Wadjet Eye präsentiert Technobabylon

Wadjet Eye präsentiert Technobabylon

  • 08.01.2015   |  
  • 20:12   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wadjet Eye hat offiziell Technobabylon des Indies Technocrat vorgestellt, das im Frühling veröffentlicht werden soll. Zu der Ankündigung gehören 6 neue Screenshots, ein Teaser-Video und eine Website.

Das klassische und in typischer Wadjet-Eye-Manier grob gepixelte Point-and-Click-Adventure versetzt Spieler in eine dystopische Cyberpunk-Zukunft, in der Menschen genetisch verändert werden, die süchtig machende "Trance" zwischenmenschliche Beziehungen überflüssig macht und eine künstliche Intelligenz die Stadt kontrolliert. Dabei geht es um drei Figuren, die aus jeweils unterschiedlichen Gründen um ihr Leben kämpfen und dabei eine weitreichende Verschwörung aufdecken.

Benutzer-Kommentare

Habe mir jetzt aufgrund der Kommentare hier gestern Gemini Rue für iOS gekauft und heute Nacht durchgespielt. Es wundert mich, dass das hier so gelobt wird. Ein großer Anteil ist Laufarbeit und Action/Schießen. Da ich dystopische Geschichten im Stil von Blade Runner allerdings toll finde war auch ich vom Spiel sehr begeistert. Technobabylon wird für mich wohl auch ein Pflichtkauf werden!

Gemini Rue habe ich auf englisch gespielt (ich glaube im App Store gibt es keine deutsche Version). Das englisch des Spiels ist wirklich sehr einfach gehalten und sollte jeder der englische Grundkenntnisse hat vor keine Herausforderung stellen.
mmfs001
  • 14.01.15    
  • 10:12   

Habe mir jetzt aufgrund der Kommentare hier gestern Gemini Rue für iOS gekauft und heute Nacht durchgespielt. Es wundert mich, dass das hier so gelobt wird. Ein großer Anteil ist Laufarbeit und Action/Schießen. Da ich dystopische Geschichten im Stil von Blade Runner allerdings toll finde war auch ich vom Spiel sehr begeistert. Technobabylon wird für mich wohl auch ein Pflichtkauf werden!

Gemini Rue habe ich auf englisch gespielt (ich glaube im App Store gibt es keine deutsche Version). Das englisch des Spiels ist wirklich sehr einfach gehalten und sollte jeder der englische Grundkenntnisse hat vor keine Herausforderung stellen.

 
Oder einfach auf englisch hier rausbringen. *duckundweg*
Sven
  • 11.01.15    
  • 20:45   

Oder einfach auf englisch hier rausbringen. *duckundweg*

 
Ich habe absolut null Probleme damit, wenn Schilder, Beschriftungen oder sonstwas nicht übersetzt werden.

Wirklich schade, dass es nur Gemini Rue bis jetzt geschafft hat eine Übersetzung inkl. Retail zu bekommen.
Sven
  • 11.01.15    
  • 20:42   

Ich habe absolut null Probleme damit, wenn Schilder, Beschriftungen oder sonstwas nicht übersetzt werden.

Wirklich schade, dass es nur Gemini Rue bis jetzt geschafft hat eine Übersetzung inkl. Retail zu bekommen.

 
Boris Schneider-Johne könnt es doch machen! :D
advfreak
  • 11.01.15    
  • 19:04   

Boris Schneider-Johne könnt es doch machen! :D

 
Es gibt im AGS-Editor die Möglichkeit, die Texte in eine Textdatei zu exportieren, die Übersetzungen kommen jeweils unter die Originaltextzeilen und dann kann man das wieder importieren. Das klappt sehr einfach. Die Probleme fangen aber danach an. Du brauchst einen Zeichensatz mit deutschen Umlauten und deutsche Sätze sind in der Regel länger als englische Sätze, wodurch das dann teilweise alles nicht mehr passt. Das heißt, das ganze Spiel in der Übersetzung muss nochmal getestet werden, jede Dialogoption muss überprüft werden, dann müssen eventuell zusätzliche Zeilenumbrüche rein und wo man die logisch setzt, weiß man natürlich auch nicht mal eben so, wenn man die Sprache selbst nicht spricht.
neon
  • 11.01.15    
  • 18:05   

Es gibt im AGS-Editor die Möglichkeit, die Texte in eine Textdatei zu exportieren, die Übersetzungen kommen jeweils unter die Originaltextzeilen und dann kann man das wieder importieren. Das klappt sehr einfach. Die Probleme fangen aber danach an. Du brauchst einen Zeichensatz mit deutschen Umlauten und deutsche Sätze sind in der Regel länger als englische Sätze, wodurch das dann teilweise alles nicht mehr passt. Das heißt, das ganze Spiel in der Übersetzung muss nochmal getestet werden, jede Dialogoption muss überprüft werden, dann müssen eventuell zusätzliche Zeilenumbrüche rein und wo man die logisch setzt, weiß man natürlich auch nicht mal eben so, wenn man die Sprache selbst nicht spricht.

 
Joah ging jetzt auch eher um eine Übersetzung unabhängig vom Spieleentwickler, ähnlich wie Fansubs etc.
z10
  • 11.01.15    
  • 17:57   

Joah ging jetzt auch eher um eine Übersetzung unabhängig vom Spieleentwickler, ähnlich wie Fansubs etc.

 
Wobei ich glaube, dass viele eine deutsche Übersetzung der Texte auch dann begrüßen würden, wenn die Grafiken im Spiel trotzdem englisch sind.

Ich kann aber verstehen, dass er sich nicht auf Fanübersetzungen verlassen möchte. Erstens wegen der schwankenden Qualität, zweitens weil sie eben oft nicht fertig werden und drittens weil man nicht abschätzen kann, wie lange das dann dauert.
neon
  • 11.01.15    
  • 17:51   

Wobei ich glaube, dass viele eine deutsche Übersetzung der Texte auch dann begrüßen würden, wenn die Grafiken im Spiel trotzdem englisch sind.

Ich kann aber verstehen, dass er sich nicht auf Fanübersetzungen verlassen möchte. Erstens wegen der schwankenden Qualität, zweitens weil sie eben oft nicht fertig werden und drittens weil man nicht abschätzen kann, wie lange das dann dauert.

 
Ich hatte Wadjet selber mal angeboten eine Übersetzung für ein Spiel zu erstellen. Damals habe ich die Antwort von Dave bekommen, dass er keine guten Erfahrungen mit Fanübersetzungen hat. Er schrieb, dass vorher nie jemand durchgehalten hätte, immer nach kurzer Zeit währen die Übersetzungen aufgegeben worden. Als weiteren Grund führte er an, dass auch die Grafiken zum Teil angepasst werden müssten: Schilder und andere Beschriftungen im Spiel. Das ist im wohl zu aufwendig.
Rockford
  • 11.01.15    
  • 17:19   

Ich hatte Wadjet selber mal angeboten eine Übersetzung für ein Spiel zu erstellen. Damals habe ich die Antwort von Dave bekommen, dass er keine guten Erfahrungen mit Fanübersetzungen hat. Er schrieb, dass vorher nie jemand durchgehalten hätte, immer nach kurzer Zeit währen die Übersetzungen aufgegeben worden. Als weiteren Grund führte er an, dass auch die Grafiken zum Teil angepasst werden müssten: Schilder und andere Beschriftungen im Spiel. Das ist im wohl zu aufwendig.

 
*unbedingt
z10
  • 11.01.15    
  • 17:18   

*unbedingt

 
Großes Spiel heißt ja nicht unbedingter, dass die Ressourcen schwer zu extrahieren und importieren sind. Die Telltale-Engine hat zumindest ein Untertitelsystem. Was verwendet Wadjet? AGS? Glaube das liest man nicht so einfach aus und wieder ins Spiel integrieren wird vielleicht noch schwerer. Naja, weiß ich natürlich nicht so genau. Eine weitere Hoffnung wäre, dass jemand herausfindet, unter welcher Speicheraddresse die Texte abgelegt werden, die jeweils angezeigt werden. Dann könnte man den Text hooken und anschließend automatisch mit der deutschen Version in einem Textfeld substituieren, welches man wie man will - entweder über das Spielefenster legt oder neben das Spielefenster hinlegt. Klappt natürlich nur, wenn es auch einen Fenstermodus gibt.
z10
  • 11.01.15    
  • 17:17   

Großes Spiel heißt ja nicht unbedingter, dass die Ressourcen schwer zu extrahieren und importieren sind. Die Telltale-Engine hat zumindest ein Untertitelsystem. Was verwendet Wadjet? AGS? Glaube das liest man nicht so einfach aus und wieder ins Spiel integrieren wird vielleicht noch schwerer. Naja, weiß ich natürlich nicht so genau. Eine weitere Hoffnung wäre, dass jemand herausfindet, unter welcher Speicheraddresse die Texte abgelegt werden, die jeweils angezeigt werden. Dann könnte man den Text hooken und anschließend automatisch mit der deutschen Version in einem Textfeld substituieren, welches man wie man will - entweder über das Spielefenster legt oder neben das Spielefenster hinlegt. Klappt natürlich nur, wenn es auch einen Fenstermodus gibt.

 
@z10

Ich weiß nicht wie die das machen und das ins Spiel bekommen, aber ich denke die lesen dort schon den Quellcode aus.

Die Übersetzen auch große Monsterwerke wie z.B. The Wolf Among Us, also dürfte es kein Problem sein das ins Spiel hinein zu bekommen.

Die Frage ist halt ob die auf solche speziellen Games wie Technobabylon bock haben.

Vielleicht frag ich mal dort im Forum nach, ich halte euch auf dem Laufenden. :D
advfreak
  • 11.01.15    
  • 12:51   

@z10

Ich weiß nicht wie die das machen und das ins Spiel bekommen, aber ich denke die lesen dort schon den Quellcode aus.

Die Übersetzen auch große Monsterwerke wie z.B. The Wolf Among Us, also dürfte es kein Problem sein das ins Spiel hinein zu bekommen.

Die Frage ist halt ob die auf solche speziellen Games wie Technobabylon bock haben.

Vielleicht frag ich mal dort im Forum nach, ich halte euch auf dem Laufenden. :D

 
wenn es nur darum ginge die Skripte zu übersetzen, dann wäre es nicht so viel Arbeit (en -> de als Fanübersetzung geht schnell, d.h. wenn man mit kleinen Grammatik-/Rechtschreibfehlern leben kann und eine gute, aber nicht perfekte Übersetzung ausreicht). Aber man bekommts eben schwerlich ins Spiel rein, oder sehe ich das falsch?
z10
  • 11.01.15    
  • 12:43   

wenn es nur darum ginge die Skripte zu übersetzen, dann wäre es nicht so viel Arbeit (en -> de als Fanübersetzung geht schnell, d.h. wenn man mit kleinen Grammatik-/Rechtschreibfehlern leben kann und eine gute, aber nicht perfekte Übersetzung ausreicht). Aber man bekommts eben schwerlich ins Spiel rein, oder sehe ich das falsch?

 
@Yano

Ja da hast du recht, ich bin auch ganz traurig! :(

Vielleicht sollte man mal bei der Schote nachfragen ob die nicht deren Games mal übersetzen?

Wäre wohl die einzige Möglichkeit um auch in den Genuss zu kommen.
advfreak
  • 11.01.15    
  • 12:24   

@Yano

Ja da hast du recht, ich bin auch ganz traurig! :(

Vielleicht sollte man mal bei der Schote nachfragen ob die nicht deren Games mal übersetzen?

Wäre wohl die einzige Möglichkeit um auch in den Genuss zu kommen.

 
Mir hat Gemini Rue so was von gut gefallen, das umso mehr schmerzt das es einzige Spiel der Schmiede war das eine Deutsche Übersetzung bekommen hat, so werden mir die Nachfolge veröffentlichungen alle verschlossen bleiben
Yano
  • 10.01.15    
  • 23:18   

Mir hat Gemini Rue so was von gut gefallen, das umso mehr schmerzt das es einzige Spiel der Schmiede war das eine Deutsche Übersetzung bekommen hat, so werden mir die Nachfolge veröffentlichungen alle verschlossen bleiben

 
Ich bin auch immer der Versuchung erlegen einfach Wadget zu schreiben - spricht sich genauso und wäre wohl die Schreibweise die man verwendet, wenn mans das erste mal hört und dann aufschreiben will.
z10
  • 10.01.15    
  • 20:19   

Ich bin auch immer der Versuchung erlegen einfach Wadget zu schreiben - spricht sich genauso und wäre wohl die Schreibweise die man verwendet, wenn mans das erste mal hört und dann aufschreiben will.

 
wadjet
realchris
  • 10.01.15    
  • 18:39   

wadjet

 
Immerhin was nettes für zwischendurch und den Gemini Rue Zahn. Wadget Eye läuft für mich immer außer Konkurrenz.

Das Genre retten sie nicht, sind aber immerhin Futter, vor dem ich mich nicht schämen muss.
realchris
  • 10.01.15    
  • 18:36   

Immerhin was nettes für zwischendurch und den Gemini Rue Zahn. Wadget Eye läuft für mich immer außer Konkurrenz.

Das Genre retten sie nicht, sind aber immerhin Futter, vor dem ich mich nicht schämen muss.

 
@Saltatio:
Eben alles Geschmackssache. Für mich lässt die einfache Grafik mehr Spielraum für eigene Fantasie, dir ist es eben zu nichtssagend. Mit dem Genre ist es genauso etwas.
z10
  • 10.01.15    
  • 17:27   

@Saltatio:
Eben alles Geschmackssache. Für mich lässt die einfache Grafik mehr Spielraum für eigene Fantasie, dir ist es eben zu nichtssagend. Mit dem Genre ist es genauso etwas.

 
@Saltatio

Dann müßte aber das heiß ersehnte Broken Age genau dein Fall sein!

) :P
advfreak
  • 10.01.15    
  • 16:15   

@Saltatio

Dann müßte aber das heiß ersehnte Broken Age genau dein Fall sein!

) :P

 
P.s.

Wäre es auch nicht mal wieder Zeit für ein Adventure in abgedrehtem Comiclook???
Saltatio
  • 10.01.15    
  • 11:31   

P.s.

Wäre es auch nicht mal wieder Zeit für ein Adventure in abgedrehtem Comiclook???

 
Toll, endlich mal wieder ein Pixellook Adventure. Gibt ja so wenig davon in letzter Zeit. Fiel nicht auch noch irgendwo das hyperangesagte Wort Cyberpunk? Wow, auch von denen gab es in letzter Zeit ja kaum was. Oh mann, ich will nie wieder ein Adventure mit zeitgemäßer Grafik vorgesetzt bekommen bei dem ich das unbehagliche Gefühl habe, hier wurde auf professioneller Ebene besonders viel Mühe investiert und der angemessene Wert des Spieles könnte 20 Euro überschreiten. Meine Klamotten kaufe ich schließlich auch nur vom Grabbeltisch. Sehen zwar scheiße aus aber erfüllen ihren Zweck.
Saltatio
  • 10.01.15    
  • 11:29   

Toll, endlich mal wieder ein Pixellook Adventure. Gibt ja so wenig davon in letzter Zeit. Fiel nicht auch noch irgendwo das hyperangesagte Wort Cyberpunk? Wow, auch von denen gab es in letzter Zeit ja kaum was. Oh mann, ich will nie wieder ein Adventure mit zeitgemäßer Grafik vorgesetzt bekommen bei dem ich das unbehagliche Gefühl habe, hier wurde auf professioneller Ebene besonders viel Mühe investiert und der angemessene Wert des Spieles könnte 20 Euro überschreiten. Meine Klamotten kaufe ich schließlich auch nur vom Grabbeltisch. Sehen zwar scheiße aus aber erfüllen ihren Zweck.

 
Toll, endlich mal wieder ein Cyberpunk-Adventure! :)
aeyol
  • 09.01.15    
  • 23:59   

Toll, endlich mal wieder ein Cyberpunk-Adventure! :)

 
Genau mein Fall, ich freu mich drauf.
z10
  • 09.01.15    
  • 20:13   

Genau mein Fall, ich freu mich drauf.

 
An dieser Front sieht es sehr schlecht aus würde ich sagen.

Laut neon kosten die Übersetzungen Dave Gilbert zu viel Zeit und lohnen sich auch finanziell nicht.
http://www.adventure-treff.de/kommentar.php?newsid=6906
Shard of Truth
  • 09.01.15    
  • 17:56   

An dieser Front sieht es sehr schlecht aus würde ich sagen.

Laut neon kosten die Übersetzungen Dave Gilbert zu viel Zeit und lohnen sich auch finanziell nicht.
http://www.adventure-treff.de/kommentar.php?newsid=6906

 
Gibt es schon Infos bezüglich einer deutschen Lokalisierung (Text / Sprache)?
advfreak
  • 09.01.15    
  • 16:20   

Gibt es schon Infos bezüglich einer deutschen Lokalisierung (Text / Sprache)?

 
Sieht klasse aus, ich liebe diesen Pixel-Look :)
Pa9an
  • 09.01.15    
  • 14:36   

Sieht klasse aus, ich liebe diesen Pixel-Look :)

 
@ Abel
Bisher waren die Vertonungen bei Wadjet Eye Games eigentlich immer ziemlich gut.
Frankie Teardrop
  • 09.01.15    
  • 00:37   

@ Abel
Bisher waren die Vertonungen bei Wadjet Eye Games eigentlich immer ziemlich gut.

 
nice
k0SH
  • 08.01.15    
  • 22:34   

nice

 
Sieht nicht schlecht aus, aber den Sprecher im Teaser fand ich ehrlich gesagt etwas schwach. Das könnte auch der Entwickler selbst sein (vielleicht ist er das ja auch). Mit einer guten Vertonung wie z.B. bei Gemini Rue würde ich es aber wahrscheinlich kaufen.
Abel
  • 08.01.15    
  • 21:44   

Sieht nicht schlecht aus, aber den Sprecher im Teaser fand ich ehrlich gesagt etwas schwach. Das könnte auch der Entwickler selbst sein (vielleicht ist er das ja auch). Mit einer guten Vertonung wie z.B. bei Gemini Rue würde ich es aber wahrscheinlich kaufen.

 
Freue mich schon drauf. Trailer sieht jedenfalls sehr vielversprechend aus.
Frankie Teardrop
  • 08.01.15    
  • 21:30   

Freue mich schon drauf. Trailer sieht jedenfalls sehr vielversprechend aus.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.