Zweiter Anlauf bei Kickstarter für Lord Winklebottom
Zweiter Anlauf bei Kickstarter für Lord Winklebottom

Nachdem der erste Versuch im März gescheitert ist, versucht Cave Monsters einen zweiten Anlauf bei Kickstarter zur Finanzierung von Lord Winklebottom Investigates. In der aktuellen Kampagne, die noch bis zum 17. Mai läuft, sollen 7000 Britische Pfund erreicht werden, von denen bereits in den ersten Stunden über zweieinhalbtausend zusammen gekommen sind.

In dem Detektivspiel, das auf eine Giraffe als Ermittler mit einem Nilpferd als Assistenten setzt, geht es um die Suche nach einem Admiral auf einer Insel in den 1920er-Jahren.

Wer sich vorab ein Bild machen möchte, kann eine kostenlose Demo anspielen, die auf der Kickstarter-Seite zu finden ist.

Benutzer-Kommentare

 
Es gibt noch keine Benutzer-Kommentare.

Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.