Seite 87 von 90

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 20.12.2020, 01:20
von Uncoolman
Ich habe „Botanicula“ nur deswegen erwähnt, weil ich damit - scheinbar? - fast durch bin. Jetzt ein neues Spiel anzufangen, obwohl ich eine Handvoll davon auf der Liste hätte, ist nicht sinnvoll. Ich bin kein Schnellspieler - für „Forgotten Anne“ oder „Tsioque“ würde ich einige Monate brauchen...

Ein Spiel als Aufnahmeprüfung ist eine hirnrissige, aber lustige Idee... ;)

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 20.12.2020, 01:54
von Brian Wilson
Loma hat geschrieben:
20.12.2020, 00:18
Ich habe Röki dieser Tage immerhin schon mal installiert und stehe oder vorzugsweise sitze dann zum gegebenen Zeitpunkt bereit.
Hervorragend! Ich freue mich auf deine Teilnahme!

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 20.12.2020, 12:12
von DavidMcNamara
Bei mir ist der 08.01. auch fest im Kalender eingetragen! Sollte also klappen :)

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 20.12.2020, 17:23
von agentbauer
Ich habe es mir auch mal notiert, vielleicht schaffe ich es. Ich gehe dann jedenfalls jungfräulich an Röki ran.

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 20.12.2020, 22:09
von Brian Wilson
Das Teilnehmer*innenfeld wächst zunehmend. Schön!

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 20.12.2020, 22:23
von Esmeralda
Wenn nichts dazwischen kommt bin ich auch dabei. Röki liegt zwar noch bei GOG auf Halde, ist also weder runtergeladen noch installiert, aber das sollte sich bis zum 8. noch erledigen lassen ^^

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 22.12.2020, 14:17
von JoeX
Bis zum 8. müsste ich auch mit Larry durch sein.
Dann versuch Anfangs mitzumachen, und muss dann sehen ob es passt oder eher nicht so.

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 22.12.2020, 18:34
von neon
Der wievielte Playthrough ist das eigentlich?

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 22.12.2020, 19:01
von mudge
neon hat geschrieben:
22.12.2020, 18:34
Der wievielte Playthrough ist das eigentlich?
Der 32. Playthrough.
Wurde am 13.01.2018 mal von z10 gezählt, dann weiter aktualisiert
und als Überblick auf Seite 1 geparkt :)

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 22.12.2020, 19:17
von Loma
Da fehlt aber doch noch Stark Trek 25th... oder?

Dann wär' es also der 33. (Schnapszahl. Yay! :) )

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 22.12.2020, 21:56
von Möwe
Habe den Eingangspost entsprechend aktualisiert.
Hatten wir nicht noch ein Star Trek Adventure?
Ich bin mir nicht mehr sicher.

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 22.12.2020, 22:28
von Anke
Nein, "Judgement RItes" wurde noch nicht im AT verplaythrought.

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 25.12.2020, 10:44
von JoeX
Wie ist der Spielumfang von Röki so ca? Bzw wie lange wird ein Abschnitt sein im Playthrough?

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 25.12.2020, 12:20
von Brian Wilson
JoeX hat geschrieben:
25.12.2020, 10:44
Wie ist der Spielumfang von Röki so ca? Bzw wie lange wird ein Abschnitt sein im Playthrough?
Ich tippe beim Gesamtumfang auf durchschnittlich 12 Stunden. Geplant sind sechs Spielabschnitte zu je zwei Stunden, sodass der Playthtough drei Wochen in Anspruch nehmen dürfte.

Wie/wo ich die Grenzen inhaltlich genau ziehen werde, muss ich noch erwägen.

Re: Wie wär es mit einem neuen Playthrough?

Verfasst: 25.12.2020, 14:19
von JoeX
Brian Wilson hat geschrieben:
25.12.2020, 12:20
JoeX hat geschrieben:
25.12.2020, 10:44
Wie ist der Spielumfang von Röki so ca? Bzw wie lange wird ein Abschnitt sein im Playthrough?
Ich tippe beim Gesamtumfang auf durchschnittlich 12 Stunden. Geplant sind sechs Spielabschnitte zu je zwei Stunden, sodass der Playthtough drei Wochen in Anspruch nehmen dürfte.

Wie/wo ich die Grenzen inhaltlich genau ziehen werde, muss ich noch erwägen.
Das klingt trotz chronischen Zeitmangels machbar. :D