Baphomets Fluch 5 jetzt auch mit Paypal

Baphomets Fluch 5 jetzt auch mit Paypal

  • 13.09.2012   |  
  • 19:25   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Baphomets Fluch
Baphomets Fluch 5 jetzt auch mit Paypal
Wer am Kickstarter-Projekt für Baphomets Fluch 5 - Der Sündenfall teilnehmen möchte, aber nicht im Besitz einer Kreditkarte ist, kann dies jetzt auch über Paypal tun.

Revolution hat eine eigene Seite für Paypal-Spender eingerichtet. Die Rewards sind die gleichen, die auch über die Kickstarter-Projektseite ausgewählt werden können.

Benutzer-Kommentare

Hab da auch schon vor ner Woche 25$ über PayPal gespendet. Wie sind denn eure Erfahrungen? Habt ihr was von denen gehört?
Zico
  • 19.09.12    
  • 02:54   

Hab da auch schon vor ner Woche 25$ über PayPal gespendet. Wie sind denn eure Erfahrungen? Habt ihr was von denen gehört?

 
Habe am Freitag abend über den angegebenen Link 25 $ gespendet und noch keine Rückmeldung, nur von Paypal. Musste mich komischerweise nicht bei Kickstarter anmelden... ob es daran liegt? Ich habe den Haken bei Broken Sword Member gesetzt und bin dann auf donation gegangen. Und etwas anderes kann man ja auch gar nicht wirklich anwählen, es sei denn, man verzichtet auf die Rewards. Wundert mich, daß von Revolution Software noch nichts kam. Ein Freund von mir hat via Kreditkarte bei Kickstarter mitgemacht und sofort Rückmeldung bekommen sowie einen Haufen Mails, die ihn seitdem auf dem Laufenden halten. Habe gestern eine mail an Revolution Software geschrieben und auch den donation code mit angegeben, aber noch keine Rückmeldung bekommen. Ich hoffe, sie melden sich noch bei mir. Ich würde ja schon gern an den news teilhaben.
cat.greeny
  • 18.09.12    
  • 00:47   

Habe am Freitag abend über den angegebenen Link 25 $ gespendet und noch keine Rückmeldung, nur von Paypal. Musste mich komischerweise nicht bei Kickstarter anmelden... ob es daran liegt? Ich habe den Haken bei Broken Sword Member gesetzt und bin dann auf donation gegangen. Und etwas anderes kann man ja auch gar nicht wirklich anwählen, es sei denn, man verzichtet auf die Rewards. Wundert mich, daß von Revolution Software noch nichts kam. Ein Freund von mir hat via Kreditkarte bei Kickstarter mitgemacht und sofort Rückmeldung bekommen sowie einen Haufen Mails, die ihn seitdem auf dem Laufenden halten. Habe gestern eine mail an Revolution Software geschrieben und auch den donation code mit angegeben, aber noch keine Rückmeldung bekommen. Ich hoffe, sie melden sich noch bei mir. Ich würde ja schon gern an den news teilhaben.

 
Super Sache, 25 Euro hat jeder übrig zur Unterstützung. Kauft Leute Kauft
Memmnarch
  • 16.09.12    
  • 20:32   

Super Sache, 25 Euro hat jeder übrig zur Unterstützung. Kauft Leute Kauft

 
Stimmt, wenn es aus England kommt, fällt natürlich kein Zoll an.
fischkopf
  • 16.09.12    
  • 02:55   

Stimmt, wenn es aus England kommt, fällt natürlich kein Zoll an.

 
Die Frage ist doch von wo verschickt wird. Da Revolution Software ihren Sitz in England haben, kann man vermuten dass auch von dort verschickt wird. Dann würden für uns keine Zollgebühren anfallen.
Snowlock
  • 15.09.12    
  • 13:59   

Die Frage ist doch von wo verschickt wird. Da Revolution Software ihren Sitz in England haben, kann man vermuten dass auch von dort verschickt wird. Dann würden für uns keine Zollgebühren anfallen.

 
wo man noch nach Ende der kickstarter mitmachen konnte?

Anzunehmen.
k0SH
  • 15.09.12    
  • 12:18   

wo man noch nach Ende der kickstarter mitmachen konnte?

Anzunehmen.

 
Läuft das so wie bei Double Fine, wo man noch nach Ende der kickstarter mitmachen konnte?
Weil, ich müsste erstmal was auf meinen Pay Pal Account einzahlen, und das dauert immer so lange...
gff
  • 15.09.12    
  • 03:54   

Läuft das so wie bei Double Fine, wo man noch nach Ende der kickstarter mitmachen konnte?
Weil, ich müsste erstmal was auf meinen Pay Pal Account einzahlen, und das dauert immer so lange...

 
Mit dem Artwork hast du es eher leichter, da bei Kunst weitaus geringere Zollgebühren anfallen. Natürlich ist Kunst dabei nur sehr grob definiert, Bilder fallen aber generell darunter.
Laserschwert
  • 15.09.12    
  • 03:21   

Mit dem Artwork hast du es eher leichter, da bei Kunst weitaus geringere Zollgebühren anfallen. Natürlich ist Kunst dabei nur sehr grob definiert, Bilder fallen aber generell darunter.

 
Also ich frag mich noch, wie das mit dem Zoll ist. Hat da schon jemand ein Spiel bekommen?

Also mein Adventure Backer Shirt inkl. Poster, Stickern und Pins, haben sie noch als Geschenk durchgewunken.
Sorgen mach ich mir bei den Spieleschachteln. Ob sie die als Geschenke akzeptieren. Eigentlich ist es ja kein Geschenk. Aber rein rechtlich, kann man es wohl als solches werten oder?

Richtig Sorgen mache ich mir, beim signierten original Gabriel Knight Artwork. Das werden die mir mit Sicherheit nicht durchgehen lassen.

Kennt sich da jemand aus?
NoradX
  • 15.09.12    
  • 02:44   

Also ich frag mich noch, wie das mit dem Zoll ist. Hat da schon jemand ein Spiel bekommen?

Also mein Adventure Backer Shirt inkl. Poster, Stickern und Pins, haben sie noch als Geschenk durchgewunken.
Sorgen mach ich mir bei den Spieleschachteln. Ob sie die als Geschenke akzeptieren. Eigentlich ist es ja kein Geschenk. Aber rein rechtlich, kann man es wohl als solches werten oder?

Richtig Sorgen mache ich mir, beim signierten original Gabriel Knight Artwork. Das werden die mir mit Sicherheit nicht durchgehen lassen.

Kennt sich da jemand aus?

 
dann liegt man doch häufig bei ca. 100€. Und das ist dann im Vergleich zum Ladenpreis dann doch mindestens das Doppelte.

Vollkommen richtig.
Wobei.
Der crowdfunding-Gedanke ist es ja eigentlich, um den es hier geht.
Du/ wir unterstützen die Sache als solches. Das wir für eine höhere Spende besser belohnt werden, ist natürlich der Anreiz dahinter.
Aber es sollte nicht mit einem klassischen Ladenkauf verglichen werden, da es schlicht keiner ist.
k0SH
  • 15.09.12    
  • 01:35   

dann liegt man doch häufig bei ca. 100€. Und das ist dann im Vergleich zum Ladenpreis dann doch mindestens das Doppelte.

Vollkommen richtig.
Wobei.
Der crowdfunding-Gedanke ist es ja eigentlich, um den es hier geht.
Du/ wir unterstützen die Sache als solches. Das wir für eine höhere Spende besser belohnt werden, ist natürlich der Anreiz dahinter.
Aber es sollte nicht mit einem klassischen Ladenkauf verglichen werden, da es schlicht keiner ist.

 
Na endlich auch Paypal! Ich dachte schon, die wollen auf mein Geld verzichten.
cat.greeny
  • 14.09.12    
  • 22:56   

Na endlich auch Paypal! Ich dachte schon, die wollen auf mein Geld verzichten.

 
Ja, die hätte ich auch gerne. Drum habe ich meine Box auch bei Kickstarter geordert. )
DasJan
  • 14.09.12    
  • 22:55   

Ja, die hätte ich auch gerne. Drum habe ich meine Box auch bei Kickstarter geordert. )

 
@DasJan
Nur umso mehr Leute auf die Box warten, umso weniger Geld wird für die Entwicklung des Spiels ausgegeben.
Ich würde mir ja so gerne exotic locations wünschen.
riv
  • 14.09.12    
  • 21:22   

@DasJan
Nur umso mehr Leute auf die Box warten, umso weniger Geld wird für die Entwicklung des Spiels ausgegeben.
Ich würde mir ja so gerne exotic locations wünschen.

 
Wobei es bei BF umgerechnet ca. 80€ sind und natürlich gibt es dafür mehr als nur die Box. Schön wäre natürlich, wenn es auch die Möglichkeit geben würde, nur an die Box zu kommen, für 40€ oder so, da vielleicht nicht jeder ein T-Shirt, Comics usw. braucht.
westernstar
  • 14.09.12    
  • 18:08   

Wobei es bei BF umgerechnet ca. 80€ sind und natürlich gibt es dafür mehr als nur die Box. Schön wäre natürlich, wenn es auch die Möglichkeit geben würde, nur an die Box zu kommen, für 40€ oder so, da vielleicht nicht jeder ein T-Shirt, Comics usw. braucht.

 
Das stimmt natuerlich. In diesem Fall wird aber ziemlich sicher auch irgendwann eine Box in Deutschland zum ueblichen Preis erscheinen. Wem es nur um die Box geht, wartet wohl besser darauf. Kann sogar gut sein, dass man da gar nicht so viel laenger warten muss, Lilly Looking Through z.B. hat ja auch schon einen Publisher hier.
DasJan
  • 14.09.12    
  • 13:06   

Das stimmt natuerlich. In diesem Fall wird aber ziemlich sicher auch irgendwann eine Box in Deutschland zum ueblichen Preis erscheinen. Wem es nur um die Box geht, wartet wohl besser darauf. Kann sogar gut sein, dass man da gar nicht so viel laenger warten muss, Lilly Looking Through z.B. hat ja auch schon einen Publisher hier.

 
@
Naja, wenn man die Download- Variante wählt.
Falls man eine Box und eine DVD, wie man es vom Laden her gewohnt ist, haben möchte, dann liegt man doch häufig bei ca. 100€. Und das ist dann im Vergleich zum Ladenpreis dann doch mindestens das Doppelte.

Also ich hab auch lange überlegt, ob ich das bei Baphomets Fluch machen soll. Aber letztlich hat mich überzeugt, dass es die Kickstarter- Version nicht im Handel zu kaufen geben wird. Und für einen Sammler ist das dann ja doch auch was.
NoradX
  • 13.09.12    
  • 22:18   

@
Naja, wenn man die Download- Variante wählt.
Falls man eine Box und eine DVD, wie man es vom Laden her gewohnt ist, haben möchte, dann liegt man doch häufig bei ca. 100€. Und das ist dann im Vergleich zum Ladenpreis dann doch mindestens das Doppelte.

Also ich hab auch lange überlegt, ob ich das bei Baphomets Fluch machen soll. Aber letztlich hat mich überzeugt, dass es die Kickstarter- Version nicht im Handel zu kaufen geben wird. Und für einen Sammler ist das dann ja doch auch was.

 
Na ja, die meisten Kickstarter-Spiele kosten 15 Dollar, also knapp ueber 10 Euro...
DasJan
  • 13.09.12    
  • 21:29   

Na ja, die meisten Kickstarter-Spiele kosten 15 Dollar, also knapp ueber 10 Euro...

 
Anstatt dass Spiele billiger werden, werden sie immer teurer.
Kickstarter Projekte lassen Fans zahlen und free to play Titel sind auch eine Kostenfalle.

Find es zwar trotzdem toll, dass man via Kickstarter dann wenigstens vom Publisher keinen Zeitdruck mehr auferledgt bekommt.

El Coco Loco
  • 13.09.12    
  • 21:20   

Anstatt dass Spiele billiger werden, werden sie immer teurer.
Kickstarter Projekte lassen Fans zahlen und free to play Titel sind auch eine Kostenfalle.

Find es zwar trotzdem toll, dass man via Kickstarter dann wenigstens vom Publisher keinen Zeitdruck mehr auferledgt bekommt.

 
Schön, dass es doch noch über PayPal klappt...

Schade nur, dass sie die Lastschrift-Gast-Option nicht aktiviert haben. So können aktuell nur PayPal-Nutzer mit Latschrift zahlen. Bei Pinkerton Road oder Tex Murphy kann man auch einfach direkt mit Lastschrift zahlen, ohne gleichzeitig bei PayPal Kunde werden zu müssen.
basti007
  • 13.09.12    
  • 19:38   

Schön, dass es doch noch über PayPal klappt...

Schade nur, dass sie die Lastschrift-Gast-Option nicht aktiviert haben. So können aktuell nur PayPal-Nutzer mit Latschrift zahlen. Bei Pinkerton Road oder Tex Murphy kann man auch einfach direkt mit Lastschrift zahlen, ohne gleichzeitig bei PayPal Kunde werden zu müssen.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.