King Art's neues Projekt: Die Zwerge

Multimedia pur!
Benutzeravatar
Abel
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2060
Registriert: 29.05.2008, 00:42

King Art's neues Projekt: Die Zwerge

Beitragvon Abel » 23.07.2015, 18:45

Hat natürlich nichts mit Adventures zu tun, aber als RPG-Spieler spricht es mich ja schon an. Das ganze basiert auf der relativ bekannten Roman-Reihe von Markus Heitz und ist ein Taktik-RPG. Was Gameplay angeht, bekommt man wohl im Interview von Gamersglobal am besten die ersten Eindrücke:
Das Reisen auf der World-Map, der Aufbau einer immer größeren Heldengruppe und die dynamischen Dialoge auf der Map haben schon etwas von Banner Saga oder Fire Emblem. Die Erkundung von Orten erinnert am ehesten an Pillars of Eternity. Aber der eigentliche Kern des Spiels – die Schlachten – unterscheiden sich deutlich von diesen Vorbildern. Bei uns kämpfen immer vier spezialisierte Helden in Echtzeit gegen dutzende, manchmal auch hunderte Gegner.
http://www.gamersglobal.de/interview/die-zwerge

Heute ist dann ein erster Trailer erschienen, dem man die Musik von Benny Oschmann wieder gut anmerkt: https://www.youtube.com/watch?v=hUIrHUgNsqU

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3543
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: King Art's neues Projekt: Die Zwerge

Beitragvon z10 » 23.07.2015, 20:44

Ich bin zwar Fantasy-Fan, habe aber die Zwerge noch nicht gelesen - das Setting schien mir nicht so interessant zu sein, so dass ich anderen Fantasy-Reihen den Vorzug gab.

Viel kann man zum Projekt wohl nicht sagen, generell sind mir bei RPGs wenig Kämpfe und viel Story lieber als anders herum, da sie vom Gameplay normalerweise für mich langweilig sind. Taktik mit vier Echtzeithelden klingt etwas nach Dota-Touch, aber irgendwie ist sowas im PvE auch nicht der Bringer.

Insofern: werde ich ersteinmal nicht näher verfolgen, aber auch nicht direkt ohne Infos abschreiben.
Don't wreck the net

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
Abel
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2060
Registriert: 29.05.2008, 00:42

Re: King Art's neues Projekt: Die Zwerge

Beitragvon Abel » 01.09.2015, 14:00

Ist jetzt auf Kickstarter: https://www.kickstarter.com/projects/ki ... ntasy-rpg/

260k, mal schauen, ob sie das schaffen.

Janusz11
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 173
Registriert: 20.07.2006, 20:33

Re: King Art's neues Projekt: Die Zwerge

Beitragvon Janusz11 » 08.09.2015, 21:31

Bin dieses Mal als Backer dabei. KING Art hat bewiesen, daß sie wirklich schöne Spiele produzieren. Ich bin mächtig beeindruckt von The Book of Unwritten Tales 2 und wie rund die Retail Version auf Linux läuft. The Dwarves sieht jetzt schon klasse aus und ein Team, daß so tolle Spiele für Linux und dann auch noch DRM-frei produziert hat Unterstützung verdient. Bin gespannt.

Benutzeravatar
Shard of Truth
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1353
Registriert: 28.11.2005, 08:33
Kontaktdaten:

Re: King Art's neues Projekt: Die Zwerge

Beitragvon Shard of Truth » 08.09.2015, 22:03

z10 hat geschrieben:Ich bin zwar Fantasy-Fan, habe aber die Zwerge noch nicht gelesen - das Setting schien mir nicht so interessant zu sein, so dass ich anderen Fantasy-Reihen den Vorzug gab.
Da geht es mir ähnlich. Ich weiß, vorschnelle Urteile usw. aber wenn die Titel im Regal "Die Zwerge", "Die Elfen" und "Die Orks" heißen, nehme ich lieber was anderes.

Ich wünsche King Arts auf jeden Fall viel Erfolg mit dieser Kampagne, RPGs sind im Vergleich zu den meisten Adventures ja doch eine andere Hausnummer was den Aufwand angeht.

Taulmarill
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 51
Registriert: 27.05.2011, 14:30

Re: King Art's neues Projekt: Die Zwerge

Beitragvon Taulmarill » 09.09.2015, 00:16

Shard of Truth hat geschrieben:
z10 hat geschrieben:Ich bin zwar Fantasy-Fan, habe aber die Zwerge noch nicht gelesen - das Setting schien mir nicht so interessant zu sein, so dass ich anderen Fantasy-Reihen den Vorzug gab.
Da geht es mir ähnlich. Ich weiß, vorschnelle Urteile usw. aber wenn die Titel im Regal "Die Zwerge", "Die Elfen" und "Die Orks" heißen, nehme ich lieber was anderes.
Der Heitz hat ja noch deutlich mehr geschrieben. Die Legenden Der Albae spielt z.b. in der selben Welt und die ersten beiden Bände sind zeitlich vor dem ersten Zwerge-Band angelegt. Hab bis jetzt drei Albae und drei Zwerge Bücher gelesen und bin eigentlich ganz positiv überrascht.


Zurück zu „Spiele, Computer & Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste