Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
BENDET
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7469
Registriert: 20.03.2006, 08:48
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon BENDET » 01.11.2017, 21:17

Puh, ich muss mir echt angewöhnen, wieder häufiger hier rein zu schauen... 8)
BENDET plays
Ray (Resonance) hat geschrieben: I try to avoid nurses of the non-"naughty" variety.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17283
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon Sven » 01.11.2017, 23:06

Hey, Bendet. :)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11278
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon basti007 » 03.12.2017, 20:07

BENDET hat geschrieben:
01.11.2017, 21:17
Puh, ich muss mir echt angewöhnen, wieder häufiger hier rein zu schauen... 8)
Ja, solltest du! :-)

Ich hab die letzten Tage ein wenig die Rodelbedingungen geprüft und war gestern eigentlich noch ein wenig skeptisch, aber die anderen Rodler hier haben sehr gute Bedingungen auf einigen der Bahnen gemeldet, die ich immer schon mal machen wollte. Jetzt ist die Frage, ob es bis zum nächsten Wochenende mit der einsetzenden Warmphase hält bzw. ob es rechtzeitig vorher nochmal runterschneit.

Wäre denn jemand einer Rodelpartie/Winterwanderung zugetan? Ich könnte wochenendtechnisch vor Weihnachten aber quasi nur noch am 10.12. oder am 16.12. :) (oder unter der Woche, aber das dürfte für die meisten hier wenig praktikabel sein) :)
Web: Weblog

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6925
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon Loma » 03.12.2017, 20:46

Ich könnte wohl am ehesten für den 17.12. den Montag dranstückeln, falls das ebenfalls eine Möglichkeit sein sollte.
(Am 16. bin ich leider vermutlich mit Ausnüchtern beschäftigt bzw. ist eine freitägliche Anreise unmöglich).
Und ob ich den 11.12. verlängern kann, ist eher ungewissss...

(Da der 8.12. Feiertag ist und ich unerwartet noch nicht verplant bin, wär' das von meiner Seite eventuell ebenfalls eine zusätzliche Option, falls das ein für dich passendes "unter der Woche" ist. ;) )
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11278
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon basti007 » 03.12.2017, 21:16

Der 8.12. fällt leider bei mir hier aus. :-) Wir können auch mal den 17. ins Auge fassen - da wäre eh noch ein wenig Zeit hin. Und für kürze Rodel-Tagesausflüge im Münchner Umland ohne große Ambitionen/Planungen wäre ich vermutlich sowieso sowohl am 10., 16., und 17. auch spontan zu haben. ;)
Web: Weblog

Benutzeravatar
axelkothe
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 8539
Registriert: 04.06.2004, 15:22
Kontaktdaten:

Re: Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon axelkothe » 03.12.2017, 22:25

Hui Rodeln ;)

Müsste spontan entscheiden, fest geplan ist an den Terminen noch nichts.
NEU:Mein eigener YouTube-Kanal: dervideospieler
Now playing: The Wardrobe, Sandra & Woo, Pinstripe (bald), Die Säulen der Erde (bald)
http://www.dervideospieler.de

Benutzeravatar
BENDET
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7469
Registriert: 20.03.2006, 08:48
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon BENDET » 06.12.2017, 19:56

Hallo Sven ;-) !

Zum Thema:
Wir könnten eventuell am 10. wobei uns der neunte fast lieber wäre. Am 16. könnte nur ich.
Mehr weiß ich je näher wir dem Wochenende kommen :wink:

Edith schimpft mich wegen meiner blöden Tippfehler.
BENDET plays
Ray (Resonance) hat geschrieben: I try to avoid nurses of the non-"naughty" variety.

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6925
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon Loma » 07.12.2017, 19:30

Ich habe nun übrigens am 18.12. frei und wäre somit am 17. zu etwaigen Wanderschandtaten bereit.
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11278
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon basti007 » 07.12.2017, 23:37

Bei mir ist's derzeit einfach sehr voll (bzw. zu voll, um da am Sonntag noch was reinzuschieben, vorher ginge definitiv nicht) und der 17. würde mir tatsächlich auch sehr gut in den Kram passen. Also würde ich jetzt den mal anvisieren und hoffen, dass das Wetter bis dahin nicht zu warm wird, um ungemütlich zu werden. ;)
Web: Weblog

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29342
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon neon » 08.12.2017, 17:48

17. würde evtl. tatsächlich funktionieren.

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6925
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon Loma » 08.12.2017, 19:02

basti007 hat geschrieben:
07.12.2017, 23:37
... und hoffen, dass das Wetter bis dahin nicht zu warm wird, um ungemütlich zu werden. ;)
Also ich könnt' auch mit einer sommerlichen Winterwanderung gut leben, bin flexibel. ;)
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29342
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon neon » 08.12.2017, 19:04

Das fände ich tatsächlich sogar noch besser, wir sind nicht so die Schlittenfahrer.

Benutzeravatar
BENDET
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7469
Registriert: 20.03.2006, 08:48
Wohnort: Großraum Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon BENDET » 09.12.2017, 13:31

17. könnte vielleicht auch klappen.
BENDET plays
Ray (Resonance) hat geschrieben: I try to avoid nurses of the non-"naughty" variety.

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11278
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon basti007 » 10.12.2017, 01:37

Ist vielleicht ganz gut, dass wir morgen nichts machen, da mich die hier umgreifende Erkältungswelle grad eh ein wenig zerlegt. Unter der Voraussetzung, dass sich das bis nächstes Wochenende wieder gibt, wäre bei mir 17.12. auch ein sehr guter Termin.
Das fände ich tatsächlich sogar noch besser, wir sind nicht so die Schlittenfahrer.
Eine Idee: In meiner Tourenmappe befindet sich seit langem die Winter-Überschreitung vom Tegernsee zum Schliersee. Ich hab das bislang nur im Sommer gemacht (dauert dann eigentlich nur nen halben Tag, für den Winter ist die Länge aber sicherlich grad recht). In der Tour ist zwar eine Rodelfahrt mit eingeplant, aber die ist nur knapp 2 Kilometer am Ende (3km wenn man von der Gindelalm rodeln kann, aber das ging bei mir noch nie), die man wegen geringer Neigung (Forstweg) eigentlich auch gut zu Fuß gehen kann. Da könnten dann Rodler trotzdem rodeln und Fußgeher marschieren mit Stock bergab. Allzu viel Zeitverlust dürfte sich da nicht ergeben. Der Fokus der Tour ist hier eher die Überschreitung von Neureuth zur Gindelalm - das geht nämlich nahezu ebenerdig auf einem schönen Höhenweg mit Bergblick dahin, der, so hat man mir gesagt, auch im Winter soviel begangen wird, dass man den da gut marschieren kann:

Bild

Bild

Bild

Winter ist natürlich immer ein Fall für sich. Das kann bei viel Neuschnee gleich ganz anders ausschauen und der Gasthof am Tegernsee oben ist grad nicht bewirtschaftet, also weiß ich nicht, ob der Aufstieg (was wohl am anstrengendsten wird), geräumt ist. Aber wir sind ja schon einige Male durch tiefen Schnee gestapft, haben uns dabei verflucht, es aber trotzdem irgendwie hinbekommen. ;) Und zur Not gibt's am Tegernsee Alternativen. Insofern wär ich für das Experiment dieses Jahr mal zu haben. Für Rodler wäre die Gefahr wohl, das man nicht weiß, ob man den Schlitten die ganze Strecke problemlos ziehen kann - für Wanderer kommt's im Zweifelsfall nur auf die Koordination an. ;)

Wäre jetzt so aus dem Stegreif meine erste Idee (was wie immer aber noch nichts heißen muss)...

Details bei Interesse im Tourendokument: https://www.odrive.com/s/4c95a88c-bd65- ... b-5a2c8133
Web: Weblog

Benutzeravatar
Loma
Ultimatives Flascherl
Ultimatives Flascherl
Beiträge: 6925
Registriert: 21.07.2006, 16:47
Wohnort: Flascherl
Kontaktdaten:

Re: Adventure-Treffen - Tourenthread

Beitragvon Loma » 10.12.2017, 10:54

Klingt ausgezeichnet!
Ich schau' dann mal, ob man vielleicht irgendwo sonnig-kitschiges Bergwetter für den 17. bestellen kann. ;)

Ein Rat zum Thema Erkältung: am besten Menschen meiden uns Schnaps trinken.
(Wobei, wenn ich es recht bedenke, ist das eigentlich auch völlig unabhängig von Erkältungen eine grundsätzlich empfehlenswerte Taktik... 8-[ )
Ich denke, also spinn' ich.
Ich spinne, also mal' ich.
Ich male, also denk' ich.

"Never leave for the last minute what you can get away with not doing at all." (Pepe the King Prawn)


Textperimente


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 75 Gäste