Das war die Woche
Das war die Woche

Primordia hat eine deutsche Übersetzung erhalten, welche auf der Website zum Spiel geladen werden kann.

Yesterday Origins soll für Nintendo Switch als Boxversion sowie als digitale Version erscheinen. Als Releasetermin wird der 31. Mai genannt.

Die 25th Anniversary Edition von Simon the Sorcerer 1 und 2 ist nun verfügbar. Auf GOG und Steam kosten die Spiele jeweils 8,99 Euro. Das Fantasyspiel Lucid Dream ist nun im Early Access bei Steam erhältlich (9,99 Euro).

Zu The 13th Doll, dem Fanspiel von The 7th Guest ist ein neuer Trailer erschienen.

Bei Kickstarter bittet das Comedy-Fantasy-Adventure Unicorn Dungeon um finanzielle Unterstützung. Das Ziel liegt bei 814 Euro, welche für die Sprachausgabe und Textübersetzung eingesetzt werden sollen. Um das Geld zu sammeln, bleiben noch 8 Tage Zeit.

Der Entwickler Playmind hat das Third-Person Psychological-Horror-Adventure The InnerFriend angekündigt. Das Spiel soll im September für Windows, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Ein Trailer findet sich auf YouTube.

Ihr habt Hinweise und Themen für unsere Nachrichten und die "Das war die Woche"-Rubrik? Immer her damit!
Schreibt uns einfach eine Nachricht mit ein paar erklärenden Sätzen und den entsprechenden Links. Sollten wir die Neuigkeit verarbeiten, werdet ihr selbstverständlich genannt.

Kommentare

2

Benutzer-Kommentare

Nur allerdings soll man lt. gog Homepage und Titelbeschreibung die Originale nach wie vor spielen können und man hat die Titel eben nur im Store durch die neuen ersetzt, damit es nur jeweils ein Produkt gibt. Auswählen soll man alte Grafik, Steuerung etc. können. Nun halt zu einem etwas höheren Preis für eine Verschlechterung. :-D
Stigga
  • 10.04.18    
  • 20:57   

Nur allerdings soll man lt. gog Homepage und Titelbeschreibung die Originale nach wie vor spielen können und man hat die Titel eben nur im Store durch die neuen ersetzt, damit es nur jeweils ein Produkt gibt. Auswählen soll man alte Grafik, Steuerung etc. können. Nun halt zu einem etwas höheren Preis für eine Verschlechterung. :-D

 
Zum Glück habe ich mir die Original-Versionen von Simon 1&2 noch beim letzten Sale auf GoG gesichert. Jetzt sind sie dank der "neuen" Versionen aus dem Store verschwunden.
Was diese 25th Anniversary Editionen sollen versteh ich nicht: Die Screeshots sehen so aus, als hätte man die Originale nur durch einen Pixelfilter gejagd. Die Rezensionen auf GoG sprechen ebenfalls für sich...
Cmdr
  • 10.04.18    
  • 18:00   

Zum Glück habe ich mir die Original-Versionen von Simon 1&2 noch beim letzten Sale auf GoG gesichert. Jetzt sind sie dank der "neuen" Versionen aus dem Store verschwunden.
Was diese 25th Anniversary Editionen sollen versteh ich nicht: Die Screeshots sehen so aus, als hätte man die Originale nur durch einen Pixelfilter gejagd. Die Rezensionen auf GoG sprechen ebenfalls für sich...

 
 
Schon registriert? oder Registrieren