The Five Cores

Ihr kommt in Eurem Adventure nicht weiter?
Benutzeravatar
Das Vieh
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4445
Registriert: 03.07.2011, 23:44
Wohnort: Releeshan

The Five Cores

Beitragvon Das Vieh » 15.09.2012, 09:37

In diesem Thema können wir uns bei The Five Cores auf die Lösung schubsen. :-)
Helluratach!

Perry
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 25
Registriert: 14.09.2012, 17:58

The Five Cores, Hints and Tips

Beitragvon Perry » 15.09.2012, 12:44

Fangen wir mal mit ein paar generellen Tipps und Hinweisen an…


Installation
Das Installationsprogramm hat eine Größe von ca. 480MB und lässt sich offline installieren. Die auf der Herstellerseite aufgeführten Systemanforderungen verschweigen, dass sowohl das Microsoft .NET Framework 4 als auch die Unreal Engine 3 benötigt und (falls erforderlich) mit installiert werden.

Achtung: Zum Abschluss führt das Installationsprogramm einen Systemneustart ohne Rückfrage(!) durch, also vorher besser alle offenen Baustellen zumachen.

Es wird kein Startsymbol auf dem Desktop erzeugt (zu finden nur im Startmenü) und auch der vorgegebene Installationsort (C:\UDK\The Five Cores) lässt sich bei der Installation nicht ändern.


Story und Gameplay
Das Spiel wird momentan ohne jegliche Anleitung oder Readme ausgeliefert. Das ist aber kein großes Manko. Es gibt ingame keine Dialoge und das Ziel sollte jedem Adventure/Puzzle-Fan sowieso klar sein :wink:

Gesteuert wird (Myst untypisch) mit Tastatur und Maus:

Gehen: W,A,S,D
Laufen: Shift + W,A,S,D (sehr hilfreich)
Springen: SPACE
Pause: PAUSE
Hauptmenü: ESC

Tipps:
Wer versehendlich F1 drückt, landet im WireFrame Rendering. Rückgängig machen lässt sich das mit 3mal F8.
Mit F9 lassen sich Screenshots erstellen (-> C:\UDK\The Five Cores\UDKGame\Screenshots\Win32).
Mit F11 kann man zwischen Fullscreen und Fenster-Modus wechseln.

Darüber hinaus sind mit TAB alle (Exec-)Funktionen der Unreal Console zugänglich, z.B. FLY, WALK, FOV, EXIT, etc.
Wer fliegt nicht mal gerne? :P

Bild
1280x800 200KB

Hoffe, das hilft für den Anfang. Viel Spass beim Rätsel knacken :D

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14096
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Five Cores

Beitragvon Möwe » 15.09.2012, 13:15

Super Tipps!
Dass es kein Handbuch zum Spiel gibt, hat mich auch etwas irritiert.

Da kann ich noch etwas hinzufügen:
Steuerung drücken und man springt.
Alt und Tab drücken und man landet auf dem Desktop.
Danach kann man wieder ins Spiel, indem man auf das Symbol in der Taskleiste klickt.
Aber Achtung! Zuerst bekommt man nur einen schwarzen Bildschirm. Es dauert eine gefühlte Ewigkeit, bis das Spiel wieder zu sehen ist. Und dann kann es sein, dass man am unteren Rand des Desktops kleine grüne Buchstaben sieht.
Die bekommt man weg, indem man nochmals auf Tab oder Escape drückt.

Ansonsten, von diesen Besonderheiten abgesehen, läuft das Spiel bei mir sehr stabil.

Benutzeravatar
Das Vieh
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4445
Registriert: 03.07.2011, 23:44
Wohnort: Releeshan

Re: The Five Cores

Beitragvon Das Vieh » 15.09.2012, 17:05

Super Zusammenstellung, Danke!
Helluratach!

Benutzeravatar
Das Vieh
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4445
Registriert: 03.07.2011, 23:44
Wohnort: Releeshan

Re: The Five Cores

Beitragvon Das Vieh » 16.09.2012, 13:12

Hier mal meine ersten Beobachtungen:

Erster Tipp vorneweg: Vorsicht beim Berühren von Kristallen! Diese führen an andere Orte und das ist nicht unbedingt gewollt!

Ab hier Spoiler! (Ich habe keine Lust, die ganze Zeit hier nur in Spoiler-Tags zu diskutieren).

Das Leuchtturm-Rätsel (Hauptinsel):

Ich bin mir relativ sicher, dass ich es gelöst habe, nur das Spiel ist anderer Meinung. :-)
Lässt man den Fahrstuhl mit etwas Geschick alleine hochfahren, ist am Boden ein Kreis mit Pfeilen zu sehen (Klassiker aus Cyan-Zeiten. :-) )
Ich habe das ganze notiert und Oben eingestellt. Ist bei euch auch die Säule mit dem Rechtspfeil fixiert? Davon ausgehend habe ich im Uhrzeigersinn eingestellt:
Rechts (voreingestellt), Nach Oben, Nach links unten, nach rechts oben, nach links, nach unten, nach links oben
Ist meiner Meinung nach korrekt, aber der Kristall im Obergeschoss hat nicht geleuchtet. Ideen?

Das Stromkabel-Rätsel
An vielen Stellen lassen sich Hebel in zwei Richtungen verstellen. An manchen fehlt der Hebel. An einem hat die Leitung gespratzelt und dann hats gezischt, jetzt geht nichts mehr. Ich vermute, dass die Leitungen die Gondel antreiben, habe mich aber nicht eingehend damit beschäftigt. Denn ich habe leider auf den grünen Kristall geklickt.

Grüne Kristall-Insel
Da hänge ich jetzt fest. Es gibt drei Rätsel: Ein riesiges mit Vergrößerungsgläsern im Meer und zwei Kleine, mit Zylindern und Weltkugeln.

Das Weltkugel-Rätsel
Ich glaube, es ist wichtig, an welchen Stellen sich die Planeten treffen.

Das Zylinder-Rätsel
Bei der Kombination Knopf 3,1,2 passiert etwas, das ich nicht verstehe

Das Vergrößerungsglas-Rätsel
Ist unglaublich riesig mit vielen Einstellunsgmöglichkeiten. Ich habe noch keine Idee dazu.
Helluratach!

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14096
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Five Cores

Beitragvon Möwe » 16.09.2012, 13:37

Leider kann ich dir gar nicht helfen.
Bin ungefähr da, wo du auch bist.
Bloß habe ich es geschafft, mittels Blindflug unter Wasser auf die passende "blaue" Insel zu stoßen.
Dazu muss man gerade ins Wasser tauchen und zwar dort, wo auch die Gondel ins Wasser tauchen würde.

Perry
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 25
Registriert: 14.09.2012, 17:58

Re: The Five Cores

Beitragvon Perry » 16.09.2012, 15:35

Das Vieh hat geschrieben:Das Leuchtturm-Rätsel (Hauptinsel): ...
Zähl noch mal deine Pfeile nach ;)
Das Vieh hat geschrieben:Das Stromkabel-Rätsel ...
In der Nähe der Gondel ist eine Anzeige und ein weiterer Hinweis, welche Spannung man einstellen muss.
Das Vieh hat geschrieben:Das Weltkugel-Rätsel ...
Dreh noch mal ne Runde, fällt dir was auf?
Das Vieh hat geschrieben:Das Zylinder-Rätsel
Bei der Kombination Knopf 3,1,2 passiert etwas, das ich nicht verstehe
Vielleicht passiert dann woanders auch noch was ;)

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14096
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Five Cores

Beitragvon Möwe » 16.09.2012, 16:06

Das Vieh hat geschrieben:Das Stromkabel-Rätsel
An vielen Stellen lassen sich Hebel in zwei Richtungen verstellen. An manchen fehlt der Hebel. An einem hat die Leitung gespratzelt und dann hats gezischt, jetzt geht nichts mehr. Ich vermute, dass die Leitungen die Gondel antreiben, habe mich aber nicht eingehend damit beschäftigt.
Bei Gamepad gibt es eine Lösung dazu. habe sie aber noch nicht gelesen. Bin auch gerade auf der "grünen" Insel, nachdem ich festgestellt habe, dass ich für die Kugeln zu blöde bin.
Irgendwie verstehe ich das mit den roten Strichen nicht. Sind das die "Sichtpunkte" von denen aus man die Pfeile betrachten soll?
Und zur "roten" Insel: die finde ich völlig verwirrend. Da vergesse ich dauernd, wo ich nun bin.
Bild
Mit anderen Worte: voll das Myst-Gefühl!

Perry
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 25
Registriert: 14.09.2012, 17:58

Re: The Five Cores

Beitragvon Perry » 16.09.2012, 16:17

Möwe hat geschrieben:Irgendwie verstehe ich das mit den roten Strichen nicht. Sind das die "Sichtpunkte" von denen aus man die Pfeile betrachten soll?
Keine Ahnung, aber Das Vieh ist an der Lösung schon ganz nah dran, hat sich nur verzählt :lol:
Möwe hat geschrieben:Mit anderen Worte: voll das Myst-Gefühl!
Genau :mrgreen:

Benutzeravatar
Das Vieh
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 4445
Registriert: 03.07.2011, 23:44
Wohnort: Releeshan

Re: The Five Cores

Beitragvon Das Vieh » 16.09.2012, 16:28

Ich bin gerade einen RIESEN-Schritt weitregekommen (sogar ohne hier nachzulesen. :-)

Gelöst: Grüner Kristall-Welt
Gelöst: Aktivierung des roten Kristalls

Um die Pfeile und die Stromkabel kümmere ich mich später.

Ich habe mich total in das Spiel verliebt. Absolutes MYST-Feeling, fordernde, aber logische und tolle Rätsel mit guten Tipps für aufmerksame Beobachter. Wenn das so bleibt, wird das ein Muss für MYST-Liebhaber!

Und die Grafik! Besonders beim roten Kristall :shock:
Helluratach!

Perry
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 25
Registriert: 14.09.2012, 17:58

Re: The Five Cores

Beitragvon Perry » 16.09.2012, 16:46

Das Vieh hat geschrieben:Ich habe mich total in das Spiel verliebt. Absolutes MYST-Feeling, fordernde, aber logische und tolle Rätsel mit guten Tipps für aufmerksame Beobachter. Wenn das so bleibt, wird das ein Muss für MYST-Liebhaber!

Und die Grafik! Besonders beim roten Kristall :shock:
Hehe, ja genau. Hat mich voll an die Moiety Höhle aus Riven erinnert. T5C gefällt mir auch sehr gut, einzig vom Soundtrack bin ich leicht enttäuscht. Nur ein(1) Theme pro Insel. Da hätte ich von Alain Pachin aka Turjan eigentlich ein bisserl mehr erwartet. Der ist Profi-Musiker und voll der Myst Fan.

Stellt euch mal vor, wie geil das Game erst wäre, wenn z.B. in der Höhle auf der Hauptinsel dann sowas in der Art als Hintergrundmusk laufen würde... :wink:

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14096
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Five Cores

Beitragvon Möwe » 16.09.2012, 17:11

Ich gehöre sowieso zu den Leuten, denen die Musik in Spielen gerne mal auf den Geist fällt. Und da ich nun stundenlang durch die Gegend gurke...gestern bin ich ins Bett und hatte die Musik noch im Ohr. Etwas mehr Abwechslung wäre da nicht schlecht geweßen.
Aber das Einzige, was mich wirklich stört, ist, dass ich ab und zu mal in der Pixelpampe hänge bleibe.
Bild
Ansonsten bin ich restlos zufrieden...
Auch die Hinweise, die ich bisher auf die Geschichte gefunden habe, könnten auf etwas Interessantes hinweisen.. bin mal gespannt.

Perry
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 25
Registriert: 14.09.2012, 17:58

Re: The Five Cores

Beitragvon Perry » 16.09.2012, 17:21

Möwe hat geschrieben:... das Einzige, was mich wirklich stört, ist, dass ich ab und zu mal in der Pixelpampe hänge bleibe...
Kein Wunder, wenn man mittels Blindflug unter Wasser versucht, auf die passende "blaue" Insel zu kommen :lol:

Wie hast du denn das geschafft? Per Fly-mode?

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 14096
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: The Five Cores

Beitragvon Möwe » 16.09.2012, 17:40

Das war nur aus Versehen und aus totaler Neugier.
Nachher kam ich nicht mehr davon weg, weil ich nicht zurückfliegen konnte.
Immerhin habe ich alle Rätsel schön dokumentiert aber nicht gelöst. Obwohl sie ziemlich klar scheinen.
Und ja, ich bin im Fly-Modus dort hin.
Jetzt bin ich ganz brav nach Plan auf der grünen Insel und hoffe auf Einsichten.
Das Vieh hat geschrieben:Absolutes MYST-Feeling, fordernde, aber logische und tolle Rätsel mit guten Tipps für aufmerksame Beobachter.
Dann ist es wohl meine weibliche Logik, die mich momentan humpeln lässt.
Bild

Perry
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 25
Registriert: 14.09.2012, 17:58

Re: The Five Cores

Beitragvon Perry » 16.09.2012, 18:14

Jep, aufmerksame Beobachter braucht es besonders auf der "grünen" Insel (ich nenne sie Vogelinsel, weil man die am Anfang zwitschern hören kann). Die hat mich echt lange gefuchst. Aber auch dort gibt es genügend Hinweise auf die richtige Lösung. Eventuell hilft die große Kiste im Schlafzimmer, wenn man sie an die richtige Stelle schiebt :)

Bin nun eigentlich fast durch, nur auf der Basalt-Insel (zu erreichen mit der Gondel) habe ich das letzte Rätsel noch nicht geknackt. Stellt mal mal eure Stromgeneratoren richtig ein, dann treffen wir uns dort.

Bild
1280x800 148KB

Brauche dringend Unterstützung :D


Zurück zu „Spieleberater“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste