Geheime Versammlung: The Council in unserer Vorschau

Geheime Versammlung: The Council in unserer Vorschau

  • 21.04.2018   |  
  • 02:00   |  
  • Von Hans Pieper    
  • |  
  • The Council
Geheime Versammlung: The Council in unserer Vorschau

Überraschend unauffällig und still startete mit der ersten Episode The Mad Ones das Adventure The Council. Die Zurückhaltung ist unberechtigt, wie unsere Vorschau nach der ersten Episode zeigt. 

Benutzer-Kommentare

@Saltatio: Danke für das Lob!

"Warum sollte sich Daedalic ein Beispiel an die Erzählweise eines The Council nehmen?"
-Weil Die Säulen der Erde für dieses Format prädestiniert waren: Geschichte und Entscheidungen im Vordergrund, auffächernder Verlauf durch Entscheidungen, keine Rätsel. Ich denke nicht, dass das "Council"-Format ausschließt, dass man sich Zeit für die Geschichte nimmt.
So war der Abschnitt gemeint.
Das Vieh
  • 09.04.18    
  • 22:11   

@Saltatio: Danke für das Lob!

"Warum sollte sich Daedalic ein Beispiel an die Erzählweise eines The Council nehmen?"
-Weil Die Säulen der Erde für dieses Format prädestiniert waren: Geschichte und Entscheidungen im Vordergrund, auffächernder Verlauf durch Entscheidungen, keine Rätsel. Ich denke nicht, dass das "Council"-Format ausschließt, dass man sich Zeit für die Geschichte nimmt.
So war der Abschnitt gemeint.

 
Und wieder ein Game ohne deutsche Synchro... echt traurig. Ich lass wenn solchen Spielen aus Prinzip die Hände.
luppa
  • 09.04.18    
  • 20:08   

Und wieder ein Game ohne deutsche Synchro... echt traurig. Ich lass wenn solchen Spielen aus Prinzip die Hände.

 
Gute Vorschau. Nur der Vergleich mit Daedalic ist etwas überflüssig. Warum sollte sich Daedalic ein Beispiel an die Erzählweise eines The Council nehmen? Ich bin sehr froh, dass es hier und da noch ein paar Perlen gibt, die der klassischen Erzählweise treu geblieben sind und sich für eine Geschichte viel Zeit nehmen. Und nein. Ausschmückung und Passagen, die die Story NICHT vorantreiben, sind für mich KEINE überflüssige Streckung. Im Gegenteil. Tempo haben wir genug im Alltag abzuliefern, das brauch ich bei einem gut erzählten Spiel nicht auch noch im Nacken.
Saltatio
  • 09.04.18    
  • 19:52   

Gute Vorschau. Nur der Vergleich mit Daedalic ist etwas überflüssig. Warum sollte sich Daedalic ein Beispiel an die Erzählweise eines The Council nehmen? Ich bin sehr froh, dass es hier und da noch ein paar Perlen gibt, die der klassischen Erzählweise treu geblieben sind und sich für eine Geschichte viel Zeit nehmen. Und nein. Ausschmückung und Passagen, die die Story NICHT vorantreiben, sind für mich KEINE überflüssige Streckung. Im Gegenteil. Tempo haben wir genug im Alltag abzuliefern, das brauch ich bei einem gut erzählten Spiel nicht auch noch im Nacken.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.