The Secrets of Jesus

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Antworten
Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9190
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Joey »

Jesus ist definitiv mehr als drei Euro wert!
Ein wundervolles Spiel, mit vielen guten Rätseln. OK, ein oder zwei sind etwas schräg, wie die Häuser auch, aber an so viel Humor und gute Rätsel kommen viele Adventures von großen Entwicklern nicht mal annähernd ran. [-X :D
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
JoeX
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5296
Registriert: 15.09.2009, 16:34
Wohnort: Asgaard

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von JoeX »

Ich füge noch hinzu das es besser und länger wie die meisten 4-10€ Adventures ist.
Video games ruined my life. Good thing i have two extra lives..........................

Benutzeravatar
Amir
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2703
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Amir »

Vielen Dank fürs Lob, Leute. Bild
The Secrets of Jesus - Website

Neu
Stone Mirth on Earth - Twitter
Stone Mirth on Earth - Facebook

Amigo Ufo - YouTube-Kanal

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8680
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Uncoolman »

Joey hat geschrieben:
28.11.2020, 06:24
Jesus ist definitiv mehr als drei Euro wert!
Genau. Nämlich 30 Silberlinge... :-"
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf https://www.adventure-treff.de/forum/to ... 73#p753573

Benutzeravatar
Amir
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2703
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Amir »

Uncoolman hat geschrieben:
28.11.2020, 15:18
Joey hat geschrieben:
28.11.2020, 06:24
Jesus ist definitiv mehr als drei Euro wert!
Genau. Nämlich 30 Silberlinge... :-"
:lol:
The Secrets of Jesus - Website

Neu
Stone Mirth on Earth - Twitter
Stone Mirth on Earth - Facebook

Amigo Ufo - YouTube-Kanal

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
Amir
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2703
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Amir »

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
The Secrets of Jesus - Website

Neu
Stone Mirth on Earth - Twitter
Stone Mirth on Earth - Facebook

Amigo Ufo - YouTube-Kanal

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8680
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Uncoolman »

Hihi... es fehlt noch ein Weihnachts-Easteregg, in dem Jesus eine Familie trifft, die ihr Kind in einer Krippe geboren hat und die die ganz großen Stars geworden sind. ;) Ich frage mich schon immer, ob Maria und Joseph ihm jemals erzählt haben, wie es damals zugegangen ist...
Zuletzt geändert von Uncoolman am 26.12.2020, 15:51, insgesamt 1-mal geändert.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf https://www.adventure-treff.de/forum/to ... 73#p753573

Benutzeravatar
Amir
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2703
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Amir »

:D
The Secrets of Jesus - Website

Neu
Stone Mirth on Earth - Twitter
Stone Mirth on Earth - Facebook

Amigo Ufo - YouTube-Kanal

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2103
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von uwero »

@Amir

Zück deine Advocard, jemand hat deine Idee geklaut :wink: https://pan-studio.itch.io/the-third-day-demo

Benutzeravatar
Amir
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2703
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Amir »

Hehe, cool, danke fürs Erwähnen. Sowas wie Johnny Bonasera. Ich hab grade die Demo gespielt. Es gibt wirklich viele Ähnlichkeiten zu The Secrets of Jesus, Gegenstände und Aussagen von dem anderen Jesus, obwohl die Demo maximal 15 Minuten dauert. Keine Ahnung, ob es ein Zufall ist oder sie sich wirklich haben inspirieren lassen :) Ich hab ihnen jedenfalls geschrieben und viel Glück und Erfolg gewünscht, weil ich denke, sie kommen irgendwoher aus Südamerika und da sind noch viele Christen, obwohl es offensichtlich keinen schwarzen Humor hat.
The Secrets of Jesus - Website

Neu
Stone Mirth on Earth - Twitter
Stone Mirth on Earth - Facebook

Amigo Ufo - YouTube-Kanal

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
Amir
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2703
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Amir »

Bild
The Secrets of Jesus - Website

Neu
Stone Mirth on Earth - Twitter
Stone Mirth on Earth - Facebook

Amigo Ufo - YouTube-Kanal

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
Teledahner
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 551
Registriert: 06.12.2007, 12:17

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Teledahner »

Hallo Amir,

nachdem ich vor Ostern das ziemlich sündige mir zugewichtelte "Lula 3D" gespielt hatte, habe ich mich anschließend, sozusagen um zu Buße zu tun, Jesus zugewendet (das schon länger "auf Halde" lag). :wink:

Ich muss zugeben, dass ich mich als gläubiger Christ mitunter etwas unwohl beim Spielen gefühlt habe, vor allem, weil mich die teils sehr vulgäre Art, wie Jesus redet, befremdet hat - diese widerspricht einfach zu sehr meiner Vorstellung von Jesus. Ich empfand den Charakter auch nicht als ganz konsistent, weil er dann zwei Sätze weiter wieder ganz fromm und gelehrt daher spricht (vermutlich waren das dann Zitate aus der Bibel). Im Laufe des Spiels hat diesbezüglich allerdings auch ein gewisser Gewöhnungseffekt bei mir eingesetzt, so dass ich es dann nicht mehr so schlimm fand.

Die Rätsel waren ziemlich heftig. Lustig, dass Du Dich gerade vorhin über "Dragon History" beschwert hast, weil man ständig alles mit allem kombinieren musste - genau das habe ich bei "Secrets of Jesus" gefühlt die Hälfte der Zeit gemacht. :wink: Ich glaube, früher zu Zeiten von Monkey Island waren so schwierige Rätsel durchaus üblich, aber heute ist man das einfach nicht mehr gewohnt. Es hätte wahrscheinlich geholfen, wenn in den Gesprächen schon mal etwas klarer gemacht worden wäre, was das nächste Teilziel ist. Dem, was SpionAtom in seinem Beitrag vom 30.3.2020 zu diesem Punkt geschrieben hat, kann ich beipflichten.

Was mir hingegen sehr gut gefallen hat, war die Story mit ihren immer wieder überraschenden Wendungen - sei es die Sache mit den Heiligen zwei Königen oder die Esel, bis hin zu den Schlussszenen, die auf Judas' "Selbstmord" noch mal ein ganz neues Licht werfen. Ich mag sowas, wenn eine bekannte Geschichte plötzlich eine ganz andere Deutung bekommt. (Auch als Christ bin ich nicht so fanatisch, dass ich mit solchen Was-wäre-wenn-Fantasien ein Problem hätte.)

Übrigens ist mir das Spiel (über Steam) relativ häufig abgestürzt, und zwar meistens in dem Eingangsbereich der Stadt, da wo es zum Musikladen geht, oder im Musikladen selbst. Es ging immer damit los, dass Jesus sich überhaupt nicht mehr nach rechts oder links gedreht hat, sondern - egal in welche Richtung er ging - mir immer die Vorderseite zugewandt blieb, als würde er auf Schienen fahren. Und dann beim Verlassen des Raums hat das Spiel in der Regel gecrasht. Das ist während der gesamten Spielzeit bestimmt so zehn Mal passiert.

Insgesamt muss ich sagen, auch wenn das Spiel jetzt nicht mein absolutes Lieblingsspiel geworden ist: Respekt für die Leistung, sowas alleine auf die Beine zu stellen! Und dass Du Dich dazu noch eines so heiklen Themas angenommen hast. Ich denke, die Gratwanderung, das Spiel so zu machen, dass es sowohl "für Gläubige als auch für Ungläubige" was ist, wie Du mal geschrieben hast, ist nicht einfach. Aber ich würde sagen, dieses Ziel hast Du ganz gut erreicht. Ein bisschen konnte ich auch aus dem Spiel lernen, und sei es nur, wieviele Generationen zwischen Abraham und Jesus lagen. Danke dafür! :)

Benutzeravatar
Amir
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2703
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Amir »

Vielen Dank für deinen Kommentar und deine Meinung zum Spiel. Freut mich sehr :D und ja, alles, was du geschrieben hast, kann ich völlig nachvollziehen.
Ich glaube, früher zu Zeiten von Monkey Island waren so schwierige Rätsel durchaus üblich, aber heute ist man das einfach nicht mehr gewohnt. Es hätte wahrscheinlich geholfen, wenn in den Gesprächen schon mal etwas klarer gemacht worden wäre, was das nächste Teilziel ist.
Ganz genau, du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Früher waren die Rätsel schwieriger, weil nicht so viel Hinweise in einem Spiel waren. Heute werden die Adventures immer einfacher wegen dem Haufen Hinweise, und das, was ich nicht mag, und deswegen hab ich mich nicht getraut, so viele Hinweise im Spiel zu zeigen. Zum Beispiel was Jesus mit dem Esel machen muss, haben sich manche beschwert, dass man da auch alles mit allem probieren muss, da hätte ich vielleicht einen Hinweis machen sollen. Aber ich versuchte alle Rätsel logisch zu machen, Dinge, die im realen Leben passieren. Bei Dragon History sind viele Rätsel unverständlich, bei denen man überlegen muss, warum das passiert ist, sowas wie benutze Banane mit Tür, damit es regnet. Da beschwere ich mich :) Aber naja, Hinweise kann man immer noch im Spiel mit einem Update hinzufügen.
Übrigens ist mir das Spiel (über Steam) relativ häufig abgestürzt, und zwar meistens in dem Eingangsbereich der Stadt, da wo es zum Musikladen geht, oder im Musikladen selbst. Es ging immer damit los, dass Jesus sich überhaupt nicht mehr nach rechts oder links gedreht hat, sondern - egal in welche Richtung er ging - mir immer die Vorderseite zugewandt blieb, als würde er auf Schienen fahren. Und dann beim Verlassen des Raums hat das Spiel in der Regel gecrasht. Das ist während der gesamten Spielzeit bestimmt so zehn Mal passiert.
:o Es tut mir leid :? Das ist noch nie passiert. Das ist von dir die erste Meldung zu einem Bug seit 2019. Was sehr komisch ist, dass es ohne bestimmte Fehlermeldung abgestürzt ist. Die Stelle muss ich testen, vielleicht das "Walkable Area" dort. Danke fürs Melden.

Danke nochmal für die lieben Worte. :) LG
The Secrets of Jesus - Website

Neu
Stone Mirth on Earth - Twitter
Stone Mirth on Earth - Facebook

Amigo Ufo - YouTube-Kanal

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
Uncoolman
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8680
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: The Secrets of Jesus

Beitrag von Uncoolman »

Nebenbei: Jesus war ein Mann des einfachen Volkes. Ich glaube tatsächlich, dass seine Sprache klar und direkt war, und manchmal vielleicht auch vulgär. Nichts Menschliches war ihm fremd. Die Übersetzung Luthers hat da was überhöht Kirchliches draus geformt, aber ich bin da näher bei den berühmten Martin Luther-Zitaten und Anekdoten, die sehr bodenständig und frivol sein konnten. So wie ich Luther einschätze, hätte er die Bibel lieber in dieses einfache Deutsch übertragen, aber die Kirche schaute ihm auf die Finger.
Ob Jesus tatsächlich immer „wahrlich, ich sage euch...“ usw. gesagt hat?
Auch heute noch überhöhen wir gerne unsere Idole, aber auch Gandhi oder Helmut Schmidt oder Jimi Hendrix hatten mal nicht so gute Tage - oder Zahnweh...

Die Antike war derb und testosterongeprägt, die Menschen Fischer, Bauern, Hirten und Zimmerer. Kaum einer konnte lesen und schreiben. Man sprach 100 Dialekte und 100 Sprachen aus 100 Völkern. Ich finde den Wechsel durchaus lebensnah, da auch wir in verschiedene Rollen schlüpfen, je nachdem, mit wem wir gerade reden. Das schmälert in keiner Weise das Ansehen von Jesus, und meinen Glauben würde ich deshalb nicht anzweifeln. Jesus war kein Gott (und wenn ich an die griechischen und römischen Götterhalunken denke - gottseidank...), sondern der Vermittler zwischen oben und unten. Da ist Tacheles angesagt. :)
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf https://www.adventure-treff.de/forum/to ... 73#p753573

Antworten