Anzeige
51 - 75 (von 2206)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... » 
 

Neues Adventure in Arbeit

  • 23.06.2002   |  
  • 13:05   |  
  • Von Sebastian 'sebhe' Hensel    
Wie Adventurecorner schreibt arbeitet Atmosphere Studios zur Zeit an einem Science Fiction Adventure. Es trägt den Namen "Vandell: Knight of the Tortured Souls".
Es wird ein Detektiv names Vandell gespielt, der Gedanken lesen kann und auf der Suche eines Killers ist.
Das Spiel soll Ähnlichkeit mit der Grafik von "The Longest Journey" haben.

All time top 5

  • 04.07.2002   |  
  • 12:47   |  
  • Von Sebastian 'sebhe' Hensel    
Wie www.tentakelvilla.de berichtete, sind in der aktuellen www.pcgamer.com eine Top 5 der Besten Adventures aller Zeiten enthalten.
Hier die Liste:
1. Escape from Monkey Island
2. Monkey Island 1-3
3. Grim Fandango
4. Sam & Max
5. Day of the Tentacle

Cryo pleite

  • 04.07.2002   |  
  • 19:44   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Cryo Interactive hat heute Insolvenz angemeldet. Die französische Firma war für viele First-Person-Adventures wie z.B. die Atlantis Serie verantwortlich.

Update: Auch Vivendi Universal scheint es nicht gut zu gehen, wie Heise.de berichtet. (Quelle: Adventurecorner)

Doch noch Chancen auf ein Höhlenwelt 2?

  • 12.07.2002   |  
  • 19:30   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Doch noch Chancen auf ein Höhlenwelt 2?
Es ist schon einige Jährchen her, da hat Autor Harald Evers (Hexuma, Die Kathedrale) mit Software 2000 das recht erfolgreiche Adventure "Die Höhlenwelt Saga" herausgegeben. Software 2000 gibt es mittlerweile nicht mehr, aber Harald Evers hatte weiter fleissig an der Saga gearbeitet.


Die Höhlenwelt war eines der letzten erfolgreichen Software 2000 Adventures

2001 hatte Evers das Storyscript für den von den Fans lang ersehnten 2. Teil des Adventure Zyklus endlich fertig und einen Deal mit einem Computerteam geschlossen. Laut Aussage von Evers hätten diese aber den Deal einfach platzen lassen, Einschreiben seien unaufgefordert zurück gekommen, die Geschäftsführung nicht mehr erreichbar gewesen:

"Inzwischen ist dieses gewisse Team in der Versenkung verschwunden und - siehe da! - unter neuem Namen irgendwo anders wieder aufgetaucht. (Ohne dass ich über irgend etwas informiert wurde). Mein Spiel-Storyboard haben sich diese Leute einfach unter den Arm geklemmt und mitgenommen (rechtlich völlig illegal), und arbeiten jetzt an einem "Projekt Kaya" für die X-Box, das ganz eindeutig auf meiner Arbeit basiert (...) all das, was dort auf diesen "Projekt Kaya" Websites zu sehen, basiert so gut wie ausschließlich auf dem ca. 300-seitigen Storyboard, das ich für mein Höhlenwelt-Spiel "Schwestern des Windes" geschrieben habe. Die Screenshots zeigen Roya (und nicht Kaya - sie wurde von denen einfach umbenannt) im Dorf Malangoor (das in Band Vier der Saga auftauchen wird), Munuels Haus, das Windhaus... und vieles mehr. Die Hängebrücke, der Wasserfall, die Räumlichkeiten, das basiert alles auf Entwürfen und Ideen von mir"

Dieses "Copyright-Klau" der Firma X-Ample ("Mission Impossible", "Tunnel B1") wurde von Evers nun mehrere Monate mit seinem Anwaltteam intensiv bekämpft. Für ihn hätte der Verlust seines Game Scripts zudem auch einen starken finanziellen Verlust bedeutet. Noch gibt es keine weiteren Informationen, aber die Firma wird das Spiel wohl nicht mehr publishen dürfen.


"Kaya", das angeblich auf ein Script von Harald Evers basieren soll

Vor kurzem hat Evers noch in einem vertraulichem Gespräch mit einem Adventure Treff Mitarbeiter verlauten lassen, dass das Spiel wohl "so nie mehr" rauskomme, doch nun steht im aktuellen Forum der Satz: "Es gibt bereits neue Interessenten für mein Höhlenwelt-Storyboard. Irgendwann wird dieses Spiel schon noch rauskommen." - wir dürfen also gespannt sein, ob der 2. Teil nicht doch noch seine Fortsetzung findet. Ein Adventure soll es jedenfalls werden.

Neues Adventure aus Dänemark

  • 15.07.2002   |  
  • 19:20   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der bisher unbekannte dänische Spiele-Entwickler T-Na Development hat ein klassisches Point-and-Click Adventure angekündigt: "Valhalla - Fairytale of the Gods". Als gefallener Wikinger erreicht der Spieler Valhalla und muss den dortigen Göttern dabei helfen, ihre verloren gegangenen Besitztümer wiederzufinden. Das Spiel basiert auf der nordischen Mythologie und hört sich nach einer Mischung aus Grim Fandango und Erik der Vikinger an. Bis jetzt gibt es weder Screenshots, noch eine Homepage.

Blanker Horror

  • 20.07.2002   |  
  • 18:45   |  
  • Von LGH    
Wer Horror- und Gruselspiele à la 7th Guest mag, sollte vielleicht einen Blick auf den sehr ausführlichen Harvester Test auf Adventuregames Forever werfen. Bei dem Spiel handelt es ich um ein Gruseladventure mit Point and Click-Steuerung aud dem Jahre 1996. Erwähnenswert ist auch noch, dass auch der Testbericht selbst ziemlich atmosphärich ist, da er von einem düsteren Hintergrund und einer stimmungsvollen Musik untermalt wird.

Traitor\'s Gate 2 angekündigt

  • 29.07.2002   |  
  • 18:21   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Die schwedische Firma Daydream Software arbeitet an einem Nachfolger zu Traitor's Gate, einem First-Person-Adventure, in dem es darum ging, die Kronjuwelen aus dem Londoner Tower zu stehlen. Noch ist das Spiel nicht offiziell angekündigt.

Neuer Test: Harvester

  • 30.07.2002   |  
  • 18:20   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der ausführliche Harvester-Test von Basti007 ist soeben bei uns online gegangen. Harvester ist ein Horror-Adventure mit Actionsequenzen und sehr expliziten Gewaltdarstellungen. Wer damit nicht zurecht kommt, wird keinen Spaß an dem Spiel haben.

Lösungen: The Watchmaker, Torin\'s Passage

  • 01.08.2002   |  
  • 14:22   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Basti007 hat eine Lösung für das 3D-Adventure The Watchmaker geschrieben, die ihr ab sofort auf Adventure-Treff findet. Wenn wir Informationen darüber haben, ob und wann das Spiel in Deutschland veröffentlicht wird, seid ihr die ersten, die es erfahren.

Update: sebhe hat noch eine Lösung für Torin's Passage geschrieben, die ihr jetzt auch auf Adventure-Treff findet.

MixnMojo @ Double Fine

  • 06.08.2002   |  
  • 14:14   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Das International House of Mojo hat einen Bericht über ihren Besuch bei Tim Schafers Firma Double Fine geschrieben. Neben den vielen interessanten Fotos lernt man darin einiges über die Arbeitsbedingungen der Psychonauts-Macher. Wer den Bericht durchgelesen hat sollte daran denken, regelmäßig auf der Double Fine Homepage vorbeizusurfen, da sie vor Tim Schafers Witz nur so überquillt. Wer sich fragt, warum Adventure-Treff noch nicht bei Double Fine vorbeigesehen hat: Wir wissen es nicht. (Kommt irgendwer billig an Flugtickets?)

Outcast 2 endgültig eingestellt

  • 15.08.2002   |  
  • 14:00   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Die Arbeiten an Outcast 2, die schon seit längerer Zeit still standen, sind jetzt endgültig abgebrochen worden. In den letzten Tagen sind zwei Interviews mit einem anonymen ehemaligen Mitarbeiter von Appeal veröffentlicht worden, in denen er von der Schließung Appeals berichtet und einige Details über das nun nie erscheinende Outcast 2 preis gibt. So sollte das Spiel zum Beispiel weniger Adventure-Elemente als der Vorgänger haben und statt dessen eher den Konsolen-Massenmarkt ansprechen.

Zwei neue Tests

  • 21.08.2002   |  
  • 13:56   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wir haben für euch mal wieder zwei neue Spiele unter die Lupe genommen, diesmal das unterhaltsame Lernadventure Bioscopia vom Verlag Heureka Klett und den dritten Teil aus der Reihe Die Drei ??? von United Soft Media.

Neues Adventure aus Russland

  • 28.08.2002   |  
  • 13:44   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Die russische Firma Buka hat angekündigt, dass sie auf der ECTS in London (dieses Wochenende) ein neues Adventure vorstellen wird: Midnight Nowhere soll noch in diesem Jahr erscheinen und ein atmosphärisches 2D-Adventure mit 3D-Charakteren werden. Wie Jazz and Faust, das vom gleichen Entwickler stammt (Saturn Plus), gibt es allerdings auch für Midnight Nowhere noch keine Aussichten auf einen Release in Deutschland.

Zu Beginn des Spiels wacht der Spieler in einer Leichenhalle auf und weiß nicht, was passiert ist und wie er da hingekommen ist. Das rauszufinden wird das Ziel des Horror-Adventures sein, das im Moment ausschließlich für den PC entwickelt wird.

Adventure-Umfrage bei PCP Forever

  • 28.08.2002   |  
  • 13:45   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Die PC Player Gedenkseite PC Player Forever hat ihr LucasArts-Special aktualisiert. Es gibt jetzt nicht nur einen Artikel über die Macher einiger Klassiker, sondern auch die Ergebnisse der großen LucasArts-Adventure-Umfrage, bei denen 14 Spiele bewertet werden sollen. Die insgesamt 782 Teilnehmer haben Monkey Island 1, Monkey Island 2 und Day of the Tentacle auf die obersten Plätze gewählt. Seltsam ist, dass aktuellere Top-Spiele wie Grim Fandango, Monkey Island 4 und The Dig (Plätze 10, 11 und 13) weit hinten liegen. Den letzten Platz belegt Loom.

AGD Zine auf der ECTS

  • 01.09.2002   |  
  • 10:37   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Mark "m0ds" Lovegrove vom AGD Zine hat seinen Bericht zur ECTS in London veröffentlicht. Ein Großteil des Artikels beschäftigt sich mit Baphomets Fluch 3 und enthält auch ein Interview mit Charles Cecil. Man erfährt, dass George Stobbart nur einen kleinen Teil des Spiels wie Indiana Jones aussehen wird, dass es keinen Sex zwischen George und Nico geben wird und dass der Spieler beide Charaktere steuern können wird. Cecil hatte außerdem keine Ahnung von dem Fanprojekt Baphomets Fluch 2.5. Zu der Frage, ob es noch weitere Adventures mit derselben Engine geben wird, meinte er:

"I hope so yes. We have great confidence and feel this is very much the future. The adventure had a huge following a few years ago, but we felt the demand for this kind of game, it was the point and click interface that was holding it back, and by changing all that, we'll realise the potential we have."

Update: Das Interview ist jetzt auch als Teil eines Baphomet Fluch 3 Previews auf Adventure Gamers zu finden.

Adventure-Report von Moe Perry

  • 06.09.2002   |  
  • 13:25   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Heute ist auf unserer Partnerseite Adventure Games Forever der neue "Roving Adventure Report" von Moe Perry veröfentlicht worden. Darin befasst sich Moe in unregelmäßigen Abständen (ca. monatlich) mit der Adventurewelt im Internet und zeigt auf, was es in den letzten Wochen Neues gegeben hat. Dieses Mal beschäftigt er sich besonders ausgiebig mit kostenlosen Fan-Adventures.

Largo Winch Komplettlösung und Moment of Silence Preview

  • 08.09.2002   |  
  • 13:14   |  
  • Von Sebastian 'sebhe' Hensel    
Die Leute vom Adventurecorner haben eine Largo Winch Komplettlösung und ein Preview zu Moment of Silence gemacht.

Link: Largo Winch Lösung zum Download
Link: Moment of Silence Preview

Vandell - Knight Of The Tortured Souls

  • 12.09.2002   |  
  • 18:37   |  
  • Von zeebee    
Im Oktober 2002 ist es soweit: der Cyberkrimi Vandell wird für 29.99€ in Deutschland veröffentlicht. Der Spieler übernimmt in diesem klassischen Point and Click Adventure die Geschicke von Adam Vandell, Polizist in einer düsteren Zukunft, welcher mit einem Mordfall konfrontiert wird der erstaunliche Parallelen zu einem alten Fall aufweist. Doch Vandell hat den Mörder damals erwischt, oder etwa nicht?
Vandell - Knight Of The Tortured Souls soll vor allem von seiner düsteren Stimmung und packenden Geschichte leben. Der Grafikstil ist sehr eigen und läßt jeden, wegen den den dunklen Gassen und doch grellen Lichtern, sofort an Blade Runner denken. Wir sind auf jeden Fall schon gespannt!

Link: Offizielle Seite

Auch die Vertonung von Vandell hat begonnen

  • 18.09.2002   |  
  • 22:20   |  
  • Von Sebastian 'sebhe' Hensel    
Das Spiel Vandell - Knight Of The Tortured Souls von Blackstar Interactive wird zur Zeit vom Toneworx Studio in Hamburg vertont. Michael T. Weiss (bekannt aus Pretender, VOX) wird in diesem Spiel den Hauptcharakter Adam Vandell sprechen.

Link: Adventurecorner (Quelle)

Textadventure-Woche bei Adventuregamers

  • 23.09.2002   |  
  • 12:36   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Anlässlich des 8th Annual Interactive Fiction Competition, der nächste Woche beginnt, hat Adventure Gamers eine ganze Woche voller Artikel zum Thema Text-Adventures angekündigt. Es soll unter anderem die Geschichte des Genres dargestellt werden und es wird drei exklusive Interviews mit Legenden der Szene geben.

Link: Interactive Fiction Week

Eure Meinung zur Lokalisation

  • 25.09.2002   |  
  • 15:30   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Steffen Ritter arbeitet gerade an einer Magisterarbeit über (vereinfacht gesagt) die Lokalisation von Adventures und Rollenspielen. Dazu hat er einen Fragebogen online gestellt, in dem jeder seine Meinung zu dem Thema abgeben kann. Gefragt ist, was man von Eindeutschungen hält, bei welchen Spielen das gelungen bzw. nicht gelungen ist und mehr.

Link: Die Umfrage
Quelle: Adventure-Archiv

Neuer Adventure Report von Moe

  • 27.09.2002   |  
  • 18:50   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Moe von unserer Partnerseite Adventure Games Forever hat seinen 17. Roving Report veröffentlicht, in dem er wieder auf viele verschiede Adventures aufmerksam macht, ein Review von Mirage schreibt, sich etwas in der Fan-Adventure-Szene umsieht und vieles mehr.

Link: Moe´s Roving Adventure Report #17

Textadventure-Wettbewerb startet

  • 02.10.2002   |  
  • 22:16   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Die Textadventures, die an dem diesjährigen 8th Interactive Fiction Competition teilnehmen, stehen jetzt zum Download bereit. Erfahrungsgemäß sind unter den 41 Teilnehmern wieder einige Spiele von hoher Qualität dabei, sodass jeder, der an Text-Adventures interessiert ist, bei dem Wettbewerb vorbeischauen sollte.

Link: Interactive Fiction Competition
Quelle: Adventure Gamers

Neuer Adventure-Publisher

  • 04.10.2002   |  
  • 01:25   |  
  • Von LGH    
Ngongo-B ist ein neuer Publisher, der sich vorgenommen hat, sich exklusiv auf die Veröffentlichung von Grafik-Adventures zu spezialisieren. Dabei sollen vor allem die kleinen Entwickler die Möglichkeit erhalten, ihre Spiele ohne großen Aufwand auf den Markt zu bringen. Die Spiele sollen meist auch für ziemlich geringe Preise (von etwa 15 Euro) verkauft werden. Neben einer FAQ, gibt es auf der offiziellen Seite auch eine Umfrage, in der Spieler ihre Wünsche zum Ausdruck bringen können.

Link: Ngongo-B

Endgültiges aus von Cryo

  • 15.10.2002   |  
  • 19:30   |  
  • Von Sebastian 'sebhe' Hensel    
Vor ein paar Monaten musste der für Render-Adventures bekannte Hersteller Cryo insolvenz melden. Jetzt wurde bekannt, dass ein Pariser Gericht Cryo aufgelöst hat.

Link: Adventurecorner (Quelle)
51 - 75 (von 2206)
« 1 2 3 4 5 6 7 ... »