2 Millionen zur Hand? Sierra-Anwesen gefällig?

2 Millionen zur Hand? Sierra-Anwesen gefällig?

  • 25.11.2019   |  
  • 23:14   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
2 Millionen zur Hand? Sierra-Anwesen gefällig?

Das ehemalige Haus der beiden Sierra-Gründer Ken und Roberta Williams steht zum Verkauf. Für gut 2 Millionen Euro gibt's Villa samt Buntglasfenster, Kamin, Parkettböden, fünf Schlafzimmer und sechs Badezimmer. Selbst ein Basketball-Court mit Apple-Logo, ein Partyraum und eine Sauna fehlen dem großen Anwesen nicht.

Die Williams selbst sind dort mittlerweile allerdings nicht mehr zugegen. Momentan leben Sie in Seattle und bauen sich ein neues Boot, mit dem sie -wie schon die Jahre zuvor- die Welt bereisen.

Kommentare

4

Benutzer-Kommentare

@Anke
Nein es liegt am AT. ;) Es erkennt die Smileys net.
Sven
  • 28.11.19    
  • 11:34   

@Anke
Nein es liegt am AT. ;) Es erkennt die Smileys net.

 
Die Nachricht hat Sven so schockiert, dass er Verben mit Satzzeichen verwechselt hat. Verständlich, sieht man doch nicht alle Tage ein Haus mit mehr Bade- als Schlafzimmern und einem Apple gewidmeten Basketball-Feld. Leider wird nirgends erwähnt, ob zu dem Haus auch ein Safe gehört, in dem die ollen Sierra-Lizenzen verstauben.
Anke
  • 28.11.19    
  • 10:57   

Die Nachricht hat Sven so schockiert, dass er Verben mit Satzzeichen verwechselt hat. Verständlich, sieht man doch nicht alle Tage ein Haus mit mehr Bade- als Schlafzimmern und einem Apple gewidmeten Basketball-Feld. Leider wird nirgends erwähnt, ob zu dem Haus auch ein Safe gehört, in dem die ollen Sierra-Lizenzen verstauben.

 
Ich nen Kristall für meine Zeitmaschine. ?

Aber nett das ganze! ?
Sven
  • 26.11.19    
  • 07:57   

Ich nen Kristall für meine Zeitmaschine. ?

Aber nett das ganze! ?

 
Ne, danke, ich möchte mit meinen 2 Millionen Euro 4 Wohnungen in Leipzig, Berlin, München und Hamburg kaufen.
Amir
  • 26.11.19    
  • 01:48   

Ne, danke, ich möchte mit meinen 2 Millionen Euro 4 Wohnungen in Leipzig, Berlin, München und Hamburg kaufen.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.