Anzeige
7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 5

7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 5

  • 16.01.2021   |  
  • 20:02   |  
  • Von Michael Stein    
7 Jahre Abenteuer - Ein Rückblick von Hans Pieper - Teil 5

Unser Redakteur Hans Pieper beleuchtet im fünften Teil seines Rückblicks das Jahr 2015. Es etablieren sich neue Videoformate, wir probieren uns an schlechten Let's Plays, die Meinungen im Genre gehen immer weiter auseinander und ausgefuchste Adventure-Treff-Redakteure entwickeln Strategien, um geheime Informationen aus verwirrten Spieleentwicklern zu kitzeln.

Außerdem gehen wir vor die Tür und spielen Escape Games.

Wir wünschen wie immer viel Spaß bei der Lektüre.

Benutzer-Kommentare

Hans mag The Longest Journey nicht, das macht mich betroffen.
Shard of Truth
  • 19.01.21    
  • 23:08   

Hans mag The Longest Journey nicht, das macht mich betroffen.

 
Ich versuche die fehlenden Links nach und nach zu reparieren, ist aber leider nicht so einfach wie gedacht....
neon
  • 18.01.21    
  • 20:21   

Ich versuche die fehlenden Links nach und nach zu reparieren, ist aber leider nicht so einfach wie gedacht....

 
@samonuske: oh ja, wie Recht du hast... können diese Klassiker nicht wenigstens Remastered raus kommen? *heul*
luppa
  • 18.01.21    
  • 19:30   

@samonuske: oh ja, wie Recht du hast... können diese Klassiker nicht wenigstens Remastered raus kommen? *heul*

 
In der Tat macht das einen nostalgisch. Ich persönlich bevorzuge tatsächlich eher klassische Adventures, bin aber Neuerungen / Genremixes durchaus auch nicht völlig verschlossen.

Das der Kickstarter vom Shakes & Fidget Adventure nichts geworden ist, liegt meiner Vermutung allerdings nicht daran, dass grundsätzlich kein Interesse an einem BOUT 3 bestanden hätte sondern, daran das es von den Shakes & Fidget Machern wohl ein unsäglich schlechtes Mobilspiel gibt. Zumindest mich hat diese Tatsache davon abgehalten da einen größeren Betrag zu riskieren.

Auch Teil 5 fand ich wieder sehr gelungen. Hoffentlich ist das nur ein versehen, dass wir uns damit schon dem Ende der Reihe nähern und es sind doch nicht bloß 7 sondern 70 Teile ;-)
Rockford
  • 18.01.21    
  • 14:31   

In der Tat macht das einen nostalgisch. Ich persönlich bevorzuge tatsächlich eher klassische Adventures, bin aber Neuerungen / Genremixes durchaus auch nicht völlig verschlossen.

Das der Kickstarter vom Shakes & Fidget Adventure nichts geworden ist, liegt meiner Vermutung allerdings nicht daran, dass grundsätzlich kein Interesse an einem BOUT 3 bestanden hätte sondern, daran das es von den Shakes & Fidget Machern wohl ein unsäglich schlechtes Mobilspiel gibt. Zumindest mich hat diese Tatsache davon abgehalten da einen größeren Betrag zu riskieren.

Auch Teil 5 fand ich wieder sehr gelungen. Hoffentlich ist das nur ein versehen, dass wir uns damit schon dem Ende der Reihe nähern und es sind doch nicht bloß 7 sondern 70 Teile ;-)

 
Man wird bein Lesen doch irgendwie nostalgisch - so viele gute Erinnerungen. Ich muss aufpassen, dass ich mich nicht in die Schlange der "früher war alles besser"-Leute einreihe. ;-)
Manche Links funktionieren nicht, zum Beispiel zu Decay, Technobabylon und The Park.
Möwe
  • 18.01.21    
  • 07:57   

Man wird bein Lesen doch irgendwie nostalgisch - so viele gute Erinnerungen. Ich muss aufpassen, dass ich mich nicht in die Schlange der "früher war alles besser"-Leute einreihe. ;-)
Manche Links funktionieren nicht, zum Beispiel zu Decay, Technobabylon und The Park.

 
Vermisse immer noch alte Point and Click Adventure wie Black Mirror , Geheimakte u Co.
samonuske
  • 17.01.21    
  • 17:48   

Vermisse immer noch alte Point and Click Adventure wie Black Mirror , Geheimakte u Co.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.