Adventure-Treff






Adventure-Treff

News-Archiv 2011

[zurück]
Halbzeit in Hill Valley: Episode 3 von Back to the Future im Test
31.03.2011 | 18.33 Uhr | Benjamin 'Grappa11' Braun
Seit kurzem ist mit Citizen Brown die dritte Episode von Telltale Games' Episoden-Adventure Back to the Future verfügbar. Wir haben uns mit Marty McFly in die alternative Version von Hill Valley des Jahres 1986 begeben und verraten Euch in unserem Feature-Artikel, ob sich der Ausflug lohnt.

Link: Zum Feature-Artikel
Link: Offizielle Website
Kommentare: (0)

Daedalic erhält Preis für bestes deutsches Spiel
30.03.2011 | 21.06 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
A New Beginning hat auf dem Deutschen Computerspielpreis gleich zwei Mal abgeräumt. Das Spiel gewinnt den Preis für das Beste Jugendspiel und für das Beste deutsche Spiel. Die Macher erhalten damit ein Preisgeld von 125.000 €.

Link: Deutscher Computerspielpreis
Quelle: Mitteilung
Kommentare: (11)

Jurassic Park: Neues Video bietet detaillierte Eindrücke
30.03.2011 | 14.18 Uhr | Ingmar Böke
Ein neues Hinter-den-Kulissen-Video zur episodischen Jurassic-Park-Reihe findet ihr ab sofort im Netz. In diesem Video gewährt Entwickler/Publisher Telltale ausführliche Einblicke, die auf die Veröffentlichung der ersten Jurassic-Park-Episode im April einstimmen sollen.

Link: Zum Video
Kommentare: (6)

Back to the Future: Episode 3 - Citizen Brown erschienen
29.03.2011 | 11.40 Uhr | Benjamin 'Grappa11' Braun
Seit wenigen Stunden ist die dritte Episode von Telltlae Games' fünfteiliger Back-to-the-Future-Reihe, Citizen Brown, erhältlich. Kunden der Episodenspezialisten können die knapp 400 MB große Setup-Datei im Shop des Entwicklers herunterladen. Die PC- und Mac-kompatible Version verfügt wie zuletzt über deutsche, englische und französische Sprachausgabe und Untertitel. Käufer, die bei Gamesload oder Steam zugeschlagen haben, sollten in Kürze ebenfalls Zugriff auf Folge 3 haben.

Link: Offizielle Website
Kommentare: (7)

Das war die Woche...
29.03.2011 | 00.35 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Bei Youtube gibt es seit der vergangenen Woche ein neues Hinter-den-Kulissen-Video zu Back to the Future, in dem es um die Besetzung von Jennifer Parker geht. Heavy Rain konnte drei der renommierten britischen BAFTA-Awards gewinnen. Kaptain Brawe wird jetzt auch im deutschen Handel gelistet, Publisher ist dtp.

Das Indie-Adventure J.U.L.I.A. (Homepage) hat, wie Gameboomers zu berichten weiß, fast die Betaphase erreicht. Aus diesem Anlass zeigen die Entwickler zwei neue Screenshots. Fanadventure-Autor Alex van der Wijst (Snakes of Avalon) stellt im AGS-Forum sein erstes kommerzielles Projekt Curses & Castles mit zwei Screenshots vor.

Telltales fünfteiliges Strong Bad's Cool Game for Attractive People gibt es jetzt für knapp 15 Euro in Sonys Playstation Network und deutlich teurer bei Steam, die iPhone-Version von Gobliins 2 (Trailer) hat unterdessen den App Store erreicht. Schnäppchenjäger freuen sich über das Angebot von Baron Wittard für 9,99 Euro im Adventure Shop. Eine ausführliche Abhandlung von Loom-Autor Brian Moriarty zum Thema "Sind Computerspiele Kunst", ursprünglich ein Vortrag auf der Game Developers Conference, ist bei Gamasutra nachzulesen.
Kommentare: (1)

Daedalic in "Bubble Universe"
28.03.2011 | 23.28 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
Bubble Universe, eine Doku-Webserie zum Thema ‚Computerspielen in Deutschland‘, behandelt in ihrer dritten Staffel auch die Adventureschmiede Daedalic-Entertainment. Die Veröffentlichung erfolgt ab April sukzessive auf der Plattform 3min.de. Außerdem findet im 4010 Telekom Shop in Berlin Mitte am Donnerstag eine Premiere statt, bei der sich Protagonist Marcus und Uwe Beneke von ‚Yager‘ auch den Antworten der Journalisten stellen. Getränke sind gratis, der Beginn ist 20 Uhr.

Auf 3min.de und Youtube gibt ein Trailer einen Vorgeschmack zur dritten Staffel.

Link: 3min.de
Link: Trailer
Kommentare: (0)

Amanita Design: 3 Projekte in Arbeit/ Machinarium 2011 auf Tablet, im PSN und für Wii
28.03.2011 | 13.26 Uhr | Benjamin 'Grappa11' Braun
Jakub Dvorský, Chef des tschechischen Independent-Entwicklers Amantia Design (Samorost, Machinarium), hat gegenüber dem Magazin PC Gamer verraten, dass man derzeit an drei Projekten arbeitet. Neben einem dritten Teil der Samorost-Reihe, die sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befinden soll, werkeln die Tschechen an Osada und Botanicula.

Während es sich bei Osada um ein "interaktives Musikvideo" im Stil der animierten Sequenzen der Monty-Python-Filme handelt, das demnächst zum kostenlosen Download auf der Website der Entwickler angeboten werden soll, handelt es sich bei Botanicula um ein Point-and-Click-Adventure, in dem man die Geschicke von 5 Baum-Kreaturen leiten wird. Diese müssen ihre Heimat vor der Invasion böswilliger Parasiten retten. Das Spiel soll etwa zur Hälfte fertiggestellt sein und ist derzeit für ein Release Ende dieses Jahres vorgesehen.

Samorost 3 ist noch nicht so weit in der Entwicklung fortgeschritten, dabei soll es sich um das größte der drei Projekte handeln. Das in Flash erstellte Spiel soll die Vorgänger vom Umfang her deutlich übertreffen und neben dem PC für verschiedene andere Plattformen wie Konsolen und Tablet-Systeme erscheinen. Außerdem verspricht man eine technisch hochwertigere Umsetzung.

Ein paar Screenshots und Artworks sowie ein Interview mit Jakub Dvorský findet ihr auf der Website von PC Gamer.

Update: Wie der Amanita-Chef während der GameCityNights in Nottingham verlauten ließ, erscheint das Roboter-Adventure Machinarium dieses Jahr als Download-Fassung im PlayStation-Network und für Tablet-PCs. Bislang gab es das Spiel nur für PC und Mac. Ins Auge gefasst hat man das BlackBerry PlayBook, das demnächst in Nordamerika auf den Markt kommen soll. Man prüft aber auch eine Umsetzung für die nicht Flash-fähigen Apple-Plattformen. Außerdem sollen die Arbeiten an der Wii-Version, die ein externer Dienstleister übernommen hat, bald abgeschlossen sein. Die Veröffentlichung auf Xbox LIVE Arcade, bei der Microsoft nicht als Publisher auftreten wollte (wir berichteten), bleibt unwahrscheinlich.

Quelle: PC Gamer
Quelle: CasualGaming.biz
Quelle: DigitalSpy
Kommentare: (10)

Black Mirror 3: Weiterer Patch veröffentlicht
28.03.2011 | 12.19 Uhr | Benjamin 'Grappa11' Braun
Dtp hat heute einen weiteren Patch zum Gruseladventure Black Mirror 3 (Website) veröffentlicht. Das knapp 7 MB große Update auf Version 1.21 soll verschiedene Fehler des Spiels bereinigen, die auf bestimmten Systemkonfigurationen auftreten konnten.

Weitere Informationen zum womöglich letzten Teil der Abenteuer-Reihe findet ihr in unserem Test.

Link: Patch auf Version 1.21 herunterladen
Link: Black Mirror 3 kaufen
Kommentare: (2)

Poster-Contest
27.03.2011 | 16.37 Uhr | Benjamin 'Grappa11' Braun
Vor einigen Tagen haben wir unseren Poster-Contest gestartet, bei dem ihr eines von 5 von Ron Gilbert signierten Monkey-Island-Poster gewinnen könnt. Eure Chancen stehen weiterhin nicht schlecht, ein solches Sammlerstück schon bald euer Eigen nennen zu können.

Alle Informationen zur Teilnahme könnt ihr unserer Gewinnspielseite entnehmen.
Kommentare: (7)

Trailer und "Vorverkauf" zu Jerry McPartlin
23.03.2011 | 22.56 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Marco Dyziek von den Ed Venture Studios hat einen Trailer zu seinem Debütprojekt Jerry McPartlin (Homepage) veröffentlicht, in dem viele Szenenkonzepte, Infos zur Story und ein Vorgeschmack auf die Spielmusik zu finden sind. Verbunden ist die Veröffentlichung mit einer Vorstellung auf der Funding-Plattform IndieGoGo, wo der Entwickler um finanzielle Mithilfe wirbt. Für 15 Dollar sichert man sicht dort beispielsweise eine Downloadversion von Episode 1. Hintergründe zu dem Projekt findet ihr nach wie vor in unserem Vorschaubericht.

Link: Vorschau zu Jerry McPartlin
Link: Homepage zum Spiel
Kommentare: (72)

Gerüchte um neues Spiel von Quantic Dream
22.03.2011 | 13.05 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
Die Gerüchteküche brodelt um eine neues Spiel von den Heavy-Rain-Machern Quantic Dream. Der User supererogatory möchte herausgefunden haben, dass der nächste Titel Fiv5 heißt. Sony dürfte erneut der Publisher des Titels sein und habe sich den Namen bereits als Markenzeichen registriert, er tauche auch bei einigen Mitarbeitern im LinkedIn-Profil auf und zudem wurden bereits mehrere Domainnamen registriert, heißt es weiter. David Cage von Quantic Dream bezeichnete den Titel als "sehr düster" und "für Erwachsene".

Unbekannt ist weiterhin, in welche Genre-Richtung das Spiel geht. Laut Quantic Dream unterscheidet sich der Titel "völlig von Heavy Rain".

Quelle: supererogatory
Quelle: Eurogamer
Kommentare: (18)

Night of the Meteor zeigt ersten Trailer
21.03.2011 | 23.42 Uhr | Michael Stein
Das Freeware-Projekt Night of the Meteor, welches Maniac Mansion im Stil von Day of the Tentacle neu auflegt, hat einen ersten Trailer veröffentlicht.

Diesen findet Ihr auf unserem YouTube-Kanal, weitere Infos auf der offiziellen Webseite.
Kommentare: (13)

Ron-Gilbert-Poster-Contest gestartet
21.03.2011 | 21.58 Uhr | Benjamin 'Grappa11' Braun
Vor einigen Wochen haben wir uns im Rahmen des Game Forum Germany mit Entwickler-Ikone Ron Gilbert in Hannover getroffen. In weiser Voraussicht haben wir einige Poster drucken lassen, die Ron für uns vor Ort signiert hat. Selbstlos wie wir nunmal sind, behalten wir die Poster nicht für uns, sondern geben sie an unsere Leser weiter.

Ein bisschen was dafür tun müsst Ihr aber schon. Ob Ihr Euch als Guybrush Threepwood, Elaine Marley oder LeChuck verkleidet und fotografieren lasst, uns ein hübsches Bild malt, ein Gedicht zukommen lasst oder einen dreiköpfigen Affen aus Schokoküssen nachbaut und ablichtet, das entscheidet Ihr. Ihr könnt Eurer Kreativität freien Lauf lassen, so lange es etwas mit Monkey Island zu tun hat.

Wohin Ihr Eurer Werk dann verschicken müsst, um an eines von 5 Monkey-Island-Postern zu kommen, und was Ihr sonst noch alles beachten solltet, erfahrt Ihr auf unserer Übersichtsseite zum Poster-Contest.

Link: Zur Gewinnspielseite
Kommentare: (6)

Jolly Rover jetzt auch in deutsch
19.03.2011 | 20.36 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Die deutsche Version von Jolly Rover hat den Handel erreicht, das Spiel des australischen Indie-Studios Brawesome ist ab sofort auch hierzulande erhältlich. Die Box enthält sowohl PC- als auch Mac-Version und kostet 19,99 Euro. Auf deutsche Sprachausgabe müsst ihr allerdings verzichten, lediglich deutsche Untertitel hat Publisher Lace Mamba dem Titel spendiert.

Link: Test der englischen Version
Link: Jolly Rover kaufen
Kommentare: (6)

Das war die Woche...
15.03.2011 | 00.17 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
In der vergangenen Woche ist bei Adventure Gamers ein Interview erschienen, in dem Dave Grossman und Dave Felton insbesondere über die Telltale-Projekte King's Quest und Hector: Badge of Carnage reden. Mit Dave Gilbert (Blackwell Convergence) hat das Blog Indiegames.com gesprochen. In der neuen Ausgabe von Matt Chat gibt es die zweite Hälfte des ausgiebigen Gesprächs mit Scratches-Entwickler Agustin Cordes zu sehen. Ein "Documentary Teaser" zu Darkstar, in dem sich der Entwickler seinem Sprecher Peter Graves widmet, ist bei YouTube aufgetaucht.

Das als Bezahldownload erhältliche Alternativa, das von den Memento-Mori-Entwicklern stammt, ist laut Amazon.de ab dem 26. Mai auch im deutschen Handel erhältlich. Das online ebenfalls verfügbare Casual-Abenteuer Diamon Jones: Amulet of the World wird offenbar auch in den Handel kommen, die USK hat den Titel jedenfalls im Februar geprüft. Im Wintermute-Forum hat Entwickler spreadcamp sein erstes Projekt Space Madness angekündigt, zu sehen sind bereits erste Screenshots. Aktuelle Angebote bei Good Old Games umfassen im Moment Simon the Sorcerer 1 - 3D sowie Floyd.
Kommentare: (3)

Harveys neue Augen: Erster Screenshot und Infos zu den Charakteren
14.03.2011 | 14.41 Uhr | Benjamin 'Grappa11' Braun
Daedalic hat heute einen ersten Screenshot zum Edna-bricht-aus-Spin-Off Harveys neue Augen veröffentlicht. Im Mittelpunkt des neuen Abenteuers von Jan Müller-Michaelis steht die gewissenhafte Klosterschülerin Lilli, die jede Aufgabe der strengen Oberaufseherin Ignatz ausführt, ohne deren Sinnhaftigkeit zu hinterfragen. Das freudlose Dasein soll aber schon bald ein Ende finden, als unerwarteter Besuch aus der naheliegenden Nervenheilanstalt eintrifft.

Daedalic und der Mönchengladbacher Publisher rondomedia planen eine Veröffentlichung im dritten Quartal dieses Jahres. Die vollständige Pressemitteilung könnt ihr in unserem Forum nachlesen.

Link: Offizielle Website
Kommentare: (12)

The Rockin' Dead bereits im April
11.03.2011 | 07.48 Uhr | Michael Stein
Wie Publisher bitComposer mitgeteilt hat, wird das Adventure The Rockin' Dead des Entwicklers Grasland Production bereits am 14. April den Handel erreichen. Das Spiel kommt zum Preis von 39,99 Euro in die deutschen Regale.

Hauptfigur Alyssa wird hierbei von Claudia Urbschat-Mingues gesprochen, die vor allem als deutsche Stimme von Angelina Jolie, Jennifer Connelly oder Rosario Dawson bekannt ist.

Link: Offizielle Webseite
Link: Bei Amazon vorbestellen
Kommentare: (91)

Lexis Numérique entwickelt Adventure für die PS3
07.03.2011 | 19.53 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Auf der Game Developer's Conference hat Lexis Numérique, der für seine ungewöhnlichen Konzepte wie In Memoriam und eXperience112 bekannte Entwickler aus Frankreich, seine neuen Projekte vorgestellt. Darunter befindet sich auch der Playstation-Network-Titel Red Johnson's Chronicles, in dem ihr in die Schuhe des titelgebenden Privatdetektivs schlüpft. In dieser Rolle müsst ihr dann die Umgebung untersuchen, Hinweise finden, in die Story eingebettete Rätsel lösen und Zeugen befragen.

Auch der kurze Teaser, den Lexis veröffentlicht hat, unterstreicht die Absicht, eine düstere Welt zu zeichnen, die aber nicht frei von schwarzem Humor ist. Erste Screenshots haben wir für euch hochgeladen, weitere Details will der Entwickler bis zum Release im Mai auf der Website zum Spiel verraten.

Link: Teaserseite mit Video
Link: Lexis Numérique
Kommentare: (77)

Das war die Woche...
07.03.2011 | 12.15 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Bei den IGF Awards, bei denen in der vergangenen Woche Independent-Entwickler ausgezeichnet wurden, durfte sich Frictional Games über drei Preise und insgesamt 15.000 Dollar Preisgeld für Amnesia: The Dark Descent freuen. 10.000 Euro gingen bei den Serious Games Awards an die Entwickler des Analphabeten-Lernspiels Winterfest (Homepage), unter anderem Daedalic Entertainment. Bei Youtube findet ihr ein Video von der Preisverleihung.

Im letzten Wochenrückblick hatten wir bereits darauf hingewiesen, dass das Nachkriegs-Adventure Generation Zero auf der Berliner Politiker-LAN vorgestellt wurde. Als Nachlese hat der Entwickler eine ausführliche Stellungnahme zum Boykott der Grünen-Fraktion im Bundestag verfasst, einen kurzen Videobericht des Entwicklers gibt es bei Youtube. Außerdem sind in einem Trailer der bayerischen Spielebranche erste bewegte Szenen aus Generation Zero zu sehen.

In der 93. Ausgabe von "Matt Chat" spricht Matt Barton eine halbe Stunde lang mit Agustin Cordes. Themen sind neben Scratches und Asylum auch über Independent-Entwicklung, Rätseldesign, das Horrorgenre und vieles mehr. Unsere Screenshot-Galerie zu Conspiracies 2 haben wir um einige neue Bilder ergänzt, die englische Version von Edna bricht aus könnt ihr bei Gameboomers gewinnen. Die Entwickler von Apdan geben in ihrem Blog Einblicke in den Fortschritt des Debüt-Adventure Project Black. Good Old Games hat jetzt auch Zork: Nemesis im Angebot.

Textadventure-Freunde dürfen sich über den IF Theory Reader freuen, ein 438-seitiges Buch rund um das Thema Interactive Fiction, das kostenlos als PDF zum Download bereitsteht. Als großer Gewinner bei den diesjährigen Xyzzy Awards, bei denen immer die besten Textadventures des Jahres geehrt werden, hat sich Aotearoa von Matt Wigdahl mit ganzen 7 Auszeichnungen erwiesen.

Beinahe legendären Status unter den unvollendeten Adventures besitzt Warcraft Adventures: Lord of the Clans, das mit viel Aufwand von Blizzard entwickelt, aber kurz vor der Fertigstellung eingestampft worden war. Der Youtube-Nutzer "MAN-biker" ist offenbar an eine voll spielbare Betaversion gekommen und hat ein Video des Spiels allen Interessierten zur Verfügung gestellt.
Kommentare: (13)

Casual-Update: Drachenwächter fertig, Sherlock Holmes in Kürze
07.03.2011 | 11.49 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Daedalics Casual-Adventure Drachenwächter - Die Prophezeiung ist im Handel erschienen. Es mischt Wimmelbild-Passagen mit gewöhnlichen Rätseln und basiert auf dem gleichnamigen Fantasy-Roman von Falko Löffler, Bilder findet ihr in unserer Galerie Wer das Spiel bei Gamesload kauft, erhält das Drachenwächter-Hörbuch als MP3-Download gratis dazu. Eine Hörprobe bietet der Autor bei uns im Forum zum Download an.

Peter Games hat außerdem für den 18. März den Casual-Titel Sherlock Holmes und der Hund von Baskerville angekündigt (vorbestellen, Screenshots), für den man "anspruchsvolle Rätsel, Wimmelbildspiel-Passagen und über 35 zu erforschende Schauplätze" verspricht. Die Versoftung der klassischen Arthur-Conan-Doyle-Geschichte stammt vom Sherlock-Holmes-Experten Frogwares.

Link: Drachenwächter kaufen
Link: Sherlock Holmes vorbestellen
Kommentare: (7)

TV-Tipp: Tatort trifft Lost Horizon
06.03.2011 | 17.59 Uhr | Jan 'DasJan' Schneider
Um 20:15 läuft auf ARD und ORF die neue Tatort-Folge "Vergeltung". Wegen einer Kooperation mit Koch Media wird es in der Folge auch Lost Horizon zu sehen geben. Im letzten Jahr konnten einige Spielefans eine Komparsenrolle in dem Film gewinnen und unser Leser k0SH war einer der Gewinner. Im Forum verlost er einige Spielesoundtracks.

Link: Infos zur Tatort-Folge
Kommentare: (23)

Neues aus der Fankurve
05.03.2011 | 10.29 Uhr | Michael Stein
Das AGS-Mitmach-Projekt Reality on the Norm feiert seinen zehnten Geburtstag. Am 17. Februar 2001 veröffentlichte Ben "Yahtzee" Croshaw die erste Episode der Serie, die inzwischen über 80 Beiträge umfasst. Infos und natürlich auch die Download-Links aller Spiele gibt es auf der RoN-Webseite.

Jonas Kyratzes hat sein zweites Spiel zu Wikileaks-Stories beigetragen. Das Browser-Adventure You shall know the Truth kann bei kongregate kostenlos online gespielt werden. Nach einem Festplattenschaden ging vor rund 7 Monaten das bereits fertig gestellte Material zu Lost in Paradise verloren. Inzwischen konnten rund 70 % der Musik und der Videos mit Hilfe von Recovery-Software wieder hergestellt werden und die Arbeiten am Projekt gehen weiter. Autor Mark Lovegrove beabsichtigt, das Spiel noch in diesem Jahr fertigzustellen - selbstverständlich jetzt mit regelmäßigen Backups.

IndieGameMagazine hat ein Interview mit Josh Harris, dem Autor von The Curse of Monkey Island - Classic Edition, einem Demake im grafischen Stil der ersten beiden Teile, geführt. Zum ungarischen Adventure Timeless Journey ist eine Demo-Version mit einer vorläufigen englischen Übersetzung erschienen und zum Western-Adventure Rise of the Hidden Sun gibt es neue Screenshots zu sehen.

Link: Aktuelle Releaseliste
Kommentare: (11)

Conspiracies II erscheint nächste Woche - auf deutsch!
03.03.2011 | 13.26 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
Das Spielfilm-Adenture Conspiracies II, der Nachfolger des Filmadventures aus dem Jahre 2002, erscheint nach jahrelangen Verzögerungen nun bereits nächste Woche, am 10. März 2011. Dies kündigte der griechische Entwickler Anima PPD in einer Pressemitteilung an.

Das FMV-Spiel im Stil der alten Tex-Murphy-Klassiker soll 34 Stunden Spielzeit, 12 verschiedene "Welten" mit jeweils 8 bis 10 Locations, 90 Minuten Soundtrack und über 2 Stunden Spielfilmsequenzen in HD bieten.

Noch schweigt sich die Pressemitteilung aus, ob die einst versprochenen deutschen Untertitel es tatsächlich in den zweiten Teil geschafft haben. Sicher ist nur, dass analog zum ersten Teil auch diesmal wieder griechische und englische Sprachausgabe enthalten sein wird. Weitere Informationen bietet die Webseite von Anima PPD, Vorbestellmöglichkeiten verrät eine eigene Facebook-Seite und natürlich informieren wir Euch umgehend, sobald weitere Details bekannt werden.

Update: Soeben wurden wir informiert, dass die Sprache des Titels Englisch ist, aber deutsche Untertitel angeboten werden - neben Spanisch, Niederländisch und Französisch.

Link: Demoszene aus Conspiracies II
Quelle: Pressemitteilung
Kommentare: (21)

Adventures für DCSP und Lara-Award nominiert
02.03.2011 | 12.18 Uhr | Sebastian 'Basti007' Grünwald
Die Vielzahl an unterschiedlichen Games-Preisen hat dieses Jahr zum ersten Mal zu eine Konsolidierung geführt: Der Deutsche Computerspielpreis und der Lara-Award, von denen wir letztes Jahr berichteten, werden in 2011 zusammengeführt: Der von der Bundesregierung, dem BIU und dem GAME-Verband unterstütze Deutsche Computerspielpreis prämiert ab sofort deutsche, jugendgerechte Titel, die vom Verlagshaus Gruner+Jahr („GamesMarkt“) verliehene Lara geht an internationale Titel auch über der USK16-Freigabe. Nominiert sind auch wieder ein paar Adventures.

Mit dabei sind: A New Beginning für das beste Jugendspiel (Preisgeld von 75.000 €uro), Winterfest als bestes Serious Game (50.000 €uro) sowie Professor Layton und die verlorene Zukunft, das in der Kategorie Bestes Internationales Mobiles Spiel auch gegen das artverwandte Super Scribblenauts antreten muss.

Der Preis selbst wird am 30. März in München verliehen.

Update: Im Bereich Serious Games ist ebenfalls das Projekt Elektra nominiert. Während die Webseite noch nicht viel über das eigentliche Gameplay des 1st-Person-Titels verrät, spricht man im Bericht immerhin von einem "State-of-the-Art Adventurespiel". Möglicherweise steht uns also auch hier ein klassisches Adventures ins Haus. Die Webseite des EU-geförderten Projekts bietet einen Trailer an.

Quelle: GamesMarkt
Kommentare: (8)


 


DosBox-Demo
der Woche


The Big Red Adventure
(Dynabyte)

Download (5 MB)
Lösung

Daedalic expandiert nach Düsseldorf. Deine Meinung?
Mehr Daedalic ist immer gut!
Keine Meinung.
Weniger Adventures? Skeptisch!

Amazon.de Partnerschaft

(c) 2000 - 2014 by Adventure-Treff
Alle Bilder, Sounds, Dateien und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige
Genehmigung benutzt werden. Aber wenn ihr nett fragt, bekommt ihr sie bestimmt!