Seite 30 von 36

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 26.05.2021, 17:56
von ill.skillz
Uncoolman hat geschrieben:
26.05.2021, 17:33
Das Bild erinnert mich auch an Joel und Ellie aus "The last of us". Die apokalyptischen Wrackbusse gab es da zuhauf. ;)
hab mir "The Last of Us" 1 & 2 noch immer aufgehoben! :)
kann´s kaum erwarten , beide Teile nacheinander endlich mal in Ruhe zu spielen!!

wird hoffentlich noch heuer 2021 mal passieren! :)

Sollen ja mit Abstand 2 der besten Spiele allerzeiten sein,..

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 26.05.2021, 18:16
von z10
Fragt sich, wer sowas überhaupt festlegen will. Beste Spiele gibt es vielleicht für einzelne Leute persönlich, aber bestimmt nicht objektiv. Die Grafikqualität ist schon gut, aber das Spiel selbst reizt mich bei TLoU z.B. überhaupt nicht.

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 26.05.2021, 18:22
von Uncoolman
Teil 2 werde ich wohl nicht spielen können, da ich keine PS4 besitze. Das Spiel ist besonders durch seine Charaktere und deren Reifung und Motivation hervorzuheben, sowie dem ethischen Dilemma von Gut und Böse. Ansatzweise wurde es bei April Ryan im Nachfolger von "Tlj" versucht, was mir jedoch misslungen vorkam. Auch Syberia hatte bereits tiefgründige Ansatzpunkte. Zur "Tlou"-Serie würde ich auch den Bonus "Left behind" unbedingt spielen, weil er die Vorgeschichte zeigt.

Bei Konsolenspielen, insbesondere Ballerspielen, kann man "Tlou" durchaus als eines der besten bezeichnen, weil nicht das Ballern im Vordergrund steht, sondern das Warum. Zum ersten Mal (?) zieht nämlich die Geschichte in das Spiel. Grafisch wäre es durchaus noch verbesserungsfähig, aber ich kenne nur die PS3-Version. Da war noch Luft nach oben, aber die Atmosphäre war schon extrem dicht.
Die Grafik als Maßstab heranzuziehen wird immer schwieriger, weil auch "A. Creek", "Desperado" "Lara Croft", "Hellblade" und wie sie alle heißen, sich in Nuancen unterscheiden, die schwer messbar sind. Da kommt es eher auf die Phantasiegestaltung an, denn Realismus können sie inzwischen recht gut.

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 26.05.2021, 18:54
von ill.skillz
z10 hat geschrieben:
26.05.2021, 18:16
Fragt sich, wer sowas überhaupt festlegen will. Beste Spiele gibt es vielleicht für einzelne Leute persönlich, aber bestimmt nicht objektiv. Die Grafikqualität ist schon gut, aber das Spiel selbst reizt mich bei TLoU z.B. überhaupt nicht.
versteh insgesamt schon was du meinst :)
trotzdem ist es mehr als offensichtlich , das TLoU 1&2 scheinbar wahre Meisterwerke sind. guckt man sich einfach nur die Awards an , die beide Spiele abgeräumt haben. Hinzu kommt die positive/hohe Bewertung auf diversen Rating Seiten.
Fragt man 100 verschiedene Spieler , das sie mal Ihre persönliche Top 10 PS Games allerzeiten nennen sollen , werden vermutlich auch alle 10 einen der beiden Teile (wenn nicht sogar beide) in ihren Top 10 haben :)

Gibt am Ende des Tages einfach Spiele , die jeder gespielt haben sollte/muss , und die einfach in allen belangen besser/stärker sind , als die üblichen Spiele die so rauskommen. Dazu gehört einfach TLoU 1&2 , da bin ich mir zu 110% sicher!! :)

und ja , ich sag das , obwohl ich keines der beiden spiele bis jetzt gespielt habe! :)

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 26.05.2021, 19:14
von Uncoolman
"Beyond: two souls" zeigt, dass man etwas gut meinen, aber auch verhunzen kann. Das Spiel ist eher zäh und wenig überraschend, der Hauptcharakter manchmal eine Nervensäge und die Spielführung verbesserungsfähig... Abgesehen davon, dass es keine tatsächlichen Entscheidungen zulässt, wie angepriesen. Die Geschichte und die prominenten Schauspieler reichen nicht aus, um das eher durchschnittliche Spiel zu retten.

Es bleibt die Frage, ob man das "Gespielthabenmüssen" so verbissen sehen darf. Der Blick auf ein Spiel bleibt unbeeinträchtigt, wenn man es nicht mit "den besten" vergleicht. Ich empfinde z.B. "Deponia" als ganz ok, aber nicht so herausragend, dass es vergoldet werden müsste. Vielleicht lenkt dieser Idol-Fanatismus nur davon ab, dass Bewertungen immer mit subjektiver Lebenserfahrung gekoppelt sind. Manchmal tut es gut, ein Spiel aus Distanz zu betrachten oder sogar erst dann zu spielen, wenn man es selbst wünscht...

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 26.05.2021, 19:46
von ill.skillz
@z10
@Uncoolman

kann ja die tage mal ne liste von spielen (sagen wir mal 10-15) hier reinstellen , wo ich denke das sie auf jedenfall zu den besten allerzeiten gehören und auf alle fälle ihre berechtigung in den weit oben angesiedelten rankings haben!

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 26.05.2021, 20:40
von Uncoolman
Das ist lieb. Bringen tut es nur etwas, wenn eine Rangliste zumindestens unter den Forumsmitgliedern demokratisch gewählt wird. Man bräuchte dazu eine Umfrage, die z.B. vorsortiert 100 Spiele enthält, die z.B. von Platz 1 bis 5 angewählt werden können. Und das stimmte dann auch nur für dieses Forum und wenn alle ehrlich bewerten. Wie das technisch ginge, weiß ich leider nicht, denn man müsste quasi zwei Umfragen in einer zusammenfassen...

Aber im Grunde reicht es ja, wenn jeder drei oder fünf Ankreuzmöglichkeiten hätte. Der mit den meisten Stimmen bekommt Platz 1.

Sowas wurde sicher schon hundert Mal gemacht...

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 27.05.2021, 01:33
von ill.skillz
durchgespielt: Dark Sorrow - Tormentum
kurz aber genial!!
mit eines der besten artworks die ich jemals gesehen habe!!
mal ein komplett anderes "wimmelbild" spiel (wenn man das überhaupt so sagen kann?)

demnächst erscheint ja der 2. teil , auf den ich mich jetzt noch viel mehr freue!!

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 27.05.2021, 03:09
von ill.skillz
durchgespielt: A Bird Story (2014)

mit ner knappen Stunde spielzeit kommt das Game natürlich lange nicht an "To the Moon" ran. insgesamt hat es mir aber trotzdem gefallen.
dieser klaviersound ist einfach passend gewählt und trägt wunderbar zur story bei.

natürlich muss ich demnächst auch die Fortsetzung "Finding Paradise" spielen!

Freebird Games unter der Leitung von Kan „Reives“ Gao schafft es bei seinen Spielen einfach ne tolle story , mit melancholischen soundtrack und ner tollen pixelgrafik zu vereinen!!

kann seine spiele auf jedenfall empfehlen!!

finden tut man seine werke hier:
https://freebirdgames.com/de/

EDIT:
gerade "entdeckt" das es vor "Finding Paradise" , "To the Moon" und "A Bird Story" direkt noch 3 Spiele gibt (welche aber noch kürzer sein sollen. also maximal so 20-30 minuten gameplay)

1. Spiel
https://freebirdgames.com/de/games/lullaby/

2.Spiel
https://freebirdgames.com/de/games/quintessence/

3.Spiel
https://freebirdgames.com/de/games/the-mirror-lied/

schoen zu sehen , wie sich der Herr gesteigert hat! hat übrigens all seine Spiele mit dem RPG Maker (https://de.wikipedia.org/wiki/RPG_Maker)
entworfen/programiert!

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 27.05.2021, 08:04
von westernstar
Auf jeden Fall noch die Sigmund Minisode 1 und 2 spielen, wenn noch nicht geschehen. Die sind zeitlich nach To the Moon angesiedelt.

Zum Thema: Keine Ahnung, wann ich zuletzt ein Spiel durchgespielt habe. Zuletzt richtig gespielt habe ich Lego Harry Potter, da bin ich aber noch lange nicht durch. In ein paar Wochen wird sich das hoffentlich wieder ändern.

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 27.05.2021, 09:54
von ill.skillz
westernstar hat geschrieben:
27.05.2021, 08:04
Auf jeden Fall noch die Sigmund Minisode 1 und 2 spielen, wenn noch nicht geschehen. Die sind zeitlich nach To the Moon angesiedelt.

Zum Thema: Keine Ahnung, wann ich zuletzt ein Spiel durchgespielt habe. Zuletzt richtig gespielt habe ich Lego Harry Potter, da bin ich aber noch lange nicht durch. In ein paar Wochen wird sich das hoffentlich wieder ändern.
jep , die beiden "Minisodes" hab ich direkt nach "To the Moon" angeschmissen! :)

du sach mal: wie spielen sich diese "Lego" Games so? wie muss man sich so ein spiel vorstellen?

hab die letztens jahre mehrmals mitbekommen , das es da scheinbar schon etliche spiele von gibt:
Lego Batman
Lego Star Wars
Lego Turtles
Lego Avengers
Lego dies Lego das :)

werde mir mal ein gameplay video dazu angucken. am meisten würde mich wahrscheinlich die Lego Batman Reihe ansprechen.

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 27.05.2021, 14:23
von westernstar
Also bei Lego Harry Potter spielt man im Prinzip die Story in einem Hauptstrang nach, wobei die Figuren ja nicht sprechen, was allerdings die Atmosphäre nicht stört. Ansonsten kann man sich im Schloss und in der Umgebung frei bewegen bzw. lernt nach und nach Zauber, mit denen der Radius größer wird. Hier gibt es dann viele Bonusaufgaben, mit denen Extras gesammelt werden können. Auch für die Legosteine kann man Extras in der Winkelgasse kaufen und bei Gringotts im Laufe der Zeit Bonuslevel freischalten. Ich spiele Jahr 1-4 und bin bei über 20 Stunden Spielzeit, habe aber nichtmal die Hälfte der Hauptstory gespielt, geschweige denn die Hälfte der Extras. Wer alles freischalten will, kann sich damit also sehr lange beschäftigen. Die Steuerung am PC finde ich teilweise etwas unglücklich, hier ist ein Controller vermutlich besser.

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 28.05.2021, 15:41
von Cohen
Uncoolman hat geschrieben:
26.05.2021, 18:22
Teil 2 werde ich wohl nicht spielen können, da ich keine PS4 besitze.
Läuft auch auf PS5. :mrgreen: :wink:

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 28.05.2021, 18:16
von Uncoolman
Ich warte dann auf ein Einsteckmodul für die PS1... ;)

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Verfasst: 31.05.2021, 01:23
von Cohen
So, nach über 150 Stunden habe ich Assassin's Creed Odyssey inkl. aller DLCs durch.

Da die letzte 30-Stunden-Erweiterung "Fate of Atlantis" heisst, weiss ich auch schon, was ich als nächstes spiele. ;-)