Ubisoft entwickelt 3DS-Adventure

Ubisoft entwickelt 3DS-Adventure

  • 18.06.2010   |  
  • 19:13   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Neben dem fünften Prof.-Layton-Teil (wir berichteten) erscheint auf der neuen Nintendo3DS-Konsole noch ein weiteres Adventure: In Hollywood 61 (Arbeitstitel) des Publishers UbiSoft rätselt sich der Spieler auf die Fährte eines kriminellen Geisteskranken. Ähnlich wie bei Prof. Layton sollen sich Story und rund 150 Rätselsequenzen abwechseln, bei den Puzzles verspricht man einen hohen Bezug zur 3D-Fähigkeit. Laut Medienmagazin IGN erscheint der Titel exklusiv als sogenannter "Launchtitel" auf der 3D-Konsole. Ubisoft selbst vermarktet Hollywood 61 bislang als "ersten interaktiven 3D Film".

GamesPress
IGN
Kommentare

1

Benutzer-Kommentare

Von Übelsoft wird nix gekauft, basta!
Adven
  • 20.06.10    
  • 11:41   

Von Übelsoft wird nix gekauft, basta!

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.