Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Antworten
Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1947
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von uwero »

@bluebox_interactive
Ist Jerry McPartlin noch am leben?
Seit einem Jahr kein Lebenszeichen mehr von euch.
Um genau zu sein seit dem 22. Dezember 2018 (bei Facebook).

Benutzeravatar
Cohen
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 5611
Registriert: 24.12.2007, 13:34

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von Cohen »

Zur Gamescom 2019 gab es doch ein Lebenszeichen: https://www.adventure-treff.de/componen ... e?id=16430
Jerry McPartlin in The Flute of Anasa

Bereits seit vielen Jahren beobachten wir die Entwicklung von Jerry McPartlin des deutschen Entwicklers Bluebox Interactive. Eigentlich hätte die Geschichte mit der Veröffentlichung von Jerry McPartlin - Rebel Without a Cause beendet sein können, wären da nicht die Streitereien zwischen dem Entwickler und dem Publisher gewesen. Nachdem der Entwickler nach einigem Hin und Her die Rechte am Spiel wieder zurückbekommen hatte, wollte man das Spiel ursprünglich nur minimal überarbeiten und direkt wieder auf Steam veröffentlichen. Doch so richtig glücklich waren weder die Entwickler noch die meisten Kunden mit dem Spiel. Also besann man sich und begann, das Spiel in einem neuen Grafikstil, mit neuen Rätseln und vielen weiteren Verbesserungen komplett neu zu entwickeln. Dazu wollte man gleich den zweiten Teil der Geschichte integrieren, der bisher komplett fehlte. Das war zur letzten gamescom.

Doch damit ist die Geschichte noch nicht vorbei, denn kurz nach der gamescom kam Industrieveteran Wolfgang Walk (früher bei Blue Byte tätig, wo er unter anderem an deren einzigem Adventure Chewy - ESC from F5 gearbeitet hat) auf Bluebox zu. Ihm gefiel das Konzept, hatte aber viele Ideen, wie man den Titel verbessern konnte und vor allem auch den Rock’n’Roll in das Spiel sinnvoll integrieren könnte, der in der veröffentlichten Version nicht so richtig relevant war. Daraufhin wurde die Entwicklung wieder komplett gestoppt und erst einmal gemeinsam ein stimmiges Konzept entworfen nach dem Motto: Keine Kompromisse mehr.

Das bedeutet unter anderem, dass die bisherige Story des Spiels weitgehend umgeschrieben wurde, bei der nun deutlich stärker Bezug auf die Zeit und die Gesellschaft im Süden der USA in den 50ern genommen wird, mit all den guten (vor allem die Musik) und schlechten Seiten (Rassismus, die Rolle der Frau). Trotz dieser ernsteren Aspekte, soll die Stimmung gut und die Witze zahlreich bleiben. Dazu wird es nun auch einen umfangreichen Soundtrack mit viel Rock’n’Roll und Blues geben, der direkt von Wolfgang Walk zusammen mit Marco Dyziek, dessen Band und Gothic-Komponist Kai Rosenkranz geschrieben und aufgenommen wird.

Spielerisch soll der Titel zwar ein klassisches Point-and-Click-Adventure werden, in Sachen Rätseldesign hat man sich aber ein paar Besonderheiten vorgenommen, die man nicht allerorts sieht. So kommuniziert Jerry mit seiner Schwester in Code, den es zu entschlüsseln gilt, und an einer Stelle muss ein ganzer Song komponiert werden. Beibehalten wird der grafische Stil, der für das Remake ersonnen wurde, sodass die bereits produzierten Assets weiterverwendet werden können. Ein Releasetermin steht noch in den Sternen.
Multi-Gamer: div. PCs + Androiden, Xbox One X, iPad Pro 10.5, Switch, Oculus Rift, PSVR, PS4 Pro, Xbox One, PS4, Wii U, iPad Air, Vita, 3DS, PS3, Xbox 360, Wii, PSP, DS Lite, GBA, GC, Xbox, PS2, GBC, N64, PS1, SNES, Amiga, C128 (C64), Atari VCS

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1947
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von uwero »

Jerry McPartlin - The Flute of Anaza wurde von der BMVI mit 92.400€ gefördert.
https://beta.gamesmarkt.de/details/453629
Und was hat Bit Barons eigentlich mit Jerry McPartlin zu tun, neuer Publisher???
https://www.bitbarons.com/jerry-mcpartlin

bluebox_interactive
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 21
Registriert: 17.08.2018, 19:41

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von bluebox_interactive »

Hallo zusammen,

nun ist es also endlich offiziell. Der Prototyp unseres Jerry McPartlin Reboots ist in trockenen Fördertüchern.
Das war letzenendes auch der Grund dafür, warum es seit der Gamescom 2019 keine neuen Informationen mehr gab.

Die Entwicklung durfte nicht vor der finalen Zusage gestartet werden.
Am 01.06. durften wir dann "Vorzeitig" starten und haben nur noch auf die finale und alles besiegelnde Zusage gewartet.
Die Infos der Gamescom 2019 sind und bleiben aktuell.

Inhaber und Geschäftsführer der Bit Barons GmbH ist niemand anders als Christian Dickert, der bereits die Entwicklung des Vorgängers seit Ende 2013 tatkräftig unterstützt hat.
Er treibt das Projekt federführend voran, seit Ende 2018 die Entscheidung für die Neuauflage The Flute of Anasa fiel.
Die Bluebox Interactive UG ist als Partnerunternehmen weiterhin mit an Bord, ich kümmere mich als Creative Producer auch weiterhin um weite Teile der Entwicklung.
Die Entwicklung hat gerade erst begonnen. Freut euch auf weitere Infos und Details, sobald wir sie haben.
Das Release des Spiels ist für 2022 geplant.

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9985
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von k0SH »

Glückwunsch zur Förderung.
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

bluebox_interactive
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 21
Registriert: 17.08.2018, 19:41

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von bluebox_interactive »

Vielen Dank. Wir kommen derzeit sehr gut voran ;)

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1947
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von uwero »

Hier noch ein Screenshot den die Entwickler letzte Woche bei Twitter gepostet haben

Bild

Da würde ich am liebsten gleich loslegen mit dem Rätseln :)

Benutzeravatar
ill.skillz
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 804
Registriert: 01.09.2020, 14:17

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von ill.skillz »

uwero hat geschrieben:
04.05.2021, 11:57
Hier noch ein Screenshot den die Entwickler letzte Woche bei Twitter gepostet haben

Bild

Da würde ich am liebsten gleich loslegen mit dem Rätseln :)
richtig stylischer zeichenstil!! hätte auch direkt bock da jetzt loszulegen!!

@uwero: wie war das nochmal mit "Ed Venture Studios" ? 2014 herum gingen die in die Insolvenz wa? und deren nachfolger ist bis heute
"Bluebox Interactive" so richtig??

bist du so gut , und kannst du mir alle Adventure Spieltitel von Ed Venture Studios und Bluebox Interactive niederschreiben?
würde die gerne mal anspielen.

bis jetzt hab ich nur bei "Jerry McPartlin – Rebel with a Cause" reingezockt! :)

LG!

EDIT: hmmm....nach kurzen recherchieren hab ich festgestellt , das es bis dato scheinbar nur 1 spiel gibt :(

EDIT2: hat das auch etwas mit Bluebox Interactive zu tun? -- https://www.bitbarons.com
"Divine Noir" koennte ja was werden: https://www.bitbarons.com/divine-noir

Benutzeravatar
uwero
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1947
Registriert: 21.09.2014, 21:08

Re: Ed Venture Studios kündigen "Jerry McPartlin" an

Beitrag von uwero »

ill.skillz hat geschrieben:
04.05.2021, 12:21
@uwero: wie war das nochmal mit "Ed Venture Studios" ? 2014 herum gingen die in die Insolvenz wa? und deren nachfolger ist bis heute
"Bluebox Interactive" so richtig??
Ed Venture Studio ist jetzt Bluebox Interactive.
Und außer Jerry "McPartlin-Rebel with a Cause" gibt es sonst nichts.

Zu deinen restlichen Fragen steht im Prinzip alles weiter oben in diesem Thread.

Antworten