Hashtag ist #DONTBLINK!

Ich schaue mir gerade Wallraff an und bin entsetzt, wie viel Geld manche mit dem Leid anderer Menschen machen. Wobei... entsetzt, aber nicht wirklich überrascht. :(

Kaufst du zur Zeit normal ein? (Damit meine ich jetzt nicht was wie "Hamsterkäufe")
Oder verzichtest du während Corona lieber doch auf manche Dinge, z.B. Hackfleisch oder Dinge aus der Frischetheke, die vor dem Verspeisen nicht mehr gut durchgekocht werden (z.B. Wurst, Aufschnitt, Käse etc.) oder loses Obst ohne Schale, die man üblicherweise entfernt, das jeder im Laden angrabbeln kann?

Und, noch eine persönliche Frage, die nicht zum Spiel gehört:
Was meint ihr, sollte man für dieses Halloween Süßigkeiten kaufen, oder wird unter den gegebenen Umständen sowieso kein Kind klingeln kommen?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7036
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von LittleRose »

Zum Glück sind sie Fallzahlen in meinem Wohnort verhältnismäßig niedrig, also wird normal eingekauft. Diese Selbstbedienbrötchen oder Sachen aus der offenen Salatbar kaufen wir so oder so nie.

Fernsehtipp: Auf Nitro läuft an Halloween ein Marathon der neuen Twilight Zone. Inklusive einer neuen Version es Albtraums auf 20.000 Fuß, mit dem Monster auf der Tragfläche.
Dazu kannst du zur Sicherheit durchaus Süßigkeiten holen, Joey. Wenn keiner klingelt bleibt eben mehr für dich. :wink:

Welche Süßigkeiten magst du am liebsten?
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 8946
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Hexenjohanna »

Ganz frische Trüffel. Oder salziges Popcorn.

Wieder einen Tag eher "hinter mich" gebracht.

Ist es okay, wenn Leute "trotzdem" Party feiern wollen?
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Werner1612
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1422
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Werner1612 »

Joey hat geschrieben:
19.10.2020, 22:48
In Anbetracht der aktuellen Lage denke ich, daß es auf jeden Fall auf TV rauslaufen wird. Und bissi Leute im Internet durch meine Präsenz erschrecken. :lol:
Und natürlich gibt es zu Halloween so einen Tweetalong von Doctor Who. Geschaut wird Blink. Da schaue ich vielleicht auch mal rein. Wobei meist so viel gepostet wird, daß ich gar nicht mehr zum Schauen komme. #-o
Falls jemand auch daran Interesse hat... Das findet um 7 Uhr britischer Zeit statt. Habe noch nicht rausgefunden, wie spät das dann hier ist, nachdem nächsten Sonntag auf Winterzeit umgestellt wird. :oops:
(......)
8 Uhr deutscher Zeit.
LG Werner
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9054
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Joey »

Werner1612 hat geschrieben:
20.10.2020, 00:19
8 Uhr deutscher Zeit.
LG Werner
Danke!
Aber bist du da echt sicher? Wenn es Tweetalongs gab letztlich um 7 Uhr, dann war das meist 8 Uhr hier. Aber hier kommt ja da noch die Umstellung auf Winterzeit dazwischen. Keine Ahnung, ob es die bei den Briten auch gibt.
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8957
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von mandarino »

Hexenjohanna hat geschrieben:
20.10.2020, 00:07
Ganz frische Trüffel. Oder salziges Popcorn.

Wieder einen Tag eher "hinter mich" gebracht.

Ist es okay, wenn Leute "trotzdem" Party feiern wollen?
Nein.

Überlegen, was ich mit den frisch gekauften Champignons mache heute Abend.
Auf jeden Fall sind sie heute noch dran.
(Hast du einen Vorschlag?)

Brauchst du derzeit zum Feierabend mehr Ruhe oder mehr Ablenkung zuhause?

Antworten