Anzeige
Trüberbrook ist fertig

Trüberbrook ist fertig

  • 18.01.2019   |  
  • 12:57   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
  • |  
  • Trüberbrook
Trüberbrook ist fertig

Das Miniaturkulissen-Adventure Trüberbrook ist fertig. Zumindest die PC-Versionen. Das hat Produzent btf in einem Tweet und auf Kickstarter bestätigt. Ein Releasetermin soll in Kürze bekannt gegeben werden, die Konsolen-Versionen sind noch in der Mache. Das Spiel hat neben einer Förderung auch knapp 200.000 € über eine Kickstarter eingesammelt und war seit 2017 in Produktion.

Trüberbrook soll zunächst für Windows, Mac und Linux erscheinen und rund 7 bis 9 Stunden Spielspaß bieten. Publisher Headup Games hat dafür auch eine Box-Version angekündigt, und zwar mindestens für Windows, PlayStation 4 und Nintendo Switch. DRM-freie Downloads wird es über GOG geben.

Weitere Details von Trüberbrook findet ihr u.a. auch in unserem Adventure-Treff-Videospecial vom Set!

Benutzer-Kommentare

So, endlich habe ich es geschafft, Trüberbrook auf meiner PS4 zu spielen!

Was soll ich sagen, ich bin positiv überrascht! Nachdem einige Medien (und Kundenbewertungen) doch in Richtung "negativ" gedriftet sind, hatte ich doch etwas bedenken. Am nach wie vor ist es am besten, sich sein eigenes Bild zu basteln!

Die Steuerung ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, da ist man aber schnell drin. Die deutschen Sprecher sind allesamt gut (Gretchen ausreichend) und die Geschichte ist ganz nett. Und Hans Tannhauser sorgt mit seinen Sprüchen und Kommentaren für den ein oder anderen Schmunzler.
Auch die mühevoll gestaltete Optik ist insgesamt gut. An manchen Stellen sogar sehr gut (Beispiel: Baumhaus, Sonnenuntergang).

Was ist nicht verstehe: warum sind die Trophies nicht auf deutsch? Und warum kann ich nach Beendigung des Spiels nicht noch mal die einzelnen Kapitel anwählen?

Ansonsten gibt es wirklich wenig zu meckern.

@Adventuretreff: ihr steht die mit in den Credits. Aber auf einen Test müssen wir leider immer noch warten. Das finde ich sehr schade.

Meine Bewertung:
Story: 7/10
Grafik: 7/10
Ton: 7/10
Humor: 8/10
Unterhaltung (ist für mich am wichtigsten): 9/10

Insgesamt: 8.0/8.5 von 10
luppa
  • 20.07.19    
  • 12:51   

So, endlich habe ich es geschafft, Trüberbrook auf meiner PS4 zu spielen!

Was soll ich sagen, ich bin positiv überrascht! Nachdem einige Medien (und Kundenbewertungen) doch in Richtung "negativ" gedriftet sind, hatte ich doch etwas bedenken. Am nach wie vor ist es am besten, sich sein eigenes Bild zu basteln!

Die Steuerung ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, da ist man aber schnell drin. Die deutschen Sprecher sind allesamt gut (Gretchen ausreichend) und die Geschichte ist ganz nett. Und Hans Tannhauser sorgt mit seinen Sprüchen und Kommentaren für den ein oder anderen Schmunzler.
Auch die mühevoll gestaltete Optik ist insgesamt gut. An manchen Stellen sogar sehr gut (Beispiel: Baumhaus, Sonnenuntergang).

Was ist nicht verstehe: warum sind die Trophies nicht auf deutsch? Und warum kann ich nach Beendigung des Spiels nicht noch mal die einzelnen Kapitel anwählen?

Ansonsten gibt es wirklich wenig zu meckern.

@Adventuretreff: ihr steht die mit in den Credits. Aber auf einen Test müssen wir leider immer noch warten. Das finde ich sehr schade.

Meine Bewertung:
Story: 7/10
Grafik: 7/10
Ton: 7/10
Humor: 8/10
Unterhaltung (ist für mich am wichtigsten): 9/10

Insgesamt: 8.0/8.5 von 10

 
Habe gerade mal geschaut und gesehen das "Trüberbrook" jetzt auch bei GOG.com zu finden ist. Eine ausführliche Beschreibung zum Spiel, zur Story sowie auch zur Handhabung inklusive. Das sieht für alte "Point-and-Click"-Fans wirklich gut aus. Releasetermin ist dort mit dem 12. März 2019 angegeben. Noch vier Wochen warten ;-)
Lisa Duck
  • 17.02.19    
  • 06:55   

Habe gerade mal geschaut und gesehen das "Trüberbrook" jetzt auch bei GOG.com zu finden ist. Eine ausführliche Beschreibung zum Spiel, zur Story sowie auch zur Handhabung inklusive. Das sieht für alte "Point-and-Click"-Fans wirklich gut aus. Releasetermin ist dort mit dem 12. März 2019 angegeben. Noch vier Wochen warten ;-)

 
"Daedalic geht, bildundtonfabrik kommt. Ein würdiger Nachfolger an der Spitze des deutschen Grafik-Adventures."
Naja... nicht wirklich ;-)

Freue mich aber sehr auf Trüberbrook.
k0SH
  • 24.01.19    
  • 21:59   

"Daedalic geht, bildundtonfabrik kommt. Ein würdiger Nachfolger an der Spitze des deutschen Grafik-Adventures."
Naja... nicht wirklich ;-)

Freue mich aber sehr auf Trüberbrook.

 
Daedalic geht, bildundtonfabrik kommt. Ein würdiger Nachfolger an der Spitze des deutschen Grafik-Adventures. Florian Köhne wird wohl dann der neue Jan Müller-Michaelis... (optisch jedenfalls keine große Umstellung ;-)
Hoffen wir, das btf in den nächste Jahren die Lücke füllen wird (falls von Daedalic wirklich nichts mehr kommem sollte - was ich natürlich auch nicht hoffe)

Interview mit Florian Köhne:
https://youtu.be/KtKMdQSb_S8?t=1027
Lebostein
  • 22.01.19    
  • 21:29   

Daedalic geht, bildundtonfabrik kommt. Ein würdiger Nachfolger an der Spitze des deutschen Grafik-Adventures. Florian Köhne wird wohl dann der neue Jan Müller-Michaelis... (optisch jedenfalls keine große Umstellung ;-)
Hoffen wir, das btf in den nächste Jahren die Lücke füllen wird (falls von Daedalic wirklich nichts mehr kommem sollte - was ich natürlich auch nicht hoffe)

Interview mit Florian Köhne:
https://youtu.be/KtKMdQSb_S8?t=1027

 
Besteht denn die Chance auf einen Test vor der offiziellen Veröffentlichung?
Wäre zumindest auf meiner potentiellen Zielliste.
ret-law
  • 22.01.19    
  • 14:34   

Besteht denn die Chance auf einen Test vor der offiziellen Veröffentlichung?
Wäre zumindest auf meiner potentiellen Zielliste.

 
Bei Amazon ist das Spiel ausführlich beschrieben und als Erscheinungstermin wird der 14. März 2019 genannt. Ob der Termin stimmt und das Spiel dann erscheinen wird? Gut das das Spiel auch DRM-frei bei GOG erscheint. Dort gibt es aber bisher noch keine Info zum Start. Habe nicht alles zum Spiel bisher genau verfolgt und noch nicht so richtig auf dem Radar gehabt: weiß jemand ob es ein reinrassiges "Point and Click" Adventure ist - oder gibt es auch z.B. Actioneinlagen bzw. Spielweisen, welche eher anderen Genres zuzuordnen sind? Ein reinrassiges, in der 3rd Person-Perspektive spielbares, neues und auch in deutscher Sprache gut vertontes Adventures mit einer mal etwas anderen Geschichte gab es meines Erachtens schon Jahre nicht mehr. Mal wieder eine "Old School"-Adventure Hoffnung.
Lisa Duck
  • 20.01.19    
  • 07:41   

Bei Amazon ist das Spiel ausführlich beschrieben und als Erscheinungstermin wird der 14. März 2019 genannt. Ob der Termin stimmt und das Spiel dann erscheinen wird? Gut das das Spiel auch DRM-frei bei GOG erscheint. Dort gibt es aber bisher noch keine Info zum Start. Habe nicht alles zum Spiel bisher genau verfolgt und noch nicht so richtig auf dem Radar gehabt: weiß jemand ob es ein reinrassiges "Point and Click" Adventure ist - oder gibt es auch z.B. Actioneinlagen bzw. Spielweisen, welche eher anderen Genres zuzuordnen sind? Ein reinrassiges, in der 3rd Person-Perspektive spielbares, neues und auch in deutscher Sprache gut vertontes Adventures mit einer mal etwas anderen Geschichte gab es meines Erachtens schon Jahre nicht mehr. Mal wieder eine "Old School"-Adventure Hoffnung.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.