Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Hier könnt ihr nach Herzenslust plaudern.
Antworten
Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9057
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Joey »

Kommt natürlich immer darauf an, wie ich gerade gelaunt bin und wie viel Zeit ich gerade habe.
Generell aber finde ich Texte, die länger als eine Bildschirmseite sind, eher anstrengend.
Dinge, die mich total interessieren, lese ich meist auch, wenn sie etwas länger sind. Wenn sie mich aber nur mäßig oder gar nicht interessieren, dann lese ich vielleicht die ersten paar Zeilen und überfliege den Rest nur noch.
Bei den Abkürzungen bin ich zwiegespalten. Sie sind natürlich praktisch, wenn man nicht so viel tippen will. Aber es sollte dann auch immer klar sein, was sie bedeuten. Hier z.B. sind mir Abkürzungen von Spielenamen oft nicht klar, wenn ich das Spiel nicht kenne. Oder manchmal wird auch dieselbe Abkürzung für verschiedene Spiele verwendet. Das ist dann doch arg verwirrend.
Da wäre ich dann dankbar, wenn zumindest einmal in einem Posting der ganze Name erwähnt würde, falls er nicht schon in der Überschrift steht. Danach ist dann ja klar, was mit der Abkürzung gemeint ist.

Habe gerade zum ersten Mal einen Discord-Channel außerhalb des CATAK-Channels ausprobiert. :shock:
Bin noch nicht sicher, ob ich mich an sowas gewöhnen kann. Aber da ICQ nun ja keine Option mehr zu sein scheint, muß ich mich wohl zwangsweise irgendwie umorientieren. :(

Was hast du virtuellerweise mal verloren, das dir lieb und wert war?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7036
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von LittleRose »

The Legacy. Das virtuelle Spielemuseum habe ich immer gern als Nachschlagewerk für PC-Spiele aller Art genutzt. Dann wurde es geschlossen. :(

Gleich etwas gegen meinen Durst unternehmen.

Siehst du noch fern oder nutzt du den Fernseher (so du überhaupt einen hast) nur noch als Monitor für deinen DVD- bzw. Blu-ray-Player?
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2875
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Minerva »

An unseren Röhrenfernseher kann ich gar keinen Blu-Ray-Player anschließen, so ohne Weiteres :lol:
Die Flimmerkiste läuft bei seit Ewigkeiten kaum noch, wir sehen halt generell eher selten fern. Wenn, dann aber Filme sehr gerne am Fernseher, während wir Dokus meist an den Computern laufen haben und die Glotze nicht extra dafür anschalten.

Schade finden, dass das Wochenende schon vorbei ist - aber schön war's :mrgreen:

Hast Du eine Spielekonsole oder sogar mehrere?
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6407
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Bratwurstschnecke »

Ich habe ne olle Playtation 1 und noch so 'n Ding hier, wenn man es denn großmütig als Konsole bezeichnen will.
Bild

Das Ding hab ich irgendwann als Kind zu Weihnachten bekommen und war zuerst ziemlich enttäuscht weil ich eigentlich Pacman und nicht Caveman haben wollte, ich undankbares Balg. :mrgreen: Dann fand ich es aber doch toll.

Was war das dämlichste Geschenkt, was du jemals bekommen hast?
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9057
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Joey »

Mhm. Spontan würde ich da "Socken" sagen. Wobei die allerdings noch nützlich sind.
Zum glaube 18. Geburtstag damals (könnte auch der 17. gewesen sein oder so :-k ) habe ich jede Menge Radiergummis bekommen. Und einen Teddie, der in einer Schachtel verpackt war, die wie ein großer Radiergummi angemalt war. (So einer mit vier verschiedenen Segmenten, hellrot, dunkelrot, hellblau und dunkelblau.)
Vielleicht hätte ich meiner Schulfreundin während der Schulzeit ein paar Radiergummis weniger klauen sollen... :-"
Das Geschenk war wohl das "dämlichste", das ich jemals bekommen habe, im Sinne von bekloppt. Aber hat ja durchaus gepaßt und ich hab mich darüber sowohl gefreut als auch halb kaputtgelacht. :D

Ich frage mich, ob im TV schon wieder das Sommerloch angefangen hat, oder ob das noch der mediale Winterschlaf ist....

Da ich mich das aufgrund eines anderen Threads vorhin gefragt habe...
Wenn du eine Digitalkamera finden würdest (die du natürlich brav zurückgeben bzw. zum Fundbüro tragen würdest), würdest du dir vorher die Bilder darauf anschauen?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6407
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Bratwurstschnecke »

Klar! :mrgreen:

Überlegen, was ich bisher so nennenswertes gefunden habe... :-k Ne Schildkröte, eine goldene Kette, ein herrenl....ähm....damenloses Bikinioberteil im Schwimmbad...nen Ring... :-k ...mein Gott, ist mein Gedächtnis besch...eiden...

Was hast du so alles gefunden? Also...jetzt nix, was du oder sonst wer aus deinem Umkreis verlegt hat.
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8957
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von mandarino »

Tatsächlich mal einen Fotoapparat. Ist aber lange her, also keine Digitalkamera.
Den Film hab ich dann nicht extra entwickeln lassen, um die Fotos anzusehen... :wink:

Von diesem wunderbaren Frühlingswochenende immernoch ganz begeistert bin. Das war ja echt ein Geschenk!
Der Anfang im Garten ist gemacht, die erste Grillwurst ist gegessen, dafür tun mir heute die Knochen weh... :mrgreen:

Welche körperliche Anstrengung nimmst du freiwillig auf dich?

Sternchen
Abenteuer-Legende
Abenteuer-Legende
Beiträge: 10466
Registriert: 05.02.2004, 23:18
Wohnort: Österreich

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Sternchen »

Ab und zu ein wenig Sport zu machen, so lang wies mir Spaß macht.

ein wenig im Netzt surft.

Fotografierst du lieber mit einer digitalen Kamera oder mit einer Uralt Kamera wo man noch den Film einlegen musste?
(Denk jeder wird mal sagen digital aber vielleicht sagt ja wer was anderes?)
Mein Wesen definiert sich durch mein Ich.
Durch meine Taten nicht nur durch das Reden anderer über mich.

Zitat von Mir.

Menschen und Dinge verlangen verschiedene Perspektiven. Es gibt manche, die man aus der Nähe sehen muß, um sie richtig zu beurteilen, und andere, die man nie richtiger beurteilt, als wenn man sie aus der Ferne sieht.

Zitat von François VI. Herzog de La Rochefoucauld

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9057
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Joey »

Mhm. Ja, an sich digital. Da kann ich überall draufhalten und muß mir keine Gedanken machen, daß ich ja viel Geld für die Entwicklung der Bilder zahlen muß. Was nicht gut ist, kann einfach gelöscht werden.
Ich habe allerdings noch eine alte Spiegelreflexkamera von meinem Vater. Sozusagen "geliehen". :-"
Die finde ich einfach nur wunderbar! Und liebe es, mit ihr mal ein Bild zu machen. Aber halt selten, weil das Entwickeln und zu Bildern machen so viel kostet.

Ich träume von einer tollen digitalen Spiegelreflexkamera. Inklusive krassem Teleobjektiv. So daß ich z.b. Tiere auch fotografieren kann, ohne so nah ranzumüssen, daß sie abhauen.
Aber da solche Kameras echt teuer sind, bleibt das wohl leider ein Traum. *schnieeeeef*

Was wäre dein absolutes Traummotiv für ein Foto? Also so eins, wo du dann sagen würdest... Nee, was Tolleres wird es nie mehr geben!
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4256
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von z10 »

Ein leibhaftiges Schwarzes Loch in guter Auflösung wäre doch interessant. Aber eine Aussage zu so einer Superlative eines unübertrefflichen Motivs, kann ich nicht treffen.

Diese Nacht startet, wenn das Wetter mitmacht eine Falcon Heavy... schade, dass ich da nicht wach sein werde - ich hätte es mir gerne Live angeschaut. (https://www.spacex.com/webcast)

Kommst du bei den Weltzeiten auch gerne mal durcheinander? Zeitzonen und zusätzlich Sommer/Winterzeit-Differenzen...
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2875
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Minerva »

Ja, da bin ich sehr froh über die Umrechner im Netz!

Langsam wach werden.

Hast Du immer spontan Fragen für dieses Spiel parat?
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8490
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von regit »

Nein

Ich finde es auch immer schade, dass nur einer antworten kann, Bei manchen Fragen würde ich gerne die Antworten von mehreren Leuten hören bzw, lesen.

Welcher Urlaubstyp bist Du? Der Faulenzer, schön am Strand in der Sonne liegen oder doch eher der aktive Urlauber?

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7036
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von LittleRose »

Kommt drauf an, wo ich bin. Wenn es ein paar schöne Sehenswürdigkeiten gibt, würde ich die Chance auch nutzen, sie zu sehen oder mir zumindest die Landschaft etwas anzusehen. Aber jeden Tag von morgens bis abends auf den Beinen zu sein wäre auch nichts. Ausgewogenheit muss sein.

So, meine neue Glotze und mein Blu-ray-Player sind einsatzbereit. Jetzt kann ich endlich meine ungesehenen Filme und Serienstaffeln anschauen, auch wenn es nicht sonderlich viele sind. Außerdem brauche ich für Netflix keinen PC mehr anzumachen. Ich bilde mir ein, dass Fernseher und Player doch weniger Strom verbrauchen düften.

Also gut, andere Frage: Sci-Fi, Fantasy oder lieber realitätsnahe Unterhaltung?
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Minerva
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 2875
Registriert: 28.05.2014, 16:55

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von Minerva »

Realitätsnah kommt bei mir am besten an, Fantasy darf es auch gerne mal sein, Sci-Fi hingegen muss schon einen Nerv treffen, um zu gefallen.

Mich freuen, dass die Eintracht trotz Niederlage noch auf dem siebten Platz gelandet ist :D

Interessierst Du Dich für Fußball?
"Strength does not come from physical capacity. It comes from an indomitable will"
Mahatma Gandhi

Benutzeravatar
minimuff
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1238
Registriert: 02.12.2009, 01:06
Wohnort: Häuschen

Re: Das "oben-mitte-unten"-Spiel

Beitrag von minimuff »

Ja.

Überlegen, was ich gleich essen möchte.

Magst du Games of thrones?
„In der Realität gibts mich auch in Wirklichkeit"

Antworten