Seite 125 von 137

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 04.12.2019, 23:11
von basti007
Keine so gute Qualität, weil nur Handy, aber diese tief fliegende Wolke konnte ich euch einfach nicht vorenthalten...

Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 05.12.2019, 08:21
von Anke
Das ist keine Wolke. Nessie probt nur schon mal den Auftritt als Weihnachtsmonster vor den Kindern.


Sehr, sehr cooles Foto. =D>

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 05.12.2019, 08:44
von Silvi
Bist denn Du wahnsijnnig, das schaut irre toll aus. Das erinnert mich an den Horror-Film " The Fog", der erst kürzlich im Fernsehn zu sehen war. Wisst ihr, und das sollten unsere Kinder auch noch genießen können. Eine derart wunderschöne Natur. Das ist wirklich ein prachtvolles Foto. Gute Idee es zu posten. Danke.

Edit: Darf ich fragen wo das aufgenommen wurde?

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 05.12.2019, 14:12
von mandarino
Tatsächlich Basti, das ist ein außergewöhnlich tolles Bild geworden!
Schön, dass du diesen besonderen Moment festhalten konntest.

Ich vermute Sonnenaufgang?

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 09.12.2019, 00:08
von basti007
Silvi hat geschrieben:
05.12.2019, 08:44
Edit: Darf ich fragen wo das aufgenommen wurde?
Das war am Walchensee. :-)
Ich vermute Sonnenaufgang?
Sonnenuntergang. ;-) Ich bin eher eine Schlafmütze am morgen.

Das Foto war auch mehr Zufall: Wenn es im November so neblich ist und ich mich nach Sonne sehne, hat man im Süden halt den Vorteil einfach über die Berge zu wandern. Der Jochberg ist da von München aus in unter einer Stunde erreicht und daher war ich dort vor kurzem unterwegs. Im Link hier sieht man auch, wie sich die Wolken am Berg verhalten: Dichter Nebel über der Stadt, nebelfrei auf der anderen Seite, Beim Walchensee ist das besonders auffällig, weil der See auf eine Anhöhe liegt. Die Wolke, die auf dem Handyfoto zu sehen ist, schwebt über eine Scharte vom Tal ein (d.h., die ist nicht etwas abgesunken sondern konnte ein "Schlupfloch" zum See finden.

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 09.12.2019, 12:46
von Silvi
Ein Wahnsinn die Aufnahmen! Man sieht, Du fühlst Dich in der Natur pudelwohl. :)

Edit: Dort könnte es mir auch gefallen. :)

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 09.12.2019, 18:32
von Uncoolman
Das ist die Verschleierungswolke, damit Nessis Schwester nicht gesehen wird..!

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 14.12.2019, 18:08
von Loma
Für die hiesigen Tierfreunde stell' ich das Foto auch hier herein.
Es ist leider nicht sehr gut geworden, da die Kerls ziemlich weit weg waren, aber die Zusammensetzung des Rendez-vous fand' ich dann doch recht interessant:

Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 15.12.2019, 23:58
von Joey
Aaaaah! Puschel! *rennt mit ausgestreckten Armen hin*
Will knuddeln!!! :D

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 02.03.2020, 16:59
von BBP
Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 02.03.2020, 19:30
von Hexenjohanna
Sehr cooles Foto! Eigentlich müßte man die beiden Fahnenmaste (?) versetzen, die den raumschiffartigen Charakter in der Ansicht beeinträchtigen. Da hab' ich doch gleich mal wieder was dazugelernt. U.a. hatte ich nicht gedacht, dass dieses Gebäude schon so alt ist...
https://de.wikipedia.org/wiki/Evoluon

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 03.03.2020, 15:55
von BBP
Cool oder? Und es ist fast cooler an der Innenseite!
Bild

Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 03.03.2020, 19:30
von Hexenjohanna
Das wär' doch mal ein super Treffpunkt für eine wilde AT-Party. :wink:
Oben das Matratzenlager...

Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 28.03.2020, 21:53
von mandarino
Will hier mal noch was nachreichen.
Die diesjährigen Lichterwelten in unserem Bergzoo.
Thema in diesem Jahr: "Märchen, Mythen und Legenden"
Leider mussten die Lichterwelten dann vorzeitig schließen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 28.03.2020, 21:59
von mudge
Allein die Stimmung durch die Fotos ist großartig.
Danke fürs teilen.