Professor Laytons erster Fall im Test

Professor Laytons erster Fall im Test

  • 10.11.2009   |  
  • 00:29   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Nintendo-DS-Besitzer könnten bereits über Professor Layton und das Geheimnisvolle Dorf gestolpert sein. Der Titel verbindet jede Menge Rätsel durch eine Krimigeschichte zu einer Art interaktivem Rätselheft, das vielleicht nicht das klassischste aller Adventures ist, doch aber für viele Genrefans interessant sein dürfte. Wir haben den ersten Teil der Reihe ausführlich getestet.

Wer das Spiel schon kennt und mehr von Professor Layton will: Seit einigen Wochen ist bereits der zweite Teil erhältlich.

Benutzer-Kommentare

Zum Thema DS auf PC: Bei manchen Rätseln würde das ja gar nicht funktionieren. Z.B. gibt's bei Room 215 ein Rätsel, wo man doch den oberen und unteren Bildschirm zusammenklappen muss. Wie sähe das bei dem PC aus? Lustig sicherlich.
Kenn jetzt nicht die Rätsel von Layton, aber da dürften auch einige dabei sein, die auf dem PC einfach nicht gehen. Dasselbe auch beim zweiten Layton-Spiel (ich glaub, da muss man sogar die Gebrauchsanweisung ausschneiden?).

Also Zelda DS auf dem PC würde auch an manchen Stellen nicht wirklich Spaß machen. Das einzige Spiel, was ich bisher kenne, das beim PC diese Mit-der-Maus-Wackeln-Kampf-Mechanik hatte, war ja Silver, und das war schon sehr anstrengend (wenn auch ein gutes Spiel)
nufafitc
  • 11.11.09    
  • 22:39   

Zum Thema DS auf PC: Bei manchen Rätseln würde das ja gar nicht funktionieren. Z.B. gibt's bei Room 215 ein Rätsel, wo man doch den oberen und unteren Bildschirm zusammenklappen muss. Wie sähe das bei dem PC aus? Lustig sicherlich.
Kenn jetzt nicht die Rätsel von Layton, aber da dürften auch einige dabei sein, die auf dem PC einfach nicht gehen. Dasselbe auch beim zweiten Layton-Spiel (ich glaub, da muss man sogar die Gebrauchsanweisung ausschneiden?).

Also Zelda DS auf dem PC würde auch an manchen Stellen nicht wirklich Spaß machen. Das einzige Spiel, was ich bisher kenne, das beim PC diese Mit-der-Maus-Wackeln-Kampf-Mechanik hatte, war ja Silver, und das war schon sehr anstrengend (wenn auch ein gutes Spiel)

 
EDIT: Obwohl... Layton ist ja nicht direkt von Nintendo, sondern von Level-5, und die sind afaik auch selbst Publisher in japan, soll heißen, die Rechte liegen komplett bei Level-5. Wenn die nun keinen Exklusivvertrag abgeschlossen haben, der Layton an Nintendo bindet... dann wäre das doch durchaus denkbar mit der PC-Version (aber immer noch unwahrscheinlich)
axelkothe
  • 11.11.09    
  • 21:30   

EDIT: Obwohl... Layton ist ja nicht direkt von Nintendo, sondern von Level-5, und die sind afaik auch selbst Publisher in japan, soll heißen, die Rechte liegen komplett bei Level-5. Wenn die nun keinen Exklusivvertrag abgeschlossen haben, der Layton an Nintendo bindet... dann wäre das doch durchaus denkbar mit der PC-Version (aber immer noch unwahrscheinlich)

 
DS-Emulatoren gibts schon, die sind aber afaik noch recht lahm. Layton ist zwar sehr hübsch, aber technisch vermutlich nicht sehr aufwendig und dürfte eigentlich weniger Probleme machen.

Eine offizielle Umsetzung wird es aber wohl erst geben, wenn Nintendo keine andere Wahl mehr bleibt, und das ist bei deren Erfolg in dieser Generation schon sehr, sehr unwahrscheinlich...
axelkothe
  • 11.11.09    
  • 21:27   

DS-Emulatoren gibts schon, die sind aber afaik noch recht lahm. Layton ist zwar sehr hübsch, aber technisch vermutlich nicht sehr aufwendig und dürfte eigentlich weniger Probleme machen.

Eine offizielle Umsetzung wird es aber wohl erst geben, wenn Nintendo keine andere Wahl mehr bleibt, und das ist bei deren Erfolg in dieser Generation schon sehr, sehr unwahrscheinlich...

 
Eher unwahrscheinlich, das Layton für PC kommt. Das ist schon ziemlich auf den Touchscreen vom DS ausgerichtet und Tablet PCs, auf denen man so was umsetzen kann, hat eigentlich kaum einer. Eine Umsetzung wäre schon mit ziemlichen technischen Kompromissen verbunden. Außerdem ist das wieder mal eines dieser Konsolen-Zugpferde wie Mario oder Zelda. Ich kann mir vorstellen, dass sich nach der doch sehr intensiven Werbekampagne (u.a. auch Kinotrailer und TV-Werbespots) einige extra wegen Layton den DS angeschafft haben.

Es ist natürlich wahrscheinlich, dass es irgendwann einen DS-Emulator für PC geben wird.
neon
  • 11.11.09    
  • 21:24   

Eher unwahrscheinlich, das Layton für PC kommt. Das ist schon ziemlich auf den Touchscreen vom DS ausgerichtet und Tablet PCs, auf denen man so was umsetzen kann, hat eigentlich kaum einer. Eine Umsetzung wäre schon mit ziemlichen technischen Kompromissen verbunden. Außerdem ist das wieder mal eines dieser Konsolen-Zugpferde wie Mario oder Zelda. Ich kann mir vorstellen, dass sich nach der doch sehr intensiven Werbekampagne (u.a. auch Kinotrailer und TV-Werbespots) einige extra wegen Layton den DS angeschafft haben.

Es ist natürlich wahrscheinlich, dass es irgendwann einen DS-Emulator für PC geben wird.

 
och, so für die uni ist das mal ganz nett. ich spiele im moment wärend mancher vorlesung z.b. machinarium. machinarium ist ja auch mehr ein knobelspiel bzw. rätselspiel als adventure.

ich habe keinen ds. möglicherweise gibt es das spiel mal als günstigen download bei steam für den pc. :-)
realchris
  • 11.11.09    
  • 19:35   

och, so für die uni ist das mal ganz nett. ich spiele im moment wärend mancher vorlesung z.b. machinarium. machinarium ist ja auch mehr ein knobelspiel bzw. rätselspiel als adventure.

ich habe keinen ds. möglicherweise gibt es das spiel mal als günstigen download bei steam für den pc. :-)

 
Kann ich mir vorstellen, dass das chillig war. Hab übrigens mitbekommen, dass es zu Assassin's Creed 2 am 18. November ne Riesenaktion gibt, im Düsseldorfer Gamestop, auch in der City laufen kostümierte Typen rum. Im Gamestop abends werden dann auch Konsolen aufgebaut. Da wird der Andrang bestimmt ziemlich groß sein... Ich bräuchte zwar nicht so weit fahren, aber... das Kiddie-Gedränge tu ich mir bestimmt nicht an. Wobei Photos machen wär bestimmt ne nette Idee. Mal sehen.
nufafitc
  • 11.11.09    
  • 14:16   

Kann ich mir vorstellen, dass das chillig war. Hab übrigens mitbekommen, dass es zu Assassin's Creed 2 am 18. November ne Riesenaktion gibt, im Düsseldorfer Gamestop, auch in der City laufen kostümierte Typen rum. Im Gamestop abends werden dann auch Konsolen aufgebaut. Da wird der Andrang bestimmt ziemlich groß sein... Ich bräuchte zwar nicht so weit fahren, aber... das Kiddie-Gedränge tu ich mir bestimmt nicht an. Wobei Photos machen wär bestimmt ne nette Idee. Mal sehen.

 
Das war kurz vor Ladenschluss im Saturn Offenbach (stimmt, war Saturn). Die haben da 2 Test-Tische mit insgesamt etwa 10 Geräten aufgebaut. Außer uns hat sich dafür aber während der ganzen Zeit keiner interessiert. War ziemlich entspannt.
neon
  • 11.11.09    
  • 13:00   

Das war kurz vor Ladenschluss im Saturn Offenbach (stimmt, war Saturn). Die haben da 2 Test-Tische mit insgesamt etwa 10 Geräten aufgebaut. Außer uns hat sich dafür aber während der ganzen Zeit keiner interessiert. War ziemlich entspannt.

 
Ich seh da schon bald die Security-Kräfte, wie sie dich versuchen, wegzuzerren, kurz vor Ladenschluss ).
Also mich hat so Ladenprobezocken nie wirklich angesprochen, alleine schon wegen der Kiddies, die um dich rumstehen und die Mitarbeiter, die einen blöd anschauen und fragen, ob man denn was suche. Da hast du aber bestimmt den Tunnelblick und reagierst gar nicht mehr, ne )?

Übrigens hab ich dasselbe Beobachtungsproblem bei der Gamescom gehabt. Nur bei So Blonde für DS, Haunted für PC war das nicht schlimm, weil es sich da nicht so geballt hatte. Heavy Rain wiederum war unter dem Ansturm zu publiken Öffnungszeiten echt nicht schön. Die Geräuschkulisse um einen rum war aber bestimmt auch extremer mit den Ständen, die sich gegenseitig von der Lautstärke überboten haben. Aber naja, wenn man im Mediamarkt direkt neben dem Pop-Gedudel der CD-Abteilung steht, muss das auch nicht unbedingt toll sein.
nufafitc
  • 11.11.09    
  • 11:34   

Ich seh da schon bald die Security-Kräfte, wie sie dich versuchen, wegzuzerren, kurz vor Ladenschluss ).
Also mich hat so Ladenprobezocken nie wirklich angesprochen, alleine schon wegen der Kiddies, die um dich rumstehen und die Mitarbeiter, die einen blöd anschauen und fragen, ob man denn was suche. Da hast du aber bestimmt den Tunnelblick und reagierst gar nicht mehr, ne )?

Übrigens hab ich dasselbe Beobachtungsproblem bei der Gamescom gehabt. Nur bei So Blonde für DS, Haunted für PC war das nicht schlimm, weil es sich da nicht so geballt hatte. Heavy Rain wiederum war unter dem Ansturm zu publiken Öffnungszeiten echt nicht schön. Die Geräuschkulisse um einen rum war aber bestimmt auch extremer mit den Ständen, die sich gegenseitig von der Lautstärke überboten haben. Aber naja, wenn man im Mediamarkt direkt neben dem Pop-Gedudel der CD-Abteilung steht, muss das auch nicht unbedingt toll sein.

 
@nufafitc:

Genau, nur dass mich keiner wegjagt. -)
neon
  • 11.11.09    
  • 09:31   

@nufafitc:

Genau, nur dass mich keiner wegjagt. -)

 
Nein, ich hatte nicht das gefühl, dass es im zweiten Teil mehr Rätsel-Recycling gab wie im ersten. Anders, aber nicht mehr ) Wobei ich den schon vor ner ganzen Weile gespielt hatte, da ist die Erinnerung eher blass...

Dafür sind die Umgebungen im zweiten etwas Abwechslungsreicher, da man dort eben nicht nur in einem Dorf unterwegs ist, sondern 2 kleinere Locations plus einen größeren Ort besucht.

Insgesamt ist es aber einfach mehr von dem was der erste Teil geboten hat.
axelkothe
  • 10.11.09    
  • 16:58   

Nein, ich hatte nicht das gefühl, dass es im zweiten Teil mehr Rätsel-Recycling gab wie im ersten. Anders, aber nicht mehr ) Wobei ich den schon vor ner ganzen Weile gespielt hatte, da ist die Erinnerung eher blass...

Dafür sind die Umgebungen im zweiten etwas Abwechslungsreicher, da man dort eben nicht nur in einem Dorf unterwegs ist, sondern 2 kleinere Locations plus einen größeren Ort besucht.

Insgesamt ist es aber einfach mehr von dem was der erste Teil geboten hat.

 
@neon
Wie die Playstation-Kids oder wie )?

Hab auch ganz Gutes über das Spiel gelesen. Bin aber nie so ein Rätselheft-Freund gewesen, daher ist es für mich eher nichts, glaub ich. Da leg ich doch mehr Wert auf Story und Charaktere. Antesten muss ich es aber auch mal )

Wegen dem zweiten Teil: Hab ich gehört, der soll eher nicht so gut sein. Also selbes Spielprinzip, aber von den Rätseln recycled Ware und nutzt nicht so das DS-System aus wie der erste Teil.
nufafitc
  • 10.11.09    
  • 15:29   

@neon
Wie die Playstation-Kids oder wie )?

Hab auch ganz Gutes über das Spiel gelesen. Bin aber nie so ein Rätselheft-Freund gewesen, daher ist es für mich eher nichts, glaub ich. Da leg ich doch mehr Wert auf Story und Charaktere. Antesten muss ich es aber auch mal )

Wegen dem zweiten Teil: Hab ich gehört, der soll eher nicht so gut sein. Also selbes Spielprinzip, aber von den Rätseln recycled Ware und nutzt nicht so das DS-System aus wie der erste Teil.

 
Kann ich auch bestätigen. Ich bin neulich im Media Markt an einem DS hängengeblieben, auf dem der erste Teil lief und ich habe fast eine Stunde an dem Ding gezockt.
neon
  • 10.11.09    
  • 12:35   

Kann ich auch bestätigen. Ich bin neulich im Media Markt an einem DS hängengeblieben, auf dem der erste Teil lief und ich habe fast eine Stunde an dem Ding gezockt.

 
Ging mir genau so, das Spiel ist ein richtiger Zeitfresser, im positiven Sinne.
hans
  • 10.11.09    
  • 12:00   

Ging mir genau so, das Spiel ist ein richtiger Zeitfresser, im positiven Sinne.

 
Eines der besten DS-Spiele auf dem Markt. Macht absolut süchtig, immer wenn ich eigentlich aufhören sollte habe ich gedacht nur noch ein Rätsel... . Und der Nachfolger ist genauso gut.
axelkothe
  • 10.11.09    
  • 09:41   

Eines der besten DS-Spiele auf dem Markt. Macht absolut süchtig, immer wenn ich eigentlich aufhören sollte habe ich gedacht nur noch ein Rätsel... . Und der Nachfolger ist genauso gut.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.