Bestes Adventure aller Zeiten

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
Kikimora
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2470
Registriert: 28.11.2006, 23:43
Wohnort: Zuhause

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Kikimora »

Die Amigaversion klingt in meinen Ohren jedenfalls abscheulich.
Aber es geht hier ja auch nicht um die beste "Interpretation" des Soundtracks, sondern um die Spiele an sich.
IMAGinE - unser neuer Beitrag zum AdventureJam 2021

Weitere Adventures von The Argonauts:
Me And The Robot
Welcome to the Funky Fair

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 18982
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Sven »

Ist halt eine Frage des Geschmacks. Der eine mag das besser der andere das. Das BESTE in dem Sinn gibt es ja gar nicht (nur eben der persönliche Geschmack).
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Cohen
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5639
Registriert: 24.12.2007, 13:34

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Cohen »

Sven hat geschrieben:
24.05.2021, 14:23
Diese Version ist auch nett (nicht das MI Theme aber Woodtick). Passt gut in diese Zeit:
https://youtu.be/NNTapn0ZJXU
Und zum Vergleich Woodtick auf dem Amiga:
https://www.youtube.com/watch?v=tYt9WPj_m_Y

Selbst die Geräusche (Quietschen beim Gläserpolieren in der Bar, Hämmern des Schreiers) fehlen... Totenstille.
Multi-Gamer: div. PCs + Androiden, Xbox One X, iPad Pro 10.5, Switch, Oculus Rift, PSVR, PS4 Pro, Xbox One, PS4, Wii U, iPad Air, Vita, 3DS, PS3, Xbox 360, Wii, PSP, DS Lite, GBA, GC, Xbox, PS2, GBC, N64, PS1, SNES, Amiga, C128 (C64), Atari VCS

metal
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 124
Registriert: 21.07.2005, 23:37

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von metal »

waren im wesentlichen 3 faktoren dran schuld, lucasarts hatte schon bei mi2 keine richtige lust mehr auf den amiga, dann die unzureichende datebnträgersituation (festplatte konnte man nicht voraussetzen, musste also ein kompromiss her zwischen content und akzeptablen ladezeiten von disk. selbst der paar monate später erschienene a1200 hatte immer noch keine festplatte standardmässig verbaut.) und als letztes die technisch bestensfalls mittelmässige scumm-engine.

Klatsche
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 168
Registriert: 24.08.2005, 15:42

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Klatsche »

metal hat geschrieben:
25.05.2021, 22:31
waren im wesentlichen 3 faktoren dran schuld, lucasarts hatte schon bei mi2 keine richtige lust mehr auf den amiga, dann die unzureichende datebnträgersituation (festplatte konnte man nicht voraussetzen, musste also ein kompromiss her zwischen content und akzeptablen ladezeiten von disk. selbst der paar monate später erschienene a1200 hatte immer noch keine festplatte standardmässig verbaut.) und als letztes die technisch bestensfalls mittelmässige scumm-engine.
Es gab doch den Amiga 2000 noch vor dem 1200 und 600 und den konnte man auch mit Festplatte bekommen.
Kikimora hat geschrieben:
24.05.2021, 14:39
Die Amigaversion klingt in meinen Ohren jedenfalls abscheulich.
Aber es geht hier ja auch nicht um die beste "Interpretation" des Soundtracks, sondern um die Spiele an sich.
Gut im Endeffekt ist es Geschmackssache. Elvira 1 und 2 klingen aber definitiv 1000mal besser als bei allen anderen Systemen.
"Ist das 'ne Banane in deiner Tasche oder freust du dich so uns zu sehen?"


--- Monkey Island Kannibalen

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7196
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von JohnLemon »

Über den Bergen,
bei den sieben Zwergen,
singt meine Amiga
tausendmal schöner
alswie dein Brotkasten! :twisted:
*Scherz*
Zuletzt geändert von JohnLemon am 26.05.2021, 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
Das größte Übel der heutigen Jugend besteht darin, dass man nicht mehr dazugehört.
Salvador Dali (1904-1989)

Klatsche
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 168
Registriert: 24.08.2005, 15:42

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Klatsche »

Bekomme ich noch Salz und Tequila zu meiner Zitrone?
"Ist das 'ne Banane in deiner Tasche oder freust du dich so uns zu sehen?"


--- Monkey Island Kannibalen

metal
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 124
Registriert: 21.07.2005, 23:37

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von metal »

Klatsche hat geschrieben:
26.05.2021, 08:15
Es gab doch den Amiga 2000 noch vor dem 1200 und 600 und den konnte man auch mit Festplatte bekommen.
ja, aber der wurde in aller regel als das genutzt als was er auch gedacht, nämlich als arbeitstier. für den a500 gabs auch festplatten, hat nur kaum jemand genutzt. einzige standardaufrüstung war die 512kb ram erweiterung, jedes spiel was mehr verlangt hätte, wäre gnadenlos gefloppt.

Antworten