Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Multimedia pur!
Benutzeravatar
Kikimora
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1711
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon Kikimora » 09.02.2020, 16:30

Da das Spiel von 2010 ist, sollte es auf Windows 7 noch laufen. Es ist nicht mal für 16x9-Auflösungen optimiert - also falls du auch noch einen 4:3-Monitor hast, passt es bestens. ;)

Abstürze hatte ich keine. Das was ich jetzt gespielt habe, war der Final Cut, eventuell haben sie dahingehend in dieser Version noch Fehler behoben, die früher beschrieben wurden? Das einzige Problem, über das ich hin und wieder gestolpert bin war, wenn man im falschen Moment klickt (wenn ein Dialog läuft) und das Interaktionsmenü öffnet (in diesem Spiel öffnet man es mit langem Linksklick). Da half teilweise nur, das Spiel neu zu starten. Aber wenn man regelmäßig speichert, kein Problem. Vielleicht half ja auch gerade das regelmäßige Speichern, Probleme im späteren Verlauf des Spiels zu vermeiden.

Die Speicherslots schienen nicht begrenzt zu sein. Das Spiel basiert auf der Visionaire Engine - also falls du andere Visionaire-Spiele gespielt hast und die bei dir liefen, sollte es denke ich gehen.

edit: Auf amazon hat jemand vor ein paar Jahren geschrieben, dass er es auf seinem Windows 7-PC nicht starten konnte. Ich hab die Steamversion gespielt, mit der ging das.

Achso: Und die gesprochenen Texte + Untertitel (wenn man sie anschaltet) sind zwar deutsch, aber die Texte in den Sprechblasen bei Zwischensequenzen sind Englisch. Da steht nicht mehr drin, als gesprochen wird, aber wen sowas partout nervt - abschalten kann man diese nicht.

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5339
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon Uncoolman » 09.02.2020, 17:04

Alle Daedalic-Spiele (die größtenteils auf Visionaire aufbauen) hatten bei mir schon größere Holperer. "Harveys neue Augen" war sogar unspielbar. "Deponia" lief erst flüssig im neuaufgelegten (überarbeiteten) Dreier-Set, das Einzelspiel hing an einigen Stellen. Deshalb gilt bei Daedalic-Spielen für mich: entweder sie laufen gleich von Anfang an - oder gar nicht... :) - und die ersten Ursprungsfassungen hatten noch reichlich "Käfer", die erst in späteren und Online-Fassungen ausgemerzt wurden.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Kikimora
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1711
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon Kikimora » 09.02.2020, 17:07

Dann könnte es natürlich tatsächlich sein, dass es bei dir nicht gut läuft. Ich hab es jetzt unter Windows 10 auf nem Rechner von 2015 gespielt.

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5339
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon Uncoolman » 09.02.2020, 17:11

Ich habe es auf einer neueren Sammelbox, zusammen mit anderen Klassikern, aber noch nicht installiert. Ich befürchte, Daedalic betrieb die "Reifung beim Kunden" sehr intensiv, weshalb die neuaufgelegten, verbesserten Spiele durchaus problemlos sind, die Erstausgaben aber nicht.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8694
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon axelkothe » 13.02.2020, 12:34

Durchgespielt #13/2020: The Blind Prophet - Blood of the Apostle [Steam]
Ich habe derzeit nen guten Lauf ;) Test ist geschrieben, muss noch korrigiert und gelayoutet werden ;)
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2784
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon mudge » 13.02.2020, 22:22

Florence
https://www.youtube.com/watch?v=HPUwFEhgvVA

Eine interaktive Geschichte, wohl fürs Handy gedacht. Ließ sich nun auch gut auf dem PC durchspielen,
bzw. durchklicken und inhalieren. Schöne Musik, auch die Graphik gefiel mir. Holte es mir eben gegen 22 Uhr
für 4,99€ auf gog. Ein paar schöne Ideen sind enthalten, Rätsel gibt es nicht. Nur leichte Matheaufgaben,
Verbindungsklicken, dafür eine süße Geschichte. Die Graphik und die Musik waren (mir) allein schon die 5€ wert.

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8694
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon axelkothe » 16.02.2020, 18:04

Durchgespielt #14/2020: Gorogoa [Switch]
Cooles Puzzlespiel mit außergewöhnlichem Konzept und sehr hübsch gezeichneter Grafik. Auf manche Lösungen bin ich nur durch ausprobieren gekommen, aber das liegt vermutlich eher an mir als am Spiel ;)
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 6518
Registriert: 18.10.2003, 12:22
Wohnort: am Rhein, am heiligen Strome

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon JohnLemon » 16.02.2020, 20:27

mudge hat geschrieben:
13.02.2020, 22:22
Florence
https://www.youtube.com/watch?v=HPUwFEhgvVA

Eine interaktive Geschichte, wohl fürs Handy gedacht. Ließ sich nun auch gut auf dem PC durchspielen,
bzw. durchklicken und inhalieren. Schöne Musik, auch die Graphik gefiel mir. Holte es mir eben gegen 22 Uhr
für 4,99€ auf gog. Ein paar schöne Ideen sind enthalten, Rätsel gibt es nicht. Nur leichte Matheaufgaben,
Verbindungsklicken, dafür eine süße Geschichte. Die Graphik und die Musik waren (mir) allein schon die 5€ wert.
Vielen Dank für den Tipp, mudge! Stimme von der Bewertung ganz mit dir überein - mein Lieblingskapitel war das 18., weil man nur weiterkam,
wenn man geschehen ließ, ohne irgendwas zu machen.
Kleines großes Kino!

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2784
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon mudge » 17.02.2020, 23:02

Lieben Dank, freut mich. Immer gerne!
Da ich sie bereits durchgespielt habe, mag ich hier auch die Demo zu AC-0209 empfehlen:
Kostenlos jetzt auf Adventure-Treff.de: https://www.adventure-treff.de/forum/1/24770

Dieses Spiel durfte ich auf der letzten Adventure-Treff Party als Alpha-Demo vorstellen,
da die Entwickler nicht kommen konnten. Nicht nur sind das liebe Menschen,
es entwickelt sich langsam und stetig - Mag die Zwischensequenz von Land zu Wasser sehr gerne,
bin gespannt, wie sich das mit passender Musik spielt.

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2784
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon mudge » 19.02.2020, 22:28

Nach ich-weiß-nicht-wie vielen Sitzungen habe ich heute "Monster Boy and the cursed kingdom" auf einem PC
durchgerockt!

Wenn der Counter auch zwischen 90,5 % oder doch 93 % schwankt - ich habe nicht jedes Rätsel / nicht jede Truhe bekommen
können.

Das ist okay! Man darf das hier sogar nachträglich erledigen!

Was für ein Wahnsinns-Jump'n'Run ! Ich bin immer noch baff, wie hier einige Rätsel durchdacht sind.
Alles passt: Sound, Graphik, Level-Design - alle Teleporter-Orte sind gut überlegt.

Absolute Empfehlung (!)

Benutzeravatar
Silvi
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1702
Registriert: 27.09.2006, 18:09

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon Silvi » 22.02.2020, 06:38

durchgespielt --> Kathy Rain
Für miich das Adventure-Highlight. Rangiert bei meinen Lieblings-Adventure-Spielen ganz weit oben.
wie gut dass es adventure-treff gibt
Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Einhorn sein, dann sei ein Einhorn!

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3927
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon z10 » 22.02.2020, 09:04

durchgespielt --> Whispers of a Machine

es fing gut an und die Thematik ist interessant (
KI Singularität
). Leider blieb es dann noch recht undetailliert, was womöglich dem Budget geschuldet ist. Ich war etwas überrascht, als dann plötzlich das Ende da war. Es war okay bis gut.
“In my painful experience, the truth may be simple, but it is rarely easy.”
― Brandon Sanderson

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7375
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon Hexenjohanna » 25.02.2020, 22:09

The Walking Dead. Das Spiel besitze ich schon viele Jahre, hab es aber mal abgebrochen, weil es seinerzeit für mich zu erschröcklich war.
Bin mittlerweile wohl etwas abgebrühter? Bild
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
Kikimora
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1711
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon Kikimora » 08.03.2020, 14:04

The Suicide of Rachel Foster habe ich gerade durchgespielt. Ich hatte einen Walking Simulator ähnlich Layers of Fear, Gone Home und natürlich What Remains of Edith Finch mit etwas Horror-Atmosphäre erhofft. Allerdings hatte ich mir nicht deren Qualität erwartet. Ich meine, ich habe mir von diesem Titel in jeder Hinsicht weniger erwartet, als die genannten Spiele geboten haben.

Meine Erwartungen wurden soweit erfüllt - die Atmosphäre war okay. Die Geschichte fand ich ziemlich lahm, und das Gameplay ... Rätsel habe ich keine gefunden, und wenn ich Gegenstände aufgehoben und betrachtet habe, hat der Charakter darauf nicht reagiert, also nichts dazu gesagt. Wenn man in einem Spiel eh schon nicht soviel machen kann, erwarte ich mir eigentlich, dass ein Charakter zumindest zu persönlichen Gegenständen wie beispielsweise einem selbst aufgenommenen Mixtape etwas zu sagen hat.

Ich denke, die Geschichte hätte Potential gehabt, aber es wurde in meinen Augen nicht ausgereizt. Hat mich nicht begeistert und weiterempfehlen würde ich es auch nicht.

Benutzeravatar
DavidMcNamara
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 305
Registriert: 08.04.2011, 19:35

Re: Durchgespielt oder nicht - eure beendeten oder abgebrochenen Spiele

Beitragvon DavidMcNamara » 08.03.2020, 17:33

Hexenjohanna hat geschrieben:
25.02.2020, 22:09
Das Spiel besitze ich schon viele Jahre, hab es aber mal abgebrochen, weil es seinerzeit für mich zu erschröcklich war.
Ging mir genauso - ich mag zwar Horror a la Soma, aber nicht so sehr Splatter...
Ich werde heute Abend wohl an Dark Fall: Ghost Vigil weiterspielen, bin immerhin schon raus aus dem Speicher!


Zurück zu „Spiele, Computer & Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste