Horror-Klassiker im neuen Gewand: The 7h Guest erscheint "remastered"

Horror-Klassiker im neuen Gewand: The 7h Guest erscheint "remastered"

Horror-Klassiker im neuen Gewand: The 7h Guest erscheint "remastered"

Zum 25. Jubiläum des Horror-Klassikers wurde nun die The 7th Guest: 25th Anniversary Edition angekündigt. Hierfür zeichnet der Entwickler und Publisher MojoTouch verantwortlich, welcher bereits überarbeitete Versionen für Adventures wie Simon The Sorcerer, Simon The Sorcerer 2 oder Flight of the Amazon Queen auf den Markt brachte.

Fans des betagten 1st-person-Adventures dürften hierbei nicht enttäuscht werden, denn die Steam-Ankündigung verspricht zahlreiche Features und Überraschungen.

Demnach wurde einerseits das Gameplay modernisiert und die Benutzerfreundlichkeit gesteigert. Wer den Original-Soundtrack von George Alistair Sanger alias The Fat Man liebt, darf dessen unheimliche Klänge bald in einer überarbeiteten Fassung genießen. Ebenso wurde die Sprachausgabe verbessert und die Grafik auf hochauflösende Displays zugeschnitten (High-End-Grafik-Upscaling).

Die Liste zusätzlicher Extras umfasst etwa ein Making-Of sowie 19 Bonus-Szenen, die ursprünglich der "Schere" zum Opfer fielen. Außerdem vorhanden sind der vollständige Soundtrack sowie der Roman, auf welchem das Spiel basiert. Ebenso liegen die Original-Spielanleitung und das Booklet The Stauf Files dem Spiel in digitaler Form bei. Der DLC Legacy Editions wird Steam-Usern zudem kostenlos ausgehändigt.

The 7th Guest: 25th Anniversary Edition beinhaltet deutsche Sprachausgabe sowie erstmals auch Bildschirmtexte und wird am 2. April bei Steam erscheinen. Zu einer geplanten GOG-Veröffentlichung liegen bislang keine Informationen vor.

Nachtrag vom 3. April: The 7th Guest: 25th Anniversary Edition wurde nun auch bei GOG veröffentlicht.

Benutzer-Kommentare

Danke für den Hinweis! Ich habe mal rasch einen Nachtrag ergänzt.
FireOrange
  • 03.04.19    
  • 10:33   

Danke für den Hinweis! Ich habe mal rasch einen Nachtrag ergänzt.

 
Das Spiel wurde heute auch auf GOG veröffentlicht:
https://www.gog.com/game/the_7th_guest_25th_anniversary_edition
Anke
  • 02.04.19    
  • 23:35   

Das Spiel wurde heute auch auf GOG veröffentlicht:
https://www.gog.com/game/the_7th_guest_25th_anniversary_edition

 
Oh, deutsche Sprachausgabe? Das ist ja mal geil! Und ich brauch ne Konsolen Version, PC gibts nicht her das zu spielen. :D Finde es gut, dass so viele tolle alte Spiele und selbst die vielleicht nicht ganz so tollen, ein Rerelease oder Remaster bekommen. :)
Zoë Maya Castillo
  • 31.03.19    
  • 22:24   

Oh, deutsche Sprachausgabe? Das ist ja mal geil! Und ich brauch ne Konsolen Version, PC gibts nicht her das zu spielen. :D Finde es gut, dass so viele tolle alte Spiele und selbst die vielleicht nicht ganz so tollen, ein Rerelease oder Remaster bekommen. :)

 
Hört sich ein bißchen an wie die Android-Version, die auch schon eine verbesserte Version des Originals war. Hat die jemand gespielt? Laut Moby-Games gab es da schon die 19 deleted scenes, aber anscheinend noch nicht ins Spiel integriert. Diese scenes interessieren mich eigentlich am meisten. Bei der Android-Version gab es auch laut Moby:
Deleted audio parts (33 items), Making-of featurette, Soundtrack, The 7th Guest novel (157 pages), The Original Script (104 pages). Hört sich nicht so an, als wäre irgendwas tatsächlich neu in dieser neuesten Version.
Möwe
  • 27.03.19    
  • 19:56   

Hört sich ein bißchen an wie die Android-Version, die auch schon eine verbesserte Version des Originals war. Hat die jemand gespielt? Laut Moby-Games gab es da schon die 19 deleted scenes, aber anscheinend noch nicht ins Spiel integriert. Diese scenes interessieren mich eigentlich am meisten. Bei der Android-Version gab es auch laut Moby:
Deleted audio parts (33 items), Making-of featurette, Soundtrack, The 7th Guest novel (157 pages), The Original Script (104 pages). Hört sich nicht so an, als wäre irgendwas tatsächlich neu in dieser neuesten Version.

 
Sollnsema uffe Konsole bring.
Adven
  • 27.03.19    
  • 15:06   

Sollnsema uffe Konsole bring.

 
Falls die angepasste Grafik wirklich so schrecklich sein sollte:
" - Optionale Retro-Einstellungen: Spielen Sie mit Original-Grafiken, Original-Musik und sogar mit den Original-Bedienelementen (Mauszeiger)." ;)

Der Trailer sieht meiner Ansicht nach aber recht ansprechend aus.
FireOrange
  • 25.03.19    
  • 22:40   

Falls die angepasste Grafik wirklich so schrecklich sein sollte:
" - Optionale Retro-Einstellungen: Spielen Sie mit Original-Grafiken, Original-Musik und sogar mit den Original-Bedienelementen (Mauszeiger)." ;)

Der Trailer sieht meiner Ansicht nach aber recht ansprechend aus.

 
"... welcher bereits überarbeitete Versionen für Adventures wie Simon The Sorcerer, Simon The Sorcerer 2 ..."
Danke für die Warnung, ich kann mich invwar nur anschließen!
Nor Treblig
  • 25.03.19    
  • 22:06   

"... welcher bereits überarbeitete Versionen für Adventures wie Simon The Sorcerer, Simon The Sorcerer 2 ..."
Danke für die Warnung, ich kann mich invwar nur anschließen!

 
Ohh, wie schön. Da hat wiedermal einer den Super2Sai Filter gefunden und alles durchgejagt. Gruselig, was die schon mit Simon gemacht hatten, jetzt eben mit nem neuen Spiel.
Sehr schade, besonders wenn man bedenkt, was man heute mit einigen guten neuronalen Netzwerk Scaler wie ESRGAN hinbekommen kann.
invwar
  • 25.03.19    
  • 15:22   

Ohh, wie schön. Da hat wiedermal einer den Super2Sai Filter gefunden und alles durchgejagt. Gruselig, was die schon mit Simon gemacht hatten, jetzt eben mit nem neuen Spiel.
Sehr schade, besonders wenn man bedenkt, was man heute mit einigen guten neuronalen Netzwerk Scaler wie ESRGAN hinbekommen kann.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.