Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Multimedia pur!
Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 19935
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Sven »

Oh ja Syberia 3 war schon etwas sehr in die Länge gezogen auch wenn es mit den Schauplätzen in der Reihe immer so ist.
Ja das mit den Stereotypen bei den Youkol hat mich auch etwas gestört.

Kannst dich schon sehr freuen. :) Ich starte demnächst meinen 2. Durchlauf von Syberia 4!
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
DavidMcNamara
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 847
Registriert: 08.04.2011, 19:35

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von DavidMcNamara »

Sven hat geschrieben:
25.04.2022, 00:58
Kannst dich schon sehr freuen. :) Ich starte demnächst meinen 2. Durchlauf von Syberia 4!
Danke, Sven! Klingt nach einem modernen Klassiker - da steigt die Vorfreude gleich noch ein bisschen mehr!

Benutzeravatar
GuybrushR
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 92
Registriert: 22.09.2014, 21:11
Wohnort: Potsdam

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von GuybrushR »

Aktuell habe ich We are Football gespielt, leider hat mir die Entwicklung zu lange gedauert, so das ich mir über https://www.plitch.com/de/we-are-football-g-2845 einfach ein paar Code geholt habe, um diverse Entwicklungen zu Beschleunigungen. Ich meine, wenn man kaum Zeit zum Spielen hat, einem aber das Game gefällt, dann will man in kurzer Zeit auch so viel wie möglich vom Spiel haben oder etwa nicht? :D
"Es scheint als schreibt er an einem Roman. Er heißt: "Der Grog der Leute trank." Teil eines dreiteiligen Zyklus. Ich frage mich warum Schund immer in 3 Teilen erscheint..."

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4993
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von mudge »

Nachdem hier zuletzt im Forum darüber getippt wurde,
hab ich mit Freude "BiFi 2 - Action in Hollywood" online gespielt -
mitunter mit Blick in die Lösung, doch guter Dinge, dass am Stück durch zu bekommen, but:

Habe dann den Weg aus dem Labyrinth nicht zurück gefunden
(nachdem ich den roten Pfeilen gefolgt bin) und dann frustriert aufgegeben. :shock: :evil:

Das Ende guckte ich dann als "Amiga playthrough", war auch nicht mehr so viel.

Ein Beispiel für ein mieses Labyrinth #-o

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2227
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von uwero »

Durchgespielt #8/2022 Mafia 3 (PS4).
Der mit abstand umfangreichste Teil der Trilogie. Die Story kann mit den beiden Vorgängern leider nicht mithalten,
dennoch hat es mir ganz gut gefallen.

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8826
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von axelkothe »

Janusz11 hat geschrieben:
25.04.2022, 00:08
Weils so schön war: LEGO Harry Potter Years 1 – 4 durchgespielt (100%)
Ich liebe ja die LEGO-Spiele und spiele die eigentlich auch immer zu 100% durch, aber gleich zwei hintereinander das bringe ich nicht. Nach einem brauche ich erst mal wieder ein paar Wochen/Monate Pause. Und dann auch noch innerhalb von 6 Tagen, respekt ;)

Ich habe auch wieder wei kleinere Titel durch:

Durchgespielt #12/2022: Unpacking [Xbox Series X/Gamepass]
Was zum relaxeten durchspielen. Man packt umzugskartons aus und verteilt die Gegenstände in den Zimmern/Wohnungen an die passenden Plätze. Dabei handelt es sich immer um die Kisten ein und der selben Person, die in ihrem Leben mehrere Male umzieht, das erste mal als Kind/Teenie, dann gehts in die Studentenbude, die erste eigene Wohnung, dann zurück zu Mama, zusammenziehen mit einem Freund usw... Teilweise werden die Gegenstände über Jahre mitgeschleppt, andere werden durch modernere Dinge ersetzt... so wird dann ohne Worte im Prinzip die Lebensgeschichte dieser Person erzählt. Sehr charmant, wenn natürlich auch spielerisch sehr eingeschränkt.

Durchgespielt #13/2022: Sturmfront: The Mutant War [Switch]
Sehr klassisches Top-Down Pixel-Ballerspiel.
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 19935
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Sven »

axelkothe hat geschrieben:
27.04.2022, 23:07
Durchgespielt #12/2022: Unpacking [Xbox Series X/Gamepass]
Habs zwar selber noch nicht durchgespielt nur wo gesehen. Aber ist auf der Wunschliste und werde ich irgendwann auf jeden Fall spielen. :)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Janusz11
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 257
Registriert: 20.07.2006, 20:33

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Janusz11 »

axelkothe hat geschrieben:
27.04.2022, 23:07
Ich liebe ja die LEGO-Spiele und spiele die eigentlich auch immer zu 100% durch, aber gleich zwei hintereinander das bringe ich nicht. Nach einem brauche ich erst mal wieder ein paar Wochen/Monate Pause. Und dann auch noch innerhalb von 6 Tagen, respekt ;)
Ha ha ha. Nein, ganz so kraß war das auch nicht. LEGO Pirates of the Caribbean habe ich tatsächlich vom Anfang an durchgespielt. Aber das LEGO Harry Potter hatte ich bereits in der Vergangenheit immer mal wieder gespielt und mußte nun nur noch ein, zwei Missionen spielen und dann die ganzen restlichen Aufgaben erledigen, um 100% zu erreichen. Da ich gerade so in Stimmung war, lief das auch ganz gut (obwohl ich einige der Aufgaben tatsächlich endsnervig fand!).

DavidMcNamara hat geschrieben:
25.04.2022, 00:09
Die "Ice Variant" habe ich allerdings noch nicht ausprobiert...
Die habe ich jetzt durchgespielt. Die Karte ist kleiner, als die von Tölva. Auch gibt es die Weiten der ersten Karte nicht mehr, sondern man bewegt sich die meiste Zeit eher durch Schluchten. Dadurch wirkt die Karte mitunter etwas schlauchartig. Aber die Graphik ist wieder toll, obwohl es sich ausschließlich um eine Schnee- und Eislandschaft handelt, und die Stimmung hat für mich auch wieder gepaßt.

Benutzeravatar
DavidMcNamara
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 847
Registriert: 08.04.2011, 19:35

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von DavidMcNamara »

Janusz11 hat geschrieben:
28.04.2022, 17:37
Die habe ich jetzt durchgespielt. Die Karte ist kleiner, als die von Tölva. Auch gibt es die Weiten der ersten Karte nicht mehr, sondern man bewegt sich die meiste Zeit eher durch Schluchten. Dadurch wirkt die Karte mitunter etwas schlauchartig. Aber die Graphik ist wieder toll, obwohl es sich ausschließlich um eine Schnee- und Eislandschaft handelt, und die Stimmung hat für mich auch wieder gepaßt.
Danke für die Rückmeldung und Deine Eindrücke :) Werde vielleicht auch mal in den nächsten Tagen/Wochen reinspielen...

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2227
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von uwero »

Durchgespielt #09/2022 The Walking Dead: A New Frontier (PS4)
Hat mir wie immer sehr gut gefallen.

Benutzeravatar
Temüjin
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6908
Registriert: 15.06.2008, 13:25
Wohnort: Bremerhaven (!)

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Temüjin »

Gerade eben Legend of the Sword nach drei Tagen durchgespielt.
Echt schweres Spiel, hätte ich nie ohne Lösung geschafft.

Ist von 1988, aber man kann es bei GoG oder Steam kaufen.
Ist ein klassisches Text/Grafik-Adventure, was an Das schwarze Auge und D&D erinnert.

Ich habe es von Steam.

Bild

Den Spielekarton hab ich erst später in meinem Regal entdeckt,
ist mit Poster und Novelle:

Bild

Hier der Endscreen:

Bild
Link zur Nostalgischen Videospiele-Datenbank: http://nitrosamin.bplaced.net/

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4993
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von mudge »

@Temüjin:
Ich kenne "Legend of the Sword" nicht, doch mag ich fragen:
Hat es so gefrustet, dass Du eine Lösung haben mochtest?
Wie schlimm ist das da?

Mir gefallen mitunter die Adventures gut, an denen man auch mal lange
und länger hocken muss.

Hier wurde über so ein Adventure getippt, leider weiß ich den Namen nicht mehr,
vielleicht mag mir jemand auf die Sprünge helfen: Ein Adventure (war es wohl?),
das erst vor kurzer Zeit mal komplett gelöst werden konnte?
Spieler halfen sich da wohl ob der in-game Kryptik gegenseitig aus.
(hab darüber hier im Forum gelesen, glaube ich.. :-k )
Sorry für off-topic!

Topic:

Zur Zeit sitze ich immer mal wieder an: "A Musical Story", da mir das setting gefällt.
Doch bin ich an dem Punkt angelangt, an dem es mir weniger Freude bereitet,
die letzten Sachen nachzuholen, um es *perfekt* abzuschließen.
Dennoch: Ein schönes "Musik-Rhythmus-Spiel" - eigentlich schon Kunst.
Doch nicht immer einfache Kunst, so scheint es. Kenne (eben) den Ausgang noch nicht.

Hänge auch an:
"What Lies in the Multiverse" (wobei ich gerade doch große "L" bemäkeln wollte,
doch.. .. vielleicht ist es dort doch sinnvoll. Bin da auch noch nicht durch,
doch hänge ich mittlerweile. Leider. Langsamer Anfang, dann, wenn einem der Humor
gefällt, ein immer besser werdendes Spiel. Einer der Charaktere hat da *besondere* Ideen..
so etwas habe ich in einem Spiel auch noch nicht erlebt :lol: (keine Spoiler.. ok.. minimal: Theaterbereich :lol: )

Benutzeravatar
Temüjin
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6908
Registriert: 15.06.2008, 13:25
Wohnort: Bremerhaven (!)

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von Temüjin »

Jawohl, LoS ist (für meine kognitiven Fähigkeiten) sehr schwer
und frustrierend ist, daß man viele Aktionen erst ausführen kann,
nachdem man bestimmte Gegenstände eingesammelt hat.

Man kann das aber nur durch Ausprobieren herausfinden,
oft steht man z.B. an einer Kreuzung und geht man nach Norden, kommt man an
eine Brücke, die man erst überqueren kann,
nachdem man im Süden den Silver Coin eingesammelt hat.

Außerdem kann man im Laufe des Spiels bestimmt 20 mal Sterben,
oft auch etwas unfair, wenn die Decke eines Dungeons einstürzt
und hat man nicht vor langer Zeit einen Helm aufgesetzt, ist man tot.

mudge hat geschrieben:
09.05.2022, 23:48
Hier wurde über so ein Adventure getippt, leider weiß ich den Namen nicht mehr,
vielleicht mag mir jemand auf die Sprünge helfen: Ein Adventure (war es wohl?),
das erst vor kurzer Zeit mal komplett gelöst werden konnte?
Spieler halfen sich da wohl ob der in-game Kryptik gegenseitig aus.
Meinst Du vielleicht Wild West von Proline?
Link zur Nostalgischen Videospiele-Datenbank: http://nitrosamin.bplaced.net/

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7611
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von JohnLemon »

Temüjin hat geschrieben:
10.05.2022, 09:45
(für meine kognitiven Fähigkeiten)
-
Zu deren Entwicklung hätte ich ein freundschaftliches Schulungsangebot. :lol:
ein neuer Achtsamkeitsberuf (geschüttelt): Fliegenleser
(Quelle: Versprecher)

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8826
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitrag von axelkothe »

Durchgespielt #14/2022: Voodoo Detective [Steam]
Ein Titel der mich völlig überrascht hat. Klassisches Point'n'Click, einfache Rätsel, kurze Spielzeit, aber tolle Atmosphäre, sehr gute Musik, viele gelungene Animationen... Gefiel mir hervorrangend!
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Antworten