Adventure-Ankündigungen

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Antworten
Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2172
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von uwero »

LittleRose hat geschrieben:
11.11.2020, 11:23
Das sieht richtig gut aus. Danke dafür. :)
Bitteschön.
Hoffentlich werden die auch alle veröffentlicht.

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7410
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von LittleRose »

Die meisten bestimmt, aber Ausfälle gibt es leider immer.

Ich habe gerade auch noch eines entdeckt, das vorgestern ganz neu angekündigt worden ist, auch wenn es als Pixelart nicht so schick aussieht wie Glimpse of Madness.

Nightmare Frames
Ein Drehbuchautor, der 1979 für den Oscar nominiert war, aber jetzt nur noch Slasherfilme schreibt, sucht im Hollywood der 80er Jahre nach dem gruseligsten aller verschollenen Filme.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7410
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von LittleRose »

Eine kleine Vorwarnung am Rande: Ich werde im Laufe des Wochenendes wieder eine kurze Liste veröffentlichen. Es ist einiges dazu gekommen. Außerdem wird an einem Spiel, das ich für eingestellt gehalten habe, wohl doch weitergearbeitet. Es gibt also Grund zur Freude für Leute, die gern etwas in Richtung Indiana Jones hätten. :wink:
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
DavidMcNamara
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 770
Registriert: 08.04.2011, 19:35

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von DavidMcNamara »

LittleRose hat geschrieben:
12.11.2020, 23:24
Eine kleine Vorwarnung am Rande
Ich bin vorgewarnt und freue mich auf Deine Liste :mrgreen:

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7410
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von LittleRose »

LittleRose hat geschrieben:
03.10.2020, 12:29
Neuentdeckung:

Henry Mosse and the Wormhole Conspiracy

Ich rechne zwar nicht mehr damit, dass Henry wirklich noch dieses Jahr beim Ausliefern der Waren für seine Mutter auf die finsteren Pläne des Benedict Wormhole stößt, aber wir werden sehen.
Der andere Trailer weist auf ein witziges Adventure hin, wovon wir meiner Meinung nach ein paar mehr gebrauchen könnten. Im Moment dominieren ja sonst eher die düsteren Spiele die Release-Liste.
Ich zitiere mich nur ungern selbst, aber ich möchte ja, dass ihr auch wisst, welches Spiel Henry Mosse nochmal war. Vor ein paar Stunden wurden nämlich deutsche Untertitel dazu angekündigt, was wohl einige hier freuen dürfte.

Außerdem hat Ejected Star eine Demo auf itch.io bekommen.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7410
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von LittleRose »

Wie versprochen geht es nun weiter. Das sollte aber erstmal die letzte Liste sein, hoffe ich. Sonst kommt ja keiner mehr mit. Ich meine, wann soll man das alles spielen? Zum Glück verschwinden die Spiele anders als die früheren Retailversionen nicht mehr nach ein paar Jahren aus dem Handel. Es sei denn, es gibt irgendwelche Lizenzprobleme, aber das wollen wir nicht hoffen. Also können wir in den nächsten Jahren wohl einen Vorrat für adventurearme Jahre anlegen.

Purgatory
Wir beginnen mit einem Horroradventure, das zugegebenermaßen einige Schönheitsfehler aufweist. Zum einen ist wohl nur eine Tastatur- oder Controllersteuerung geplant, zum anderen ist das Inventar auf drei Gegenstände begrenzt.
Vier junge Menschen sind nachts unterwegs als ihr Wagen von der Straße abkommt. Als Alex wieder zu sich kommt, sind ihre Freunde verschwunden und sie selbst befindet sich in einer düsteren, unheimlichen Zwischenwelt. Sie muss sich beeilen, wenn sie sich und die anderen retten will.
Purgatory wird auch auf Deutsch spielbar sein.

Dark Tides
Als nächstes haben wir hier etwas in Richtung lovecraftian Horror.
In einer Küstenstadt breitet sich eine Krankheit aus, die stark an Besessenheit erinnert. Zeitgleich findet eine Betrügerin, die als Medium arbeitet, heraus, dass sie wirklich Gedanken lesen kann. Sie könnte die Stadt retten, aber ob die Zeit noch reicht?

The Shadow People
Gameboygrafik und ein Interface wie damals the Uninvited, aber klassischer Point & Click-Horror für den PC.
Als du spätabends von der Uni heimfährst, steht plötzlich jemand vor dir auf der Straße. Beim Ausweichen kommst du von der Fahrbahn ab und dein Auto erleidet einen Totalschaden. Zum Glück ist dir nichts passiert. Von der Person ist aber nichts mehr zu sehen. Leider hat dein Handy keinen Empfang, also kannst du keinen Abschleppdienst rufen. Dir bleibt nichts anderes übrig, als dich zufuß auf die Suche nach Hilfe zu machen.

Milo and the Magpies
Für alle, die auch mal ohne epische Geschichte einfach nur Rätsel lösen wollen.
Ein paar Elstern wollen Kater Milo davon abhalten, sein Zuhause zu erreichen. Da bleibt ihm nur der Weg durch die Gärten.
Das Spiel soll zwar nur auf Englisch erscheinen, aber die Demo beim letzten Steamfestival kam ohne große Texte aus. Es besteht also die Chance, dass das Spiel von Natur aus recht international wird.

Ghosts and Beaurocracy
Warnung: Dieses Spiel enthält Kämpfe in Form von Minispielen wie man sie aus Undertale kennt.
Ein Archäologe erkundet die Ruinen des lange verschollenen Regierungsgebäudes von Kataigida und muss feststellen, dass die Geister der Beamten noch immer dort spuken. Und die denken gar nicht daran, von der üblichen Bürokratie abzuweichen.
Deutsche Untertitel sind angekündigt.

The Koala Rebellion
Ein Spiel im Geiste von Space Quest und anderen alten Adventures, das auch einige Möglichkeiten zu sterben zu enthalten scheint.
Koala Fred ist so wütend auf die Menschheit, dass er die Erde zerstört und sich aufmacht, die Galaxis zu erobern. Ein ahnungsloser junger Mann wird unfreiwillig zu seinem Gegenspieler.

The Dungeon Experience
Eine kurze Parodie auf Rollenspiele als reines Adventure.
Eine Schlammkrabbe der Stufe 1 hat keine Lust mehr als Schwertfutter zu dienen und eröffnet kurzerhand mit anderen Monstern zusammen einen Vergnügungspark, der wie der Dungeon eines Rollenspiels aufgebaut ist.
Leider nichts für Leute, die von 3D-Spielen in der Egoperspektive Motion Sickness bekommen.

Little Girl in Monsterland
Zwei sechsjährige Mädchen bekämpfen Monster, wettbewerbssüchtige Bodybuilder und die Hyperinflation.
Eine Version als Textadventure ist bereits beim letzten Ifcomp erschienen, nur auf das Grafikadventure müssen wir noch etwas warten.

Insanto
Ein schön gezeichnetes 2,5D-Adventure.
Eine Kuh und ihre Freundin, eine Henne, wollen ihren Bauern befreien, der von der Bösen Firma Insanto entführt wurde.
Die Entwickler wollen die Spieler auf witzige Weise zum Nachdenken bringen. Wer sich nicht am erhobenen Zeigefinger stört, wird hier aber trotzdem Spaß haben.

Dexter Stardust
Eine handgezeichnete Space Opera in fünf Kapiteln.
Als die Vreesianer vom Planeten X ihre Flotte geschickt haben, um die Menschheit auszulöschen, konnte Dexter gerade so entkommen. Nun werden er und seine Partnerin Aurora von einem Roboter aufgesucht, der ihnen mitteilt, dass nur Dexter die Menschheit und die Vreesianer retten kann.
Es gibt eine Demo auf itch.io.

Who The F*** Ate Grandma
Voraussichtlich ein Adventure für Freunde des abgrundtief schwarzen Humors.
Während eines Familientreffens hat irgendjemand die geliebte Oma des Protagonisten gegessen. Wer war das?
(Das ist das erste Mal, dass ich den Titel eines Spiels zensiert habe. Ich weiß ja nicht, wie das Forum unter diesen Umständen mit derartigen Kraftausdrücken umgeht und will keinen Ärger riskieren.)

Brothers & Wreckers
Piraten mal wieder, aber diesmal auf der gegnerischen Seite.
Die Eltern zweier Brüder wurden von Piraten entführt. Natürlich wollen die beiden Jungen ihre Familie retten.
Es gibt bereits eine Demo auf GameJolt.

The Seeds of Vala
Ich habe euch im Vorfeld ein Spiel im Stil von Indiana Jones versprochen. Hier ist es.
Der Legenda nach hat Indra die neun Samen von Vala, ganz besondere Edelsteine, auf der Welt verteilt. Der Abenteurer Chase (Chester) Mcnaughton wurde damit beauftragt, diese Steine zu finden.
Die Kickstarterkampagne ist zwar leider gescheitert, aber die Arbeit an dem Spiel geht munter weiter.
Ganz sicher ist noch nicht, wie weit das was wird, aber es sieht so aus, als könnte das Spiel deutsche Untertitel bekommen.

Dragon Audit
Ziemlich witziges 3D-Adventure im Animestil.
Ayraw hasst ihr Leben als Drache. Von der entführten Prinzessin wird sie gemobbt, und einsam fühlt sie sich auch. George arbeitet für die Steuerbehörde, soll im Drachenschloss längst überfällige Steuern eintreiben und nebenbei vielleicht den Drachen töten und die Prinzessin befreien. Doch es kommt ganz anders.
Die Tastatursteuerung lässt sich erstaunlich leicht erlernen, und die Maus kann man auch mitverwenden, wenn man will.
Es gibt eine Demo.
Es ist möglich, dass später noch eine deutsche Version nachgeliefert wird.

Es befinden sich noch ein paar weitere Adventures in Entwicklung. Allerdings stehen diese noch so weit am Anfang, dass ihre Existenz bisher so ziemlich alles ist, was die Entwickler darüber bekannt gegeben haben. Ich bleibe aber dran.

Edit:
Orbis Fugae
2D-Adventure aus Deutschland mit von Escape-Rooms-Adventures inspirierten Rätseln.
Anya Ophelia Morgan, ihres Zeichens selbsternannte Piratenkönigin, bekommt es auf der Suche nach ihrem Vater und einem Schatz mit einem unbekannten Kult zu tun.
Das Spiel soll nicht nur deutsche Untertitel sondern sogar eine deutsche Sprachausgabe bekommen.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 19459
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von Sven »

uwero hat geschrieben:
11.11.2020, 08:56
Glimpse of Madness https://glimpseofmadness.com/
Davon hatte ich mal die Demo gespielt.


Orwell's Animal Farm erscheint am 10. Dezember:
https://store.steampowered.com/app/1398 ... imal_Farm/
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
mudge
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4682
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von mudge »

Sven hat geschrieben:
15.11.2020, 22:38
uwero hat geschrieben:
11.11.2020, 08:56
Glimpse of Madness https://glimpseofmadness.com/
Davon hatte ich mal die Demo gespielt.

Und? Irgendeine Meinung dazu? :wink:

Orwell's Animal Farm erscheint am 10. Dezember:
https://store.steampowered.com/app/1398 ... imal_Farm/
Das finde ich interessant! Danke! Mal sehen was das wird. Hoffentlich kommt es auch auf gog.
Doch notfalls lange ich hier zu.

Werner1612
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2085
Registriert: 24.02.2017, 19:25
Wohnort: Die südlichste Großstadt Deutschlands

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von Werner1612 »

uwero hat geschrieben:
11.11.2020, 08:56
Glimpse of Madness https://glimpseofmadness.com/
Ein Point-and-Click-Abenteuerspiel voller Spannung und Übernatürlichem.
Glimpse of Madness ist ein visuell reichhaltiges 2D-Point-and-Click-Abenteuerspiel, das von allen klassischen Abenteuern wie "Monkey Island", "Day of the Tentacle", "Maniac Mansion" und "Broken Sword" inspiriert wurde. Das Spiel hat ein starkes Gefühl für Übernatürliches, scheut sich aber nicht, sich mit weniger ausgereiften und lustigen Themen zu befassen.
- 20 gerenderte und digital gefilterte Orte.
- Eine sehr große Menge an lustigen Rätseln und Gegenständen, die Sie für Ihr Inventar sammeln können!
- Spielen Sie als Ana Lucia, eine Teenagerin mit einem alten und schrecklichen Geheimnis, die bereit ist, alles zu tun, um die Seele ihrer Eltern vor der ewigen Verdammnis zu retten!

Bild
Hmm... habe mir gerade die Demo angesehen, nur ganz kurz. Sie läuft erstaunlicherweise auch auf Win7, obwohl sie für 10 angegeben ist. Grafisch auf den errsten Blick nett, aber es wirkt irgendwie wie aus einem Baukasten. Ana läuft zudem sowas von steif durch die Gegend, die Arme immer gleich zum "ziehen der Revolver" bereit. Ich habe mich mal in den Newsletter eingetragen. Lasse mich trotzdem gerne überraschen. LG Werner
1992: mein erster PC: 386dx40, DOS 5.0 und Win 3.1, gigantische 4MB Ram, 1MB GraKa, 3,5 und 5 1/4" Floppy, unendliche 105MB HD, und ein großer 14" Monitor plus Tastatur - für schlappe :wink: 2.500 DM.

OS seit 1992: DOS 5.0, DOS 6.0, DOS 6.1, Win 3.1, Win 3.11, Win95, Win98, Win XP, Win 7 (Final)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 19459
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von Sven »

Ja die Grafik sieht auf den ersten Blick nett aus aber wenn man es dann mal spielt. Aber lassen wir uns überraschen. :)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7410
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von LittleRose »

Wurde Encodya hier eigentlich schon erwähnt? Ich bin gerade zu faul, um nachzusehen. Jedenfalls soll es am 19.11. einen neuen Trailer und dazu gleich das Veröffentlichungsdatum des Spiels geben.
Wenn ihr es noch nicht gemacht habt, könnt ihr ja jetzt die Demo spielen.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
DavidMcNamara
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 770
Registriert: 08.04.2011, 19:35

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von DavidMcNamara »

LittleRose hat geschrieben:
15.11.2020, 00:29
Wie versprochen geht es nun weiter. Das sollte aber erstmal die letzte Liste sein, hoffe ich. Sonst kommt ja keiner mehr mit. Ich meine, wann soll man das alles spielen?
Stimmt schon! Dexter Stardust und The Seeds of Vala sehen klasse aus, aber gut Ding will Weile haben, fürchte ich...

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 7442
Registriert: 18.10.2003, 12:22

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von JohnLemon »

Sven hat geschrieben:
16.11.2020, 00:08
Ja die Grafik sieht auf den ersten Blick nett aus aber wenn man es dann mal spielt. Aber lassen wir uns überraschen. :)
Musste ja nicht - Angucken reicht ja. Dann gibt's auch keine Überraschung. Ist wie bei Bienchen und Blümchen. :mrgreen: :P :wink:
Lemon's Wunderwelt der Wörter - heute: Speis' und Trank, Teil 3 (beim Dessert nicht genau hingehört)
• Grüßbrei
• Vanillepetting
• "Tira, miss you!"

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2172
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von uwero »

What Comes After
Eigentlich keine Ankündigung weil das Spiel schon am 6. November bei Steam und itch.io veröffentlicht wurde.

What Comes After ist ein Side-Scrolling-Adventure und eine kurze, bewegende Geschichte wie man lernt, sich
selbst zu lieben. Hilf Vivi auf ihrer Reise zum Licht am Ende des Tunnels und zurück!
Vom Macher von Coffee Talk und in Zusammenarbeit mit Rolling Glory Jam, bekannt für Rage in Peace.

-Eine kurze, herzerwärmende Geschichte, die im Herzen und im Kopf bleiben wird.
-Eine Entdeckungsreise, in der man lernen kann, sich selbst zu lieben.
-Eine Geschichte voller Liebe und Humor.
-Einzigartige Grafik, die deine Reise durch die Zug der Untoten untermalt.
-Ein gutes Spiel zum Zeitvertreiben.

Download bei Steam (3,99€) https://store.steampowered.com/app/1421 ... mes_After/
Download bei itch.io (4,99$) https://rollinggloryjam.itch.io/what-comes-after

Bild

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2172
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Adventure-Ankündigungen

Beitrag von uwero »

Booklice: Prologue https://store.steampowered.com/app/1310 ... _Prologue/
Folgen Sie Liz der Bibliothekarin in diesem spannenden narrativen Abenteuerspiel über Mord und alte
Bücher. Erkunde viele Orte, triff interessante Charaktere und finde einen gefährlichen Agenten des
Ordens, der Schurke geworden ist.
Booklice: Prologue ist der erste Teil einer Trilogie von Abenteuerspielen, die Erkundung und Erzählung
kombinieren.
Besuchen Sie ein Dutzend Orte mit wunderschön gerenderten Landschaften, interagieren Sie mit vielen
interessanten Charakteren und verfolgen Sie eine spannende Geschichte über Mord und alte Bücher.
Deutsche Untertitel soll es auch geben.
Darüber gab es auch eine Newsmeldung auf der Hauptseite https://www.adventure-treff.de/spiele-d ... kommt-2021
Wollte es aber trotzdem hier erwähnen, falls jemand danach suchen sollte.

Bild

Antworten