Tale of a Hero

Ihr kommt in Eurem Adventure nicht weiter?
Werner1612
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1754
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: Tale of a Hero

Beitrag von Werner1612 »

JohnLemon hat geschrieben:
28.03.2021, 23:01
2010 konnte man eine gute Adventure-Ernte nach meinem Geschmack einfahren (ohne gesät zu haben :wink: ):

A New Beginning
Gray Matter
Kunst des Mordens 3
Full Pipe
Alchemia
Alter Ego
Black Sails
...
und eben das immersive Bilderfest mit völlig unwichtiger Story: Tale of a Hero. Hab' ich richtig geliebt... :oops:
A New Beginning habe ich hier auf einer Heft DVD. Habe es vor ein oder zwei Jahren angespielt, aber leider macht mich alles was das Thema Klimawandel hat gereitzt (uns stirbt hier gerade der Schwarzwald weg) , und da möchte ich mir nicht noch ein Adventure dazu reinziehen.
Gray Matter kenne ich nicht, war aber damals geteilter Meinung.
Die anderen außer Black Sails kenne ich auch nicht. BS habe ich hier selber noch im Schrank, aber leider hat mich das Game enteuscht, denn die Optik ist mehr als ungünstig gemacht. Man sieht eigentlich nicht wirklich viel, dazu noch eine furchtbare Kamera. Ich konnte mich an die Steuerung nicht gewöhnen. Das Spiel hat in den Tests auch nicht die optimalen Punkte bekommen. Ich sehe den Titel nicht als Empfehlung.
ToaH ist ok. War ebenfalls eine Heft-DVD. Habe es selber noch nicht durch, aber das Spiel ist nett. Ohhh.... ich habe eigentlich für Jahre noch Games, die ich nur angezockt habe.... :) :wink:
Aber momentan ist nochmal BoUT2 dran. Auf vollen Einstellungen. Nebenbei: Ivo sieht in Teil 2 ganz anders aus, niedlicher, aber anders zu Teil 1.
LG Werner
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Antworten