Anzeige
Calling erreicht Goldstatus

Calling erreicht Goldstatus

  • 05.02.2010   |  
  • 08:43   |  
  • Von Michael Stein    
Das Horror-Adventure Calling des Entwicklers Hudson Entertainment hat den Goldstatus erreicht. Laut Pressemitteilung soll das Spiel am 9. März die Händler erreichen.

In Calling hat der Spieler die Aufgabe, die Geheimnisse einer mysteriösen Webseite, der "Black Page", aufzuklären, deren Besucher aus ungeklärten Gründen ins Koma fallen und anschließend versterben. Das Spiel erscheint exklusiv für Nintendo Wii.
Kommentare

4

Benutzer-Kommentare

Cool, das könnte echt ein top Spiel sein, man wirds abwarten müssen, aber toll was es aktuell alles an Wii Spielen neu auf den Markt gibt. :D Ich denke da u.A. auch an Silent Hill Wiimake. ^^
MondPrinzessin
  • 08.02.10    
  • 15:08   

Cool, das könnte echt ein top Spiel sein, man wirds abwarten müssen, aber toll was es aktuell alles an Wii Spielen neu auf den Markt gibt. :D Ich denke da u.A. auch an Silent Hill Wiimake. ^^

 
Da gibt es doch einen alten Film, in dem es um fast das selbe geht,wenn ich mich nicht täusche.
Hab den namen leider vergessen.
War aber auch nur durchschnitt.
Vielleicht wird das Spiel ja besser
?
  • 05.02.10    
  • 14:53   

Da gibt es doch einen alten Film, in dem es um fast das selbe geht,wenn ich mich nicht täusche.
Hab den namen leider vergessen.
War aber auch nur durchschnitt.
Vielleicht wird das Spiel ja besser

 
Ich denke, da müssen wir uns überraschen lassen. Wenn ich mir die Kernaspekte so ansehe (auch in der Amazon-Beschreibung), sieht es so aus, als ob das Gewicht eher auf Atmosphäre und Interaktion gelegt wird. Ob es da irgendwelche zeitkritischen Aktionen gibt, die eventuell zum Tod führen und ob das unmittelbar zum Spielende führt, konnte ich bis jetzt nicht rauslesen.
neon
  • 05.02.10    
  • 12:31   

Ich denke, da müssen wir uns überraschen lassen. Wenn ich mir die Kernaspekte so ansehe (auch in der Amazon-Beschreibung), sieht es so aus, als ob das Gewicht eher auf Atmosphäre und Interaktion gelegt wird. Ob es da irgendwelche zeitkritischen Aktionen gibt, die eventuell zum Tod führen und ob das unmittelbar zum Spielende führt, konnte ich bis jetzt nicht rauslesen.

 
Sieht gruselig aus, aber wird das wirklich ein reines Adventure oder doch eher Survival Horror? Das geht aus der Website auch nicht ganz klar hervor...
Jehane
  • 05.02.10    
  • 12:29   

Sieht gruselig aus, aber wird das wirklich ein reines Adventure oder doch eher Survival Horror? Das geht aus der Website auch nicht ganz klar hervor...

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.