Seltsames Phänomen unter Windows 10

Multimedia pur!
Benutzeravatar
Tweety
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 800
Registriert: 23.10.2003, 21:00
Wohnort: NRW

Seltsames Phänomen unter Windows 10

Beitragvon Tweety » 09.12.2018, 09:39

Ich habe seit ein paar Tagen ein merkwürdiges Windows Problem:

Wenn ich unten links auf das Windows Symbol klicke, scrollt da so ein komischer weißer Kasten automatisch durch alle Programme. Das gleiche passiert wenn ich in der Textsuche etwas eingebe. Ich kann auch den Computer irgendwie nicht runter fahren, da Windows beim Click auf das ausschalten Symbol gar nichts macht.

Ich habe schon einen Virenscann sowohl mit G-Data (mein Standard Virenprogramm) und Antivirus gemacht. Beide finden aber nichts.

Meine nächste Vermutung ist jetzt, dass es vielleicht mit dem letzten Windows Update zusammen hängen könnte.

Hat jemand vielleicht ähnlichen Probleme? Bin momentan leider ziemlich ratlos in welche Richtung ich suchen soll- eher Virus oder vielleicht eher eine Systemwiderherstellung machen. Das gestaltet sich aber auch eher schwierig weil ich gar keinen vernünftigen Text in das "Zur Suche Text hier eingeben" Feld eingeben kann. Auch hier generiert Windows nur wild automatisch Suchbegriffe.

Kann man eine Systemwiderherstellung vielleicht auch anders in Gang setzen?
Ich schaue jeden Sonntag "Tatort" und bin stolz darauf :-).

Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.

Benutzeravatar
kanedat
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1314
Registriert: 16.11.2011, 16:35

Re: Seltsames Phänomen unter Windows 10

Beitragvon kanedat » 09.12.2018, 12:05

Der weiße Kasten markiert die aktuelle Position, wenn man mit der Tastatur durchs Startmenü navigiert.

Mal geschaut wie sich das verhält, wenn die Tastatur nicht angeschlossen ist?

Benutzeravatar
MarTenG
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4709
Registriert: 20.07.2004, 11:59
Wohnort: im holden Land

Re: Seltsames Phänomen unter Windows 10

Beitragvon MarTenG » 09.12.2018, 13:11

Würde ich auch sagen. Klingt so als ob entweder die Tastatur kaput/verklemmt ist und ständig ein Signal sendet, oder Windows das nur denkt. Wobei ich auch schon den Fall hatte, dass etwas auf einem zugeklappten, sich in einer Dockingstation befindlichen Notebook abgelegt wurde und so ein Tastendruck ausgelöst wurde.

Versuche einmal folgendes:

Windowstaste + r -> es öffnit sich der Ausführendialog

CMD eintippen und mit Enter bestätigen -> schwarzes Fenster (Eingabeaufforderung) öffnet sich

folgendes eintippen: shutdown -g

Das fährt den Computer komplett herunter und startet ihn neu. Windows verwendet normalerweise einen Hybridmodus bei dem es nicht komplett herunterfährt sondern bestimmte Informationen nur zwischengespeichert werden und beim Start wieder in den Arbeitsspeicher geladen werden - wenn in diesen Informationen etwas "schief hängt" bleibt das so auch nach einem Neustart. Durch den obigen Befehl werden auch diese Informationen neu erstellt.
Kannst Du die Sterne sehen, brennt der Himmel nur für Dich.
„Nichts auf der Welt ist dem Menschen mehr zuwider, als den Weg zu gehen, der ihn zu sich selber führt."
Hermann Hesse, Demian
„Arguing that you don't care about the right to privacy because you have nothing to hide is no different than saying you don't care about free speech because you have nothing to say."
Edward Snowden

Benutzeravatar
Tweety
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 800
Registriert: 23.10.2003, 21:00
Wohnort: NRW

Re: Seltsames Phänomen unter Windows 10

Beitragvon Tweety » 09.12.2018, 17:53

Danke Euch beiden für Eure Tipps.

Habe den PC gerade eingeschaltet um das auszuprobieren und auf wundersame Weise hat sich das Problem jetzt offenbar von selbst erledigt :-k.

Sollte das in nächster Zeit aber wieder auftreten, weiß ich was ich mal ausprobieren kann.
Ich schaue jeden Sonntag "Tatort" und bin stolz darauf :-).

Wenn die Klügeren immer nachgeben, geschieht nur das, was die Dummen wollen.


Zurück zu „Spiele, Computer & Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste