Bestes Adventure aller Zeiten

Hier geht es einfach nur um Adventures!
BeQuietAndDrive
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19.09.2011, 17:11

Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von BeQuietAndDrive »

Hallo Adventure Freunde.

Vor langer Zeit habe ich die Monkey Island Reihe und Grim Fandango gespielt und war begeistert. Da ich wenig Zeit mit Computerspielen verbringe, aber gerade etwas Lust auf ein weiteres tolles Adventure verspüre, was könnt ihr mir empfehlen?
In den letzten 20 Jahren sollte sich ja einiges getan haben....
Falls es einen ähnlichen Beitrag schon geben sollte, entschuldige ich mich dafür...

Benutzeravatar
Brian Wilson
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1181
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Hawthorne, CA

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Brian Wilson »

Ich habe vor ein paar Jahren mal einen Thread zu den liebsten Adventures der Forumsmitglieder erstellt. Dort wirst du mit Sicherheit fündig, auch was empfehlenswerte Spiele der vergangenen 20 Jahre anbetrifft.

BeQuietAndDrive
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19.09.2011, 17:11

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von BeQuietAndDrive »

Vielen Dank!!

Benutzeravatar
ill.skillz
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1127
Registriert: 01.09.2020, 14:17

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von ill.skillz »

bestes adventure ever?
sehr schwer zu beantworten,..

in meinen top 5 aber auf jedenfall: GEMINI RUE!!!

da passt einfach alles!!

Benutzeravatar
Brian Wilson
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1181
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Hawthorne, CA

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Brian Wilson »

ill.skillz hat geschrieben:
17.10.2020, 09:01
bestes adventure ever?
sehr schwer zu beantworten,..

in meinen top 5 aber auf jedenfall: GEMINI RUE!!!

da passt einfach alles!!
"Gemini Rue" finde ich auch klasse. Sicherlich eines der besten Adventures der letzten 20 Jahre.

jtkirk67
Frischling
Frischling
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2020, 02:30

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von jtkirk67 »

Platz 1 ist für mich nach all den Jahren immer noch Indy 4 - Fate of Atlantis. Auf Platz 2 würde ich Lost Horizon setzen, auch wenn mir Kim irgendwie auf die Nerven ging, aber diese wunderschönen Hintergründe hauen mich immer noch total um.
Manchmal lade ich einfach nur einen Spielstand und schaue mir den Hintergrund an und lausche den Geräuschen :P

Thimbleweed Park ist wohl Platz 3. Ich war bei dem Titel und der vermeintlich altmodischen "Mach-Art" erst sehr skeptisch, aber das Endergebnis war so toll, dass ich es nach Release in der Nacht komplett durchgespielt habe.

DIe Plätze danach sind bei mir recht flexibel. Mal rutscht Geheimakte Tunguska in die Top 5 und dann ist auch mal ein Titel wie Zak McKracken – Between Time and Space.

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4208
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von mudge »

Bei mir gab (und gibt) es auch Veränderungen in der subjektiven Hit-Liste.

Sollte ich vielleicht mal wieder im entsprechenden thread einstellen:
https://www.adventure-treff.de/forum/1/ ... adventures

The Cat Lady ist drin, auch der Nachfolger. Lamplight City sowieso, auch The Unavowed war toll.
Und jetzt gerade "The Signifier", was noch mehr Bespielung bedarf. Schwierig! :wink:

Benutzeravatar
Gerrit
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1064
Registriert: 21.09.2002, 09:05
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Gerrit »

Bei mir ist auf Platz 1 Baphomets Fluch 1

Benutzeravatar
Brian Wilson
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1181
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Hawthorne, CA

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Brian Wilson »

mudge hat geschrieben:
18.10.2020, 22:35
Bei mir gab (und gibt) es auch Veränderungen in der subjektiven Hit-Liste.

Sollte ich vielleicht mal wieder im entsprechenden thread einstellen:
https://www.adventure-treff.de/forum/1/ ... adventures
Ein Update von dir würde mich auch brennend interessieren!

BeQuietAndDrive
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 19.09.2011, 17:11

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von BeQuietAndDrive »

Welches Spiele würdet ihr in den Top3 der letzten 5 Jahre setzen?

Werner1612
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1556
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Werner1612 »

Gerrit hat geschrieben:
18.10.2020, 22:59
Bei mir ist auf Platz 1 Baphomets Fluch 1
Schließe mich an. Das Spiel ist einfach schön. Habe zwar nie verstanden, warum der Kanalarbeiter seelenruhig nach der Explosion weitergearbeitet hat, und auch der Anwohner im Nachbarhaus dem amerikanischen Touristen den Polizisten abgenommen hat, aber sei es drum. Das Spiel ist sehr schön, liebevoll gemacht, und es hat eine richtige Story.
Danach kommt Toonstruck.
LG Werner
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4208
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von mudge »

Ich verzweifle gerade bei der Erstellung.. :? .. werden wohl mehrere Listen :-k

Beispiel: "The Cat Lady" gehört für mich zu den besten Adventures, die ich spielen durfte.

Das mag sehr subjektiv sein, da es prima wäre zuvor "Maniac Mansion" gespielt zu haben.

Doch so eine Stimmung habe ich selten erneut in einem Spiel *so* erlebt.

Es ist von 2012 - ich bin da immer drumherumgesegelt, spielte es vielleicht vor.. pff.. 3 Jahren orso
zum ersten Mal. Also definitiv nicht zum Release. Das hat das Spiel nicht schlechter gemacht,

Ich bewerte da nicht nach Technik oder Graphik, sondern *wie* mich ein Adventure *packt*.

Das ist für jede/n anders. Meine nächste "Besten-Liste" werde ich unterteilen.

Wenn auch kaum jemand es nachvollziehen kann, bleibt für mich "The Yawn" eines der besten Adventures,
die ich kennenlernen durfte. Wird heutzutage niemand mehr spielen (wollen) - ändert nix am Gefühl. :)
Zuletzt geändert von mudge am 19.10.2020, 00:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Brian Wilson
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1181
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Hawthorne, CA

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von Brian Wilson »

BeQuietAndDrive hat geschrieben:
18.10.2020, 23:41
Welches Spiele würdet ihr in den Top3 der letzten 5 Jahre setzen?
Laut meiner letzten Top 20 waren das:

01. What Remains of Edith Finch
02. Downfall (Redux)
03. Thimbleweed Park

Weitere seit 2016 erschienene Adventures (und Artverwandte) mit guten Chancen auf eine Listenplatzierung:

Lamplight City
Kathy Rain
Röki
Sumatra: Fate of Yandi
There Is No Game: Wrong Dimension
Gorogoa
Inside

nudgegoonies
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 229
Registriert: 03.08.2004, 22:08

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von nudgegoonies »

mudge hat geschrieben:
19.10.2020, 00:12
Wenn auch kaum jemand es nachvollziehen kann, bleibt für mich "The Yawn" eines der besten Adventures,
die ich kennenlernen durfte. Wird heutzutage niemand mehr spielen (wollen) - ändert nix am Gefühl. :)
Nicht zu fassen - es gibt jemanden hier im Forum, der mit" The Yawn" auch so viele Erinnerungen verbindet wie ich :shock:

Meine selbstgezeichnete Karte muss noch irgendwo rumfliegen. Ich hatte es ohne Komplettlösung durchgespielt. Das habe ich bei keinem Text-Adventure danach mehr geschafft. Allein deshalb bleibt es für mich unvergessen - auch wenn ich es nicht das beste Adventure aller Zeiten nennen würde :)

Und dann postet dieser Jemand auch noch einen Screenshot von "The Yawn" im Screenshot-Rätsel - so wie ich einsthttps://www.adventure-treff.de/forum/1/ ... 50#p113350.

Und dann ist dessen Name sogar nur einen Buchstaben von meinem entfernt (nudge war glaube ich nicht mehr frei, darum nudgegoonies, Goonies war meine C64 Gruppe) :D

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4208
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Bestes Adventure aller Zeiten

Beitrag von mudge »

nudgegoonies hat geschrieben:
20.05.2021, 14:27
mudge hat geschrieben:
19.10.2020, 00:12
Wenn auch kaum jemand es nachvollziehen kann, bleibt für mich "The Yawn" eines der besten Adventures,
die ich kennenlernen durfte. Wird heutzutage niemand mehr spielen (wollen) - ändert nix am Gefühl. :)
Nicht zu fassen - es gibt jemanden hier im Forum, der mit" The Yawn" auch so viele Erinnerungen verbindet wie ich :shock:

Meine selbstgezeichnete Karte muss noch irgendwo rumfliegen. Ich hatte es ohne Komplettlösung durchgespielt. Das habe ich bei keinem Text-Adventure danach mehr geschafft. Allein deshalb bleibt es für mich unvergessen - auch wenn ich es nicht das beste Adventure aller Zeiten nennen würde :)

Und dann postet dieser Jemand auch noch einen Screenshot von "The Yawn" im Screenshot-Rätsel - so wie ich einsthttps://www.adventure-treff.de/forum/1/ ... 50#p113350.

Und dann ist dessen Name sogar nur einen Buchstaben von meinem entfernt (nudge war glaube ich nicht mehr frei, darum nudgegoonies, Goonies war meine C64 Gruppe) :D
:D

Wunderbar! Eine Karte für The Yawn hatte ich natürlich auch gezeichnet. "Bau mir einen Schneemann" werde ich nicht mehr vergessen.
Und ich habe mehrfach mit Steve telefoniert, war lustig :oops: :lol:

Bin noch in einer C64 Gruppe :mrgreen: (tippe PN)

Antworten