Seite 123 von 139

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 14.04.2019, 16:44
von Uncoolman
Sieht aus wie irgendein Salat.

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 14.04.2019, 21:10
von Joey
Hehe, ja, das ist mein Salati von vorletztem Jahr. Den hatte ich im Töpfchen gehalten, damit ich ihm immer mal ein Blatt für ein Sandwhich klauen kann. Und als er dann anfing zu blühen, dachte ich mir, wenn er mir so lieb gedient hat, dann hat er auch das Recht, sein Leben ehrenhaft zu beenden, statt einfach auf dem Kompost zu landen.
Ich fand es sehr interessant, zu sehen, wie sich so ein Salati verändert, wenn man ihm die Gelegenheit dazu gibt. Er sah am Ende ja fast schon aus, wie eine kleine Tanne, findet ihr nicht auch? :D

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 15.04.2019, 18:24
von mandarino
Ja, wenn Gemüse nicht geerntet wird und weiter wild in die Höhe schießt, dann kommen da mitunter ganz wundersame und interessante Gewächse zu Stande.
Bei uns im Garten sind immer auch ein paar Kohlrabis dabei, die überleben und im Herbst und Winter dann aussehen wie exotische Bäumchen.
Auch Spargel, der nicht geerntet bzw. gestochen wird, wächst zu einem wunderbaren Gebilde heran, mit zartem Spargelkraut und roten "Beeren".

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 21.04.2019, 15:27
von Amir
Gestern war ich im Zoo Nürnberg. Ich habe viele Fotos gemacht, aber ich möchte euch nur das schönste zeigen.
Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 21.04.2019, 16:30
von Möwe
Wow! Ich bewundere deine Fotokünste.
Da musstes du sicher ganz lange warten, um genau diesen Moment fest zu halten.
Gratuliere.
Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 21.04.2019, 17:15
von Uncoolman
Oder vorher mit faulen Tomaten füttern... ;) ;)

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 21.04.2019, 23:04
von Joey
Öhm... Süßes kleines Zebra! Aber du solltest es reklamieren. Ich glaube, es ist undicht. :-"

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 15.05.2019, 10:43
von mandarino
Gestern abend am Ostseestrand

Bild


Bild( mit Möwe :D )



Und ein neuer, passender Magnet für die Kühlschranktür
Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 01.06.2019, 01:52
von Joey
Ich nenne diese Sammlung mal... Impressionen der Natur. :D

Als erstes hier ein recht spiraliger Freund, dem ich mal auf der Suche nach einem Cache begegnet bin.
Bild

Auf dem Rückweg wurde es etwas später. Die Sonne zeigte sich daher in einem hübschen Farbenspiel.
Bild
Ist sie halb voll oder halb leer? :-k

Leider recht undeutlich, aber es war eine Zufallssichtung und ich konnte nicht näher ran. Und mein Fotoapparat hat keinen größeren Zoom. Das ist eigentlich nur ein kleiner Ausschnitt, im richtigen Bild sieht man hauptsächlich Hintergrund und die Tiere sind nur ganz klein in der Mitte.
Bild
Kuckt das rechte nicht echt süß? :D

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 02.06.2019, 15:22
von mandarino
Joey hat geschrieben:
01.06.2019, 01:52
Kuckt das rechte nicht echt süß? :D
Ja, sehr hübsch :D


Im Garten. Der Mohn blüht (und verblüht) gerade so schön:
Bild BildBild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 03.06.2019, 02:47
von Joey
Auch sehr hübsch. Ich mag Mohnblüten. :D
Aber die Mohnpflanzen verbreiten sich im Garten wie die Karnickel, wenn man sie erst mal ihre Samen verbreiten läßt. :shock:

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 03.06.2019, 03:54
von Uncoolman
Manchmal wächst das Gemüse da, wo man schlecht drankommt...

Bild

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 03.06.2019, 07:44
von mandarino
Schönes Foto :D
Gefällt mir sehr gut!
Wäre eventuell das erste Schuppendach, das unter einem Kürbis zusammenbricht.

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 03.06.2019, 15:49
von Joey
Der versteckt sich bestimmt nur, damit er nicht in der Pfanne landet. :mrgreen:

Re: Eure fotografischen "Künste"

Verfasst: 03.06.2019, 20:06
von Uncoolman
Vorbild für Roald Dahl... :-" :shock: