Fahrenheit: Demo veröffentlicht

Fahrenheit: Demo veröffentlicht

Fahrenheit: Demo veröffentlicht
Mit riesen Schritten geht es für Fahrenheit in Richtung Veröffentlichung - jetzt kann sich jeder Interessierte eine spielbare Demo ansehen, um einen ersten Eindruck von Spielspass und Steuerung zu bekommen. Einziger (kleiner) Haken dabei: Die Demo ist mit knapp 300 MB recht groß ausgefallen, die kurze Spieldauer spiegelt dies aber nicht wieder. Trotzdem bekommt der Spieler einen guten Eindruck, wie sich Fahrenheit anfühlt.

Benutzer-Kommentare Alle Benutzer-Kommentare

Hallo, ich habe wie dieser user das problem weiß jemand abhilfe wie ich das spiel gestartet bekomme

zitat:
Kann Demo nicht starten, nach Klick auf das
Icon erscheint:
Failed to create Direct3D object.
Call-stack:

Nach einem Klick z.b. Ignorieren:
erscheint, Startabbruch weil Fehlererkennung.

Was kann ich hier machen, oder muss ich mir
noch ein Tool installieren.
Daniel
  • 23.09.05    
  • 03:34   

Hallo, ich habe wie dieser user das problem weiß jemand abhilfe wie ich das spiel gestartet bekomme

zitat:
Kann Demo nicht starten, nach Klick auf das
Icon erscheint:
Failed to create Direct3D object.
Call-stack:

Nach einem Klick z.b. Ignorieren:
erscheint, Startabbruch weil Fehlererkennung.

Was kann ich hier machen, oder muss ich mir
noch ein Tool installieren.

 
Ich habe Grim Fandango immer mit figurenabhängiger Steuerung gespielt. Kamerabezogen ist das zwar ansich auch kein Problem gewesen, aber ich bin da doch ganz gerne mal in die falsche Richtung gelaufen )
Grappa11
  • 30.07.05    
  • 21:37   

Ich habe Grim Fandango immer mit figurenabhängiger Steuerung gespielt. Kamerabezogen ist das zwar ansich auch kein Problem gewesen, aber ich bin da doch ganz gerne mal in die falsche Richtung gelaufen )

 
Oh, hab ich gar nicht in Erinnerung, muss es wohl mal langsam wieder spielen :)
Mit fester Kamera ist das aber auch kein Problem, so war es ja auch in den Sierra-Klassikern )
DasJan
  • 30.07.05    
  • 21:27   

Oh, hab ich gar nicht in Erinnerung, muss es wohl mal langsam wieder spielen :)
Mit fester Kamera ist das aber auch kein Problem, so war es ja auch in den Sierra-Klassikern )

 
@DasJan

Übrigens konnte man bei Grim Fandango wählen zwischen raumbezeogener und personenbezogener Kamera.

Wäre auch eine nette Option für Fahrenheit gewesen.
Aktuelle Kamera
  • 30.07.05    
  • 20:48   

@DasJan

Übrigens konnte man bei Grim Fandango wählen zwischen raumbezeogener und personenbezogener Kamera.

Wäre auch eine nette Option für Fahrenheit gewesen.

 
@Wini: immer noch besser als deine Kämpfe mit der deutschen Sprache lesen zu müssen.
DrDee
  • 30.07.05    
  • 20:07   

@Wini: immer noch besser als deine Kämpfe mit der deutschen Sprache lesen zu müssen.

 
Ja so schlecht ise nicht. Aber das Intro nervt derbe. Da wird jemand abgestochen und er kommt zu sich. Ja toll kann mans spielen ? NEin man muss sich sone dumme kuh angugn die ihren arm ausstregt und das in minuten länge pf
Wini
  • 30.07.05    
  • 17:54   

Ja so schlecht ise nicht. Aber das Intro nervt derbe. Da wird jemand abgestochen und er kommt zu sich. Ja toll kann mans spielen ? NEin man muss sich sone dumme kuh angugn die ihren arm ausstregt und das in minuten länge pf

 
Die Info mit dem Titel hab ich von der Site www.allgame.com auf jeden fall ne geile Site hat fast alle Spiel mit boxart aufgelistet die es so gibt, und auch aktuelle Releaselisten für PC sowie für alle Konsolen. Und damit niemand sagt ich mach hier Werbung, noch diese Seiten in euer Linkalbum einspeichern:

http://www.mobygames.com/ (hat bessere boxarts, geil wenn man das tool gamecollector hat)

http://www.gamefaqs.com/ (lösungen und reviews)

http://www.ign.com/ (auch ganz nett)

http://www.gamecaptain.de/ (mal ne deutschsprachige ) )
Sp00kyFox
  • 30.07.05    
  • 01:30   

Die Info mit dem Titel hab ich von der Site www.allgame.com auf jeden fall ne geile Site hat fast alle Spiel mit boxart aufgelistet die es so gibt, und auch aktuelle Releaselisten für PC sowie für alle Konsolen. Und damit niemand sagt ich mach hier Werbung, noch diese Seiten in euer Linkalbum einspeichern:

http://www.mobygames.com/ (hat bessere boxarts, geil wenn man das tool gamecollector hat)

http://www.gamefaqs.com/ (lösungen und reviews)

http://www.ign.com/ (auch ganz nett)

http://www.gamecaptain.de/ (mal ne deutschsprachige ) )

 
@Sp00kyFox: Wie Grappa11 schon vermutet hat: das Spiel hieß ursprünglich Fahrenheit , musste für den amerikanischen Markt wegen rechtlicher Probleme aber umbenannt werden. Ich schätze, es ging da um den Stress, den Ray Bradbury Michael Moore wegen Fahrenheit 9/11 gemacht hat.
DasJan
  • 30.07.05    
  • 01:30   

@Sp00kyFox: Wie Grappa11 schon vermutet hat: das Spiel hieß ursprünglich Fahrenheit , musste für den amerikanischen Markt wegen rechtlicher Probleme aber umbenannt werden. Ich schätze, es ging da um den Stress, den Ray Bradbury Michael Moore wegen Fahrenheit 9/11 gemacht hat.

 
Also Schrott halte ich für reichlich übertrieben, selbst wenn einem die Demo nicht gut gefällt. Ist halt der erste Abschnitt, da muss ja nun auch ein bißchen Intro mit bei sein. Das Nicht-abbrechen-können hat ja schon irgendwo seinen Sinn, oder findest Du nicht?
Grappa11
  • 30.07.05    
  • 00:18   

Also Schrott halte ich für reichlich übertrieben, selbst wenn einem die Demo nicht gut gefällt. Ist halt der erste Abschnitt, da muss ja nun auch ein bißchen Intro mit bei sein. Das Nicht-abbrechen-können hat ja schon irgendwo seinen Sinn, oder findest Du nicht?

 
Also die demo is ja purer schrott gut 5-10 min scheiss video bis man mal was machen kann
Wini
  • 29.07.05    
  • 23:48   

Also die demo is ja purer schrott gut 5-10 min scheiss video bis man mal was machen kann

 
also ich hätte das nicht gewusst, wobei ich meine mich an eine Newsmeldung hier erinnern zu können, wo das Spiel unter einem anderen Titel als Fahrenheit genannt wurde.
Seltsam ist allerdings, dass es in UK (z.B. bei Amazon) auch unter dem Titel Fahrenheit gelistet ist. Vielleicht ist Fahrenheit ja der richtige Titel, in den USA geht das vielleicht aus rechtlichen Gründen nicht, weil's schonmal ein Spiel mit dem Titel gab oder sich einer diesen Namen für ein Spiel gesichert hat.
Grappa11
  • 29.07.05    
  • 22:17   

also ich hätte das nicht gewusst, wobei ich meine mich an eine Newsmeldung hier erinnern zu können, wo das Spiel unter einem anderen Titel als Fahrenheit genannt wurde.
Seltsam ist allerdings, dass es in UK (z.B. bei Amazon) auch unter dem Titel Fahrenheit gelistet ist. Vielleicht ist Fahrenheit ja der richtige Titel, in den USA geht das vielleicht aus rechtlichen Gründen nicht, weil's schonmal ein Spiel mit dem Titel gab oder sich einer diesen Namen für ein Spiel gesichert hat.

 
Wusstet ihr dass das Spiel eigentlich den Titel Indigo Prophecy hat?
Sp00kyFox
  • 29.07.05    
  • 22:01   

Wusstet ihr dass das Spiel eigentlich den Titel Indigo Prophecy hat?

 
@subbitus:passiert nichts,du gehst nur zurück und bezahlst dann halt ganz brav deine Rechnung...
Gerotron
  • 28.07.05    
  • 23:40   

@subbitus:passiert nichts,du gehst nur zurück und bezahlst dann halt ganz brav deine Rechnung...

 
@DasJan:

So ein alter Sack wie ich lernt halt nicht mehr so leicht :-)
Thosa
  • 28.07.05    
  • 23:38   

@DasJan:

So ein alter Sack wie ich lernt halt nicht mehr so leicht :-)

 
> Wahrscheinlich bin ich deshalb anfangs immer gegen die Wand gelaufen, weil ich von der Kamera ausgegangen bin.

Hehe, BF3 hat dich kaputt gemacht! )
DasJan
  • 28.07.05    
  • 23:35   

> Wahrscheinlich bin ich deshalb anfangs immer gegen die Wand gelaufen, weil ich von der Kamera ausgegangen bin.

Hehe, BF3 hat dich kaputt gemacht! )

 
@DasJan:

Du hast recht. Die Erinnerung an BF3 ist halt frischer. Wahrscheinlich bin ich deshalb anfangs immer gegen die Wand gelaufen, weil ich von der Kamera ausgegangen bin -) .
Vor allem das Umschalten zwischen den einzelnen Perspektiven hilft Ausgänge zu finden und den Überblick zu behalten. Trotzdem frage ich mich, warum man nicht eine Verfolgerkamera auch in den Räumen hat (zumindest optional).
Thosa
  • 28.07.05    
  • 23:32   

@DasJan:

Du hast recht. Die Erinnerung an BF3 ist halt frischer. Wahrscheinlich bin ich deshalb anfangs immer gegen die Wand gelaufen, weil ich von der Kamera ausgegangen bin -) .
Vor allem das Umschalten zwischen den einzelnen Perspektiven hilft Ausgänge zu finden und den Überblick zu behalten. Trotzdem frage ich mich, warum man nicht eine Verfolgerkamera auch in den Räumen hat (zumindest optional).

 
> Das Laufen in Räumen erinnert zwar schwer an BF3

Nein, eigentlich nicht. Bei BF3 war die Steuerung kamerabezogen (was zusammen mit der beweglichen Kamera zu argen Steuerproblemen geführt hat). Bei Fahrenheit ist die Steuerung charakterbezogen wie bei MI4 oder Grim Fandango. Imho deutlich angenehmer, weil man nicht nach jeder Ecke umdenken muss.
DasJan
  • 28.07.05    
  • 23:11   

> Das Laufen in Räumen erinnert zwar schwer an BF3

Nein, eigentlich nicht. Bei BF3 war die Steuerung kamerabezogen (was zusammen mit der beweglichen Kamera zu argen Steuerproblemen geführt hat). Bei Fahrenheit ist die Steuerung charakterbezogen wie bei MI4 oder Grim Fandango. Imho deutlich angenehmer, weil man nicht nach jeder Ecke umdenken muss.

 
@Tom:

Wieso sollte jeder gewarnt werden? Jede Meinung ist doch subjektiv nur weil es Dir nicht gefällt? Das Zauberwort heißt Toleranz -).
July
  • 28.07.05    
  • 23:09   

@Tom:

Wieso sollte jeder gewarnt werden? Jede Meinung ist doch subjektiv nur weil es Dir nicht gefällt? Das Zauberwort heißt Toleranz -).

 
Ich war auch sehr skeptisch. Muss aber sagen, dass meine Bedenken nach der Demo verflogen sind. Das Laufen in Räumen erinnert zwar schwer an BF3 aber man gewöhnt sich dran. Die Mausgesten bekommt man schneller in den Griff als gedacht und jeder der den Firefox-Browser benutzt dürfte das kennen. So gesehen ist die Steuerung gar nicht so neu -)
Die Handlungsfreieheit, die man in der sehr kurzen Demo hat sind auf alle Fälle Klasse und machen wirklich Lust auf mehr!
Thosa
  • 28.07.05    
  • 22:38   

Ich war auch sehr skeptisch. Muss aber sagen, dass meine Bedenken nach der Demo verflogen sind. Das Laufen in Räumen erinnert zwar schwer an BF3 aber man gewöhnt sich dran. Die Mausgesten bekommt man schneller in den Griff als gedacht und jeder der den Firefox-Browser benutzt dürfte das kennen. So gesehen ist die Steuerung gar nicht so neu -)
Die Handlungsfreieheit, die man in der sehr kurzen Demo hat sind auf alle Fälle Klasse und machen wirklich Lust auf mehr!

 
Ich habe Fahrenheit gerade angespielt und und habe nach kurzer Zeit auch schon wieder aufgehört. Für mich ist die Steuerung das Allerletzte. Jeder sollte gewarnt werden und sich zunächst an der Demo versuchen. Schade, aber dieses Spiel werde ich wohl nicht kaufen.
Tom
  • 28.07.05    
  • 22:34   

Ich habe Fahrenheit gerade angespielt und und habe nach kurzer Zeit auch schon wieder aufgehört. Für mich ist die Steuerung das Allerletzte. Jeder sollte gewarnt werden und sich zunächst an der Demo versuchen. Schade, aber dieses Spiel werde ich wohl nicht kaufen.

 
Ich habe Fahrenheit gerade angespielt und und habe nach kurzer Zeit auch schon wieder aufgehört. Für mich ist die Steuerung das Allerletzte. Jeder sollte gewarnt werden und sich zunächst an der Demo versuchen. Schade, aber dieses Spiel werde ich wohl nicht kaufen.
Tom
  • 28.07.05    
  • 21:49   

Ich habe Fahrenheit gerade angespielt und und habe nach kurzer Zeit auch schon wieder aufgehört. Für mich ist die Steuerung das Allerletzte. Jeder sollte gewarnt werden und sich zunächst an der Demo versuchen. Schade, aber dieses Spiel werde ich wohl nicht kaufen.

 
Gibts auch in der Demo. Hab den Balken allerdings nicht bis auf null laufen lassen - war mir zu riskant. )
subbitus
  • 28.07.05    
  • 20:58   

Gibts auch in der Demo. Hab den Balken allerdings nicht bis auf null laufen lassen - war mir zu riskant. )

 
In der neuen Man!ac ist ein kurzes Preview-Video, in dem man immer wieder einen (hellblauen? kann mich nimmer an die Farbe erinnern) Balken am oberen Bildschirmrand sieht, der rapide abnimmt, z.B. bei Dialogen oder wenn Lucas den Tatort verlassen will und von der Bartussi aufgehalten wird. Gibt's den auch in der Demo? Was passiert denn, wenn er gänzlich verschwunden ist und man keine Entscheidung getroffen hat?
Dan Smith
  • 28.07.05    
  • 20:54   

In der neuen Man!ac ist ein kurzes Preview-Video, in dem man immer wieder einen (hellblauen? kann mich nimmer an die Farbe erinnern) Balken am oberen Bildschirmrand sieht, der rapide abnimmt, z.B. bei Dialogen oder wenn Lucas den Tatort verlassen will und von der Bartussi aufgehalten wird. Gibt's den auch in der Demo? Was passiert denn, wenn er gänzlich verschwunden ist und man keine Entscheidung getroffen hat?

 
> Und? Solangs Spaß macht?

Viele Adventure-Spieler haben wohl höhere Ansprüche an Dinge, die ihnen Spaß machen ). Aber die Fahrenheit-Demo macht Mut, dass das Spiel mehr ist.
DasJan
  • 28.07.05    
  • 18:47   

> Und? Solangs Spaß macht?

Viele Adventure-Spieler haben wohl höhere Ansprüche an Dinge, die ihnen Spaß machen ). Aber die Fahrenheit-Demo macht Mut, dass das Spiel mehr ist.

 
aber wenn ich mir den Trailer so ansehe,wird dass eher ein Spiel wie Hugo(links,rechts,rechts,oben,links)Quasi die Eye-Toy Variante für PC Spieler..

Und? Solangs Spaß macht?
Tyler
  • 28.07.05    
  • 18:40   

aber wenn ich mir den Trailer so ansehe,wird dass eher ein Spiel wie Hugo(links,rechts,rechts,oben,links)Quasi die Eye-Toy Variante für PC Spieler..

Und? Solangs Spaß macht?

 
So sieht das Spiel nicht schlecht aus,wenn man aber demo und Trailer im ganzen sieht,scheint es mehr ein Reaktionstest und Tastaturgehacke zu werden..würde mich freuen,wenn ich mich irre und der Adventureteil überwiegt,aber wenn ich mir den Trailer so ansehe,wird dass eher ein Spiel wie Hugo(links,rechts,rechts,oben,links)Quasi die Eye-Toy Variante für PC Spieler..
Gerotron
  • 28.07.05    
  • 18:01   

So sieht das Spiel nicht schlecht aus,wenn man aber demo und Trailer im ganzen sieht,scheint es mehr ein Reaktionstest und Tastaturgehacke zu werden..würde mich freuen,wenn ich mich irre und der Adventureteil überwiegt,aber wenn ich mir den Trailer so ansehe,wird dass eher ein Spiel wie Hugo(links,rechts,rechts,oben,links)Quasi die Eye-Toy Variante für PC Spieler..

 
Ich finde es voll Interessant und kanns schon garnicht mehr abwarten.
Hoffentlicht verka**en die Entwickler nicht die Syncronisation.
Würde gerne mal wieder ein 89Prozent Wertung für ein Adventure sehen.
[netgic]
  • 28.07.05    
  • 17:31   

Ich finde es voll Interessant und kanns schon garnicht mehr abwarten.
Hoffentlicht verka**en die Entwickler nicht die Syncronisation.
Würde gerne mal wieder ein 89Prozent Wertung für ein Adventure sehen.

 
Nee, hab schon ausgetestet :D

Hab sogar von Fahrenheit geträumt*urgs*. Das Spiel is scheinbar vom Teufel persönlich*kreisch*
Dicker
  • 28.07.05    
  • 13:23   

Nee, hab schon ausgetestet :D

Hab sogar von Fahrenheit geträumt*urgs*. Das Spiel is scheinbar vom Teufel persönlich*kreisch*

 
Wenn Du nur austestest was alles machbar ist bzw. wieviele Lösungsmöglichkeiten es gibt, nein!
Spielst Du dauernd dasselbe, naja, meld' Dich mal, wenn sie Dich wieder frei rumlaufen lassen ) :))
Grappa11
  • 28.07.05    
  • 13:04   

Wenn Du nur austestest was alles machbar ist bzw. wieviele Lösungsmöglichkeiten es gibt, nein!
Spielst Du dauernd dasselbe, naja, meld' Dich mal, wenn sie Dich wieder frei rumlaufen lassen ) :))

 
Kann mir jemand einen guten Therapeuten empfehlen? Habe die Demo jetzt schon gut 20 mal durchgespielt...Bin ich süchtig? :(
Dicker
  • 28.07.05    
  • 12:46   

Kann mir jemand einen guten Therapeuten empfehlen? Habe die Demo jetzt schon gut 20 mal durchgespielt...Bin ich süchtig? :(

 
hurra, gottseidank läuft das spiel auf meinem etwas älterem pc (1ghz, geforce2) recht passabel! ok, grafik detail ist low, aber was soll's!?

das spiel scheint echt gut zu werden. wird gekauft.
Abenteurer
  • 28.07.05    
  • 12:15   

hurra, gottseidank läuft das spiel auf meinem etwas älterem pc (1ghz, geforce2) recht passabel! ok, grafik detail ist low, aber was soll's!?

das spiel scheint echt gut zu werden. wird gekauft.

 
Nachdem ich die Demo bereits gestern runtergeladen habe, bin ich eben auch endlich dazu gekommen sie zu spielen. Am Anfang fand ich es ziemlich seltsam, besonders die Geschichte mit den Mausbewegungen, letztlich fällt mir aber nur ein Wort dazu ein: interessant.
Die Demo hat mich zweifelsfrei überzeugt, habe auch direkt bei Amazon vorbestellt und freue mich auf ein (wahrscheinlich) sehr geiles Spiel. Die Sprachausgabe gefällt mir sehr gut, wäre schön wenn man auch in der Vollversion (sofern die deutsche Lokalisation schei**e sein sollte) mit deutschen UT spielen kann, die original Sprachversion wird ja (da DVD) ziemlich sicher dabei sein.
Kann es kaum erwarten wie's weitergeht...
Grappa11
  • 28.07.05    
  • 09:39   

Nachdem ich die Demo bereits gestern runtergeladen habe, bin ich eben auch endlich dazu gekommen sie zu spielen. Am Anfang fand ich es ziemlich seltsam, besonders die Geschichte mit den Mausbewegungen, letztlich fällt mir aber nur ein Wort dazu ein: interessant.
Die Demo hat mich zweifelsfrei überzeugt, habe auch direkt bei Amazon vorbestellt und freue mich auf ein (wahrscheinlich) sehr geiles Spiel. Die Sprachausgabe gefällt mir sehr gut, wäre schön wenn man auch in der Vollversion (sofern die deutsche Lokalisation schei**e sein sollte) mit deutschen UT spielen kann, die original Sprachversion wird ja (da DVD) ziemlich sicher dabei sein.
Kann es kaum erwarten wie's weitergeht...

 
@July:Nein,du hast mich falsch verstanden,ich mein,wenn ich den Mörder spiele und z.B. das Telefon benutze und dann das Taxi nehme,weiß ich doch dann,wenn ich den Ermittler spiele,dass ich das Telefon kontrollieren und den Taxifahrer befragen muss.Ich mein,wenn ich mich jage,weiß ich doch am besten,was ich getan hab..(Allein für den Satz müßt ich schon zum Psychiater.. -) ) Na,ich bin auf alle Fälle mal gespannt..entweder haben wir da schon das Spiel des Jahres oder aber die Seelendoktoren kriegen Riesenzulauf,weil jeder sich von sich selbst verfolgt fühlt(Gott o Gott,so Sätze kommen normalerweise erst ab 1,2 Promille).. -)
Gerotron
  • 28.07.05    
  • 03:21   

@July:Nein,du hast mich falsch verstanden,ich mein,wenn ich den Mörder spiele und z.B. das Telefon benutze und dann das Taxi nehme,weiß ich doch dann,wenn ich den Ermittler spiele,dass ich das Telefon kontrollieren und den Taxifahrer befragen muss.Ich mein,wenn ich mich jage,weiß ich doch am besten,was ich getan hab..(Allein für den Satz müßt ich schon zum Psychiater.. -) ) Na,ich bin auf alle Fälle mal gespannt..entweder haben wir da schon das Spiel des Jahres oder aber die Seelendoktoren kriegen Riesenzulauf,weil jeder sich von sich selbst verfolgt fühlt(Gott o Gott,so Sätze kommen normalerweise erst ab 1,2 Promille).. -)

 
Man darf auch nicht vergessen, dass man ja noch mit mehr als zwei Charakteren spielen kann. Das ganze wir dann unter Umständen noch vielschichtiger als wir glauben.
subbitus
  • 28.07.05    
  • 03:06   

Man darf auch nicht vergessen, dass man ja noch mit mehr als zwei Charakteren spielen kann. Das ganze wir dann unter Umständen noch vielschichtiger als wir glauben.

 
Ich hab keine gefunden. Ich glaube, die Aktionen, die man im Klo machen kann sind nur dazu da, die Nervosität abzubauen (um dann ganz ruhig aus dem Klo zu gehen, ohne die Kellnerin umzustoßen).
DasJan
  • 28.07.05    
  • 02:50   

Ich hab keine gefunden. Ich glaube, die Aktionen, die man im Klo machen kann sind nur dazu da, die Nervosität abzubauen (um dann ganz ruhig aus dem Klo zu gehen, ohne die Kellnerin umzustoßen).

 
haltet ihr fahrenheit für so flach, dass sich das ganze nun nur um den einzelnen mord drehen wird?
ich denke, in den sequenzen und videos gibt es genügend anhaltspunkte, dass hinter der sache etwas weit bedeutenderes steckt
und der anfang mit dem mord könnte ja nur dafür relevant sein, ob man mit dem mörder die hintergründe im wesentlichen aufdeckt, oder mit der ermittlerin oder ob es vll. eine zusammenarbeit geben wird etc.
fahrenheit wäre ein großes spiel, wenn es eine solche selektion ermöglichen würde und es nicht nur kurzzeitig differente wege gibt, sondern z.b. 95Prozent des spieles echt verschieden wären, wenn man sich am anfang nun so oder so entscheidet, etwas bestimmtes zu tun

MfG Kylex
Kylex
  • 28.07.05    
  • 02:49   

haltet ihr fahrenheit für so flach, dass sich das ganze nun nur um den einzelnen mord drehen wird?
ich denke, in den sequenzen und videos gibt es genügend anhaltspunkte, dass hinter der sache etwas weit bedeutenderes steckt
und der anfang mit dem mord könnte ja nur dafür relevant sein, ob man mit dem mörder die hintergründe im wesentlichen aufdeckt, oder mit der ermittlerin oder ob es vll. eine zusammenarbeit geben wird etc.
fahrenheit wäre ein großes spiel, wenn es eine solche selektion ermöglichen würde und es nicht nur kurzzeitig differente wege gibt, sondern z.b. 95Prozent des spieles echt verschieden wären, wenn man sich am anfang nun so oder so entscheidet, etwas bestimmtes zu tun

MfG Kylex

 
Mal ne Frage,

gibt es eigentlich ne Möglichkeit die Schleifspur wegzukriegen?

Gruß
Raven
  • 28.07.05    
  • 02:43   

Mal ne Frage,

gibt es eigentlich ne Möglichkeit die Schleifspur wegzukriegen?

Gruß

 
@gerotron:

Albern ist es nicht - man muß nur versuchen, sich in beide Positionen zu versetzen und nicht nur in eine Person :-) da man ja den Part auch des ermittelnden Beamten bzw. Beamtin übernimmt. Bin ich in der Rolle des Mörders übernehme ich seinen Part und bin ich der Rolle der ermittelnden Beamten, dann sehe ich zu ihn zu fassen.

Was ist eigentlich daran zu schwierig? Ist doch alles nur ein Game :-).







July
  • 28.07.05    
  • 01:55   

@gerotron:

Albern ist es nicht - man muß nur versuchen, sich in beide Positionen zu versetzen und nicht nur in eine Person :-) da man ja den Part auch des ermittelnden Beamten bzw. Beamtin übernimmt. Bin ich in der Rolle des Mörders übernehme ich seinen Part und bin ich der Rolle der ermittelnden Beamten, dann sehe ich zu ihn zu fassen.

Was ist eigentlich daran zu schwierig? Ist doch alles nur ein Game :-).







 
ausserdem hoffe ich mal,dass die Actionsequenzen aus dem teaser selbstständig ablaufen,ansonsten würde sich das Spiel gut für leute mit zu niedrigem Blutdruck eignen...-)
Gerotron
  • 28.07.05    
  • 01:38   

ausserdem hoffe ich mal,dass die Actionsequenzen aus dem teaser selbstständig ablaufen,ansonsten würde sich das Spiel gut für leute mit zu niedrigem Blutdruck eignen...-)

 
@July:aber ist das dann nicht albern?ich meine,man spielt ja auch den Verfolger,also muss ich ja nur kontrollieren,was ich mit der anderen Figur gemacht habe..ist das nicht irgendwie wie nach Komplettlösung spielen?ich mein,ich weiß ja als Ermittler,wonach ich suchen muss,weil ich es als Flüchtiger ja selbst gemacht hab...
Gerotron
  • 28.07.05    
  • 01:34   

@July:aber ist das dann nicht albern?ich meine,man spielt ja auch den Verfolger,also muss ich ja nur kontrollieren,was ich mit der anderen Figur gemacht habe..ist das nicht irgendwie wie nach Komplettlösung spielen?ich mein,ich weiß ja als Ermittler,wonach ich suchen muss,weil ich es als Flüchtiger ja selbst gemacht hab...

 
@gerotron -)

Dies ist nur meine Meinung :-).

Du musst entscheiden, ob Dir das Game zusagt oder nicht :-) unabhängig von meiner Meinung oder Hermann T. -) alles liegt im Auge des Betrachters :-).



July
  • 28.07.05    
  • 01:30   

@gerotron -)

Dies ist nur meine Meinung :-).

Du musst entscheiden, ob Dir das Game zusagt oder nicht :-) unabhängig von meiner Meinung oder Hermann T. -) alles liegt im Auge des Betrachters :-).



 
@subbitus

Volltreffer, Du scheinst mehr zu wissen :-). Aber ich sehe dies genauso - alles eine Frage des Herangehens an den Fall. Fahre ich lieber mit dem Taxi oder mit der U-Bahn - Taxifahrer kann mich leicht identifizieren, aber in der U-Bahn gehe ich in der Masse unter usw.

Ein wirklich tolles Game, denn es ist wirklich realitätsnah :-). Was findet das FBI heraus, welche Spuren habe ich hinterlassen usw.

July
  • 28.07.05    
  • 01:18   

@subbitus

Volltreffer, Du scheinst mehr zu wissen :-). Aber ich sehe dies genauso - alles eine Frage des Herangehens an den Fall. Fahre ich lieber mit dem Taxi oder mit der U-Bahn - Taxifahrer kann mich leicht identifizieren, aber in der U-Bahn gehe ich in der Masse unter usw.

Ein wirklich tolles Game, denn es ist wirklich realitätsnah :-). Was findet das FBI heraus, welche Spuren habe ich hinterlassen usw.

 
@July:dann muss ich mich draussen noch bisschen umsehen...also wie gesagt,das Spiel ist nicht schlecht(hab ich ja auch nie behauptet)die Steuerung,naja,wenn es so gemütlich bleibt und nicht ständig Rennen wie in Baphomets Fluch 3 angesagt ist(Da konnte man meinen Fluch ganz oft hören),ist das eventuell auch ein Spiel für mich..auch wenn ich vorsichtig bin und abwarte,was andere von dem fertigen Spiel hier so schreiben werden...weiß jemand schon,ob man das immer Abschnittweise spielen muss(da es ja heißt,zurück zum letzten Speicherpunkt)?
Das könnte ja auch noch lustig werden,wenn man nach längerem spielen wieder ganz weit vorne anfangen muss(es soll ja Menschen geben,die nachts noch schlafen müssen..:-))Bin zwar weder ein großer Fan der Steuerung (na,wer hätte das jetzt gedacht) und die Abschnitte unter Zeitdruck machen mich jetzt auch nicht grad happy,aber ich denke,ich werd dem Spiel eine Chance geben und sollte es hier auf der Seite nicht plötzlich dutzende von empörten Spielern geben,werde ich mir das Spiel wohl auch holen(allein schon um da swarten auf Runaway 2 zu verkürzen),sollte mir das Spiel dann nicht gefallen,hol ich mir mein Geld von July und Hermann T. wieder.. -)
Gerotron
  • 28.07.05    
  • 01:13   

@July:dann muss ich mich draussen noch bisschen umsehen...also wie gesagt,das Spiel ist nicht schlecht(hab ich ja auch nie behauptet)die Steuerung,naja,wenn es so gemütlich bleibt und nicht ständig Rennen wie in Baphomets Fluch 3 angesagt ist(Da konnte man meinen Fluch ganz oft hören),ist das eventuell auch ein Spiel für mich..auch wenn ich vorsichtig bin und abwarte,was andere von dem fertigen Spiel hier so schreiben werden...weiß jemand schon,ob man das immer Abschnittweise spielen muss(da es ja heißt,zurück zum letzten Speicherpunkt)?
Das könnte ja auch noch lustig werden,wenn man nach längerem spielen wieder ganz weit vorne anfangen muss(es soll ja Menschen geben,die nachts noch schlafen müssen..:-))Bin zwar weder ein großer Fan der Steuerung (na,wer hätte das jetzt gedacht) und die Abschnitte unter Zeitdruck machen mich jetzt auch nicht grad happy,aber ich denke,ich werd dem Spiel eine Chance geben und sollte es hier auf der Seite nicht plötzlich dutzende von empörten Spielern geben,werde ich mir das Spiel wohl auch holen(allein schon um da swarten auf Runaway 2 zu verkürzen),sollte mir das Spiel dann nicht gefallen,hol ich mir mein Geld von July und Hermann T. wieder.. -)

 
Schade, dass in der Demo der nächste Part, das Spielen der FBI-Agenten, nicht mehr dabei ist, denn man kann schon fast ahnen, was da alles Auswirkungen auf die Ermittlungen der Polizei haben könnte. ( Telefon zurückverfolgen, Bargäste befragen, usw.)

Da kann man sich ja schon mal freuen, was noch auf einem zukommt, und wieviele versch. Möglichkeiten es anscheinend wirklich gibt. :)

Und auch, dass viele Dinge vorhanden sind, die man durchführt (oder auch nicht), um seinen psychischen Zustand zu verbessern. (Schon den Fernseher und die Musicbox angeschaltet?)
subbitus
  • 28.07.05    
  • 01:03   

Schade, dass in der Demo der nächste Part, das Spielen der FBI-Agenten, nicht mehr dabei ist, denn man kann schon fast ahnen, was da alles Auswirkungen auf die Ermittlungen der Polizei haben könnte. ( Telefon zurückverfolgen, Bargäste befragen, usw.)

Da kann man sich ja schon mal freuen, was noch auf einem zukommt, und wieviele versch. Möglichkeiten es anscheinend wirklich gibt. :)

Und auch, dass viele Dinge vorhanden sind, die man durchführt (oder auch nicht), um seinen psychischen Zustand zu verbessern. (Schon den Fernseher und die Musicbox angeschaltet?)

 
@PhanTomAs

Es war ja nur die Demo und die Eingangssequenz, dass man dann schnell handeln muß ist ja klar - oder würdest Du freiwillig stehen bleiben und alles auf Dich zukommen lassen?

Wie das Game weiter geht, weiß ich natürlich auch nicht, aber ich denke, dass das Game ziemlich ausgewogen sein wird - von etwaigen zeitlich begrenzten Szenen mal abgesehen. Dies sind halt nur Vermutungen meinerseits, aber ich glaube auch nicht, dass die Entwickler permanent auf Zeitdruck gesetzt haben - wäre ja auch unlogisch.
July
  • 28.07.05    
  • 01:03   

@PhanTomAs

Es war ja nur die Demo und die Eingangssequenz, dass man dann schnell handeln muß ist ja klar - oder würdest Du freiwillig stehen bleiben und alles auf Dich zukommen lassen?

Wie das Game weiter geht, weiß ich natürlich auch nicht, aber ich denke, dass das Game ziemlich ausgewogen sein wird - von etwaigen zeitlich begrenzten Szenen mal abgesehen. Dies sind halt nur Vermutungen meinerseits, aber ich glaube auch nicht, dass die Entwickler permanent auf Zeitdruck gesetzt haben - wäre ja auch unlogisch.

 
@Nightingale Is ja lustig...An der Zahl der Grobmotoriker hier merkt man, dass hier die meisten aus der P&C Ecke kommen. Hehe, naja Spaß beiseite...Ich hab mit der Steuerung null Probleme, kann das irgendwie nicht nachvollziehen.

Nightingale, aber nicht jeder hat Deine Begabung und finde Deine Anmerkung, wenn auch spaßig gemeint, ziemlich unpassend.

July
  • 28.07.05    
  • 00:51   

@Nightingale Is ja lustig...An der Zahl der Grobmotoriker hier merkt man, dass hier die meisten aus der P&C Ecke kommen. Hehe, naja Spaß beiseite...Ich hab mit der Steuerung null Probleme, kann das irgendwie nicht nachvollziehen.

Nightingale, aber nicht jeder hat Deine Begabung und finde Deine Anmerkung, wenn auch spaßig gemeint, ziemlich unpassend.

 
Ich hoffe ja bloß nicht, dass man im Spiel dauernd die Zeit als Gegner hat. Unter Zeitdruck kann ich mich nicht konzentrieren. Bin 2 mal verhaftet worden.
Lieber schieße ich ein paar Leutchen ab als dass ich mich von der Zeit unterdrücken lasse.
PhanTomAs
  • 28.07.05    
  • 00:45   

Ich hoffe ja bloß nicht, dass man im Spiel dauernd die Zeit als Gegner hat. Unter Zeitdruck kann ich mich nicht konzentrieren. Bin 2 mal verhaftet worden.
Lieber schieße ich ein paar Leutchen ab als dass ich mich von der Zeit unterdrücken lasse.

 
Is ja lustig...An der Zahl der Grobmotoriker hier merkt man, dass hier die meisten aus der P&C Ecke kommen. Hehe, naja Spaß beiseite...Ich hab mit der Steuerung null Probleme, kann das irgendwie nicht nachvollziehen.
Nightingale
  • 28.07.05    
  • 00:40   

Is ja lustig...An der Zahl der Grobmotoriker hier merkt man, dass hier die meisten aus der P&C Ecke kommen. Hehe, naja Spaß beiseite...Ich hab mit der Steuerung null Probleme, kann das irgendwie nicht nachvollziehen.

 
@gerotron

Aus Deinem Posting lese ich - mußte es nur zweimal spielen , dass Du vorher von dem Polizisten erwischst wurdest -) und danach entwischen konntest.

Allerdings bietet dieses Game viel mehr :-). Man hat mehrere Lösungsmöglichkeiten, um aus der Sache rauszukommen schaue Dir nur mal die Möglichkeiten draußen an - es gibt nämlich verschiedene Transportmittel.

Respektiere Deine Meinung aber uneingeschränkt wollte nur aufzeigen, dass das Spiel sehr viel Potential hat :-).


July
  • 28.07.05    
  • 00:36   

@gerotron

Aus Deinem Posting lese ich - mußte es nur zweimal spielen , dass Du vorher von dem Polizisten erwischst wurdest -) und danach entwischen konntest.

Allerdings bietet dieses Game viel mehr :-). Man hat mehrere Lösungsmöglichkeiten, um aus der Sache rauszukommen schaue Dir nur mal die Möglichkeiten draußen an - es gibt nämlich verschiedene Transportmittel.

Respektiere Deine Meinung aber uneingeschränkt wollte nur aufzeigen, dass das Spiel sehr viel Potential hat :-).


 
Das ist schon eine Art, das Spiel zu beenden. Nur ist es wohl so, dass andere Arten statt 2 Miniten ein paar Stunden dauern )
DasJan
  • 28.07.05    
  • 00:34   

Das ist schon eine Art, das Spiel zu beenden. Nur ist es wohl so, dass andere Arten statt 2 Miniten ein paar Stunden dauern )

 
 
Alle Benutzer-Kommentare
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.